Full Wipe durchführen

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Full Wipe durchführen im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
K

kiwikern

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
suche hat mir nicht weiterhelfen können.
Ich möchte gerne einen fullwipe durchführen scheitere aber an einem grünen android männchen mit weiss-orangem ausrufezeichen.

Ich bin wie folgt vorgegangen:

1) defy runtergefahren uns ausgeschalten+
2) akku raus und wieder rein
3) laut/leise wippe nach unten gedrückt dann spower knop
4) Motorola zeichen erscheint
5) Android männchen erscheint mit ausrufezeichen
6) was nun ??

danke für die hilfe
 
J

jeanbond

Neues Mitglied
beide laute/leise Taste gleichzeitig drücken !
 
shaft

shaft

Lexikon
7) Lesen :)
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-motorola-defy/76537-how-android-2-2-build-3-4-2-117-uk-froyo-rom.html[/OFFURL]
 
K

kiwikern

Ambitioniertes Mitglied
hallo,
Das HowTo habe ich natürlich gelesen.
Mein Problem ist aber das ich vom Android Männchen Screen nicht weiterkomme.
Das drücken von beiden Tasten funktioniert nur ganz selten. Und in der Regel ignoriert das Telefon mein drücken. Mach ich etwas falsch oder ist anzunehmen das meine Tasten nicht richtig gehen?
Wie lange muss den gedrückt werden?
 
Zuletzt bearbeitet:
shaft

shaft

Lexikon
Welche ROM hast du installiert?
 
K

koboldrot

Neues Mitglied
eigendlich nur kurz
 
B

BornBad

Neues Mitglied
bei android 2.1 oder bastel 2.2 mit boot only/devtree:
du drückst wippe runter und den power button.
sobald das motorola-logo kommt, kannst du beide tasten loslassen.
wenn der android da ist, drückst du unten rechts auf den bildschirm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vlk

Vlk

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider habe ich das gleiche Problem wie kiwikern.
Aktuelle Firmware ist die Android 2.1 Eclair Build JRDNEM_U3_2.51.1 (Central Europe). Diese lässt sich leider nicht rooten, weder mit z4root noch mit SuperOneClick. Daher ist hier auch kein Nandroidbackup bzw. -restore auf die 2.21 möglich.

Wenn das Männchen mit dem Rufzeichen auftaucht, reagiert weder die Power-, noch die Lautstärketasten. Da hilft nur Batterie raus.

Was evt. möglich wäre, ein Update auf die Android Build 3.4.2-, allerdings ohne WIPE. Lautstärke rauf und Power ruft den Bootloader auf.

Was tun - warten auf die offizielle 2.51 oder gleich Froyo ohne Fullwipe?

Danke schon im Voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Überlest ihr eigentlich meine Anleitung zum rooten von 2.5.1? Im root thread/ Anleitung , erste Seite wurde es verlinkt

Und die 2.5.1.1 CE ist offiziell, informiert euch erstmal und dann was behaupten ;)

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
Vlk

Vlk

Fortgeschrittenes Mitglied
:blushing: @ fighterchris: Herzlichen Dank für den Tipp. Lesen bildet ;)

Und die 2.5.1.1 CE ist offiziell, informiert euch erstmal und dann was behaupten
Jo, hast recht - meinte die von T-Mobile mit offiziell.:rolleyes2:
 
Vlk

Vlk

Fortgeschrittenes Mitglied
Trotz Durchführung des Rootens von 2.5.1 (root funktioniert mit Superuser) bleibt beim WIPE-Start das Androidmännchen mit Warnzeichen. Da hilft dann nur mehr den Akku entfernen, also unverändert.

SystemRecovery funktioniert - WIPE darüber wäre also möglich.
 
Daban

Daban

Erfahrenes Mitglied
Klar funktioniert Full Wipe.
Wenn das Android-Männchen kommt, muß man bei 2.1 nur noch unten rechts auf den Bildschirm drücken!

Steht aber auch in den Anleitungen :D!
 
Vlk

Vlk

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn das Android-Männchen kommt
Es kommt aber nicht alleine, sondern mit dem Warnzeichen (wie das Verkehrszeichen "Andere Gefahren").

Und dann geht nix mehr, weder mit Tastendruck und am Bildschirm geht schon gar nix.

Da hilft nur mehr Akku raus.
 
S

stulle

Erfahrenes Mitglied
Dass das Android Männchen mit Warntafel kommt ist normal. Du musst dann rechts unten auf dem Touchscreen drücken. Dort gibt es kein dafür vorgesehenes Feld. Einfach dort in dem Bereich ein paarmal rumdrücken - sollte funktionieren.
Bei den Froyo Roms Lautstärke + und - gleichzeitig drücken.
Eine Variante sollte auch bei Dir klappen.
 
Vlk

Vlk

Fortgeschrittenes Mitglied
@ Stulle - Danke für den Hinweis.:thumbup: Gleich auf dem Bildschirm rechts unten drücken, dann geht´s.;)

Der Fehler war, daß ich bei Eclair auf beide Lautstärketasten gedrückt habe. Dann geht nix mehr. :angry:
 
F

fwmachine

Ambitioniertes Mitglied
Nun habe ich mich durchgerungen und will mir den Sonntag versauen, indem ich das neue ROM drauf mache- vorhanden ist UK 117.

Doch irgendwie will der Fullwipe nicht klappen.
Druecke ich lautstaerke - und power, kommt das Maennchen und unten die Ecke reagiert nicht.

Druecke ich lautstaerke +- und Power, startet das Defy einfach neu.
 
Daban

Daban

Erfahrenes Mitglied
Wenn das grüne Männchen kommt nur Lautstärke + - und nicht noch Power.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Casius

Casius

Experte
Ich gebs nicht auf: Also Wipe und Fullwipe, 3ter Roman ;)

Dieses mal geht es nicht um das Clockwork Recovery, sondern um
das Motorola Bootmenü und die Möglichkeit damit zu wipen.
Wenn man während des Factoryresets im MotoMenü nur einmal auf die
Statuszeile achtet, wird man bemerken, das ausser einem "Formatierung
von Data&Cache" nichts weiteres da steht. Sprich: Part. System
bleibt erhalten und Data wird formatiert. Also ist es ein Wipe und Kein,
wie fälschlicherweise immer behauptet wird, Fullwipe!

Man kann ja mal testweise vorm Factoryreset einen Ordner namens
Casiusistblöd auf System erstellen. Ich gehe jede Wette ein, das
der Ordner Casiusistblöd nach den Factoryreset immer noch vorhanden ist! :cool:

Aber! Wenn man nach einen Factoryreset eine SFB flasht, führt man damit
zwangsläufig eine Systemformatierung durch und hat zusammen mit einem
Factoryreset einen Fullwipe hingelegt. RSD-Flash löscht die Systempart.
und richtet sie neue her. (Data+System=Fw)

Also siehts so aus:
Motomenü-Factoryreset+RSDflash=Fullwipe
Motomenü Factoryreset = Wipe

Ich hoffe es kommt an, ansonsten machen wir halt aus
allem ein Fullwipe und gut ist. :winki:

Grüße
Casius

Ps.: Nein, es brauch kein Arzt gerufen zu werden:) Ich wünsche mir
leddiglich, das wenn man über einen Baum redet auch richtigerweise über diesen
spricht und nicht über einen anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:
crobe

crobe

Stammgast
Und um das nochmal klar zu stellen, man muss bei Eclair wirklich GANZ in der Ecke unten rechts drücken, hab eben 5 Minuten auf dem Touchscreen rumgedrückt bis ich im richtigen Menü war.
 
R

Ridon

Neues Mitglied
Hallo Leute,

sorry das ich den Threat hier rauskrame aber die suche nach "motorola defy wipe" hat mich direkt hier reingebracht.

Ich habe das Problem, das mein Motorola Defy noch an geht, aber ich nichts mehr sehen kann auf dem Display. (ab und zu seh ich, wenn ich schüttle, noch ganz schwach die eingaberänder für den PIN)

Jetzt möchte ich das gerne einschicken, aber vorher alles löschen... wie soll ich das machen machen? Habe die SIM und SD Karte jetzt schon rausgenommen, aber die Daten auf dem Telefon selber sind ja noch drauf.

Bei der gefundenen HowTo-Anleitung müsste ich ja trotzdem mit dem Display arbeiten, was aber nicht geht :/

Hat sonst jemand ne Idee?

Gruss
Ridon