[Q] Hardwarefehler: Bildschirm/Display/Screen defekt

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Q] Hardwarefehler: Bildschirm/Display/Screen defekt im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
W

wieselmuff

Erfahrenes Mitglied
Hatte n Riss im Display (schon länger) der sich im Kanadaurlaub über den ganzen Bildschirm erweitert hat (uuups).

Erst hatte ich nach einem kleinen Hinfaller (da war der Touchscreen noch nicht weiter gebrochen) viele blaue Punkte auf dem Schirm die sich aber wieder verflüchtigt haben nach ein paar Tagen, dann war ein paar Wochen später plötzlich das Bild komplett weg.
Handy bootet und Betriebssystem startet (kann mit Powertaste wecken und so...) aber kein Bild mehr. Einmal kurz mit eigestecktem USB-Kabel hatte ich ein Bild... aber normalerweise leuchtet die Hintergrundbeleuchtung beim booten nur ganz schwach und die Tastenbeleuchtung funzt normal.

Hat jemand Hardwaretechnik-Fähigkeiten, der mir sagen kann ob es sich lohnt, nur den Bildschirm auszuwechseln? Ich hatte schon vor längerer Zeit ein neues Touchscreen gekauft aber blöderweise nicht eingebaut. Das hab ich jetzt versucht aber hat mir den Bildschirm nicht wiederbelebt. :/

Jetzt habe ich für 40 € n gebrauchtes gekauft und frage mich ob es sich lohnt zu versuchen das Display auszutauschen oder ob es vielleicht sogar noch nen anderen Trick gibt, den wiederzubeleben!!??

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Ist echt easy zu machen - brauchtst nix kleben, nur die Steckverbindungen sauber lösen, wenn das Gehäuse auf ist.
Vor dem Zusammenbau auf Staub achten!

Rein haun,
David
 
W

wieselmuff

Erfahrenes Mitglied
Danke dir.

Ich hatte nur darauf spekuliert, dass vielleicht jemand einen Tipp hat, der das Öffnen (und wasserdichtigkeit verringern) des zweiten Handys vermeiden kann. ;)

Ansonsten mach ich das einfach. Ist doch klar! Mein altes Gerät geb ich so schnell nicht auf, auch wenn der Hunger nach mehr Leistung größer wird.

LG David
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Achte auf die Dichtungen und vor allem die Gehäusedichtung kannst du vorsichtig raus nehmen und säubern - da hängt immer viel Mist drin. Danach etwas fetten: ich habe da Hirschtalg genommen. Und immer aufpassen, dass keine Schraube flöten geht - habe mich mal blöd gesucht :D
 
W

wieselmuff

Erfahrenes Mitglied
ich hoffe heute kommt das neue alte telefon - dann gehts weiter mit der Bastelei. Offen hatte ich es schon und es war tatsächlich n halber Sandkasten in den Dichtungen. :D