Alter Root, Update erwünscht, was nun?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alter Root, Update erwünscht, was nun? im Root / Hacking / Modding für HTC One X im Bereich HTC One X Forum.
datomek

datomek

Neues Mitglied
Hallo liebe Community,

ich habe mich nun an etlosen Foren, seien sie auf Deutsch oder Englisch, versucht, und bin immer noch so weit wie davor.

Mein Ausgangspunkt ist das wie im Profil stehende Gerät:
Code:
Smartphone-Modell:
HTC One X
Firmware-Version:
Android 4.0.3 (Ice Cream Sandwich)
Firmware-Konfigurationsversion:
1.29.111.11
Baseband-Version:
1.1204.105.14
Kernel-Version:
2.6.39.4-gc9932b1
root@ABM018 #1
SMP PREEMPT
Build-Nummer:
1.29.111.11 CL63124 release-keys
Mobilfunkprovider:
Telekom
Im Bootloader steht folgendes:
Code:
*** RELOCKED ***
ENDEAVORU PVT SHIP S-ON RL
HBOOT-0.96.0000
CPLD-None
MICROP-None
RADIO-1.1204.105.14
eMMC-bootmode: disabled
CPU-bootmode: disabled
HW Secure boot: enabled
MODEM PATH : OFF
May 10 2012, 01:32:07
Letztes Jahr habe ich direkt nach Kauf des Gerätes (Juli '12) von einem Kollegen einen Root aufgespielt bekommen. Soweit ich weiß, hat er es mit einem One-Click-Tool gemacht, nur leider ist er nicht mehr im Land und ich kann ihn nach so langer Zeit nicht mehr erreichen...

Ich habe nun das Problem, dass sich das Gerät am Tag bei normaler Benutzung mehr als nur einmal aufhängt, und nicht richtig bis gar nicht mehr reagiert. Meistens, wenn ich das Handy locke, und den Bildschirm wieder unlocken will, steht der Lockscreen mit einer Uhrzeit von ein paar Minuten vorher, und man kann per Touch nichts mehr machen.
Die Lautstärketasten funktionieren dann insofern, dass sich die Regelung einmal verändert und dann nicht mehr, bzw. wenn dann sehr stark verzögert eintritt. Die Lock-Taste funktioniert hingegen einwandfrei und schaltet den Bildschirm aus bzw. ein.

Manchmal habe ich noch Glück und lande auf dem Homescreen, welcher dann noch sehr stark ruckelt, wo ich auf meinem Advanced Task Manager Widget noch ein paar Apps killen kann. Komischerweise sind dies meist Standardapps, der freie RAM liegt meist bei +/-200MB, normal nie unter 100MB, beim Killen kurz über 300MB.
Dann geht aber alles wieder, bis irgendwann wieder der Freeze eintritt und ich das ganze wiederhole, oder per Lock- und Volume-Down Taste den Neustart erzwingen muss; meist tritt dieser Fall eben ein...

Ich habe schon den größten Teil der zusätzlich installierten Apps deinstalliert, Design auf Standard gesetzt, fast keine Widgets mehr, aber mit allem rumprobiert... es hört einfach nicht auf.

Deshalb wollte ich das Gerät einfach mal zurücksetzen.
Da ich den Root auch nicht mehr so wirklich ausreize (welche Funktionen sind denn für mich als 0815-User wirklich noch von Nöten?), wollte ich dann am liebsten auch auf die neueste Version updaten, soll ja auch helfen.

Die Frage ist nur: kann ich das Gerät in der aktuellen Lage einfach so zurücksetzen bzw. updaten? Also über das Gerät selbst?

Ich habe schon verzweifelt versucht mich in die gesamte Materie einzulesen, aber ich bleibe beim letzendlichen Flashen hängen.

Mit den RUU Versionen:

-(RUU_ENDEAVOR_U_ICS_40_TMO_DE_1.29.111.11_Radio_1.1204.105.14_release_260730_signed)

und

-(RUU_ENDEAVOR_U_ICS_40_TMO_DE_1.28.111.10_Radio_1.1204.103.14_release_257596_signed)

kam ich zum Beispiel nicht weiter, da im Installer jedes Mal der "Fehler 120 (Ladung des Hauptakkus reicht nicht aus)" erscheint. Bei voll aufgeladenem Akku.

Mit Null Erfahrung im adb habe ich mich dann aber doch über die cmd versucht, allerdings scheitert dort schon der Befehl:
fastboot flash boot boot_signed.img
mit dem Fehler:
FAILED (remote: not allowed)

Beim Informieren ist rausgekommen, dass es wohl daran liegen mag, dass ich kein S-OFF habe, und somit keine Rechte dafür gegeben sind (?).

Insofern: was soll ich jetzt tun? Weder per RUU noch adb komm ich zurück, habe sicherheitshalber schon alles auf dem PC gesichert was ich benötige, nur traue ich mich nicht ohne ein sicheres "Okay!" ans normale Zurücksetzen am Handy, bzw. direkt dem OTA.

Euer neuer Anfänger würde sich riesig über eine Lösung freuen! :)

Gruß,
Tomek
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Vorbereitende Fragen:

Hast du die aktuellen Sync/ USB-Treiber geladen? Produkt-Support
Wenn du Vista/ Win7/ 8 benutzt, solltest du während der Aktionen die Benutzerkontensteuerung (Systemsteuerung/ Ansicht kleine Symbole/ Benutzerkonten) ausschalten, ebenso das Antivirenprogramm deaktivieren und den HTC Sync Manager mit rechtem Mausklick auf das Programmsymbol unten in der Statusbar deines PC´s beenden. Du kannst nach der Installation des Programmes auch über die Systemsteuerung den SyncManager wieder deinstallieren, denn es werden nur die gleichzeitig mit installierten USB-Treiber benötigt.
Schau dir deinen Fastboot-Ordner an: Sind die benötigten Dateien darin? Siehst du unterstrichen auf den ersten zwei Bildern hier:
https://www.android-hilfe.de/forum/...n-rom-flashen-mit-aroma-installer.418182.html
Für dich ist von besonderer Bedeutung die endeavoru_recovery_signed.img, im unten stehenden Link findest du einen Download dafür, ebenso für den fastboot-Ordner.

So solltest du vorgehen:


Leider ist genau für deine Softwareversion kein Backup gepostet worden. Deshalb solltest du die RUU, die ja zur Verfügung steht, im Fastboot-USB-Modus versuchen zu flashen. Wie du hineinkommst, weißt du ja vom Flashen der boot.img... oh je, vermutlich nicht, gerade nochmal nachgelesen... wenn du mit dem angeschlossenen Gerät im Bootloader-Modus bist, und noch nicht Fastboot-USB in roter Schrift dort angezeigt wird, nachsehen, ob dort Fastboot blau markiert angezeigt wird, dann einmal die Powertaste drücken, und du bist im Fastboot-USB-Modus. Im Bootloader navigierst du mit den Lautstärketasten von Punkt zu Punkt, mit der Powertaste wird bestätigt.

Beginne damit, zunächst das Gerät mit dem erhaltenen Unlock_Code.bin von den HTCDev.com wieder zu unlocken, ggfs. einen neuen holen, wenn du ihn und die Mail nicht mehr hast. Den Unlock_Code.bin in deinen Fastboot-Ordner einfügen und in die CMD fastboot flash unlocktoken Unlock_code.bin eingeben(Danke für den Hinweis von 2WildFire). Nun wieder in den Fastboot-USB-Modus und das Stock Recovery endeavoru_recovery_signed.img aufzuspielen (findest du hier am Ende des ersten Posts angehängt): https://www.android-hilfe.de/forum/...roid-backup-mithilfe-gern-gesehen.315057.html Befehl: fastboot flash recovery endeavoru_recovery_signed.img

Nun muss dein Gerät relocked werden, Befehl in der CMD fastboot oem lock. Dein Gerät startet neu. Dann wieder zurück in den Fastboot-USB-Modus, falls dein Gerät nicht von selbst hinein startet und die RUU_ENDEAVOR_U_ICS_40_TMO_DE_1.29.111.11_Radio_1. 1204.105.14_release_260730_signed.exe ausführen. Nach dem Einrichten deines nun geflashten Originalroms müsstest du etliche Updates erhalten, die du im WLan herunterladen musst (auf recht vollen Akku achten). Bei der Installation der Updates darf das Kabel nicht angeschlossen sein, sonst gibts Probleme, also bitte abziehen (beim Download kannst du es dran lassen).
 
Zuletzt bearbeitet:
2WF

2WF

Lexikon
Sein X ist doch schon relocked, ( hat unser SR bestimmt überlesen)und um das Stock recovery zu flashen sollte er imho erstmal unlocken.
Daher auch die Fehlermeldung remote Not alowed.

Sollte ich falsch liegen...... :)

jaja, das mache ich so.
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Stimmt... habe ich im Fluss des Lesens übersehen....na ja, die anderen Infos sind ja trotzdem von Belang. Danke für die Korrektur. Habe es oben ergänzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
datomek

datomek

Neues Mitglied
Uff, danke für die ausführliche Antwort! Ich geh mal Schritt für Schritt bei den Fragen durch:

- aktuelle Treiber?
Ja, alles mögliche von HTC geladen, beim Sync Manager sogar noch das Update durchgeführt, ist aber nicht im Autostart, ergo auch aus / nicht in der Taskleiste / Task-Manager.
Das Programm ist übrigens nebenbei völliger Mist, wie ich dann gesehen habe :D

- Benutzerkontensteuerung?
(Win7 btw) Schon seit Installation deaktiviert :) Antivirenprog muss ich aber mal deaktiveren für die Zeit

- Fastboot Ordnerinhalt?
Also vorhanden sein müssen demnach:
boot.img
adb.exe
AdbWinApi.dll
AdbWinUsbApi.dll
fastboot.exe
recovery-clockwork-touch-5.8.4.0-endeavoru.img

Die boot.img habe ich jetzt nicht, nur die boot_signed.img, und clockwork habe ich auch nicht, stattdessen nur die recovery_signed.img,
woher kriege ich die Dateien?
Die normale boot.img ist jedenfalls nicht in der rom.zip des RUUs enthalten...

Das blöde ist ja einfach nur, dass beim RUU dieser Akku unter 30% Fehler kommt, völliger Käse...

Für die Vorbereitung erstmal noch mal ganz doof gefragt:
wo finde ich die beiden Dateien?
Die benötigte endeavoru_recovery_signed.img entnahm ich jetzt mal dem Anhang des geposteten Links.

Gruß,
Tomek
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Von den beiden Dateien die du genannt hast benötigst du für das Flashen der RUU keine. Die RUU hattest du ja bereits geladen. Wenn du das beschriebene endeavoru_recovery_signed.img erfolgreich geflasht hast, einfach so weiter vorgehen, wie ich es oben beschrieben habe ab hier: "Nun muss dein Gerät relocked werden..." Der Akku-Fehler dürfte jetzt nicht mehr auftreten.

Das recovery clockwork würdest du benötigen, wenn du ein Custom Rom flashen wolltest, die boot.img ebenso oder wenn du ein Backup zurückflashst. Für deinen Fall reichen die ADB-Dateien und fastboot.exe, um dein Gerät zu relocken und die RUU erfolgreich aufzuspielen.
 
Zuletzt bearbeitet:
datomek

datomek

Neues Mitglied
Es hat bis zum erneuten Relock alles wunderbar geklappt,
habe nun schrittweise
- unlocked mit dem Token etc.
- edeavoru_recovery geflashed
- wieder relocked

und TROTZDEM kommt wieder der Fehler [120]: Ladung des Hauptakkus reicht nicht aus :crying:

Nach dem Flash war das Handy auch erst einmal wieder auf Werkseinstellung, der Einrichtungswizard kam, alle Apps weg, etc., also hat das schonmal geklappt.

Der Akku liegt bei knapp unter 100%, also ca. bei 92% gerade, war über Nacht geladen und benutzt habe ich ihn heute noch nicht wirklich...
Woran kann das liegen, dass der Fehler immer noch auftaucht? :(

Ich habe das 1.29.111.11er RUU auch von 'nem anderen Mirror gezogen, aber damit geht's auch nicht, also liegt kein Fehler beim Download vor ...

Soll ichs mal mit der 1.28er versuchen, bzw. kann ich evtl. danach noch auf die 1.29er updaten, falls es damit klappen sollte? (rein pessimistisch eingestelltes nicht Erfolgsgefühl)

Gruß,
Tomek

edit: Ich sehe gerade beim Einwählen ins WLAN (also nach dem Start) kommt unten noch das Popup von SuperSU, ist der Root also noch vorhanden? Oo
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Die niedrigere Version kannst du nicht flashen, lediglich die gleiche oder nächsthöhere, wenn sie verfügbar ist (2.17....) Hast eine PM...wir sollten es mal per Skype versuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
datomek

datomek

Neues Mitglied
Nach einem netten und doch kurz ausfallendem Skype-Gespräch mit Reiner hat sich herausgestellt, dass ich mit dem flash der recovery-Datei bereits wieder im Werkszustand war, die RUU wird sich wohl deshalb so merkwürdig verhalten haben.

Danke nochmal für die sehr schnelle Hilfe und der erfolgreichen Lösung :)

Gruß,
Tomek