Tab 8.9 / 10.1 Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
ja klar, am Anfang konnten wir ja nicht repatitionieren, das haben wir dann mit viel Arbeit mal soweit hinbekommen, dass dies funktioniert.
Hast du einen Customkernel für uns? Ich finde nichts brauchbares, es sollte über Odin flashbar sein, hätte schon längst einen genommen wenn ich was gefunden hätte :/
 
T

tr-multimedia

Neues Mitglied
Wäre echt cool wenn da einer aufzutreiben wäre!
 
K

kruxi

Neues Mitglied
hi


hab mein 10.1 eine weile nicht mehr gebraucht wollt ihn jetzt ein freund geben und dazu eine werkseinstellung zurücksetzen machen...
ausgeführt

und jetzt steht da immer wenn ich das tab neu starte
"unfortunately, setup wizard has stopped."

dann bin ich in den bootloader und woollte das rom neu installen kommt aber ein fehler das die zip nicht mehr geladen werden kann...

wie bekomme ich da jetzt wieder eine neue zip drauf hat jemand eine idee?

gruzz
 
PrinzPoldi007

PrinzPoldi007

Inventar
Ich habe zwar keine Lösung für Dein Tab Problem, aber trotzdem einen guten Tipp für Dich: Benutz doch in passenden Momenten bitte die Shift-Taste.;)
 
K

kruxi

Neues Mitglied
genau das ist es danke für deine hilfe... *facepalm*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von PrinzPoldi007 - Grund: Direktzitat gelöscht
K

kruxi

Neues Mitglied
kruxi schrieb:
hi


hab mein 10.1 eine weile nicht mehr gebraucht wollt ihn jetzt ein freund geben und dazu eine werkseinstellung zurücksetzen machen...
ausgeführt

und jetzt steht da immer wenn ich das tab neu starte
"unfortunately, setup wizard has stopped."

dann bin ich in den bootloader und woollte das rom neu installen kommt aber ein fehler das die zip nicht mehr geladen werden kann...

wie bekomme ich da jetzt wieder eine neue zip drauf hat jemand eine idee?

gruzz
hat keiner eine idee?
es handelt sich um ein samsung p7500 tab 10.1 .

weiß vlt. jemand ob es mit diesen samsung-usb kabel und ein stick vlt funktionieren könnte?
wird der stick dann auch im bootloader erkannt?

gruzz
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Abgesehen davon, dass pushen hier im Forum als (vornehm ausgedrückt) "unpassend" gilt, scheinst Du in dieser Beziehung
guten Tipp für Dich: Benutz doch in passenden Momenten bitte die Shift-Taste.;)
völlig beratungsresistent.
Bitte lies, nimm auch zur Kenntnis, was der Kollege Dir schreibt und richte Dich danach :cursing:!
Gruß von hagex
 
W

welwere

Neues Mitglied
Hi
Hab hier ein prob mit meinem Tab10.1N .
Es fährt immer wieder hoch und runter.Hab schon alles probiert wie Factory reset so wie ich es hier in den Anleitungen gefunden habe also sprich ins Rcovery rein auch ge wipet sogar das Rom neu drauf gespielt aber hat alles nicht geholfen hab ein CM Recovery und Rom drauf.
Wo kann die Ursache noch sein.
Kann es nach dem Hochfahren kurz bediehnen aber dann scheint es einzufrieren und fährt runter und wieder hoch.
Komme sowohl ins Recovery als auch in den DL Modus.

mfg
 
D

Dirina

Neues Mitglied
Edit von hagex: Originalüberschrift vor Threadmerge "Flashen eines falsch gerooteten Galaxy Tab 10.1"

Hallo Zusammen,

einem Bekannten von mir ist sein Galaxy Tab 10.1 abgestürzt. Daraufhin hat er im Internet gesucht und Odin3 und eine ROM gefunden und dies unbedarft nach Anleitung drüber gebügelt. Ergebnis ist, dass das Gerät, scheinbar durch den gelockten Bootloader, in "Samsung" Logo beim starten festhängt.

Ich habe zwar das ClockworkMod 6.0.3.0 für die Version "P3" aufspielen können und komme auch wieder in den Recovery Mode. Nun komme ich aber (eigentlich Windows und Linux Spezialistin) nicht weiter.

1. Wie finde ich nun heraus, welche Version genau das Tablet ist?
2. Wie kriege ich eine original Rom (oder eine funktionierende, dass der Bootloader nicht hängen bleibt) um diese wieder zurück zu spielen?

vielen Dank für die Antworten
lg
Dirina
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: technisch, Gruß von hagex
F

franz72

Neues Mitglied
Hallo Kollegen und Kolleginnen.

Mein Tab bootet immer wieder, fährt hoch läuft für ein paar Sekunden bootet neu.
Zum Zurücksetzen reicht die Zeit nicht aus. Das letzte Update liegt schon länger zurück.
Zurücksetzen mit „wipe data/factory reset/cache“ (Android system recovery E3) ist möglich ohne Fehlermeldung, zeigt aber keine Wirkung beim nächsten booten sind alle Daten noch vorhanden.
Den Akku leerlaufen und auch zerlegen und den Akku abstecken habe ich auch versucht.
Update vom Speicher ist nicht möglich da zu wenig Zeit zum Überspielen der Daten bis zum nächsten booten (SD-Karten Adapter habe ich keinen).

Der Versuch mit Odin zu flashen endet immer mit einem Fehler bei der Datei „system.img.md5“.

Modelnummer: GT-P7300
Android-Version: 4.0.4
Basisbandversion: P7300XXLQ
Odin3_v.3.10.7
AUT-P7300XXLQD-20130304100025

Ich wäre euch für einen Tipp sehr dankbar.

MFG

Franz
 
S

Samsung-Freak

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich bekomme mein Galaxy Tab 10.1N nicht mehr gestartet und habe schon folgendes probiert:

  • Anderes Ladegerät
  • Powerknopf gedrückt gehalten für 20 Sekunden
  • Powerknopf und Laut/Leiser Knopf gleichzeitig gedrückt gehalten

Nichts hilft leider. Hat jemand noch eine Idee wie ich mein Tab wieder zum laufen bekomme?
 
bierma32

bierma32

Experte
@Samsung-Freak
hast du es mal mit einem ext. Akkupack probiert ?
Sollte das nicht helfen.
Tab öffnen, Akku abklemmen , Power Taste gedrückt halten für 30 sec. ext. Akku Pack anklemmen / Lade Gerät und dann den Akku anklemmen und sofort die Power Taste drücken zum starten.
Tab öffnen ist kein Hexen werk dauert 2 min..
 
R

reintrei

Neues Mitglied
Bitte um Hife bei meinem Problem
Nachden ich das Gerät gerootet hatte habe ich versucht ein neues Rom zu fashen.
Irgendwie habe ich dabei ein falsches Rom verwendet und nun steckt das Gerät mit Startbildschirm und fährt nicht hoch

Bekomme das Tablet zwar in den Downladmodus aber dann leider keine Verbindung mit Odin zum PC ( Win10 )
Habe Treiber von Samsung auf den PC eingespielt aber auch das hat nicht gebracht. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Vielleicht hat jemand noch einen Typ für ich bevor ich das Ding in den Müll werfe.
Vielen Dank im voraus-
 
M

magnar

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Gerät in den Download-Mode bringen und mit Repartitionierung/Neuformatierung flashen. Das wird alle Daten auf dem Gerät löschen. Wenn das nicht funktioniert, nach einem Unbrick für Samsung-Geräte Ausschau halten. Wenn USB-Mount noch geht, alle Daten kopieren, dann das Laufwerk mit dem richtigen Dateisystem (kein NTFS!) formatieren, ins Recovery-Menü gehen, Cache plattmachen und Werksreset versuchen.
Viel Glück!
 
R

reintrei

Neues Mitglied
Vielen Danke für die Ratschläge. Mein Problem ist, dass ich ja keine Verbindung zum PC mehr herstellen um die richtige Datei zu flashen. In den Downlodmodus komm ich zwar aber dann steht alles still. In die internen Ordner komm ich auch aber das ist mir doch etwas zu hoch. Leider bin ich in dieser Materie kein Profi und möchte nicht noch mehr Schaden anrichten

Werde es am Abend nochmal versuchen und mich nach Unbrick umsehen bzw. über USB- Mount schlau machen.

Grüße aus Tirol
 
M

magnar

Fortgeschrittenes Mitglied
Das bedeutet die harte Tour, Unbrick, der per ZModem-Protokoll und dem Upload eines Urladeprogramms Dir einen benutzbaren Bootloader wiederherzustellt.
Sonst ist das Teil Altmetall...


Edit:
USB-Mount geht einfach, Gerät anschalten und einige Minuten warten, dann Gerät an den heimischen PC anschließen. Erscheint auf den Desktop ein neues Laufwerk oder wird danach gefragt, so geht es mit USB-Mount. Außerdem kannst Du einfach die Ersatzfirmware als update.zip in das Hauptverzeichnis Deiner SD-Karte plazieren und dann Gerät ausschalten. Dann gehts dann mit Lauter + Home + Ein ins Recovery-Menü. Dort wählst das Firmware Upgrade aus (Laut/Leise für hoch/runter, Ein für OK).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

reintrei

Neues Mitglied
Danke, vwerde es mal versuchen. . Die anderen Berichte werde ich studieren. Vielleicht bring ichs dann doch noch hin. geht mir gar nicht so sehr um das alte Ding, der Ergeiz hat mich nun gepackt es wieder zu beleben.. Ich berichte dann.
 
B

Boomsi

Neues Mitglied
Grüss Euch !

Ich hab bei meinem Tablet P7300 das komplette System gelöscht inklusive internen Speicher.
Installiert ist CWM 6.0.2.7 und das System war cm 10.0 glaub ich .

Ich Idiot hab bei Mount and Storage alles Formatiert .

Kann man das System trotzdem wieder Irgendwie herstellen ?
Mein Pc erkennt den Massenspeichermodus nicht .
Beim Booten kommt nur das Samsung Logo .

Vielen Dank für Eure Hilfe !

Update : Ich kann per Odin ein neues CWM aufspielen . Kann aber kein OS installieren da der PC das Tablet nicht im MTP modus frei gibt . Hab schon ein paar Treiber probiert funzt leider nicht .Hilfreich wäre wenn ich über den Adapter wo ich einen USB stick oder eine SD-karte anschließen kann das OS aufspielen könnte . Leider erkennt TwRP den angeschlossenen Stick nicht egal ob FAT32 oder NTFS .
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von hagex - Grund: Info aus Titel vor Threadmerge im Post ergänzt, Gruß von hagex
Ähnliche Themen - Tab 8.9 / 10.1 Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS Antworten Datum
0
Ähnliche Themen
Samsung Tab GT-P7500 rooten
Oben Unten