Magisk-Xposed-mit Pie SDK 28

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Magisk-Xposed-mit Pie SDK 28 im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi A2 Lite im Bereich Xiaomi Mi A2 Lite Forum.
5

526509

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
hat das irgendeiner am laufen.
Magisk läuft nur Xposed kriege ich nicht zum laufen. SDK 28 ist nicht im Download bei Magisk.
Gruß
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Mir ist nicht bekannt, dass es schon Xposed für Pie gibt.
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Da würde ich besser die Finger von lassen, mit inoffiziellen Versionen kannst du dir schnell einen Bootloop einfangen. Vielleicht kommt ja noch was von rovo89. Angekündigt wurde bislang nichts.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
An sich komisch diese Bootloops. Wir haben ein a/b System wo fast alle Partitionen doppelt sind, beim OTA werden die inaktiven aktualisiert und dann beim reboot auf diesen Slot umgeschaltet. Wenn ich mit fastboot manuell wieder umschalte, sollte ich doch mein Originalsystem (wie vor dem OTA) wieder haben. Wenn auch auf diesem Slot an den Partitionen etwas verändert wurde, ist das Konzept von a/b doch für den A****.

[Rest gelöscht, war ein Gedankenfehler drin]
 
Zuletzt bearbeitet:
5

526509

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank . Dann warte ich noch
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Da ich gestern eh Bootloops hatte, hab ich den o.g. Xposed framework Ersatz ausprobiert und kann sagen funktioniert inkl. xprivacy lua einwandfrei.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Danke für den Hinweis. Wie sieht es mit gravitybox und bubbleUpnP aus? Vielleicht könntest du das mal testen.
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Gravitybox geht noch nicht. Auf XDA wird aber daran gearbeitet. Bubbleupnp kenne ich nicht.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Bubbleupnp ist eine StreamingApp, die kann man als eingeschränkte Version kostenlos vom Playstore bekommen. Wenn xposed aktiv ist, kann man darüber ein Zusatzmodul laden; durch dieses lässt sich im Prinzip jeder Stream auch aus dem Internet via Bubble direkt an ein geeignetes Wiedergabegerät weiterleiten.
Benutze das Teil in der Kaufversion seit Jahren, um direkt auf meinen AVR zu streamen; kommt besonders gut bei Partys.
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Für GravityBox ist eine erste Beta erschienen, tut sich also was....
 
5

526509

Ambitioniertes Mitglied
fraggix schrieb:
Da ich gestern eh Bootloops hatte, hab ich den o.g. Xposed framework Ersatz ausprobiert und kann sagen funktioniert inkl. xprivacy lua einwandfrei.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Gude,
welchen xposed framework Ersatz meinst du? und ist der ohne Risiko? Für mich ist xprivacy lua ganz wichtig.
Gruß
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
Was genau verstehst du "ohne Risiko"? Dies scheint in Entwicklung zu sein inklusive aller Risiken.
Sonst halt #3 schauen und Titel verstehen.

Viel Erfolg.
 
F

fraggix

Erfahrenes Mitglied
Ohne Risiko ist der aktuell nicht, aber wie ich schon schrieb, siehe #3
Bei mir hat's funktioniert.
Wenn jetzt noch die Gravity Box kommt bin ich zufrieden.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Hier hat anscheinend jemand schon eine reine Xposed-Version laufen, natürlich wohl auch mit Einschränkungen:

oreo vs pie - Post #4

Hab ihn mal gefragt ob das als Magisk-Modul verfügbar ist, angezeigt wird es mir jedenfalls nicht.
(Bin allerdings noch auf Oreo, vielleicht spielt das ja eine Rolle bei der Anzeige der Module)
 
TramJens

TramJens

Experte
@harv
Das ist noch das Magisk Xposed.
 
H

harv

Erfahrenes Mitglied
Ich habe hier als neueste Xposed Version, die ich als Modul runterladen kann, die v90b3r22; die dort angezeigte Version ist 90.0xxxx. Also auf jedenfall was anderes.
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Gibt's schon Neuigkeiten?
 
TramJens

TramJens

Experte
@Kallest1100
Hallo, leider gibt es nichts neues.
 
Kallest1100

Kallest1100

Ikone
Okay, abwarten...