Gerootetes HTC Desire mit LeeDroid

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gerootetes HTC Desire mit LeeDroid im Root / Hacking / Modding für HTC Desire im Bereich HTC Desire Forum.
robertnac

robertnac

Stammgast
Hallo,

ich habe gestern mein HTC Desire, wie mir hier empfohlen wurde https://www.android-hilfe.de/forum/.../welches-os-zum-rooten-von-desire.264650.html , gerootet. Dabei habe ich die Anleitung unter https://www.android-hilfe.de/forum/...-original-zur-custom-rom-und-s-off.57560.html benutzt. Als Custom ROM habe ich installiert LeeDrOiD_V3.0.8.2_GB_A2SD.

Nun zu der Frage: mein Handy ist im HBoot immer noch S-ON. Ist das richtig?
Gibt es eine bessere Alternativ zu dem ROM? nun sind einige Meldungen in Englisch und der Tastatur Layout ist auch QWERTY. Ist ja nicht weiter tragisch, aber ist unschön.

Kann mir jemand einen Tipp geben?

Gruß,

Robert
 
M

Mr. Watson

Stammgast
Das du weiter S-ON bist ist klar,ansonsten musst du halt Revolutionary benutzen, um S-Off zu schalten.
Dein erwähntes Rom ist nicht wirklich neu. Ich würde dir entweder zu RunnyRom oder zu dem Rom von RSK raten, falls du ein Rom mit Sense möchtest oder benutze halt ein AOSP Rom zb Cyanogen Mod 7.1 !
 
robertnac

robertnac

Stammgast
Hallo,

danke für Deine Antwort. Haben, die von Dir erwähnten, ROMs A2SD. Das ist mir sehr wichtig, weil ich ja vorher immer die Fehlermeldung wg. Speicher zu gering hatte. Am besten wäre es, wenn das ROM die Einstellung automatisch hätte.


Gruß,

Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Watson

Stammgast
Bei RunnyRom und dem RSK-Rom suchst du das entsprechend bei der Installation aus.
Wenn du den CyanogenMod nimmst, das ist ein reines Android-Rom mit ein paar Zusatzfunktionen, dann kannst du nach der Installation die App S2E installieren.
Mit dieser App kannst du dann alle Apps und den Dalvik-Cache auf der SD-Karte verschieben, dann hast du genug Platz.
Aber du musst natürlich eine ext. 3 Partition auf deiner SD-Karte haben !
 
robertnac

robertnac

Stammgast
Hallo,

super, danke für die Antwort. ( Leider habe ich keine Mail-Benachrichtigung bekommen und Antworte so spät ;-( )

Ich werde dann mit CyanogenMod probieren. Mit Leedroid habe ich paar Probleme (Kamera kann nicht auf SD schreiben, das Desire wird von Windows nicht mehr erkannt - ich vermute die Partition ist kaputt)

Was muss ich dann machen laut https://www.android-hilfe.de/forum/...-desire-mit-leedroid.291790.html#post-3942851 ( mit welchem Punkt muss ich anfangen ). Das Handy ist ja schon gerootet, aber S-ON. Ich habe das Amonra-Recovery drauf Soll ich nur Wipen, Partition erstellen und ROM + Radio flashen ??? ROM habe ich schon auf der Karte.

Sind nach dem Rooten die Google-Apps drauf? Mail, etc.?

Mein


Gruß,

Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Watson

Stammgast
1. Nutze Revolutionary um S-Off freizuschalten. Dazu findest du eine Anleitung hier im Forum.(Unter Anleitungen)
2. Flashe nach dem S-OFF (direkt im Anschluss wird man gefragt) das Recovery
3. Du partitionierst deine SD-Karte mit dem Recovery 1GB ext.3 der Rest FAT32
4. Full Wipe
5. Im Recovery verbindest du dich mit dem PC und packst dein Rom (zB. CyanogenMod 7.1 und die Gapps (Google Apps)) auf die SD-Karte.
6. Rom flashen und danach ohne Wipe die Gapps.
7. Ins Rom booten und aus dem Playstore S2E installieren (aber nur bei CM7.1)
8. Dort die Apps und den Dalvikcache auf die ext. Partition verschieben lassen.
9. Nach einem Reboot kannst du alle deine Apps installieren und hast genug Platz !

Solltest du danach vielleicht mal das 4ext. Recovery ausprobieren wollen, brauchst du nur die App aus dem Playstore laden und damit das neue Recovery flashen. Das funktioniert aber nur bei S-Off !
 
M

Mr. Watson

Stammgast
1. Die Google-Apps musst du dazu installieren, die sind beim Rom nicht dabei !
2. Ja, ist Ok.

Ja die Anleitung ist Ok.
Wenn das Handy gebootet ist, einfach Revolutionary als Admin ausführen und den Anweisungen folgen. (Windows als Betriebssystem)
 
robertnac

robertnac

Stammgast
Hallo,

so S-Off ist geschafft, aber warumauchimmer wird mein Desire von Windows nicht als Festplatte erkannt.

Ich probier's mit Linux. -> habe probiert -> geht auch nicht ;-( Ich muss wahrscheinlich die Karte neu partitionieren oder so.

Wie installiert man eigentlich die GApps? Gibt's dazu ein Punkt im Recovery?

Gruß,

Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Watson

Stammgast
Genauso wie das Rom nur ohne wipe.

Du musst das auch umstellen,in der Statusleiste,damit das Handy als Festplatte erkannt wird.
Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
 
robertnac

robertnac

Stammgast
Mr. Watson schrieb:
Genauso wie das Rom nur ohne wipe.

Du musst das auch umstellen,in der Statusleiste,damit das Handy als Festplatte erkannt wird.

Du meinst wahrscheinlich die Nachfrage vom Handy, wenn USB-Stecker eingestöpselt wird, oder? Ich hab' da schon "As drive" ausgewählt.
 
M

Mr. Watson

Stammgast
Du kannst doch die obere Statusleiste nach unten ziehen !
Wenn das Handy am PC angeschlossen ist, solltest du dann dort "USB-Laden" oder so ähnlich lesen. Wenn du dann darauf klickst und danach auf USB aktivieren klickst, sollte die SD-Karte vom PC erkannt werden.
 
robertnac

robertnac

Stammgast
Mist!!!

S-Off habe ich geschaft, aber das Revolotionary hat das alte Recovery installiert. Ich hätte das Recovery nicht installieren sollen. Ich hatte schon AmonRa Recovery drauf. Das Revoltionary hatte revolutionary cwm v4.0.1.4 installiert und das ist nicht so gut. ;-(

Nun ist aber beim flashen etwas schief gelaufen. Das Handy bleibt nun beim booten bei HTC-Logo hängen.

Was glaust Du, was könnte es sein?

Gruß,

Robert
 
M

Mr. Watson

Stammgast
Du musst ein Backup wieder einspielen oder ein Rom neu flashen. Da du jetzt S-OFF hast,kannst du jederzeit ein neues Recovery flashen. Per Androidflasher.

Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
 
robertnac

robertnac

Stammgast
S

Scray

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich weiß nicht, ob du das hören willst, aber der Typ hat dich ganz schön über den Tisch gezogen. Denn mit S-OFF kann man problemlos über fastboot ein neues Recovery flashen und ein neues ROM einspielen. Das ist eine Sache von fünf Minuten.
Mr. Watson hat dir sogar schon die richtige Lösung vorgegeben.
Am besten fragt man immer vorher in Online-Foren, da gibt es immer freundliche User, die dir meistens weiterhelfen können ;).
 
robertnac

robertnac

Stammgast
Hallo,

das ist mir schon klar.

Ich habe auch einiges mit dem "veraltetem" Recovery versucht. Das Problem war, dass meine Karte erkannt wurde, aber man konnte sie nicht partitionieren etc. Ich hatte cynemodgen.zip und andres ROM drauf, aber die liessen sich nicht installieren. Das Nanodroid Backup hat auch nicht funktioniert.

In der Panik des Abends habe ich dann den Ebay-Anbieter kontaktiert. Ob er alles wirklich so gemacht hat, was er sagte, kann ich nicht beurteilen. Ich war nur froh, dass es wieder läuft. Nur schade um das Geld.

Inzwischen habe ich übers Recovery cynemodgen_7_2.zip installiert. Mit S2E habe ich nun endlich genug Speicher :) HTC Desire gefällt mit noch sehr gut, auch wenn es nicht mehr soooo aktuell ist.

Gruß,

Robert