1. mwalimu, 19.11.2013 #1
    mwalimu

    mwalimu Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Achtung, diese Firmware läuft derzeit direkt nur auf dem 80 G9 und nur mit einem Trick (siehe unten) auch auf dem 101 (Vielen Dank Heiko123 für die Lösung des 101er Problems)!!

    Hallo ihr lieben Leute,

    ich hab gemäß der Beschreibung unter

    [ROM] [4.3.1] CyanogenMod 10.2 - xda-developers

    die CM 10.2 installiert und es läuft einwandfrei. Bin begeistert.

    Einfach erst die Anleitung unter

    [TUT] How to Install Official SDE menu and rooted firmware(updated 19 Nov 2012) - xda-developers

    befolgen um das SDE Menü zu installieren (rooten kann man sich sparen, da die cm Firmware eh gerootet ist) und anschließend nach der o.g. Anleitung die neue cyanogenmod installieren.

    Ich hab mal versucht es ins deutsche zu übersetzen:

    SDE (special developer edition) Menu installieren

    1. Die SDE firmware herunterladen
    2. In das “recovery menu” starten indem man ausschaltet und den Lautstärke-hoch-Knopf gedrückt hält während man zum anschalten und den Power-Knopf drückt
    3. "Update Firmware"
    4. Das Gerät mit dem USB Kabel an den Rechner anschließen
    5. Die heruntergeladene Datei “firmware_archos_it4.aos" auf en neu erschienenen Wechseldatenträger kopieren
    6. Durch Drücken des “power button” die Installation starten
    7. Neu starten
    8. Es sollte nun wieder die ursprüngliche Android Version starten, nur dass man beim Start in das Recovery System ein paar mehr Punkte (Developer Edition Menu) hat

    Erstinstallation cm 10.2 (SDE muss installiert sein)
    1. die neuste Version der Firmware unter der in [ROM] [4.3.1] CyanogenMod 10.2 - xda-developers genannten Adresse herunterladen und das Archiv entpacken
    2. Unter Windows sofern noch nicht geschehen den „Ext 2 volume manager“ (findet man unter Google, will da lieber keinen Link zu einer irgendwann veralteten Version angeben) installieren und neu starten
    3. In das “Archos Boot menu” starten indem man ausschaltet und den Lautstärke-hoch-Knopf gedrückt hält während man zum anschalten und den Power-Knopf drückt
    4. „Recovery System“
    5. „Developer Edition Menu“
    6. „Remove Android Kernel“
    7. „I Understand“
    8. "Format System" -> "Reset Android & Storage" um die daten voriger Installationen zu löschen
    9. Developer Edition Mernu -> "Export Data Partition" und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk mit den Ordnern „lost+found“ und „media“ erscheinen
      (darauf achten, dass beim „Ext 2 volume manager“ das schreiben in das Laufwerk angeschaltet ist. Dafür das Programm starten, in der angezeigten Liste das Laufwerk auswählen und F7 drücken. Bei „Enable writing support for EXT3 volumes“ ein Haken setzen und Apply drücken. F3 drücken, da kann man bei „Mount volume in readonly mode“ den Haken wegnehmen und auf „Apply“ klicken)
    10. Den Ordner „local“ erstellen
    11. Die Datei “archos.ext4.update” aus dem Archiv von Pkt. 1 nach “/local/archos.ext4” kopieren (unbedingt das umbenennen beachten)
    12. Datenträger aushängen
    13. „ok“
    14. “Developer Edition Menu” -> “Flash Kernel and Initramfs” und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk erscheinen
    15. Die Dateien “initramfs.cpio.lzo” und “zImage“ aus dem Archiv von Pkt. 1 auf das Laufwerk kopieren
    16. „ok“
    17. Kabel wenn das tablet fertig ist, rausziehen
    18. „press ON/OFF button to restart“
    19. Es sollte nun nach dem kurzen Archos Logo das Cyanogenmod Logo erscheinen und nach dem Hochfahren, das etwas Zeit in Anspruch nehmen kann, Cyanogenmog laufen!

    80 G9:Update cm 10.2 auf neuere Version (wenn man schon die cm 10.2 drauf hat, es bei xda developers aber eine neue Version gibt!)
    1. Die neue Version der Firmware unter der in [ROM] [4.3.1] CyanogenMod 10.2 - xda-developers genannten Adresse runterladen
    2. Unter Windows sofern noch nicht geschehen den „Ext 2 volume manager“ installieren und neu starten
    3. In das “SDE menu” starten indem man ausschaltet und den Lautstärke-hoch-Knopf gedrückt hält während man zum anschalten und den Power-Knopf drückt
    4. Developer Edition Mernu -> "Export Data Partition" und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk mit den Ordnern „lost+found“ und „media“ erscheinen
      (darauf achten, dass beim „Ext 2 volume manager“ das schreiben in das Laufwerk angeschaltet ist. Dafür das Programm starten, in der angezeigten Liste das Laufwerk auswählen und F7 drücken. Bei „Enable writing support for EXT3 volumes“ ein Haken setzen und Apply drücken. F3 drücken, da kann man bei „Mount volume in readonly mode“ den Haken wegnehmen und auf „Apply“ klicken)
    5. Den Ordner „local“ erstellen
    6. Die Datei “archos.ext4.update” aus dem Archiv von Pkt. 1 nach “/local/archos.ext4” kopieren (unbedingt das umbenennen beachten)
    7. Datenträger aushängen
    8. „ok“
    9. “Developer Edition Menu” -> “Flash Kernel and Initramfs” und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk erscheinen
    10. Die Dateien “initramfs.cpio.lzo” und “zImage“ aus dem Archiv von Pkt. 1 auf das Laufwerk kopieren
    11. „ok“
    12. Kabel wenn das tablet fertig ist, rausziehen
    13. „press ON/OFF button to restart“
    14. Tadaaaa! Die neue Version sollte starten

    101 G9: Update auf angepasste 101G9 Version (wenn man schon die cm 10.2 drauf hat, es bei xda developers aber eine neue Version gibt!)
    1. Die neue Version der Firmware unter der in http://forum.xda-developers.com/show....php?t=2499796 genannten Adresse runterladen und wie im Post 1 beschrieben installieren.
    2. Dann die folgende Datei noch laden.xda-developers - View Single Post - [ROM] [4.3.1] CyanogenMod 10.2
    3. In das “SDE menu” starten indem man ausschaltet und den Lautstärke-hoch-Knopf gedrückt hält während man zum anschalten und den Power-Knopf drückt
    4. “Developer Edition Menu” -> “Flash Kernel and Initramfs” und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk erscheinen
    5. Die Dateien “initramfs.cpio.lzo” aus dem Original-Verzeichnis und “zImage“ aus dem zImage-Verzeichnis von Pkt. 2 auf das Laufwerk kopieren
    6. „ok“
    7. Kabel wenn das tablet fertig ist, rausziehen
    8. „press ON/OFF button to restart“
    9. Tadaaaa! Die Bildauflösung passt jetzt.

    Viel Spaß damit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2013
    bavmouse, onno3, NB3000 und 9 andere haben sich bedankt.
  2. Biernase, 27.11.2013 #2
    Biernase

    Biernase Fortgeschrittenes Mitglied

    nachtrag da sonst evtl verwirrung, macht es nach folgendender anleitung ( aus dem xda thread). Das tool heisst mittlerweile "Ext 2 volume manager " einfach über google zu finden.

    Funktioniert auf meinen G9 101 512 mb einwandfrei, hat diesem gerät neues Leben eingehaucht, läuft besser als jede firmware vorher . einzig bluetooth geht nicht mehr.

    --------------------------------------


    I used ext2fsd.If u want to use it just install it and reboot your win7.
    After restart you go as followed

    1 reboot into SDE menu and under "Format System" perform a "Reset Android & Storage" to clear all data of previous installations (this is really important!).
    2 reboot into SDE menu and under Developer Edition Mernu -> "Export Data Partition"
    3 connect your Tablet with your Computer
    4 start ext2 Volume manager.You should see your local drives and a extra one which is the Linux partition.
    5 mark that partition and press F7.
    6 Start the service and be sure to check the "Enable writingsupport for ext3 volumes" and uncheck "Mount all volumes in read-only mode.Press apply.
    7 again mark your linux partition and press F3 and uncheck "Mount volume in readonly mode"
    8 Now you should see the partition under "myComputer".Open it and if u reseted "Reset Android & Storage" u should see 2 Folders(Media and Lost+found)
    9 make a new folder called "local".
    10 rename the archos.ext4.update to archos.ext4 and copy it into "local" folder
    11. Unmount the linux partition as you would do with any usb drive and then press ok on your tablet
    12 go to "Developer Edition Menu" and choose "Flash Kernel and Initramfs"
    13 A new drive will appear under "myComputer".Copy zImage and initramfs.cpio.lzo to it and press ok.
    14 Reboot your tablet and after a couple of seconds you should see the Archos logo and then Cyanogen logo

    TADA....

    -------------------------------------------------
     
  3. spixi, 28.11.2013 #3
    spixi

    spixi Ambitioniertes Mitglied

    Hi,

    jetzt gebe ich auf.
    Ich bekomme es einfach nicht hin.
    Hatte mein 101G9 so weit gebracht, das es gar nicht mehr hoch gefahren ist.
    Also, Fullwipe und immer noch kein Cyanogenmod 10.2 :crying:

    Gibt es nicht eine Anleitung die etwas verständlicher sind?

    Viele Grüße
    Annika
     
  4. mwalimu, 28.11.2013 #4
    mwalimu

    mwalimu Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    An welchem Punkt scheiterst Du denn ganz genau? Bei mir hat es eigentlich reibungslos geklappt...
     
  5. spixi, 28.11.2013 #5
    spixi

    spixi Ambitioniertes Mitglied

    Also.

    So habe ich das verstanden: Man muss erst diese Anleitung befolgen:
    How to Install Official SDE menu and rooted firmware

    STEP 1: Install SDE
    STEP 2: Install rooted firmware.

    Dann geht es da weiter:

    [ROM] [4.3.1] CyanogenMod 10.2

    Bei Step 1 klappt alles, ab Step 2 kapier ich
    gar nichts mehr, also habe ich von Archos das SDE installiert.
    Ich denke das dies auch nicht richtig ist.

    Bei der Installation von CyanogenMod 10.2 weiß ich nicht genau was ich da im Terminal eingeben muss: (Mount Path)

    sudo mkdir <Mount_Path>/local sudo cp archos.ext4.update <Mount_Path>/local/archos.ext4 sudo sync sudo umount <Mount_Path>
    Gibt es nicht eine Anleitung auf deutsch?
     
  6. mwalimu, 28.11.2013 #6
    mwalimu

    mwalimu Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi,

    ich hab jetzt, da ich das bei einem anderen Archos auch nochmal alles wiederholt habe, die mir bekannten aktuellsten Anleitungen zusammengefasst und ins Deutsche übersetzt!
    Bitte nicht zu genau auf die Sprache achten, da das alles mit heißer Nadel gestrickt ist und da hier und da sicher Fehler drin stecken!

    Bitte einfach ausprobieren und Bescheid geben, wo Du stecken bleibst!

    Grüße

    SDE (special developer edition) Menu installieren

    1. Die SDE firmware herunterladen
    2. In das “recovery menu” starten indem man ausschaltet und den Lautstärke-hoch-Knopf gedrückt hält während man zum anschalten und den Power-Knopf drückt
    3. "Update Firmware"
    4. Das Gerät mit dem USB Kabel an den Rechner anschließen
    5. Die heruntergeladene Datei “firmware_archos_it4.aos" auf en neu erschienenen Wechseldatenträger kopieren
    6. Durch Drücken des “power button” die Installation starten
    7. Neu starten
    8. Es sollte nun wieder die ursprüngliche Android Version starten, nur dass man beim Start in das Recovery System ein paar mehr Punkte (Developer Edition Menu) hat

    Erstinstallation cm 10.2 (SDE muss installiert sein)
    1. die neuste Version der Firmware herunterladen und das Archiv entpacken
    2. Unter Windows sofern noch nicht geschehen den „Ext 2 volume manager“ installieren und neu starten
    3. In das “Archos Boot menu” starten indem man ausschaltet und den Lautstärke-hoch-Knopf gedrückt hält während man zum anschalten und den Power-Knopf drückt
    4. „Recovery System“
    5. „Developer Edition Menu“
    6. „Remove Android Kernel“
    7. „I Understand“
    8. "Format System" -> "Reset Android & Storage" um die daten voriger Installationen zu löschen
    9. Developer Edition Mernu -> "Export Data Partition" und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk mit den Ordnern „lost+found“ und „media“ erscheinen
      (darauf achten, dass beim „Ext 2 volume manager“ das schreiben in das Laufwerk angeschaltet ist. Dafür das Programm starten, in der angezeigten Liste das Laufwerk auswählen und F7 drücken. Bei „Enable writing support for EXT3 volumes“ ein Haken setzen und Apply drücken. F3 drücken, da kann man bei „Mount volume in readonly mode“ den Haken wegnehmen und auf „Apply“ klicken)
    10. Den Ordner „local“ erstellen
    11. Die Datei “archos.ext4.update” aus dem Archiv von Pkt. 1 nach “/local/archos.ext4” kopieren (unbedingt das umbenennen beachten)
    12. Datenträger aushängen
    13. „ok“
    14. “Developer Edition Menu” -> “Flash Kernel and Initramfs” und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk erscheinen
    15. Die Dateien “initramfs.cpio.lzo” und “zImage“ aus dem Archiv von Pkt. 1 auf das Laufwerk kopieren
    16. „ok“
    17. Kabel wenn das tablet fertig ist, rausziehen
    18. „press ON/OFF button to restart“
    19. Es sollte nun nach dem kurzen Archos Logo das Cyanogenmod Logo erscheinen und nach dem Hochfahren, das etwas Zeit in Anspruch nehmen kann, Cyanogenmog laufen!

    Update cm 10.2 auf neuere Version (wenn man schon die cm 10.2 drauf hat, es bei xda developers aber eine neue Version gibt!)
    1. Die neue Version der Firmware runterladen
    2. Unter Windows sofern noch nicht geschehen den „Ext 2 volume manager“ installieren und neu starten
    3. In das “SDE menu” starten indem man ausschaltet und den Lautstärke-hoch-Knopf gedrückt hält während man zum anschalten und den Power-Knopf drückt
    4. Developer Edition Mernu -> "Export Data Partition" und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk mit den Ordnern „lost+found“ und „media“ erscheinen
      (darauf achten, dass beim „Ext 2 volume manager“ das schreiben in das Laufwerk angeschaltet ist. Dafür das Programm starten, in der angezeigten Liste das Laufwerk auswählen und F7 drücken. Bei „Enable writing support for EXT3 volumes“ ein Haken setzen und Apply drücken. F3 drücken, da kann man bei „Mount volume in readonly mode“ den Haken wegnehmen und auf „Apply“ klicken)
    5. Den Ordner „local“ erstellen
    6. Die Datei “archos.ext4.update” aus dem Archiv von Pkt. 1 nach “/local/archos.ext4” kopieren (unbedingt das umbenennen beachten)
    7. Datenträger aushängen
    8. „ok“
    9. “Developer Edition Menu” -> “Flash Kernel and Initramfs” und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk erscheinen
    10. Die Dateien “initramfs.cpio.lzo” und “zImage“ aus dem Archiv von Pkt. 1 auf das Laufwerk kopieren
    11. „ok“
    12. Kabel wenn das tablet fertig ist, rausziehen
    13. „press ON/OFF button to restart“
    14. Tadaaaa! Die neue Version sollte starten
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2013
    Hardy70, bavmouse, kirk3115 und 3 andere haben sich bedankt.
  7. spixi, 28.11.2013 #7
    spixi

    spixi Ambitioniertes Mitglied

    Danke dir für deine Mühe.
    Werde es später mal testen und berichten.

    Beim Samsung S3 ist das alles viel einfacher....:cool2:
     
  8. spixi, 28.11.2013 #8
    spixi

    spixi Ambitioniertes Mitglied

    Ich werd noch wahnsinnig......:crying:


    SDE Menu installieren < Danach zeigt er mir kein Developer Edition Menu an.
    Nur wenn ich das mit der Datei von der Archos Webseite mache. Geht es.


    Erstinstallation cm 10.2
    Punkt 17 und 18
    17.Kabel wenn das tablet aus ist rausziehen
    18.press ON/OFF button to restart“
    Also irgendwie geht diese Reihenfolge nicht.

    Update cm 10.2 auf neuere Version

    4.Die Datei “archos.ext4.update” aus dem Archiv von Pkt. 1 nach “/local/archos.ext4” kopieren (unbedingt das umbenennen beachten)
    5.In das “SDE menu” starten indem man ausschaltet und den Lautstärke-hoch-Knopf gedrückt hält während man zum anschalten und den Power-Knopf drückt
    6.“Developer Edition Menu” -> “Flash Kernel and Initramfs”
    7.Neu starten

    Wenn ich das mache, habe ich noch eine Datei im localen Ordner drinnen, wahrscheinlich von der Erstinstallation, da hat irgendwas nicht geklappt.

    Ich könnt das Ding nehmen und gegen die Wand klatschen :cursing:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2013
  9. spixi, 28.11.2013 #9
    spixi

    spixi Ambitioniertes Mitglied

    So ich habs geschafft.........

    Das Ding ist hin, komme nicht mehr ins Menü rein.....
    Sobald ich Lautstärke hoch und Power drücke, kommt zwar das Menü, aber nach kurzer Zeit kommt das hier....

    [​IMG]
     
  10. mwalimu, 29.11.2013 #10
    mwalimu

    mwalimu Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Oh Nein!!! So ein Mist, das hab ich noch nie gehört, dass sowas passiert.

    Also den Fehler in der Zeile 17 hab ich verbessert.

    Dass Du unter "Recovery System" kein "Developer Edition Menu" findest ist komisch. Ich hab es genau mit dem Image von

    [TUT] How to Install Official SDE menu and rooted firmware (updated 19 Nov 2012) - xda-developers

    gestern gemacht und es hat geklappt.

    Das mit der "Datei im localen Ordner" klingt für mich erstmal logisch, da es ja in dem Punkt:

    auftritt.

    Dieser Abschnitt war eigentlich nur für die Anwender gedacht, die vorher schon ne cyanogenmod 10.2 Version drauf hatten und eine neue einspielen wollen.
    Wenn man aber, wovon ich bei Dir ausgehe, die sich gerade neueste, wovon ich bei Dir ausgehe, heruntergeladen und installiert hat, ist das überflüssig. Werde das gleich nochmal ändern und deutlicher schreiben.

    Du hattest also alle Pkt. von

    und
    erfolgreich absolviert? Dann warst Du ja eigentlich durch und hattest zwischenzeitlich die Cyanogenmod 10.2 drauf?

    Ich hoffe Du kriegst das Gerät nochmal hin. Ist vielleicht nur der Akku leer, dass er deshalb nicht im Recovery System bleibt. Eigentlich sollte er da ja stabil sein. Hab noch nie gehört, dass das abstürzt...:crying:

    Tut mir echt leid!
     
  11. spixi, 30.11.2013 #11
    spixi

    spixi Ambitioniertes Mitglied

    Hi,

    so neues Tab ist unterwegs...
    Da hab ich Glück gehabt.

    Also dann brauche ich nur:
    SDE (special developer edition) Menu installieren
    und

    Erstinstallation cm 10.2 (SDE muss installiert sein)

    Oder muss man vorher noch etwas anderes machen?Hab mal nach einer Videoanleitung gesucht (nur um ganz sicher zu gehen)
    Aber leider nichts gefunden, was brauchbar ist.

    Viele Grüße
    Annika
     
  12. mwalimu, 01.12.2013 #12
    mwalimu

    mwalimu Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi,

    das ist ja super. Freut mich riesig.

    Ja, ich hab es vor ein paar Tagen parallel zum schreiben mit einem Tablet in Originalzustand gemacht. Das Tablet das ich benutzt habe, hatte nur das neueste offizielle update von archos installiert.

    Dann sde, und dann erstinstsllation und dann freuen. Hoffe es klappt.

    Hab leider kein Gerät mehr zur Verfügung, sonst hätte ich ein Video erstellt.
    Viel Glück.

    Grüße

    Gesendet von meinem XT910 mit der Android-Hilfe.de App
     
  13. Heiko123, 01.12.2013 #13
    Heiko123

    Heiko123 Erfahrenes Mitglied

    Hey das sind ja gute Nachrichten. Werde es mal die naechsten tage versuchen.
    Will mir eh ein neues Tab zulegen, somit kann nicht all so viel schief gehen. :D
     
  14. o0ama0o, 02.12.2013 #14
    o0ama0o

    o0ama0o Neues Mitglied

    Hey,

    ist das Bild bei euch auch gestreckt und unscharf ?
     
  15. mwalimu, 02.12.2013 #15
    mwalimu

    mwalimu Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Bei mir sieht alles super aus...:thumbup:
     
  16. spixi, 02.12.2013 #16
    spixi

    spixi Ambitioniertes Mitglied

    Bilder als Beweis wären ja auch mal toll:D:D
     
  17. Heiko123, 02.12.2013 #17
    Heiko123

    Heiko123 Erfahrenes Mitglied

    schön wäre es, wenn du hierfür einige Quellen angeben würdest.
    .. und das "neu starten" FETT schreibst :thumbsup:
    ... und alle Dateinamen auch FETT

    ... und Quelle: http://sourceforge.net/projects/ext2fsd/files/Ext2fsd/0.51/
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2013
  18. mwalimu, 02.12.2013 #18
    mwalimu

    mwalimu Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hier ein paar Beweisbilder und das mit den Quellen und der Formatierung mach ich auch gleich.

    Grüße

    Gesendet von meinem XT910 mit der Android-Hilfe.de App
     

    Anhänge:

    spixi bedankt sich.
  19. spixi, 02.12.2013 #19
    spixi

    spixi Ambitioniertes Mitglied

    Die Quellen wurden ja im ersten Post genannt....
    Ext 2 volume manager findet man über die Google suche.
     
  20. mwalimu, 02.12.2013 #20
    mwalimu

    mwalimu Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Ich hab gerade versucht meine lange deutsche Übersetzung zu ändern, das geht aber nicht. Da ist kein "Ändern" Knopf. Fehlen mir da die Rechte, kann man einen Eintrag nur 1x ändern?
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. archos 80 g9 firmware

    ,
  2. archos 101 g9 update

    ,
  3. archos 80g9 firmware update

    ,
  4. archos 80 g9 update,
  5. archos 101 g9 firmware update,
  6. archos 101g9 update,
  7. archos 80 g9 cyanogenmod,
  8. update archos 101 g9 ,
  9. archos g9 firmware,
  10. update archos 80 g9,
  11. archos 101 g9 cyanogenmod,
  12. archos 101 g9 root,
  13. archos 101 g9 firmware,
  14. archos 101 firmware,
  15. cyanogenmod archos 101 g9
Du betrachtest das Thema "Cyanogenmod 10.2 (Android 4.3.1) auf dem Archos G9" im Forum "Root / Hacking / Modding für Archos G9 Tablet",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.