Ich kriegs einfach nicht hin mit meinem 32B

  • 6 Antworten
  • Neuster Beitrag
H

Hag2bard

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich bin seit vielen Jahren in Foren unterwegs und weiß genau wie man googled, normalerweise erstell ich kein neuen Foreneintrag, da mich sämtliche Tutorials wirklich bisher immer zum Ziel gebracht haben.
Anders als im jetzigen Fall.

Ich hab ein HTC Magic 32B mit Vodafone Branding. Es ist die normale Deutsche Version. (mittlerweile ist ein englischer rom drauf)
Das SPL was ich drauf hab ist 1.33.2005
Das Radio ist : 3.22.20.17

Ich hab mit Hilfe der Goldcard Methode (d.h. eigtl hatte ich bisher NUR Komplikationen) mein Magic auf die 1.5er Version gebrahct.

Nun weiß ich nicht mehr weiter und alle Tutorials die ich benutzt habe, haben mich immer wieder vor ein Hinderniss laufen lassen.

Z.b. möchte ich über android-sdk ins Amonra 1.70 oder 1.62 recovery booten, bzw. es draufspielen. doch beim Starten bleib ich im Vodafone Bildschirm hängen.
Die 1.00 AmonRa Recovery funktioniert, doch kann ich damit nur die update.zp flashen (die neuste SuperBler MD4) doch gibts auch da wieder Probleme, wie ich es vom HTC Magic gewohnt bin.

Wie gehe ich nun vor um das SuperBler Rom inkl SPL und Radio für mehr Leistung und mehr Ram zu flashen?
Kein Tutorial hilft mir wirklich weiter und nach den ganzem Gesuche im Internet weiß ich weniger als vorher.

Wäre nett, wenn ihr mich meiner annehmen könntet.

P.S.: Ich hab Root Rechte

Danke im Voraus

Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hag2bard

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habs hinbekommen das neue SPL und Radio über ein RA Recovery H zu flashen, nicht die G Variante und nun hab ich ein Bootloop Problem.
Ich komm nicht mehr ins Fastboot und nicht ins Recovery Menü.
Was Nun?
 
H

Hag2bard

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich hab genau die Kombination verwendet, die erwähnt ist, wenn man bei google nach superbler die neue über Rom sucht.
Der Autor ist Chris s., dann hat er die falsche Kombination ins Tutorial geschrieben. Schade dass das niemandem aufgefallen ist.
 
Steppo

Steppo

Experte
Muss nicht an ihm liegen.

Auch ein nicht-einhalten der Anleitung kann das verursachen. Wenn du nicht mehr ins Recovery sowohl in den bootloader (SPL) kommst, wie du beschrieben hast, gibt es keine Möglichkeit mehr irgendwo 'reinzukommen' um in irgendeiner Weise wieder etwas gerade zu biegen.

Die einzige Möglichkeit besteht jetzt noch über das JTag-Verfahren, das tonne beherrscht. Falls Interesse siehe Link oben.
 
H

Hag2bard

Neues Mitglied
Threadstarter
Das war ja der aller erste Schritt der Anleitung.
Zuerst das SPL aufspielen, dann das Radio.
Was kann man da großartig falsch machen?
Bzw. was hab ich da falsch gemacht, ich wills ja nicht wieder falsch machen.
Dann werd ich Tonne wohl mal anschreiben.
 
majuerg

majuerg

Lexikon
Hi!

Dein Fehler ist dir schon viel eher passiert. Du hattest nämlich ein SAPPIMG.zip für die Geräte mit dem 32A Board eingespielt und anschließend nicht das SAPPIMG.nbh für die Geräte mit dem 32B Board. Somit war das Radio/der Bootloader nicht kompatibel.

MfG,
Max!
 
Oben Unten