Fun Series V3.0 auf dem Xelio

  • 68 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fun Series V3.0 auf dem Xelio im Root / Hacking / Modding für das Odys Xelio im Bereich Odys Xelio Forum.
dickenseck

dickenseck

Stammgast
Ein weiteres rom, dass auf unserem xelio funktioniert.
Was es besonders macht, ist die Tatsache, dass es GPS/Bluetooth/Ps3Gamepad support bietet und auf einem stock rom des Funbook`s von Micromax aufbaut.

Danke an akhilkapila vom xda-developer Forum. original thread

Changelog V3:
1. New Kernel - Not compiled by me Just Ported
2. Added USB Bluetooth Support - Tested
3. Added PS3 Gamepad Support (hid-sony.ko) | Wired | Original - Tested
4. Added USB GPS Support (pl2303.ko and tun.ko) - Untested
5. Added USB Serial Module (cdc-acm.ko) - May help in 3G Dongle Support - Untested
6. Added Circle Battery Mod
7. Added Google Talk
8. Added Novo 7 Tools - Easy Reboot and Reboot Recovery
9. Updated Play Store
10. Fixed Time Zone to India
11. Removed Adrenaline Cpu Control
12. Removed Setup Wizard
13. Removed Google TTS Engine

Download: klick

Installation:
-CWM am xelio installieren, falls noch nicht vorhanden. https://www.android-hilfe.de/forum/...to-cwm-auf-dem-xelio-installieren.291968.html
-Rom Downloaden und auf die externe SD-Karte kopieren
-CMW starten und Wipe data/ Factory reset, Wipe Cache +Wipe dalvik cache im advanced menu ausführen
-rom flashen
-neustart

Soweit sind mir keine Schwächen aufgefallen.
Alles funktioniert.

Kleiner Tipp:
Das Rom hat nach dem ersten Start keine Statusbar.
Diese muss erst in den Systemeinstellungen, wenn erwünscht eingeschaltet werden.
settings>Display>FullScreenMode

--------

Edit (hävksitol):
Hier gibt es einen Beitrag, der einen Zusammenfassung dieses Thread hier (bis zum Erstellungszeitpunkt des Beitrags selbst) liefert.
(Ende Edit)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MrProper

MrProper

Fortgeschrittenes Mitglied
Und wie läuft das nach ca. 70 installierte Apps, gibt es davon auch schon eine Beobachtung?
Den bei cm9 und cm10 sah es bei Neuinstallation auch immer super aus, bis man dann ein paar Apps nachinstalliert hat, dann kamen die Probleme.
 
dickenseck

dickenseck

Stammgast
70 apps bekomme ich nie und nimmer zusammen. Hab immer nur das nötigste am tab. :-S
Habe es nun seit heute Früh am xelio, bis jetzt keine slow downs oder "system reagiert nicht" Meldungen.
Warte einfach noch etwas ab, wenn du auf der sicheren Seite sein willst.
 
derU

derU

Stammgast
Hallo Zusammen!

Ich habe es nun mal gewagt, die Fun Series ROM zu installieren und bin nun wirklich überrascht, wie Gut bis jetzt alles läuft!

Auch habe ich nun ca. 40 Apps's installiert, alles Problemlos und ohne Fehlermeldungen!

Alles konnte ich bis jetzt noch nicht testen, doch wie ich jetzt sehen konnte, bezieht das Fun ROM meine SD-Karte mit ins System ein und wird so eben auch unter "Einstellungen-Speicher", direkt als SD-Karte aufgeführt!?

Gruß

Uwe

Gesendet von meinem Odys Xelio FunSeries V3.0
 
F

funkiexx

Neues Mitglied
was hast du denn als Stock rom installiert gehabt, weil so wie das aussieht ist dieses fun series nur ein Aufsatz auf das stock rom, ich meine bei der kleinen datei größe
 
derU

derU

Stammgast
funkiexx schrieb:
was hast du denn als Stock rom installiert gehabt, weil so wie das aussieht ist dieses fun series nur ein Aufsatz auf das stock rom, ich meine bei der kleinen datei größe
Hmmmm........?

Also ursprünglich war die letzte, aktuelle Stock ROM drauf. Die genaue Bezeichnung habe ich aber gerade nicht zur Hand?!

Ich bin zwar absoluter Laie in solchen Dingen und ich verfahre immer nach dem Motto "learning by doing", doch so weit ich den Installationshinweis im ersten Beitrag verstehe, lösche ich beim "wipen", sämtlich bisher vorhandene Daten und eben auch das "alte" System, so das die Fun ROM auf eine "leere" Systempartion installiert wird.

Oder liege ich da etwa Falsch?

Gruß

Uwe

Gesendet von meinem Odys Xelio FunSeries V3.0
 
dickenseck

dickenseck

Stammgast
Es ist kein Aufsatz, ist halt stark abgespeckt.
Roms zum flashen über cwm sind immer etwas kleiner als welche für die livesuit.

bezieht das Fun ROM meine SD-Karte mit ins System ein und wird so eben auch unter "Einstellungen-Speicher", direkt als SD-Karte aufgeführt!?
Das ist richtig, ist auch ganz praktisch so, bei größeren Games usw.

lösche ich beim "wipen", sämtlich bisher vorhandene Daten und eben auch das "alte" System, so das die Fun ROM auf eine "leere" Systempartion installiert wird.
So ist es, ansonsten wären deine alten apps usw. noch vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
derU

derU

Stammgast
Na das paßt ja dann wunderbar mit der SD-Karte!

Ich hatte auf der eingesetzten Karte, unter dem Stock-ROM, eine separate ext4 Partition angelegt und diese nicht wirklich genutzt. Ich hatte mal vor, per link2sd, diese zweite Partition zu nutzen, aber das ist bei mir wohl nicht von nöten. Kann ich diese Partition wieder löschen oder benötige ich diese bei dem Fun ROM?

Gruß

Uwe

It's not a trick, it's a HD2
 
dickenseck

dickenseck

Stammgast
Wenn er diese von dir erstellte ext4 partition nicht mit einbezieht kannst du sie getrost löschen.
Link2sd ist ja nun überflüssig.

Im fun series rom wurde dies durch ein script im init.d ordner ermöglicht.
Das script gibt es auch separat und kann auch in anderen roms mit init.d support angewandt werden.
 
derU

derU

Stammgast
dickenseck schrieb:
Wenn er diese von dir erstellte ext4 partition nicht mit einbezieht kannst du sie getrost löschen.(..)
Woran erkenne ich, das die Fun, die ext4 mit nutzt oder eben nicht?

Gruß

Uwe

It's not a trick, it's a HD2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dickenseck

dickenseck

Stammgast
Je nachdem wie groß du deine ext4 partition angelegt hast müsste dieser Speicherplatz in der Auflistung fehlen.
 
F

funkiexx

Neues Mitglied
das fun series läuft echt gut kein unsinniger mist drauf und bis jetzt keine abstürze oder sowas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

funkiexx

Neues Mitglied
leider ist im funseries keine gmail app enthalten hier füge ich sie nun an ver 4.1.2 und ein brightness fix den ich noch gefunden hab einfach per CWM flashen
 

Anhänge

  • Gmail_com.google.android.gm_4.1.2.0.apk
    2,7 MB Aufrufe: 258
  • Brightness_fix_by_jack.zip
    4,3 MB Aufrufe: 302
derU

derU

Stammgast
Hallo!

Also ich habe die Gmail App einfach aus dem Playstore installiert, ging doch ganz Problemlos!

Wieso sollte man die App jetzt über CWM installieren, hat dies einen besonderen Grund?

Gruß

Uwe

Gesendet von meinem Odys Xelio FunSeries V3.0
 
dickenseck

dickenseck

Stammgast
Damit meinte er den brightness fix.
Gmail ist ne normale apk.
 
F

funkiexx

Neues Mitglied
die gmail app wurde mir im playstore nicht angezeigt und aufem pc im playstore sagt er mir diese app ist nicht für ihr gerät
 
derU

derU

Stammgast
Guten Morgen!

Wie schon geschrieben, die Gmail App konnte ich ganz normal aus dem Store laden. Auch andere App's, wie z.B. DHL (Tracking), welche ich zuvor nicht laden konnte, da für das (unbekannte) Xelio angeblich nicht verfügbar, kann ich nun unter dem Fun ROM installieren!

Aber wofür benötigt man die "Brightness.zip"?

Gruß

Uwe

It's not a trick, it's a HD2
 
F

funkiexx

Neues Mitglied
weil selbst wenn du unter den Display Optionen Helligkeit auf Minimum stellst das Display immer noch sehr hell ist. der Patch passt das an so das du auf Minimum wirklich ein dunkles Display hast was dann die Akkulaufzeit natürlich verlängert z.b beim filme gucken
 
derU

derU

Stammgast
Hallo,

ich habe nun über das Wochenende, dass Fun ROM mal ausgiebig getestet und muss sagen, das es schon eine sehr gute Alternative zu der Stock ROM darstellt!

Allerdings gab es bei der Fun, zumindest bei mir, auch hier und da ein paar kleine Probleme. So war es mir nicht möglich, eine stabile Bluetooth Verbindung herzustellen, da entweder der Bluetooth-Dongle erst gar nicht erkannt wurde (1xAsus und 1xNoName) oder nach dem der Dongle erkannt wurde (NoName) , war nach ein paar Minuten schon wieder Schluss, die Verbindung brach ab und der Bluetooth-Dongle wurde aus der Konfig geworfen!

Auch bei der Installation einiger Apps aus dem Play-Store (z.B. Root-Explorer) gab es kleine Probleme, die sich z.B. mit der Fehlermeldung "Parsingfehler", nicht installieren ließen!

Ansonsten ist die Fun ROM eine schlanke, dadurch schnelle, flüssig laufende ROM und durchaus empfehlenswert! Mit Sicherheit haben die "Profis" hier, mit meinen Oben genannten Problemen ein leichtes Spiel, diese auszumerzen!?

Meiner einer ist jetzt erst mal wieder auf die Stock-ROM zurück, obwohl ich ja schon sehr gern Bluetooth genutzt hätte!

Gruß

Uwe



Gesendet vom Odys Xelio mit Tapatalk 2
 
E

epo666

Neues Mitglied
Nach dem CM9/CM10 recht schwerfällig auf meinem XELIO liefen, habe ich gestern nun die Fun Series V3.0 installiert. Bisher läuft sie sehr flüssig, der Android-Browser, der unter dem Stock-ROM unbenutzbar war, läuft gut, auch andere Apps scheinen flüssig. Lediglich die fehlende E-Mail-Standard-App ist ein Manko, die brauche ich für eine Verbindung via Exchange. Eine installierte email.apk aus CM9 funktioniert leider nicht.

[edit]
Hier gibt's die Lösung für die Stock-Mail-App: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1651266
[/edit]
 
Zuletzt bearbeitet: