CWM unter neuer Firmware installieren?

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CWM unter neuer Firmware installieren? im Root / Hacking / Modding für das Odys Xelio im Bereich Odys Xelio Forum.
joe_sixpack

joe_sixpack

Erfahrenes Mitglied
Hi!

Hat es schon jemand geschafft, CWM unter der letzten FW-Version vom Xelio funktionsfähig zu installieren?
Ich bekomme es zwar ohne Fehlermeldung drauf, aber dann bleibt das Tablet im Boot-Screen stecken und es geht nichts - weder CWM noch normaler Boot. Glücklicherweise kann man mittels Livesuit eine "Wiederbelebung" durchführen, ansonsten hätte man einen größenen Briefbeschwerer:thumbdn:
Hat jemand ein paar Tips, warum das so ist bzw. wie man CWM trotzdem zum Laufen bekommt?

Auf Hilfe hoffend, Torsten
 
jna

jna

Ehrenmitglied
joe_sixpack

joe_sixpack

Erfahrenes Mitglied
Hi!
urbanrural schrieb:
Hallo, hatte dasselbe Problem wie du - hab mir aus diesem Thread (Bekannte ROMs für das Xelio - Erfahrungssammlung - Android-Hilfe.de) FezzFest heruntergeladen und via LiveSuit installiert - danach ging´s
Diese ROM-Version hatt ich bisher noch nicht versucht, wäre vielleicht mal einen längeren Test wert.
Bisher habe ich überall so Problemchen gefunden, die die Custom-Roms für den Wirkeinsatz disqualifizieren:
CM9: ewige Wartezeiten bei Programmveränderungen/Updates
CM10: dito, Probleme bei Programmveränderungen & Programminstallationen
Fun: Downloadprobleme bei Programmaktualisierungen (aber bisher am ehesten für'n Wirkbetrieb geeignet)
Daher arbeite ich gerade wieder mit dem alten Stock-ROM (A10_ANDROID4.0.3._ODYS_XELIO_V1.0.1_20120508) und muss mich halt mit Aldiko und dem Ebook-Ordner arrangieren (löschen/neu importieren).
Das VeeDee-Image wollte ich auch noch mal testen, vielleicht eignet sich das für einen ernsthaften Einsatz. Allerdings ist die Unterstützung von externer Hardware bei den Customs doch um Welten besser...

jna schrieb:
Haarscharf am Problem vorbei :D Die Aufgabenstellung war
Stimmt schon - aber vielleicht ist das auch eine Alternative?

Viele Grüße, Torsten
 
AsusFreak

AsusFreak

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie ich damals geschrieben habe, hat es bei mir leider nicht geklappt.
Allerdings habe ich nur die Installation per adb probiert. Ich glaube zwar kaum, dass es über das Novo Tool gehen wird, aber das hatte ich damals zumindest nicht getestet.

Im Vergleich der Version vom 11. Mai und der aktuellen Stock Version kann ich allerdings auch nur die neu enthaltene abgespeckte CWM Funktion finden, die anscheinend eine neuerliche Komplettinstallation von CWM 5 oder 6 verhindert. Ich bin leider nicht Fachmann genug, um zu klären, warum nach der neuerlichen CWM Installation das Booten scheitert.

Da ich keine weiteren Neuerungen fand, bin ich wieder zurück auf die Mai-Version plus CWM 6. Dann kann ich wenigstens neue CM10 Versionen testen (auch wenn ich mich von neueren Stock Versionen abschneide).

In den letzten Tagen gab es ja ein paar neue Builds:
Shaun2029
Shaun's Light
Cyanbook

Aber reisst mich immer noch nicht vom Hocker.
Bleibe vorerst beim Mai-Stock. Da ich keine externe Hardware anschliesse, ist die Funktionalität, Stabilität und Akku-Leistung komplett ausreichend. Nur die falsch gehende Uhr nervt ein wenig, wenn man offline bleibt. Aber da hatte wohl noch niemand eine Lösung gefunden - scheint ja bei allen ROMs aufzutreten...
 
Zuletzt bearbeitet:
joe_sixpack

joe_sixpack

Erfahrenes Mitglied
Hi!
AsusFreak schrieb:
Wie ich damals geschrieben habe, hat es bei mir leider nicht geklappt.
Allerdings habe ich nur die Installation per adb probiert. Ich glaube zwar kaum, dass es über das Novo Tool gehen wird, aber das hatte ich damals zumindest nicht getestet.
Geht mir genauso - allerdings auch nur über adb getestet (wobei das eigentlich egal sein sollte, ob adb oder Novo-Tool).

AsusFreak schrieb:
In den letzten Tagen gab es ja ein paar neue Builds:
Shaun2029
Shaun's Light
Cyanbook

Aber reisst mich immer noch nicht vom Hocker.
Muss ich mir demnächst mal anschauen, wobei mich halt das ständige Neueinrichten nervt - es kostet einfach zuviel Zeit (und davon hat man schließlich nicht genug). Außerdem bemerkt man einige Fehler erst nach Tagen/Wochen im Einsatz und dann wieder zurück zur alten Version?:angry::thumbdn:
...
AsusFreak schrieb:
Nur die falsch gehende Uhr nervt ein wenig, wenn man offline bleibt. Aber da hatte wohl noch niemand eine Lösung gefunden - scheint ja bei allen ROMs aufzutreten...
Das tritt bei mir erst jetzt auf, seit ca. 14 Tagen?! Vorher hatte ich da nie wirklich Probleme, Abweichungen im Sekundenbereich innerhalb von 14 Tagen sehe ich als normal an. Komischerweise habe ich jetzt manchmal 70 Minuten in 3 Tagen und clocksync schafft es komischerweise nicht, diese Verschiebung zu Korrigieren?! Gehe ich aber in die Einstellungen/Zeit& Datum (steht alles richtig drin) und versuche es noch einmal, dann klappt der Abgleich über clocksync:confused:
Das verstehe, wer will...

Viele Grüße, Torsten
 
H

Hansi Hinterseer

Erfahrenes Mitglied
Nachdem ich jetzt 2 Tage vergeblich versucht habe ein Rom zu flashen...hier die Lösung:

Wie wir leider feststellen mussten funktioniert mit der neuen Stock Firmware von Odys der Clockwork Mod (CWM) nicht mehr und geflashte Roms bleiben beim Booten hängen.

Odys bietet leider immer nur die letzte Version zum Download an (aktuell ist die vom 05.12.2012). Nach einiger Suche durch die ganzen Threads hier habe ich dann doch noch eine alte Version gefunden vom Mai 2012, diese lag auf einem sehr langsamen Webspace...hat fast eine Stunde gedauert es runter zu laden. Ich uppe es grad bei Mediafire, muss es aber in 2 Teile aufteilen. Ich habe es mit 7Zip gepackt...nur für den Fall, dass es mit anderen Programmen beim Entpacken Probleme gibt.

Das Image flasht man wie gewohnt über LiveSuit (Format Modus). Danach dauert es ein paar Minuten bis das Rom nach dem Hochfahren komplett eingerichtet ist. Jetzt kann man mit dem Novo Tool oder per ADB den Clockwork Mod flashen und kommt auch endlich über die Tastenkombination in den Recovery Modus.

Und das Flashen von andern Roms geht jetzt auch endlich :)

Hier die Links:
http://www.mediafire.com/?24c21uc24nn0rbk
http://www.mediafire.com/?sbai4jiz9qexykf
 
Zuletzt bearbeitet:
H

humorvoll

Neues Mitglied
Ich habe heute nachmittag Stunden probiert und muss erst mal Danke sagen für die tolle Hilfe hier im Forum. Mit der neusten ROM von CM10 funktioniert alles bestens. Sogar die Bluetooth Tastatur von KB-6113 geht mit deutscher Tastatur anstandlos - super die ROM viel besser als Fun Version 3.0 oder das Original!! Der Tipp eine alte Original-Rom vom Mai 2012 zu nehmen war goldrichtig -nur so kommt das alles zum laufen. Vielen Dank auch!!!
 
M

MrAndroid76

Neues Mitglied
Habe nach diesem Thread cwm 6 mit NOVO7 Tools installiert in dem Programm dann auf Boot revovery zum Testen ob die Funktioniert hat sie , in cwm dann auf Reboot geklickt und seit dem bleibt es beim Xelio Logo hängen .

Das mit der Live S. habe ich noch nicht so ganz verstanden hab mir die aktuelle Firmenware noch mal runter geladen von der seite aber bekomme die irgenwie nicht adb conected.

Die Pdf Anleitung kann man total vergessen hat jemand da ein schöne How To Do für mich.

Hoffe ich mein Xelio nicht schon nach einem Tag bricked .
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
@MrAndroid76, Dein Problem scheint hier in diesem Thread gut aufgehoben zu sein, schau Dich mal um.
 
M

MrAndroid76

Neues Mitglied
Update nach der ersten Panik Attake noch mal in ruhe versucht siehe da ADB Connect hat geklapt und konnte das Tablet erfolgreich mit der Live S. zurücksetzen.

Andere Frage lag das jetzt an der CWM 6 oder an der zu neuen Firmware 4.04 oder weil ich die mit Novo Tool geflasht habe?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

tob.s0383

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe nach den anleitungen hier https://www.android-hilfe.de/forum/...e-mods-verbesserungen-fuers-xelio.252779.html den CWM mod per Novo7tools app installiert. Das Xelio bootete danach auch in das CWM menü wo ich nichts verändert habe und nur neustart ausgewählt habe. Leider hängt das Xelio jetzt beim booten, es wird nur der Bildschirm mit Xelio Schriftzug und ICe-Cream Bild angezeigt. Ins CWM komm ich auich nicht mehr rein, zudem erkennen adb und Gerätemanager das Xelio auch nicht mehr. Habe daraufhin versucht die Livesuite auszuführen, für die ich aber keine klare Anleitung gefunden habe.

Könnt ihr mir schreiben wie ich das wieder hinbekomme ?

mfg tobs

Der ursprüngliche Beitrag von 18:03 Uhr wurde um 19:43 Uhr ergänzt:

hatte erstmal die nase voll und ne runde pc gezockt ^^

wäre nett wenne schreibst wie dus wieder hinbekommen hast, welche knöpfe soll mann in welcher reihenfolge halten um die Livesuite ans laufen zu bekommen - werd aus der schlechten übersetzung da nicht schlau - wtf ist der PVP Knopf ?

ich schätze bei mir liegts daran das meine Firmware neuer ist als die in der Anleitung, da könnte mann gleich oben ne warnung drüber schreiben, ich habs erst weiter hinten gefunden
 
K

KingGunna

Stammgast
@tob.s0383

Ich habe meins eben wieder hinbekommen.
So bin ich vorgegangen:
1. Treiber installiert (LiveSuitPack_version_1.07_2011026.exe)
2. Dann LiveSuit gestartet.
3. "Yes" -> "Format" -> "Next" -> "Yes" -> Image auswählen
4. Xelio ausschalten, ans Netzteil anschließen und per usb an den PC anschließen.
5. Bei der LiveSuit auf "Finish" klicken.
6. Am Xelio die Menü Taste drücken und dann mit einer Büroklammer den Resetknopf drücken.
7. Windows sollte jetzt nochmal die Treiber verlangen, natürlich müssen die installiert werden.
8. Menü weiter gedrückt lassen, den Reset Knopf loslassen und ein paar mal kurz den Powerknopf drücken.
Jetzt sollte sich die LiveSuit wieder melden, ich glaube man muss 2 mal mit "Yes" bestätigen das man wirklich formatieren will.
9. Warten bis das Xelio erfolgreich bootet - das hat bei mir ca. 3-4 Minuten gedauert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Haiflo

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte neulich auch das Problem. Man muss wirklich keine Angst haben, wenn die Firmware nicht mehr will. Ich empfehle jedem regelmässig Titanium Backup zu nutzen. Dieses sichert alle Systemdaten und Apps wodurch Neuinstallationen des Roms nicht mehr so zeitaufwändig sind, wie sonst.

Wenn die Methode von KingGunna nicht funktioniert, wie bei mir. Kann man dies durch den Format Flash noch ausprobieren, welcher ebenfalls von der Livesuite angeboten wird. D.h. das Gerät mehrmals hintereinanderdrücken, wie von Livesuite beschrieben und er meldet wohl dann nur den Nand Speicher an und Livesuite erkennt diesen und installiert euch den Rom.

Nichts desto trotz sollte man mal schauen, ob man nicht wieder ein funktionierenden CWM installieren kann. :)
 
1

123098

Neues Mitglied
Hallo liebe Androiden-Gemeinde ;D
Ich habe gestern das erste Mal auf meinem Xelio das Projekt Custom Rom angegriffen. Habe nach dieser Anleitung die cwm V 6 installiert. Klappte alles sehr gut, dann die Custom ROM auf das Xelio und versucht per CWM zu flashen. Dann: Ein schwarzer Bildschirm und ein Reboot.
Jetzt kommt das Xelio über den Boot-Bildschirm mit dem "Ice Cream Sanwhich" nicht hinaus.
Also den Versuch gestartet die originale Firmware zurück zu flashen. Live Suit heruntergeladen un siehe da: Sobald ich das Xelio versuche zu verbinden und es von meinem Win7 erkannt wird: Tote Hose: Das Programm reagiert nicht mehr und muss beendet werden.
Ist mein Xelio nun ein Fall für den Schrott oder ist noch Hilfe in Sicht?
Liebe Grüße,
123098
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Erfahrenes Mitglied
Hi!
123098 schrieb:
Ist mein Xelio nun ein Fall für den Schrott oder ist noch Hilfe in Sicht?
123098
Schau mal 2 Artikel höher - so bekommst du zumindest das original OS wieder zum Laufen.
Ich habe an meinem Odys schon viel rumgeflasht und bin jetzt seit Ewigkeiten bei CM10 "hängen geblieben", das läuft seit Monaten im Wirkbetrieb absolut stabil und schnell ohne komische Abstürze oder Hänger.
Installiert über CWM 6, allerdings mit einer älteren Firmware. Bei den neuern Versionen funzt CWM nämlich nicht mehr - die Installation läuft ohne Fehler durch und das Tablet macht den ersten Boot ins CWM. Der nächste Neustart endet dann beim Startbildschirm und nichts geht mehr...
Glücklicherweise habe ich die älteren Versionen des Original-ROMs immer fleißig runtergeladen und aufgehoben (man weiß ja nie).

Viele Grüße
 
1

123098

Neues Mitglied
Danke schonmal fürs Mut machen ;)
Allerdings habe ich immernoch das Problem, dass meine LiveSuit nicht mehr reagiert, sobald ich das Xelio mit der An/Aus-Taste zu verbinden. Hast du da auch einen Rat für mich?
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

Da hatte ich unter Windows 7 noch keine Probleme: Livesuit wird bei mir im Admin-Account gestartet (nicht "Ausführen als Administrator) und hat bisher immer störungsfrei funktioniert. Notfalls noch mal deinstallieren, Kies noch mal neu machen und dann noch einmal versuchen...

Viele Grüße
 
1

123098

Neues Mitglied
Ich versuche es jetzt mal in einer Virtuellen Maschine, deine Tipps haben leider nicht geholfen, noch immer: "Keine Rückmeldung" :/

€dit: Auf dem Computer meiner Mitbewohnerin hat es dann funktioniert, scheint also wohl an meinem PC zu liegen, und nicht an W7 :)
 
Zuletzt bearbeitet: