Bootloader offen, keine root-Rechte, aber OTA-updates installierbar?

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloader offen, keine root-Rechte, aber OTA-updates installierbar? im Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation im Bereich HTC Sensation / Sensation XE Forum.
snoopdogg2210

snoopdogg2210

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo ihr,
ich hab da mal eine Frage/Problem. Ich habe mir den Bootloader vom XE geöffnet, wie die HTC Devs es hier: HTCdev - Please Log In (sry, man muss angemeldet sein) beschreiben. Bin theoretisch diese Anleitung durchgegangen: Upgrade Sensation -> Sensation XE - HTC Sensation Root und ROM - Android Forum bis einschließlich Schritt 3, in der Hoffnung, dass ich anschließend Root-Rechte habe, um Titanium Backup ordentlich zu nutzen. Sch**** wars! Zwar ist mein Bootloader offen aber Root-Rechte hab ich keine!

So meine Frage jetzt: Ist es möglich (falls in nächster Zeit eins kommen sollte) OTA-Updates zu installieren? Wenn nein, wie wäre es wieder möglich (ohne update.zip, also direkt)? Und wäre es auch möglich root-Rechte zu haben, und Updates, die dann kommen, einfach zu installieren (ohne update.zip, also direkt)?

Hoffe mir kann einer/mehrere helfen!

Grüße Flo
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cargo

Gast
Ein entsperren des Bootloaders hat ja nichts mit root u.s.w. zu tun.
Um rootrechte zubekommen, musst du dir nun ein CustumRecovery installieren, und darüber dann die SuperUser.zip flashen.
Wenn gerootet wurde, lässt sich ein OTA Update nicht so einfach installieren.

Gesendet von meinem HTC Sensation XE with Beats Audio Z715e mit der Android-Hilfe.de-App
 
snoopdogg2210

snoopdogg2210

Fortgeschrittenes Mitglied
Dank dir marco.
S-off steht beim fastboot jetzt dran, durch des, dass ich schritt 3 ( bei: Upgrade Sensation -> Sensation XE - HTC Sensation Root und ROM - Android Forum) gemacht habe. Letzte frage: kann ich das rückgängig machen? Grüße
 
C

cargo

Gast
S-Off rückgängig machen, ja das geht.

Gesendet von meinem HTC Sensation XE with Beats Audio Z715e mit der Android-Hilfe.de-App
 
F

Fallwrrk

Gast
Jup, das wars höchstwahrscheinlich. Tut mir leid. Ich frage mich nur was du falsch gemacht hast?

Ach ja, du brauchst nicht anfangen zu schwitzen, in der Regel kriegt HTC das nicht mit, zumindest nicht wenn wirklich GARNICHTS mehr geht. ;)

mfg Marcel
 
snoopdogg2210

snoopdogg2210

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich schwitze tierisch! :( Sicher dass ich mir keine Gedanken machen muss?
Weiß jmd. zufällig wie lange das Einschicken dauert? Ich habe es beim Media-Markt gekauft!
Grüße Flo
 
snoopdogg2210

snoopdogg2210

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich das Handy an den PC anschließe kommt bei dem Geräte-Manager: qhsusb_dload Gibt es Hoffnung?
 
F

Fallwrrk

Gast
Hoffnung ist sehr gering. Einschicken dauert bei Arvato unterschiedlich lange. Meistens hast du es nach einer Woche zurück, mit pech kann es aber auch 6 Wochen dauern. Aber ehrlich, mach dir keine großen Sorgen. Wenn keiner von uns das Ding reparieren kann und auch keiner herausfinden kann ob du S-OFF hast, kann es Arvato auch nicht. Die werden nur sehen, dass das Ding nicht in den Bootloader kommt und dir ein neues zuschicken. Das wars. Gib aber an, dass du ein OTA-Update machen wolltest und mitten im Update das Sensation ausgegangen und nicht mehr angegangen ist. Und nicht vergessen: Stell dich blöd. ;)

mfg Marcel
 
C

cargo

Gast
Lass es mal länger am Ladekabel hängen...
Was hast du denn genau gemacht, bzw. bei welchem Punkt ging nix mehr...
 
snoopdogg2210

snoopdogg2210

Fortgeschrittenes Mitglied
Beim Reboot (Punkt 8). Praktisch wenn alles schon fertig war. ach des is doch alles besch***.
Was ist Avarto? Nimmt Media-Markt das Gerät nicht an?
Flo
 
C

cargo

Gast
Du hast also das zum Schluß gemacht:

"7. Gibt den Befehl "fastboot oem writesecureflag 3" ein"

Danach wolltest den Bootloader neustarten, und nix ging mehr...stimmts.

Damit hast du dein Sensation gebrickt.
Genau deshalb, soll man nid zum Spaß am Bootloader rumspielen.

Was hast du denn genau eingetippt?
 
snoopdogg2210

snoopdogg2210

Fortgeschrittenes Mitglied
naja wird wohl so sein.
Hab es so eingegeben, wie es da steht, hat funktioniert, es stand OKAY im Commander und anschließend hab ich das eingegeben: fastboot reboot-bootloader Dann war es vorbei.
 
F

Fallwrrk

Gast
Wahrscheinlich das gleiche wie viele andere auch: fastboot reboot-bootloader und das wars... :D

Die Frage ist nur was machen diese Leute falsch, weil das ist ja jetzt nicht das erste mal.

Edit: Was hab ich gesagt? :D
 
snoopdogg2210

snoopdogg2210

Fortgeschrittenes Mitglied
jo haste recht..
elektroschrott oder was meinste?
 
F

Fallwrrk

Gast
Wahrscheinlich Elektroschrott. Aber Arvato bekommt in so einer Lage eh nicht raus was passiert ist. DAs Ding bekommt so schnell keiner mehr zum laufen. Da wäre für HTC der Kostenfaktor höher als der Nutzen.
 
snoopdogg2210

snoopdogg2210

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ist denn Arvato?
Und wie siehts aus mit Media-Markt? bekommen die das raus, bzw. wie gehn die vor?
 
F

Fallwrrk

Gast
Der inkompetente Verein von Firma, der für die Reparatur von HTC-Geräten zuständig ist. Glaub mir, wir haben bei Jungs schon alles gesehen. Das geht über Fehler die nicht beseitigt wurden, dafür aber etwas repariert wurde, was perfekt funktionierte, oder über einschicken eines definitiven S-OFF Gerätes MIT Custom ROM und Arvato kriegts nicht mit etc.

mfg Marcel

Edit: Nein Media Markt leitet das Ding nur weiter, die sehens sich nichtmal an.

Edit2. Ähm, moment mal: Hast du das gerät über die offizielle Methode geöffnet, also htcdev.com oder über Revolutionary?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
snoopdogg2210

snoopdogg2210

Fortgeschrittenes Mitglied
bootloader geöffnet mit htcdevs
Revoltionary dann den s-on zu s-off
 
F

Fallwrrk

Gast
S-OFF heißt Bootloader offen. Das heißt, das du erstens die HTC-Methode durchgeführt hast und sie bei der Reparatur nun die IMEI sehen und auch sehen, dass der Bootloader offen ist und zweitens hast du dann noch eine zweite S-OFF Möglichkeit ÜBER eine andere drüber geklatscht, was sich nicht vertragen kann. Und da man die HTC-variante nicht rückgängig machen kann, konnte der Befehl "fastboot oem writesecureflag 3" nur Probleme geben.

Sorry, dass ich dir das mitteilen muss, aber HTC will für die Reparatur geschätzt 150-200€. :(