Problem: GN bootet immer mit altem ROM

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Problem: GN bootet immer mit altem ROM im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
T

tibbertong

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Galaxy Nexus (maguro).

Momentan ist SlimKat und TWRP 2.8.5.0 installiert.
Da SlimKat ständig abgestürzt ist wollte ich wieder zurück zu CM11.

Also habe ich ein Backup gemacht und wipe data/factory reset.
Dann wie gewohnt CM11 und Gapps geflasht.
Beim neustarten ist es dann aber wieder mit SlimKat gestartet.

Ich habe dann einen anderes Recovery (CWM 6.0.4.7) über fastboot geflasht.
Dann bootet das GN aber wieder mit TWRP Recovery 2.8.5.0.

Also nochmal CWM über fastboot installiert dann auch manuell mit "fastboot boot XXX.img" gestartet. Nun war ich auch im CWM.

Dort dann wieder factory reset und CM11 geflasht und Gapps.
Beim booten bin ich dann wieder bei SlimKat gelandet.

Beim booten ins recovery erschien wieder das alte TWRP (2.8.5.0).

Was kann ich nocht tun?
Das Gerät stürzt immer nach ca. 1 Minute nach dem starten von SlimKat ab.

Ich habe auch versucht komplett von vorne anzufangen, mit neuem lock und unlock. Dies hat leider auch nich geholfen. Am Ende bootet er immer mit Slimkat und dem alten TWRP.

Ich wäre sehr dankbar für euere Hilfe.
 
H

Hypo-chonder

Neues Mitglied
Habe exakt das gleiche Problem mit dem Handy meiner Frau. Werde wohl den harten Weg gehen und über Stock alles neu aufsetzen. Das beste ist, dass es über Monate stabil lief und dann gestern anfing mit den Reboots!
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Wenn nach dem flashen (oder löschen von Dateien) nach dem Neustart wieder der alte Zustand vorhanden ist, dann ist der interne Speicher defekt. Dazu gibt es hier schon ne Hand voll Threads.
 
S

Sir_baaron

Neues Mitglied
Seite nun mehr als einen Tag spielt mein Galaxy Nexus GSM komplett verrückt. Es braucht mehrer Anläufe zum Starten und wenn es einmal fertig hochgefahren ist, friert es regelmäßig für ~3 sek. ein und nach 2-3 min. stürtzt es ab. Ich habe mir den Log ein paarmal angeschaut und oft war das letzte, was vor einem Absturz rausgeschrieben wird, Ein Error wegen einer corrupten Datenbank. Ich habe alle Logs angehängt, falls da was wichtiges dabei sein sollte.
Nach ein bisschen neustarten & cache löschen, habe ich das erste mal versucht, die Daten auf Werkstand zurückzusetzten. Doch als mein Handy es mit den selben Problem wie vorher geschafft hat, hochzufahren, hat sich überhaupt nichts verändert. Alle Apps, Daten und Einstellungen waren noch da. Auch Apps, die ich während den 2-3 min Betriebszeit deinstalliert habe, waren beim nächsten Mal wieder da.
Ich habe dann wie wild im Recovery versucht, meine Rom neu zu installieren und andere Roms zu installieren, sowohl mit format system als auch ohne. Kein einziges Mal hat es geklappt. Selbst über fastboot konnte ich keine andere Recovery installieren, es bleibt immer Alles beim Alten.

Kann ich da Irgendwas dagegen tun? Ich begrüße jeden Vorschlag herzlich, und versuche alles möglich, denn schlimmer als jetzt kann es ja nicht mehr werden :C


Ein paar Eckdaten:
Ich habe Cyanogenmod 12.1 installiert, von hier: CyanogenMod 12.1 - xda-developers DevDB
Ich habe mein Handy nachträglich mit der SuperSu App gerootet
Das Handy ist in der Früh beim Wecker läuten das erste Mal abgestürtzt


Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe!
 

Anhänge

S

Sir_baaron

Neues Mitglied
Ich habe das selbe Problem :/
Ist das ein Fehler, den man beheben kann oder wars das mit meinem Handy?
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Hab es mal zusammengeführt. Hardware Schaden lässt sich nur durch Tausch beheben..