Problem mit "adb root"

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Problem mit "adb root" im Root / Hacking / Modding für das Odys Xelio im Bereich Odys Xelio Forum.
A

alwi

Neues Mitglied
Was könnte der Grund sein wenn ich nach
adb root
die Meldung bekomme
error: device not found ?
Ich habe das schon öfter gemacht, so dass mich die Meldung überrascht.
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Treiber nicht installiert. Schau mal im Gerätemanager nach.
Oder aber adb auf dem Gerät nicht aktiviert.
 
A

alwi

Neues Mitglied
Du meinst die USB-Treiber? Das Xelio wurde bis vor 4 h mit dem Stock-ROM + Ubuntu doch noch erkannt. Dann wollte ich mit Fun flashen. Es ist nun mal wieder mausetot. Dafür hatte ich eine Lösung von Uichan https://www.android-hilfe.de/forum/...auf-dem-xelio.274790-page-3.html#post-3778849
die mir wieder helfen sollte.
Ich stehe mal wieder auf dem Schlauch und hadere mit mir, warum ich nicht ein paar Mark mehr ausgegeben habe, gleich ein Tablet mit BT zu kaufen. Das ist der ganze Grund der Rumprobiererei. Die vielen Stunden und der Frust bauen nicht gerade auf.
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Also bei mir braucht Win7 für adb andere Treiber als für den Zugriff als Datenträger.
Ich meine aber, dass die Treiber, die man auch für die LiveSuit braucht, ausreichen.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo alwi, jetzt mal Butter bei die Fische ;), da Deine Beiträge einige Fragen aufwerfen:

1) Bezieht sich Deine hier gestellte Frage tatsächlich auf den Versuch, CWM zu installieren oder hast Du diesen Thread zum Stellen Deiner Frage bloß deshalb gewählt, weil der Befehl, der bei Dir Probleme verursachte, "zufällig" der gleiche wie im Startbeitrag ist?
2) Verstehe ich das richtig, daß die Lösung von querbeet (zum Wiederbeleben einer "nur-halb-lebenden" µSD-Karte) auch Deine nach Eingabe von "adb root" aufgetretene Fehlermeldung "Device not found" zum Verschwinden brachte?
 
A

alwi

Neues Mitglied
zu 1)
ich bin mir nicht sicher, was Du mit dem Startbeitrag meinst. wenn Du meine zwei vermischten Probleme meinst
- einmal dass adb nicht funzte und zum anderen
- dass die externe sd meine höchste Aufmerksamkeit verlangte. (Zuvor hatte ich das ROM von br3zzer mit Ubuntu mal probiert) Sie durfte auf keinen Fall eingesteckt sein, wenn ich startete. Da ich sie doch immer mal vergaß rauszunehmen, war es ein Elend. Es mußte erst einige Zeit (ziemlich lange) vergehn, bis ich CWM starten konnte. Selbst das ging irgendwann nicht mehr und als ich wieder Stock-Rom einspielen wollte, ging auch nix mehr. ich dachte ich hatte mein Xelio gebrickt.
Diesen 2. Punkt hattest Du wohl für den Start dieses Threads rausgeschnitten, als ich noch eine Änderung in meiner allerersten Darstellung machte. So existiert die Frage wohl 2 x.

zu 2)
Inzwischen waren von gestern Abend bis heute Nachmittag genug Stunden vergangen. Ich versuchte erneut das Einspielen des Stock-ROM über die live-Suite und siehe da, es lief alles ganz normal. Nur dass der Akku vom Xelio total leer war. Das Gerät hatte sich wohl nur totgestellt und weiter Saft gezogen. Zunächst also Start ohne extsd, dann mit, und meine Probleme waren wie weggeblasen.
Nun versuche ich gerade Fun zuflashen. Ich fühle mich wieder wohler.
Und das Formatieren der extsd machte sie wieder gefügig.
Könnte es sein, dass die interne sd nicht gemounted wurde?

Genügt das zur Erklärung?
Gruß, alwi
 
Zuletzt bearbeitet:
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
alwi schrieb:
So existiert die Frage wohl 2 x.

Nein, tut sie nicht.
Ich habe Deine "adb-Frage", auf die ich in meinem vorigen Beitrag ja auch verlinkt habe, jetzt in einen eigenen Thread ausgelagert, da sie - so wie sich entwickelt hat - ein eigenes Thema darstellt.