Anleitung [A2017G] Zurück zu Stock + lock Bootloader

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [A2017G] Zurück zu Stock + lock Bootloader im Root / Custom-ROMs / Modding für ZTE Axon 7 im Bereich ZTE Axon 7 Forum.
K

kobioldo

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin echt verzweifelt. Ich habe mir ein Axon 7 bei Amazon Warehousedeals gekauft, bei welchem leider der Bootloader geöffnet wurde. Ich wollte das Handy sowieso zurück schicken, allerdings bekomme ich nach dem Update auf B10 die Warnung, dass der Bootloader geöffnet wurde (was aber nicht ich, sondern der Vorbesitzer, war!).

Wie kann ich nun komplett auf Stock gehen, sodass ich das Handy bedenkenlos zurückschicken kann?
PS: Ich habe bereits ein neues bei Amazon gekauft, dieses ist heute angekommen und hat die Version B06.
 
Zuletzt bearbeitet:
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
@kobioldo
Willkommen bei AH,
um dir bei deinen Problem zu helfen würde ich dir dieses Tool anbieten:

[TOOLKIT][WINDOWS][1.2.1][9-4-17] Axon7Toolkit

damit kannst du ganz einfach den Bootloader wieder schließen.

Was ich dir raten würde ist, gehe doch mal ins Recovery ob du das Originale oder Twrp (Custom Recovery) drauf hast weil es könnte sein das eins drauf ist wenn der Bootloader offen ist.

Ins Recovery kommst du ganz einfach, indem du wenn das Handy aus ist:

-Lautstärke Taste + und Power knopf drücken und halten tust bis es angeht wenn du das ZTE logo siehst kannst du power Knopf los lassen aber noch kurz laut+ halten.

Das Originale Recovery sieht so aus:



Das Custom Recovery so:


Solltest du das Custom Recovery drauf haben helfe ich dir gern es los zu werden :).

Lg kevte89
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kobioldo

Neues Mitglied
Hallo,
vielen Dank für die Antwort. Leider funktioniert das Toolkit nicht. Wenn ich die Funktion 8 ausführe, bekomme ich kurz darauf eine Fehlermeldung:
upload_2017-9-15_20-28-55.png

OEM ist unlocked und USB debugging ebenfalls. Per Hand komme ich auch nicht in den Bootloader - heißt für mich, er ist garnicht entschlüsselt ?! Warum bekomme ich dann diese Meldung? Irgendwie ist das alles ziemlich komisch. By the way: es ist derzeit noch das originale recovery installiert.
Glaubst du ich könnte mit diesem Artikel voran kommen: [Stock ROM] A2017G TWRP flashable Images ?

Vorallem ärgert es mich, dass ich nichts gemacht habe, ausser das originale B10 direkt von ZTE per recovery geflasht...Wenn ich wüsste bei welcher Version diese Meldung nicht angezeigt wird und ich diese Version irgendwo bekommen würde, würde es mir auch reichen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Mario472 - Grund: Bild gespoilert, bitte Größe beachten. MfG Mario472
kevte89

kevte89

Senior-Moderator
Teammitglied
@kobioldo
Das Problem was du da hast ist ganz einfach, und zwar du willst den Bootloader schließen aber um ihn zu schließen müsstest du erst mal in den Bootloader kommen, und das kannst du nicht weil zte seid Android 7 den Bootloader entfernt hat.

Eben du tust jetzt Twrp drauf spielen und flashst den Bootloader nach oder, du machst ein Downgrade auf Android 6 wo es den Bootloader noch geben tut, und dann kannst du auch weiter machen mit schritt 8.

lg kevte89
 
K

kobioldo

Neues Mitglied
Hey,
ich dachte das B10 ist Android 6.0.1 und somit müsste auch der Bootloader offen sein?
Welche Version empfiehlst du?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tom_g

Erfahrenes Mitglied
So ist es und mit dem gleichen Problem kämpfe ich gerade auch!
B10 MM ist installiert, aber Zugriff auf den Bootloader nach wie vor nicht möglich..
weder per Tasten-Kombi, noch Axon 7 Tool... :-(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von kevte89 - Grund: Direkt Zitat entfernt, hat ja kein Sinn wenn die Frage/Antwort oben drüber steht. Gruß kevte89
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Sieht nach Missverständnis aus: ZTE's N 7.x hat gar keinen Bootloader mehr, weder offen noch geschlossen. ZTE's MM 6.0.1 hat einen Bootloader, der ist allerdings zunächst einmal geschlossen und kann mit dem Axon7-Toolkit (zu finden im Thema mit den wichtigen Downloads für das A7) geöffnet werden. Ich habe das selbst so gemacht. Mit Android 7.x klappte Bootloader-technisch nichts, also habe ich ein Downgrade auf 6.0.1 gemacht - da konnte das Toolkit dann den Bootloader öffnen (Wichtig: in den Einstellungen müssen USB-Debugging und OEM-Entsperrung aktiviert sein!)
 
T

tom_g

Erfahrenes Mitglied
Mir geht's nicht um das Öffnen vom Bootloader sondern schließen! Daher der Downgrade von Nougat auf MM B10.
Und da ist der Bootloader leider nach wie vor nicht greifbar!
 
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Ah, okay, dann habe ich das falsch verstanden, sorry.

@tom_g: Bekommst Du denn die gleiche Fehlermeldung wie der Kollege etwas weiter oben?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tom_g

Erfahrenes Mitglied
Nach unzähligen Versuchen hat's nun doch funktioniert, offensichtlich gab's Treiberprobleme...
Mit Neuinstallation der Treiber + Rechner Neustart war das Locken des Bootloaders über das Axon Tool nun doch möglich.
Somit bin ich endlich wieder auf dem Werkszustand.
 
Xanoris

Xanoris

Senior-Moderator
Teammitglied
Sehr gut, freut mich. :thumbup:
Ja, das mit den Treibern ist leider je nach Windows-Version nicht immer so einfach wie es sein sollte.
 
T

tom_g

Erfahrenes Mitglied
War wahrlich 'ne schwere Geburt und hat mich den halben Nachmittag gekostet. -.-
Was ich trotzdem nicht verstanden habe, warum der Bootloader Start vom Gerät selber nicht möglich war...