HTC Desire Rooten geht nicht mehr!!!

Brähäm

Brähäm

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

wollte mal wieder das alte Desire rooten musste aber feststellen das die Seite von Revolutionary down ist :-(
wie kann ich es noch rooten wenn ich auf 2.3.3 bin???

Mfg.:confused2:
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Hängt von deinem HBOOT ab (und der hängt davon ab, wie du das 2.3.3 geflasht hast).

Wie sieht es denn da bei dir aus? Bist du evtl. schon S-OFF?
Wenn du S-OFF hast, einfach ein Recovery deiner Wahl (Empfehlung: TWRP) per fastboot flashen.

Wenn dein HBOOT < 1.02 ist, dann Downgrade auf ein 2.2 ROM und mit unrevoked versuchen das Recovery zu flashen bzw. mit Alpharev (die sind noch online) S-OFF machen und dann weiter.
 
Brähäm

Brähäm

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo
hatte es ja schon mal gerootet als dann aber mit dem letzten Update von HTC auf 2.3.3 gebracht!
Das heißt im Moment S-ON und HBOOT 1.02!

Ja Downgrade auf 2.2 hatte ich schon versucht ging aber nicht ! Welche Rom müsste ich da genau nehmen vielleicht hab ich ja die Falsche!?! Bzw. Nach einigen aussagen soll das überhaupt nicht gehen!?!
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Also du kannst versuchen, ein Froyo-ROM (abhängig vom evtl. vorhandenem Geräte-Branding) per RUU oder PB99-Methode zu flashen. Wenn das klappt, bleibt dir einzig S-OFF verwehrt, da du dafür Revolutionary benötigst. Alpharev kann mit dem neuen HBOOT nichts anfangen.
Welche du benötigst? Tja, welches Branding hat dein Gerät denn?
Und wie äußerte sich das "geht nicht"?

Ob du da aber irgendwas über HTC-Dev (dort gab es auch die Möglichkeit den HBOOT zu öffnen) was reißen kannst, keine Ahnung, das habe ich nie genauer verfolgt und das was ich hier gelesen habe, war auch eher negativ.
 
Brähäm

Brähäm

Neues Mitglied
Threadstarter
Mhh wenn ich ein Froyo Rom per RUU flashen möchte bricht er ab sagt er geht nicht! per PB99 das selbe! Hab gelesen ich bräuchte ein Froyo Rom
ohne HBOOT aber ich finde nirgends einen Download der noch funktioniert!!! :crying:
Ach ja hatte das gerät mal von O2 aber seit dem Letzten Update von HTC gibt es kein Brandung mehr!
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Brähäm schrieb:
Mhh wenn ich ein Froyo Rom per RUU flashen möchte bricht er ab sagt er geht nicht! per PB99 das selbe!
Schön, dass du so genau auf meine Frage eingehst. Er sagt mit Sicherheit nicht "geht nicht", sondern sagt dir warum es nicht geht.
Hab gelesen ich bräuchte ein Froyo Rom ohne HBOOT
Wo hast du das gelesen? Es gibt kein RUU ohne HBOOT. Froyo ROMs selber gibt es natürlich genug, nur die bringen dir ohne Custom Recovery alle nichts.
aber ich finde nirgends einen Download der noch funktioniert!!! :crying:
Versuch die hier: RUU_Bravo_Froyo_O2_UK_2.14.207.1_Radio_32.44.00.32U_5.09.05.30_2_release_144166_signed.exe bei Shipped ROMs

Ach ja hatte das gerät mal von O2 aber seit dem Letzten Update von HTC gibt es kein Brandung mehr!
Das gilt zwar für die 2.3.3er RUU, aber noch lange nicht für die alten RUUs und für das Gerät, sprich die CID.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

abc360

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe selbes Problem. Wie kann ich mein HTC Desire rooten? Ich habe Android 2.2.2 mit Telekom-Branding.
 
F

flyyy

Experte
gilt auch auch für mich? HBOOT 0.75, S-ON. Ich habe aber eine CustomROM drauf, Android 4.0.4.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich hatte, glaube ich, schon mehrmals versucht das Desire S-OFF zu machen, aber irgendwo ging's dann immer nicht weiter...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Es ist auch leider wie immer dasselbe bei älteren Geräten: man liest und liest, findet x Threads mit x Anleitungen und weiß nicht, wo man anfangen soll. Root, S-OFF?

Bei aktuellen Geräten bei denen es aktuelles Feedback in den Threads gibt, ist das um einiges einfacher.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ach ja, das ganze sollte irgendwie in einem angemessenen Zeitrahmen zu schaffen sein. Bei der alten Gurke ist es eh nur Spielkram, bzw es ist dann ein Ersatz.
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Ja, das gilt auch für dich.
Was für ein Custom-Recovery hast du denn im Moment? Bei einem Android 4.0.4 (Evervolv?), schätze ich, ist das schon eins der neueren, womit doch eigentlich nichts mehr zu tun ist, außer du brauchst unbedingt S-OFF (wofür?)

Mit HBOOT 0.75 sollte Alpharev aber klar kommen. Falls nicht und du unbedingt S-OFF möchtest, kannst du auch eine passende RUU nehmen (nur eben nicht die mit Android 2.3 und am besten auch nicht die mit Eclair).
 
K

kroerig

Neues Mitglied
Hallo!

Ich hänge hier gerade mit diesem Problem: Gerät ist im Auslieferungszustand:
HBOOT-0.93.0001
Android 2.2.2

Alfarev erkennt das Gerät nicht am USB und unrevoked3 bleibt nach dem Reboot stehen bei "Waiting for bootloader; make sure driver is installed"
Ich habe die Treiber installiert, Windows erkennt das Geräte auch ohne Fehler, auch fastboot und adb finden es.

Wie bekommt ich mein Kitkat Image auf "der" Gerät?

Danke für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flyyy

Experte
Thyrion schrieb:
Ja, das gilt auch für dich.
Was für ein Custom-Recovery hast du denn im Moment? Bei einem Android 4.0.4 (Evervolv?), schätze ich, ist das schon eins der neueren, womit doch eigentlich nichts mehr zu tun ist, außer du brauchst unbedingt S-OFF (wofür?)

Mit HBOOT 0.75 sollte Alpharev aber klar kommen. Falls nicht und du unbedingt S-OFF möchtest, kannst du auch eine passende RUU nehmen (nur eben nicht die mit Android 2.3 und am besten auch nicht die mit Eclair).
Ich habe CLockworkMod 2.5.x.x drauf

Also das?
Wenn dein HBOOT < 1.02 ist, dann Downgrade auf ein 2.2 ROM und mit unrevoked versuchen das Recovery zu flashen bzw. mit Alpharev (die sind noch online) S-OFF machen und dann weiter.
unrevoked ist aber offline, da gehen keine Downloads mehr.

Ich wollte das flashen: [ROM][Jan-9][4.4.4] SlimKat 9.0 | The slimmest and fastest ROM for the HTC Desire!
Ich brauche kein S-OFF? ok...

Aber wie gehe ich jetzt vor?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Das sind auch immer Scherzbolde:
Requirements: "- The latest TWRP or 4EXT Recovery. Old versions of CWM may cause issues."
Und in der Anleitung bei TWRP steht dann flashen per fastboot.

Was gar nicht geht, wenn man nicht S-OFF ist...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
How To: Root the HTC Desire (Unrevoked Method) (Updated 1.18.11)

sieht ja alles so schön einfach aus. Ist nur a offline und b: welches recovery wird denn da geflasht?

Es war wohl ein Irrglaube mit ein klein wenig Zeitaufwand das Desire mit halbwegs aktueller Software ausstatten zu können. Daraus wird bei den veralteten Anleitungen und den völlig unterschiedlichen Voraussetzungen (ROM, s-on/off, hboot) immer ein Spießrutenlauf. Und bei einem 25€ bezweifle ich, dass es das Wert ist. Ich habe das letztens beim HTC One XL gemacht. Da hat es sich aber sogar noch gelohnt, insbesondere, da es dafür sogar CM12.1 gab. Und am Ende hatte ich sogar endlich S-OFF.

Ich bin für jeden Tipp dankbar. Ich kann die Anleitungen auch befolgen, ich muss nur wissen wo ich anfangen muss. Und die Downloads in den Anleitungen sollten funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Zu Unrevoked: Nun das ist ungünstig. Hier habe ich zwei Versionen verlinkt, die ich zu Mediafire hochgeladen hatte: Desire rooten mit KingoROOT oder KingRoot?

Geht Alpharev.nl noch? Dann wäre es wohl der leichtere Weg, S-OFF zu machen und das Recovery dann einfach per Fastboot zu tauschen.
Oder du hast Glück und findest den ganzen Schlonz noch bei web.archive.org

EDIT: Unrevoked hätte dir auch gleich TWRP oder 4Ext als Recovery setzen können, so gesehen, wäre kein S-OFF notwendig. Aber damit ist vieles leichter.

EDIT 2: Bei Unrevoked wird eine (uralte) Version von Clockwork-Mod geflasht, wenn du nichts anderes angibst.
 
F

flyyy

Experte
AlphaRev 1.8 is now deprecated software. If at all possible, use Revolutionary instead.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
also entweder unrevoked nehmen und ein aktuelles recovery dazu auswählen.

oder alpharev.nl? und das passt auch beides zu meinem HBoot 0.75?
"The only requirement right now is that the ROM you're running is rooted."

Bin ich rooted?
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Ja, beides passt zu dem HBOOT.
Nein, du bist hast kein Root, da willst du u.a. ja hin - oder nicht?

Da Revolutionary aber offline ist, was bleibt dir anderes übrig?


Sieht so aus, als bliebe dir noch der komplizierte Weg:
- Mit unrevoked irgendein Recovery flashen
- Rooten (oder ein älteres Pre-Rootet-ROM von hier flashen)
- Mit alpharev S-OFF machen
- Aktuelles Recovery flashen
- Neues ROM flashen.
 
Sir-Ozelott

Sir-Ozelott

Fortgeschrittenes Mitglied
eHallo zusammen,

ich hab das gleiche Problem. Jetzt habe ich endlich mein altes Desire (was bis zu Letzt mein Vater hatte) wieder und stelle auch fest das ich es nicht S-Off setzen kann.

Ausgangssituation:
- Android 2.2.2 (T-Mobile)
- S-ON
- HBoot 0.93.0001
- Recovery > ClockworkMod v2.5.0.7
- Dem Desire wurde vor 5 Jahre mit, ich glaube, mit unrevoked zum root verholfen und lief dann mit Link2SD so weiter

Jetzt wollte ich eine andere ROM installieren und scheitere schon am Recovery flashen (denke wegen S-ON). Egal ob via Fastboot oder recovery.
KitKANG braucht TWRP 2.7.X

Folgendes habe ich versucht:
- unrevoked v3.32 (aus einer Archiv Seite)
> Fehler "Communication with Phone unexpectedly interrupted. Try again"
> Ein anderes Recovery auswählen geht auch nicht

- revolutionary-0.4pre4 (aus einer Archiv Seite)
> Auf der Seite (via Archiv) kann man den Key nicht erzeugen

- alpharev.iso
> bringt beim Vorgang einen Fehler (Gerät antwortete nicht o.ä.)

- firewater
> führt die firewater Datei nicht aus

Edit:
Im Post von Thyrion im Thread Desire rooten mit KingoROOT oder KingRoot? hab ich es mit der unrevoked 3.22 versucht. Akt. Recovery ist drauf aber immer noch S-ON. Kann ich jetzt einfach ein anderes ROM flashen

Watt nun, ich bekomm das Ding nicht S-Off?

Edit 2:
Nachdem ich im Recovery irgendwie mit Original RUU gekillt hab (geht das?) und das Desire in ner Boot Schleife hing, hab ich das Rom gefasht. [ROM][4.4.4][Dec-4] UNOFFICIAL CM11 | KitKANG v3.1 | Security Patch Level: 1st Nov 15
Ergebnis > läuft auch mit S-ON!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Recovery mit RUU überschreiben: Ja, das geht. Die RUU enthält alles, von Bootloader, über Radio, zu Recovery und System.
Und Custom-ROMs laufen i.d.R. auch mit S-ON. Nur Veränderungen an der System-Partition (selbst wenn sie beschreibbar geschaltet wird), funktionieren nicht im laufenden Betrieb, sondern müssen im Recovery durchgeführt werden.
Weiterer Nachteil: Du kannst mit den modernen Custom-ROMs das RADIO nicht umflashen (aber du hast vermutlich eh schon das neuste).

Für S-OFF: Die einzige Chance, die ich derzeit noch sehe ist, du bekommst das Alpharev.iso dazu, mit deinem Gerät zum Laufen.
 
deChad

deChad

Neues Mitglied
Leute, kann man hier noch was machen?

Android Version: 2.3
Bootloader: 1.02.001
S-ON

Will Root und Custom Roms drauf haben. Nichts funktioniert, bin schon am durchdrehen...
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Hab da selber keine Erfahrungen mit, aber den Bootloader könntest du evtl. noch bei www.htcdev.com entsperren und dann per Fastboot ein Custom-Recovery flashen. Danach sollte der Weg zu Root und Roms weitestgehend frei sein. Ansonsten, da Revolutionary tot ist, sehe ich keine Chancen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten