[Kernel - Patches/Optimized Drivers] EternityProject Kernel for LG Optimus 2x P990

  • 88 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Kernel - Patches/Optimized Drivers] EternityProject Kernel for LG Optimus 2x P990 im Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed im Bereich LG Optimus Speed (P990) Forum.
Magiya

Magiya

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich geh jetzt auch ma zurück, da sonst oc/uc n dreck wert ist durch das ganze gelagge. CM7 kann man grad auch (fast) vollkommen vergessen. Schaltet sich sporadisch aus und kein Boot mehr nach Titanium Backup möglich. :thumbdn: Ist halt Nightly
 
Erogami

Erogami

Fortgeschrittenes Mitglied
Habt ihr die Froyo oder Gingerbread Version getestet gehabt?
 
Magiya

Magiya

Fortgeschrittenes Mitglied
Soll ja anscheinend nicht so rund laufen, wie der Name unstable schon besagt.
 
Punisher

Punisher

Stammgast
Es gibt nen Update. Version 2.2 ab jetzt verfürbar.
 
androidwissen

androidwissen

Experte
Danke, läuft mehr als erste Sahne mit CM7!
Kann einer bitte Posten, was er bei Pimp my CPU eingestellt hat. Also ich habe 1200Mhz auf Max gesetzt und würde gerne wissen, welche mV(?) ich bei jedem einzelnen einstellen sollte. Was bringt das eigtl.?
Habe mich mit so etwas noch nicht beschäftigt. Habe früher immer nur Kernel's genommen bei den die Taktung schon übertaktet wurde.
 
Punisher

Punisher

Stammgast
androidwissen schrieb:
Danke, läuft mehr als erste Sahne mit CM7!
Kann einer bitte Posten, was er bei Pimp my CPU eingestellt hat. Also ich habe 1200Mhz auf Max gesetzt und würde gerne wissen, welche mV(?) ich bei jedem einzelnen einstellen sollte. Was bringt das eigtl.?
Habe mich mit so etwas noch nicht beschäftigt. Habe früher immer nur Kernel's genommen bei den die Taktung schon übertaktet wurde.

Probier es aus ^^

Ich wür mit 50mV anfangen und weiter runter als 770mV brauchste net gehen da es die mindest Spannung ist beim Tegra.

Kannst soweit runtergehen wie dein Handy stabil bleibt. Wenn es abstürzt musste die Spannung wieder erhöhen.

Spannung runter setzen bringt längere Akkulaufzeit ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jennings

Fortgeschrittenes Mitglied
wie installiert man den denn? und gibts was zu beachten?
nutze aktuell die CM nightly
 
Punisher

Punisher

Stammgast
Aus dem CM7 runterladen und einfach die .apk installieren. Per Explorer z.B. ...

Schau mal im Pimp my CPU Thread da steht einiges. Hab den im Cm7 verlinkt ganz unten ;)

Achja und die App geht nur mit den beiden Kernel Eternity und Vork!
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Kann ich den 2.2 auch mit FR12 nutzen?
 
androidwissen

androidwissen

Experte
Punisher schrieb:
Probier es aus ^^

Ich wür mit 50mV anfangen und weiter runter als 770mV brauchste net gehen da es die mindest Spannung ist beim Tegra.

Kannst soweit runtergehen wie dein Handy stabil bleibt. Wenn es abstürzt musste die Spannung wieder erhöhen.

Spannung runter setzen bringt längere Akkulaufzeit ;)
Danke, es gibt aber nur -mV's. Und Es gibt nur maximal -250mV.
 
Punisher

Punisher

Stammgast
androidwissen schrieb:
Danke, es gibt aber nur -mV's. Und Es gibt nur maximal -250mV.

Ja, mein ich doch ;)

-50mV runter gehn und dann -25mV Schritte. Aber net Save as Boot machen bis du die werte hast. Sonst könnte es sein das es beim booten immer abstürtzt.

Neben der Frequenz steht doch die Spannung. und die - Werte musste dann von der Spannung abziehen und dann haste die Spannung bei der Frequenz. Die kann zwar weniger als 770 eingestellt werden bringt aber nix
 
androidwissen

androidwissen

Experte
Punisher schrieb:
Ja, mein ich doch ;)

-50mV runter gehn und dann -25mV Schritte. Aber net Save as Boot machen bis du die werte hast. Sonst könnte es sein das es beim booten immer abstürtzt.

Neben der Frequenz steht doch die Spannung. und die - Werte musste dann von der Spannung abziehen und dann haste die Spannung bei der Frequenz. Die kann zwar weniger als 770 eingestellt werden bringt aber nix
Thx. Aber 300Mhz kann man doch noch so -75 runter oder, weil das steht ja schon bei 770mV.
 
Punisher

Punisher

Stammgast
Kannste machen aber wird nix bringen. Die Spannung geht net weiter als 770mV runter. Der Spannungsregler oder was auch immer die Spannung ausgibt kann net weiter runter.
 
R4G3

R4G3

Stammgast
also mit MoDaCo fr15 läuft der Kernel bei mir ziemlich mieß, der originale ist deutlich smoother.
 
E

eisdrachen

Fortgeschrittenes Mitglied
Unter FR15 ist 2.2. entweder inkompatibel oder einfach nicht fertig programmiert worden. Außerdem läuft SPB Shell 3D damit überhaupt nicht.
Unter CM7 lief der 2.2. aber besser als der CM7 Kernel.
Ich bleib beim Standardkernel... Ich hoffe das CM7 irgendwelche guten Fortschritte macht um endlich eine gute Akkulaufleistung erzielen zu können. Oder es wird einfach mal der vorkKernel geportet, damit hatte ich unter CM7 die beste Akkuleistung erzielt.
 
Flamey

Flamey

Experte
Punisher schrieb:
Die Spannung geht net weiter als 770mV runter. Der Spannungsregler oder was auch immer die Spannung ausgibt kann net weiter runter.

hast du dazu irgendeine quelle oder beleg alá datenblatt?
 
R4G3

R4G3

Stammgast
eisdrachen schrieb:
Unter FR15 ist 2.2. entweder inkompatibel oder einfach nicht fertig programmiert worden. Außerdem läuft SPB Shell 3D damit überhaupt nicht.
Unter CM7 lief der 2.2. aber besser als der CM7 Kernel.
Ich bleib beim Standardkernel... Ich hoffe das CM7 irgendwelche guten Fortschritte macht um endlich eine gute Akkulaufleistung erzielen zu können. Oder es wird einfach mal der vorkKernel geportet, damit hatte ich unter CM7 die beste Akkuleistung erzielt.
mich flasht grade die fr15 mit original kernel.
Eternity lief quasi gar nicht.
Fakesh. lieg mies und hat arg am akku genuckelt.
Aber der originale braucht quasi nichts mehr.
Vork mit cm7 ist sicher leistungstechnisch top aber vom Verbrauch eher mieß:thumbdn:
 
E

eisdrachen

Fortgeschrittenes Mitglied
Vork mit cm7 ist sicher leistungstechnisch top aber vom Verbrauch eher mieß:thumbdn:
Findest du? Ich hab mit dem vorkKernel unter CM7 gute Erfahrungen machen können.

mich flasht grade die fr15 mit original kernel.
Eternity lief quasi gar nicht.
Dem schließe ich mich vollkommen an!
 
R4G3

R4G3

Stammgast
Also der Vork hat bei mir in weniger als 6 Stunden den Akku leer gesaugt
 
O

osterhasli

Fortgeschrittenes Mitglied
Da mein Thread wieder geschlossen wurde, frag ich halt doch hier. ;)

Welcher Kernel is denn nu bei Standardtakt (1GHz) der Akkuschonendste?