LineageOS 16.0 - Xiaomi Mi 8

  • 24 Antworten
  • Neuster Beitrag
B

Blader123

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hat jemand Erfahrung mit der Rom? Akku usw...
Oder evtl. jemand ein Vorschlag für eine Custom Rom?
 
gelrav

gelrav

Erfahrenes Mitglied
Zuächst hatte ich AOSiP auf meinem Mi 8, das läuft ganz stabil.
Um LineageOS 16.0 zu installieren, musste ich das Global Rom 9.2.15 flashen. Danach Format Data und dann konnte ich Lineage (und andere) installieren.
Mit LineageOS 16 habe ich nicht viel gemacht. Lineage ist nach meinem Eindruck ziemlich an Tante Gugl gebunden, zumindest was die Kontakte angeht.
Dann habe ich auch das Mokee MK90.0-dipper-201903100739-NIGHTLY installiert (inzwischen gibt es neuere). Mit dem war ich bis jetzt unterwegs.
Heute habe ich mir das AOSip noch einmal installiert. Aktuell lade ich mir die anderen Apps herunter und reaktiviere die Daten mit Titanium.

Nachtrag 25.3.2019:
Inzwischen bin ich wieder bei Mokee 20190324 - ist für mich die optimale Version.
 
Zuletzt bearbeitet:
gelrav

gelrav

Erfahrenes Mitglied
Wie sich die Einstellung mit der Zeit ändert ;). Bin zurück auf AOSiP.
 
F

Firedance1961

Experte
@gelrav die Handys sind ja auch dafür gemacht jede Woche etwas anderes zu flashen
 
trahzebuck

trahzebuck

Experte
Also falls es noch um LOS geht, das Teil ist richtig gut. Schnell, stabil solide Entwicklerbasis und einige interessante Sicherheitsfeatures.
Dennoch habe ich einige andere probiert. AOSip, Syberia und Havoc.

Bin für den Moment bei der Havoc geblieben. Es gilt das Prinzip viele Features - viele Fehlerquellen. ;-)
Dennoch läuft die Rom (mit der richtigen Firmware vorneweg) richtig gut. die Xiaomi Kamera (Anx) ist ebenfalls mit an Board.
Wahnsinnig viele Möglichkeiten der Personalisierung - damit aber auch ein wenig unübersichtlich.
Hab das Teil jetzt installiert mit der Xiaomi Firmware vom 18.04.2019 und Magisk 19.1.
Stabil, keine Probleme seit ich die richtige FW verwende. Etwa 9 1/2 h SOT. Passt.
Nur falls wer Google Pay braucht - das ist ein Drama. Bekomme ich nicht hin. Hoffe auf ein Magisk update.
Payback pay, Banking apps etc laufen.
Das mal als kleine "Entscheidungshilfe".

Zur eigentlichen Frage: Wer ein schlankes, stabiles Rom ohne vie Gedaddel sucht, für den ist Lineage top bedient.
 
Horninho10

Horninho10

Neues Mitglied
Läuft Faceunlock in der Lineage Rom?
 
trahzebuck

trahzebuck

Experte
Ja, läuft.
 
Horninho10

Horninho10

Neues Mitglied
trahzebuck schrieb:
Hab das Teil jetzt installiert mit der Xiaomi Firmware vom 18.04.2019 und Magisk 19.1.
Stabil, keine Probleme seit ich die richtige FW verwende. Etwa 9 1/2 h SOT. Passt.
Hallo! Vielen Dank schon mal!! Ich stehe in den nachstennächsten Tagen auch vor der Wahl welches Rom ich flashe. Hab schon seit Jahren auf anderen phones immer lineage gehabt, und war immer super zufrieden.

Nun eine Frage zum flashen: Ich hab früher schon andere Handys geflasht mit lineage, und mein Plan war immer mich zu 100% an die offizielle Lineageos Installation instructions zu halten. Hat immer funktioniert wenn man weiß was man tut..
Aber dieses Mal weicht die Installationsanleitung im offiziellen XDA lineage thread (der regelmäßig upgedatete erste Beitrag in dem Thread und der ja auch irgendwie immer zu beachten ist) von der offiziellen Lineage.org-Wiki-Anleitung ab.
Da steht man soll ne Vendor/Fw Version erstmal flashen, und so ein No-verity.zip steht immer wieder in den Beiträgen Und man soll eine andere Twrp recovery nehmen und nicht die offizielle von TWRP.ME

Zum vergleich das von mir verlinkte offizielle Lineageos Wiki gibt nur vor (verkürzt zusammengefasst) : mit der offiziellen Twrp.me recovery:
WIPE:Format data und deshalb wird auch die encryption entfernt.
ADVANCED WIPE: cache & system
INSTALL: Lineageos.zip über den sideload
& Gapps.zip über den sideload
(optional) rooten indem man das Lineageos SU Addon installiert.

Das steht halt nix von der vendor/Fw Installation und auch nix von dem flashen einer disable-encryption-zip oder auch nichts von flashen einer dm-verity.zip (damit ist wahrscheinlich das gleiche gemeint?!) wie z.B. auch havoc es empfiehlt

Wenn man jetzt eh auf der aktuellsten Firmware von der MIUI globak Version kommt (hab das Handy neu und in Deutschland gekauft und es kam gestern das offizielle April Update OTA mit MIUI 10.3.2) .
Glaubst du man muss wirklich immer dieses vendor Firmware zuerst flashen oder schreiben die das nur zur Sicherheit hin weil ja eventuell viele andere von einer anderen Custom Rom kommen und deshalb dieses Vendor/Fw Flash brauchen ?
 
trahzebuck

trahzebuck

Experte
Also die Anleitung vom Wiki passen hier nicht, weil das Thema Firmware und Verschlüsselung gerätespezifisch ist.
Lineage arbeitet an einer Rom-Version, welche die HW-Besonderheiten enthält. Das ist aber erst in einer Testphase.

Die jeweils in den Roms verwendeten Kernel setzen auf einen bestimmten Firmwarestand auf, den die Entwickler verwenden und mit dem die testen. Es macht also Sinn, den jeweils empfohlenen FW-Stand zu verwenden. Ein neuerer sollte ebenfalls funktionieren - muss aber nicht.

Da ich nicht weiß, welcher FW-Stand in der OTA von MIUI enthalten ist, würde ich sicherheitshalber eben zum flash der richtigen FW raten. Das schadet ja nix. :)

TWRP ist ein wenig ein Drama. Insbesondere habe ich schlechte Erfahrung mit Backup und Restore. Auch hier: Am besten die Version verwenden, die Rom-seitig empfohlen wird. Mit der 3.3.1 soll dann alles gut sein. Man wird sehen.

Was war noch? Ach so das Decrypt-Dingens. Dringend zu empfehlen. Wenn das Handy vorher von MIUI verschlüsselt war, dann muss das sein. Von AOSP zu AOSP ist das nicht nötig. Aber sobald vorher ein MIUI drauf war...

Also das hat hoffentlich ein wenig geholfen: Viel Erfolg! :)
 
Horninho10

Horninho10

Neues Mitglied
trahzebuck schrieb:
TWRP ist ein wenig ein Drama. Insbesondere habe ich schlechte Erfahrung mit Backup und Restore. Auch hier: Am besten die Version verwenden, die Rom-seitig empfohlen wird. Mit der 3.3.1 soll dann alles gut sein. Man wird sehen.
Leider gibt's jetzt aktuell nur die 3.3.0

Ich nehme deshalb wie du sagst die Twrp Version die bei lineage im Xda forum steht.

Eine letzte Frage bleibt noch, welche Reihenfolge beim flashen und wipen.?! Es gibt eine Millionen verschiedene Varianten im Internet

Du sagst ja selber dieses DM-Verity.zip sollte man unbedingt flashen, seltsamerweise seht die offizielle Xda Lineage Anweisung nicht darauf ein, wohl aber z. B. im Havoc Beispielsweise:

-Flash MIUI pie 9.4.18. (DONT Reboot)
- Flash disable_dm-verity_forceencrypt.zip (DONT Reboot)
- wipe data, System, cache
- Flash Lineage Rom & Gapps
- reboot

Das ist die Reihenfolge wie sie bei havoc angepriesen wird und die ich am logischsten finde.

Gehst du bei Lineageos auch in der Reihenfolge vor?
 
trahzebuck

trahzebuck

Experte
@Horninho10

Auf der XDA-Seite für LOS ist das wie folgt angegeben:
Installation:
Reboot to recovery (TWRP recovery for Mi 8)
Format /system, /data and /cache
Install MIUI P based vendor/firmware. Link: 9.4.18: https://drive.google.com/open?id=1V2...rG5ItdHUpj4OpN
Install LineageOS zip package
Install [optional] a Google Apps package of your choice (Open GApps is advisable, but stock and super variants are not recommended!!!)

Wenn ich mich recht erinnere, bin ich so vorgegangen und dann "hing" das Teil, weil die "disable"-zip nicht geflasht war. Das nachgeholt und alles war gut.
Beide Wege sollten zum gleichen Ergebnis führen.
 
Horninho10

Horninho10

Neues Mitglied
Super, danke an alle in diesem Thread und insbesondere an @trahzebuck

Werde nächste Woche loslegen und berichten.

PS: bin selbst dermaßen von mir selbst überrascht wie mega gut mir MIUI 10.3 gefällt. Monster lange OST, alles flüssig und stabil, die Kamera überragend....

Einzig Faceunlock fehlt wenn man Region Deutschland lässt (ist das eigentlich ein Bug oder hat das einen Lizenzrechtlichen Hintergrund?)>>Wenn man die Region auf "Indien" wechselt dann geht die Faceunlock Funktion (die MIUI bleibt aber dennoch an sich komplett deutsch auch wenn man eine andere Region einstellt.)

Da die MIUI Kamera definitiv überragend (für mich) ist, werde ich wohl eher zu Havoc tendieren als zu Lineage, weil es in Havoc die ANX Kamera gibt welche wohl genau die MIUI Kamera sein soll. Hoffe das stimmt (?).

Oder hat Lineage jetzt diese Pixel 3 Kamera? Hab mal gelesen die Pixel 3 Kamera gibt es als apk oder als zip zum flashen für das Mi8 unter Lineage . Hat da jemand Erfahrung drin?
 
K

KingGoy

Neues Mitglied
Habe hier ein Mi8 mit LOS, die ANX-Kamera lässt sich über Magisk-Module downloaden, vorher müssen noch 2, 3 Dinge angepasst werden, findest du über die Suche. ANX Kamera funktioniert super.

Habe nur ein großes Problem mit sichern und Backup per TWRP: nach einem Hotstart startete das Telefon nur noch ins TWRP. Kein Problem, dachte ich, ich habe ja 2 Sicherungen (Boot, System, Vendor, data). Rücksicherung klappte ohne Fehlermeldung, Telefon startete aber nur ins TWRP. Format data (mit Wechsel auf f2fs) sorgte dann dafür, dass der interne Speicher komplett formatiert wurde und meine Sicherungen somit weg waren!

Habe nun den Hinweis auf zusammenpassende TWRP mit Miui / LOS gelesen. Zur Info: TWRP 3-3-0-0 habe ich aktuell drauf, das bringt nur den Bootloop zustande. Ich vermute, es liegt daran.

Firedance wollte mal eine Anleitung schreiben, welches TWRP zu welcher Version passt, hab sie noch nicht gefunden. Wenn jemand einen Tipp dazu hat. Hab mir aus Angst vor Wiederholungen schon überlegt, Miui.EU zu flashen.

Und wenn das ein Neuling hier liesst, passt auf die Miui-Versionen auf! Wenn mal Miui 10 Global drauf war, kann man Miui 9 nicht mehr flashen! Das Gerät wird dabei gebrickt!
 
trahzebuck

trahzebuck

Experte
@Horninho10

Öhm, dann habe ich jetzt etwas durchwachsene Antworten für dich.
Havoc hat in der akt. Version die ANX rausgeschmissen. Ersatzweise kommt die Google Camera (Pixel 3 XL) zum Einsatz.
Hab noch nicht viel damit gemacht - ist aber nicht übel.
Man kann die ANX selbst nachinstallieren - gab hat einige Freezes auf Grund der Cam in Havoc.

Das Faceunlock von MIUI ist ein Lizenzthema. Ebenso wie die Themes, der Theme Manager ist gesperrt.
Mit der EU-Version wäre das erledigt. Ebenso das "nach Hause telefonieren". Nun, nicht ganz. Ein wenig kommunikationsfreudig ist auch die EU.

Mir gefällt MIUI grundsätzlich auch, das war ja ein Grund für das Gerät. Aber am Ende des Tages gefällt mir im Moment AOSP besser.

Na dann bin ich mal gespannt, wie es dir so ergeht.
 
Horninho10

Horninho10

Neues Mitglied
KingGoy schrieb:
Und wenn das ein Neuling hier liesst, passt auf die Miui-Versionen auf! Wenn mal Miui 10 Global drauf war, kann man Miui 9 nicht mehr flashen! Das Gerät wird dabei gebrickt!
du meinst wohl dieses Anti-Rollback , nicht wahr?

Scheiße! Ja hab mich jetzt auch noch mal eingelesen, du hast Recht. Ich kann gar nicht von MIUI 10 auf MIUI 9 zurück flashen wegen diesem Anti-rollback. Das Telephon geht dann irreparabel kaputt. Link: Xiaomi's Anti-Rollback Explained: How to avoid bricking your phone

Ich dachte wenn man innerhalb von Pie Version zu Pie Version bleibt dann ist es unerheblich. Stimmt aber anscheinend nicht. Das letzte worauf ich Bock hätte wäre mir jetzt einen irreparablen Hardbrick zu holen beim flashen der MIUI 9 über die installierte Miui 10.3.

Scheiße ist das.
 
Zuletzt bearbeitet:
Horninho10

Horninho10

Neues Mitglied
Horninho10 schrieb:
KingGoy schrieb:
Und wenn das ein Neuling hier liesst, passt auf die Miui-Versionen auf! Wenn mal Miui 10 Global drauf war, kann man Miui 9 nicht mehr flashen! Das Gerät wird dabei gebrickt!
du meinst wohl dieses Anti-Rollback , nicht wahr?

Scheiße! Ja hab mich jetzt auch noch mal eingelesen, du hast Recht. Ich kann gar nicht von MIUI 10 auf MIUI 9 zurück flashen wegen diesem Anti-rollback. Das Telephon geht dann irreparabel kaputt. Link: Xiaomi's Anti-Rollback Explained: How to avoid bricking your phone

Ich dachte wenn man innerhalb von Pie Version zu Pie Version bleibt dann ist es unerheblich. Stimmt aber anscheinend nicht. Das letzte worauf ich Bock hätte wäre mir jetzt einen irreparablen Hardbrick zu holen beim flashen der MIUI 9 über die installierte Miui 10.3.

Scheiße ist das.
Hab jetzt gelernt, dass die notwendige vendor/firmware.zip Datei auf Pie Basis besteht und deshalb kein Anti rollback-Protection relevant ist.

Die erste "9" im Versionsname steht wohl nicht für MIUI 9 sondern für ein Datum, sprich version 9.4.18 steht für 2019/April/18.

Die ca 460 Megabyte große vendor/firmware.zip Version 9.4.18 (aktuell empfohlen für LineageOS) bzw. 9.4.26 (aktuell empfohlen für HavocOS) sind ja defacto keine kompletten Roms die geflasht werden sondern beinhalten halt nur die Daten zu vendor Firmware.

Von daher denke ich dass Anti-Rollback protection hier keine Relevanz hat weil ich lediglich die vendor/firmware Daten flashen. Außerdem ist definitiv beides Pie-basierend, also ist ARP nicht relevant.

Bitte widersprecht mir wenn ich falsch liege
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
trahzebuck schrieb:
Mit der 3.3.1 soll dann alles gut sein. Man wird sehen.
Die offizielle 3.3.1 ist seit ein paar Tagen online. Mal sehen ob sie gut funktioniert.
 
V

vogtp

Neues Mitglied
Der unlock des bootloaders zeigte mit der Version miflash_unlock-en-3.3.1212.33.zip
immer: try again in 4 days.
Erst mit der Version miflash_unlock-en-2.3.803.10.zip klappte der unlock sofort.

Die Installation dann wie bei XDA beschrieben:
Reboot to recovery (TWRP recovery for Mi 8)
-> hier noch: - Flash disable_dm-verity_forceencrypt.zip (DONT Reboot)
Format /system, /data and /cache
Install MIUI P based vendor/firmware. Link: 9.4.18: https://drive.google.com/open?id=1V2...rG5ItdHUpj4OpN
Install LineageOS zip package
Install [optional] a Google Apps package of your choice (Open GApps is advisable, but stock and super variants are not recommended!!!)
-> hier habe ich noch Magisk Manager installiert
Als launcher finde ich Evie sehr übersichtlich.
Das aktuelle OTA-update funktionierte ohne Probleme.
Hat die MIUI-Kamera eine optische Zoomfunktion x2 ? Die google-kamera-app zoomt kontinuierlich.

Gegenüber dem originalen MIUI habe ich bei den Mobilfunkeinstellungen hier an der Schweizer Grenze Probleme. Ich kann mich bei manueller Suche fast nur im stärkeren aussereuropäischen schweizer Netz einwählen. Mit der Einstellung des Netzwerks auf Global scheint es nun zu gehen.
Dieses Problem hatte ich bei meinem MiA1 und lineage 16 auch schon. Nach dem Wechsel auf lineage 15 ging dort alles wieder ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sigmund

Neues Mitglied
würde gerne sim acces profil(sap) nutzen, kann mir jemand sagen, ob es eine möglichkeit gibt?
mi 8 explorer
danke
 
schlauti76

schlauti76

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen.

Ich frage mal blöd in die Runde. Läuft das LineageOS 16 denn stabil?
Wie sieht es mit der Akkulaufzeit aus?
Ich bin teilweise auch am überlegen auf dieses OS zu wechseln.
Nutze es auch auf meinem alten Samsung Tablet. Gefällt mir optisch sehr gut.

Vielen Dank & Gruß,
Marcel
 
Oben Unten