HTC One X Gerootet und ROM wurde Abgebrochen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC One X Gerootet und ROM wurde Abgebrochen im Root / Hacking / Modding für HTC One X im Bereich HTC One X Forum.
F

Futtn

Neues Mitglied
Hallo Android gemeinde,

ich bin so richtig ratlos bezüglich meinem HTC One X.
Und zwar ich habe mein phone gerootet soweit so gut. Dann wollte ich in der Recovery eine ROM aufspielen.
Jetzt habe ich das Phänomen das nachdem ich die ZIP file gestartet habe und sie anfing zu installieren schon nach kurzer Zeit Abbrach mit dem fehler android-info.txt nicht gefunden.
Jetzt habe ich ein gerootetes phone ohne ROM backup ist spurlos verschwunden und ich weis nichtmehr weiter.

Hier mal ein Paar angaben:

ENDEAVORU PVT SHIP S-ON RL
HBOOT-1.72.0000
CPLD-None
MICROP-None
Radio-5.1204.164D3.31
eMMC-bootmode: disabled
CPU-bootmode: disabled
HW Secure boot: enabeld
MODEM PATH: OFF

Das darüber Unlocked steht muss ich glaub ich nicht erwahnen :tongue:
Desweiteren kann ich nicht auf die SD card am PC zugreifen da das Phone maximal zu recovery oder HBOOT hochfährt alles andere geht nicht.
Ich bin nun auf erfahrene Hilfe angewisen ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Falls noch weitere Angaben benötigt werden schreibe ich gerne.
Ihr könnt mich auch Privat anschreiben.
Ich bin am verzweifeln also bitte helft mir :cursing:
Ich bin für jede hilfe Dankbar.

Mfg der Michi
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Erstmal verschoben ;)

Mach mal das:
1. in Recovery gehen
2. storage --> mount as USB Storage
3. USB Kabel anstecken
4. andere ROM aufs Gerät kopieren
5. flashen
 
F

Futtn

Neues Mitglied
Erstmal danke für die Hilfe.
Jedoch stelle ich zu meinen bedauern fest das wenn ich das schritt für schritt mache nichts kommt das einzigste was ich machen kann ist unmount usb storage selbst wenn ich dieses mache bleibt das gleich
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Hast du im Bootloader schonmal Factory Reset versucht? Normalerweise müsste ja das ursprüngliche Rom noch wiederhergestellt werden können, wenn das Update nicht durchlief. Welches Recovery benutzt du derzeit? Ggfs. kannst du dein Rom ja mit einem Backup aus diesem Thread auch wiederherstellen und dann neu ans Werk gehen. Für die Auswahl des richtigen Backups im Fastboot-USB-Modus die Abfrage fastboot getvar version-main in die CMD eingeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Futtn

Neues Mitglied
Auch dir danke für deine mühen.
Also mit Factory reset habe ich schon versucht jedoch ohne erfolg.
Recovery benutze ich: recovery-clockwork-6.0.4.7-endeavoru.
Ich versuche es nochmal mit dem zu letzt geposteten threat nur ist mir unplausible wie ich die zip file auf mein smartphone bekommen soll ach ja was ich beobachtet habe und auch in einem anderen Threat gesehen habe und ich nicht weis was das zu bedeuten hat.
Beim laden vom HBOOT erscheint diese meldung:

SD Checking...
Failed to open usb master mode
[Preload] Failed to open usb master mode
loading PJ46IMG.zip image...
Failed to open usb master mode
Pleas plug off USB

Jedoch kann ich damit nichts anfangen.
 
bornsummer

bornsummer

Stammgast
Futtn schrieb:
...
kommt das einzigste was ich machen kann ist unmount usb storage...
Und so soll es auch sein. Damit beendest du die "Verbindung". Vorher sollst du natürlich erst die notwendigen Daten via PC kopieren.
Also "mount USB storage" aktivieren, am PC das One X suchen und kopieren.

Die Meldung aus Post #5 kommt, wenn das USB Kabel angeschlossen ist und hat nichts zu bedeuten.
 
F

Futtn

Neues Mitglied
Ja das habe ich ja versucht jedoch erkennt mein PC nichts.
Dann habe ich auf TWRP 2.4.0.0 umgestellt (Die einzigste Version wo der Tuchtreiber bei mir ging) Da erkennt er was aber scheitert bei HTC MTB Device als treiber obwohl ich HTC Syncmanager drauf habe und schon mehrmals die neue Version drauf habe.
Ich bin so langsam am Verzweifel.
Ich habe in einem anderen beitrag gelesen das das auch über sideload geht jedoch findet er das device dann nicht.

Edit:

Ich Habe nun es geschafft mit hilfe von sideload etwas auf mein handy zu laden weitere infos kommen sobald ich den praxischeck gemacht habe
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Es ist zu empfehlen, den Sync Manager über Systemsteuerung/ Programme und Funktionen zu deinstallieren. Der funkt in diverse Aktionen hinein und stört diese. Bei der Deinstallation über die Systemsteuerung bleiben die notwendigen mitgelieferten USB-Treiber erhalten. Mit dem 2.4.0.0.JB-Recovery hast du die richtige Wahl bei Problemen mit den Touch-Treibern in TWRP getroffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Futtn

Neues Mitglied
So Feedback von mir nach langen stunden und eurer Zahlreichen hilfe kam ich zum ZIEL ^^

Letzendlich war nur das usb ding dran schuld die treiber hatte ich ja den Sync Manager habe ich schon in ein Paar foren gelesen das man den löschen sollte das hatte ich auch ;)
Dann habe ich das program Helium entdeckt verbindet Android zu PC und hat wunderherlich Funktioniert.
Dadurch konnte ich ein Backup aufspielen und nun Läuft mein Phone.
Ich bin wieder Happy und danke jedem der Mir Hilfreich zur seite Stand.

Mfg der Michi