[How-To] System-Apps sauber aktualisieren und internen Speicher freigeben

  • 47 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] System-Apps sauber aktualisieren und internen Speicher freigeben im Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3 im Bereich Huawei Ideos X3 (U8510) Forum.
A

Angroit

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Original-Rom, die auf dem X3 drauf war, die hat diese Odex-Dateien.
Die meisten oder alle Custom-Roms haben aber keine.
Das mit dem "Odex-Dateien generieren" müsste man dann weglassen.
 
Gelegenheitsrentner

Gelegenheitsrentner

Stammgast
Weiss nicht ob dieses Tool schon bekannt ist: SystemCleanup
Funktioniert ähnlich wie Apps2Rom, ist aber in der Lage zusätzlich die odex Datei der App im Rom zu erstellen. Damit ist ein sauberes Updaten der Systemapps wirklich easy.

Gruß, Markus
 
M

mary-lou

Fortgeschrittenes Mitglied
Sollte man, wenn es darum geht, "sauber" zu deinstallieren, nicht auch ergänzen, dass man noch den entsprechenden Ordner der App in /data/data löschen sollte?
 
H

haVor

Neues Mitglied
Hallo,

da das How-to nun schon etwas älter ist, ist entweder durch das neue Update der Version auf dem X3 die Vorgehensweise nicht mehr möglich, oder ich mache doch etwas falsch.

Ich gehe exakt so vor wie in dem How-To (der erste Post, aus dessen Gründen der Thread erstellt wurde). Ich schildere nochmal meine Vorgehensweise:

- Ein Backup der gewünschten App erstellen (habe ich mit App-Backup gemacht)
- In "Einstellungen - Apps - ..." das Update der App löschen
- In /system/app die .apk und .odex Dateien im Root Explorer löschen
- Die zuvor erstellte Backup-Datei kopieren und in /system/app einfügen
- Permissions ändern wie im Bild
- Owner änder zu "0.root". Group bleibt unverändert (oder?)
- Terminal Emulator öffnen und folgendes eingeben:
"cd /system/app" enter drücken
"su" enter drücken
"dexopt-wrapper #NAME.apk #NAME.odex" enter drücken

Nun kommt bei mir im Terminal Emulator folgene Meldung:

--- BEGIN "YouTube.apk" (bootstrap=0) ---
--- waiting for verify+opt, pid=1239
--- would reduce privs here
--- END "YouTube.apk" --- status=0xff00, process failed

danach ist die app (hier youtube) entweder ganz vom handy verschwunden, oder es kommt "Tut uns leid! Die Anwendung YouTube (Prozess com.google.android.youtube) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut" sobald ich sie öffnen will.

Vielen Dank schonmal für Hilfeversuche ;)
 
ElTonno

ElTonno

Experte
Welche Rom hast du drauf??
---
Soweit ich das noch weis, musste man den Namen der *.odex-Datei anpassen.
z.B.
YouTube.apk
YouTube.apk.odex -> YouTube.odex

(Rechte -> 644)
Eigentümer: Lesen+Schreiben
Gruppe: Lesen
Andere: Lesen

(Besitzer -> root)
Eigentümer: 0 - root
Gruppe: 0 - root
 
Zuletzt bearbeitet:
H

haVor

Neues Mitglied
Gute Frage welche ROM ich drauf hab :D wie finde ich das heraus?
hab das x3 einfach nach ner Videoanleitung gerootet.

Ich habe weitere Apps nach dem How-To verschoben und habe nun sehr viel Speicher frei bekommen. Die Apps gehen inzwischen doch, nachdem ich das Handy einfach nochmal neugestartet hab. Ich habe bei "Group" jedoch nicht .root eingestellt. Und ich habe keine .odex Dateien generiert, obwohl die Apps standardmäßig .odex Dateien hatten.

Nur bei der YouTube.apk habe ich eine .odex Datei erstellt, dadurch jedoch keinen weiteren Speicher bekommen. Demnach hab ich das .odex generieren bei den weiteren weggelassen.
Ich habe leider zu wenig Ahnung von dem ganzen Zeug, um dem ganzen auf den Grund zu gehen. Ich weiß weder was eine .odex Datei ist/macht, noch was ich jetzt genau gemacht hab. (kurz: System-Apps auf Speicherkarte verschoben?)

Lange Rede kurzer Sinn: Im Moment funktioniert alles, zwar nicht so wie im How-To und ich kann mir selber auch nicht erklären warum jetzt alles funktioniert, aber solange ich keine Probleme habe, lass ichs mal so.

Wie sagt man so schön: "Never change a winning team" ^^


Vielen Danke für die rasche Antwort. Wenn es sich kurz und verständlich erklären lässt, was man in dem How-To genau im Telefon macht, wäre es gut auch zu verstehen was man eigentlich macht ;)
 
ElTonno

ElTonno

Experte
Schau dir mal diesen Thread an: https://www.android-hilfe.de/forum/...274/info-was-bedeutet-odex-deodex.332552.html
---
Gute Frage welche ROM ich drauf hab wie finde ich das heraus?
Da es hier um odex-Dateien generieren geht, gehe ich mal schwer davon aus das du noch die Original Android 2.3.3/2.3.5 drauf hast ;-)
Bei Custom-ROMs (CyanogenMod,MIUI,...) ist das erstellen von odex-Dateien eigentlich nie üblich, da diese deodexed sind.

Herausfinden kannst du es z.B., wenn du in die Einstellungen gehst, dann ganz unten auf "Über das Telefon" und bei "Android-Version" steht - oh wunder ^^ - deine Android-Version xD
 
H

haVor

Neues Mitglied
Vielen Dank ElTonno.

Ich bin erst jetzt wieder auf mein damaliges Problem gestoßen, als ich gestern versucht habe mal wieder große Apps auf die SD-Karte zu verfrachten.
Und als ich in Google das Problem eingetippt habe bin ich doch tatsächlich auf meinen eigenen Forenbeitrag vom Februar gestoßen :D

Das Problem ist/war dass ich bei Group das 0 - root nicht eingestellt hatte. Jetzt gehts manchmal, und manchmal net ^^

MfG haVor