Mal was neues Reboot Schleife mit Vibrator

L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Versprochen :)

Also aus diesen Tatsachen:

o Gerät komplett tot, kein Laden, keine LEDs, kein Einschalten, kein Bootloader, keine Recovery - GAR nix
o Gerät meldet sich 1x mit MEINEM Rom via Diebstahlsoftware
o Gerät wurde nicht getauscht, selbe IMEI
o Schrauben haben keinerlei Kratzer, Garantiekleber noch unversehrt
o Gerät bekam neues ROM / wurde komplett gewiped

würde ich darauf schliessen, dass es wohl irgendeinen Trick geben muss, gebrickte Geräte zu wiederbeleben.

Könnte sich wirklich um eine Jackpotfrage handeln :)
 
L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Zur Info:

Das Problem ist soeben nocheinmal aufgetreten (reboot und beim "Android" Schriftzug der Bootanimatino ein ewiger, durchgehender Vibrationsalarm).

Diesmal konnte ich den Schaden abwenden - folgendes habe ich gemacht:

1. KEINESFALLS den Akku rausnehmen um den Vibrationsalarm / Batterieleeren zu stoppen!

Wer hier den Akku raus nimmt, bekommt höchstwahrscheinlich ein Gerät, das sich nicht mehr einschalten, aufladen, etc. lässt (siehe erster Post!)

2. Nach einer gefühlten Ewigkeit stoppt das Ding und rebootet. Dies scheinbar öfters hintereinander.

Hier gibts jetzt jedesmal 2 Möglichkeiten (2a wäre die Richtige)!

2a. Richtungstaste nach rechts um in den Bootloadermodus zu kommen und ein SBF zu flashen (Service reichte nicht - kam trotzdem wieder der Vibrationsalarm!).


2b. Power und Kamera um in ein Recovery zu kommen. Ein Nandroid Backup resultierte übrigends auch im selben Verhalten - ergo war keine Lösung.


3. Full SBF flashen. Anschliessend kann man wieder in die Recovery booten und ein Nandroid Backup zurückspielen.

Fazit: Schwein gehabt, dass der Akku nicht leer war :)
----------------------------------------------

Update: Doch kein Schwein gehabt. 3 Reboots später wieder das gleiche Verhalten: Am Ende des Bootvorgangs (hin und wieder erreicht der Stein gerade noch den Lockscreen) kommt die Vibration - einhergehend mit einem Crash.

Langsam bekommt mein Enthusiasmus für den Stein einen Dämpfer... inzwischen überwiegt die Zeit, in der das Gerät nicht funktionsbereit ist. Ich habe gerade grosse Lust, Motorola dieses Exemplar um die Ohren zu pfeffern... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Finale Symptomatik:

o Bootloader geht
o Openrecovery geht
o Gerät bootet hoch und gegen Ende des Bootvorgangs: Vibration und Crash
o nandroid restore nützt nichts (zwar kommt die andere Bootanimation - aber am Ende des Bootvorgangs ebenfalls Vibration + Crash)
o Factorywipe nützt nichts
o Service SBF nützt nichts
o Fullflash SBF .34 oder .36 nützt nichts


Beispielhafter Flash: Cursor rechts halten -> Bootloader, .36 DACH full geflasht, rebootet ohne Vibration, dann beim 2. Reboot Vibration und Crash. Dann beginnt die Schleife: Motorola Logo, Bootanimation, Vibration -> Reboot
 
S

selbaer

Erfahrenes Mitglied
Schei... ich wollte mich gerade für den Tipp bedanken, da ich das Problem ja auch schon mal hatte.
Aber ein Schritt in die richtige Richtung ist es ja schon, auch wenn Dich das jetzt nicht wirklich glücklich macht...... es muss da einen Trick geben..

@Selgelfreund: Na Du hast ja in den letzten Tagen super Tipps drauf. Erst das mit dem Market (lest die Threads) und dann das hier jetzt...warte mal ab, bald erwischt es Dich auch
 
Zuletzt bearbeitet:
L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Update - sofern das jemanden interessiert: Aus Frust habe ich jetzt nochmal (gestern das .34er Full DACH geflasht was ebenfalls nicht funktioniert hat) ein Factory Wipe gemacht... (was ich gestern natürlich auch hatte) und siehe da: wenigstens kommt das Teil hoch und ich kann telefonieren. Allerdings verabschieden sich auch einige Tasks (android.media), das Gerät lädt nicht etc. Ich vermute stark, dass ein Reboot wieder in der Schleife endet. ADB ist nicht möglich da die USB Verbindung nicht erkannt wird.

@ Was ich so mit dem Stein treibe: .36er eingerichtet, root und einige wenige Apps - mehr noch nicht...
 
S

selbaer

Erfahrenes Mitglied
ADB ist nicht möglich da die USB Verbindung nicht erkannt wird.
In einem Post davor hast Du doch aber geschrieben, dass Du Full SBF geflashed hast.
Geht der USB jetzt nicht mehr oder versteh ich da was falsch.

Irgendwie scheint das ja alles in irgendeiner Form mit USB zu tun zu haben....bei einem Full wird imho ja der Bootloader nicht angefasst...bin jetzt allerdings zu wenig im Thema. *grübel* Vllt. flashen die im SC ja den BL neu?
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Nein der Bootloader wird bei einem flashen nicht geändert.
Es sei denn Du flasht den BL selbst.

Also was ich nur sagen kann bei sowas.

Vor dem flashen nen kompletten Wipe, nach dem flashen nen kompletten Wipe.

Und probiert mal die SBF von G.O.T.
 
L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@USB: Evtl. hab ich mich missverständlich ausgedrückt:

USB geht im Bootloader, aber nicht wenn im hochgestarteten System (weil es verabschieden sich sofort die Prozesse thumbnailer und usb).

In der Recovery dürfte der USB-Plunder auch funktionieren.

Weil eh schon alles wurst ist, habe ich nochmal mutig rebootet und komme ins nackte .34er - er lädt sogar. Prozesse sind aber dennoch futsch und es lässt sich kein anderer USB Modus einstellen als Portal&Tools (Nein, RSDLite läuft nicht am PC).

Inzw. sind nur noch 20% Akku drin - ich lass jetzt mal ein wenig laden. Evtl. versuche ich dann nochmal ein Fullflash auf .36.

Zu meiner guten Laune trägt übrigends die Motorola Servicewüste bei: Die scheinen sich überhaupt nicht vorstellen zu können, dass Geräte auch am Wochenende Probleme bekommen. Da kauft man ein 500 € Gerät - quasi die Spitze der Nahrungskette - und wie schaut der Support aus? Motorola selber: Nur bis Freitag (und wenn man durchkommt, verweisens eh auf die Dienstleister). Der österr. Handyreparierer mobiletouch: Mo.-Do. vormittags erreichbar. Der schickt das Zeug dann übrigends eh weiter zu dat.repair. Und dat.repair? Mo.-Fr. und haben das Gerät ungeöffnet und vermutlich nicht wirklich gut getestet zurückgeschickt - denn das Vibrationsproblem war Ursache für den ersten Komplettausfall.
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Versuch mal erst auf Android 2.0.1 zu flashen und dann wieder erst auf 2.1.
 
S

selbaer

Erfahrenes Mitglied
@Segelfreund: Nur Interessehalber, kann man mit Hausmitteln den BL Flashen?

@licht77: Also ich nehm einfach mal an das hängt am BL. Hab letztens was ähnliches mit meinem NAS gehabt, ok, entfernt ähnlich. Und das ist auch das Einzige, was unter den Umständen erklären würde, wieso die im SC das so einfach hinbekommen.
 
L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@segelfreund
Ahoi: Das mit 2.0.1 teste ich... im Moment ärgert mich nur der ausgegraute Startbutton in RSD-Lite (aber das steht irgendwo... - finde ich schon)

Bootloader habe ich übrigends 90.74 -> hier gibt es aber auch einen 90.78 sbf:milestone [And Developers]

Wäre das auch einen Versuch wert?

Edit: Bei diesem Reboot (nichts anderes gemacht als die 3 x vorhin) lande ich wieder beim Vibrationsalarm + Schleife. OMG möchte ich denen dieses Drecksphone um die Ohren knallen. Ich glaube langsam sollte ich Schadensersatz geltend machen...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

selbaer

Erfahrenes Mitglied
90.74, nicht 90.73? Ich les mich gerade ein bisschen durch besagte Seite und da steht:

# 90.73 - phones from LA (Latin America) and DACH (Germany, Austria, Switzerland)
# 90.74 - Canadian Phones
# 90.76 - unknown
# 90.78 - newly released phones
PS: Wg ausgegrautem Button: Config/DeviceID Options mal wechseln. Hat bei mir bis dato immer geholfen
 
Zuletzt bearbeitet:
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
licht77 schrieb:
im Moment ärgert mich nur der ausgegraute Startbutton in RSD-Lite (aber das steht irgendwo... - finde ich schon)
Hatte ich das nicht geschrieben? :confused:
Versuche die Datei umzubenennen, ich weiß nicht wieso.
Aber RSD hat mit irgendwelchen Zeichenfolgen Probleme.
Bei mir hat es meist geholfen.;)
 
L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Mann mann mann, ich muss mir jetzt mal n Baldrian besorgen... :)
Zumindest hab ich mir jetzt schnell ein G1 geholt, damit ich wieder *telefonieren* kann. Ist ja nicht selbstverständlich sowas... oO

@selbaer: Ja es ist .74 .... was habt denn ihr für Versionen?

@segelfreund: Yep aber hat in dem Fall nichts gebracht weil der Briefbeschwerer wiedermal in der Vibra-Schleife ist... - ich probiers weiter.

Bin übrigends grad drauf gekommen, dass wenn man beim "M" - Logo den Cursor nach oben drückt plus die Powertaste -> dann kommt man in den Screen mit der Batterie und das Steinchen fängt an zu laden. Könnte bei "leergeflasten" Geräten ganz nützlich sein...
 
L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Update: 2.0.1 geflasht:

o in den Bootloader gestartet
o mit RSDlite die 2.0.1 DACH full geflasht
o Gerät startet während des Flashvorgangs einmal neu (soll ja so sein denke ich)
o danach kommt aber nicht der Startscreen zum Einrichten sondern....

--- vIbraahatiOn ----

nach ca. 1 Minute startet das Ding neu, vibriert etc... loopt eben.
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
wenn selbst das flashen nix bringt, würde ich mal ganz spontan behaupten, das es ein hardware defekt ist...

das einzige was man noch testen kann, ist den bootloader neu flashen
sbf:milestone [And Developers]
ob .73 oder .74 sollte egal sein glaub ich, sonst nehm den, den du schon hast oder nehm den .78 ohne ch...

aber aufpassen, wenn dabei was schief geht, dann hast du echt nen backstein ;)

ansonsten würd ich sagen einschicken und garantie in anspruch nehmen
 
L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
-FuFu- schrieb:
aber aufpassen, wenn dabei was schief geht, dann hast du echt nen backstein ;)
Naja... für meine Begriffe ist das im Moment eh nichts anderes als ein viel zu teurer Briefbeschwerer, der mir vor allem sehr viel - noch teurere - Zeit kostet. :(

-FuFu- schrieb:
ansonsten würd ich sagen einschicken und garantie in anspruch nehmen
Hatten wir ja schon - ist eben ärgerlich: da kaufst ein Topgerät und hat 1.5 Monate nur Scherereien und brauchst erst Recht ein anderes Telefon. Lieber selber reparieren - das spart wenigstens Zeit :) Ansonsten: Tausch - an einer weiteren Reparatur bin ich nicht mehr interessiert.

Den Bootloader hab ich übrigends grad nochmal drübergeflasht (.74) und die Symptome bleiben gleich. der .78er scheint ja beim sbf dann was zusätzliches zu verlangen - daher hab ich den mal ausgelassen.

Den BL zu flashen sah ich aber eher als Strohhalm - denn "sein" Job wird ja korrekt gemacht -> das OS wird geladen. Nur während des Hochfahrens / Bootens hauts den Vibrator rein und das Gerät bootet neu.

*Theorie an*
Das gute Stück hat einen defekten Speicher - wenn der beschrieben wird -> auf Wiedersehen. Das Vibrieren soll eine Art undokumentierter Hilfeschrei a la Bios-Beepzeichen sein...
*Theorie aus*

Kann man mit den RSDlite - Optionen irgendwas zaubern?
 
S

selbaer

Erfahrenes Mitglied
Mir lässt das Problem ja irgendwie keine Ruhe. Hast Du das Ganze auch mal ohne SD Card & Sim probiert?
Btw BL-Flash: Geht das genauso wie FW-Update per RSD-Lite?
 
L

licht77

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Update: 2.1.36 geflasht:

o in den Bootloader gestartet
o mit RSDlite die 2.1 .36 DACH full geflasht
o Gerät startet während des Flashvorgangs einmal neu (soll ja so sein denke ich nach dem 1. Mal auf 100%)
o Android Bootanimation startet bei bei 46% bei Status: rebooting the phone)
o danach kommt aber nicht der Startscreen zum Einrichten sondern....

--- vIbraahatiOn ---- (bei Status: rebooting the phone 100%)

o nach ca. 50 Sekunden Vibration startet das Ding neu, vibriert für 50 sek. - diesmal beim Android einrichten Schirm - allerdings lässt sich nichts antippen etc. (sprich: freeze)
o bootet neu und an der selben stelle wieder vibration, neustart

An dieser Stelle sollte man RSDlite schliessen, sich einen Kochtopf aufsetzen und mehrfach gegen die Wand rennen. Anschliessend das Milestone aus dem Stockwerk >=5 schmeissen. Evtl. die Restteile noch in der WCschüssel versenken.
Wo ist mein Kochtopf? Naddeeeeeel?
 
Oben Unten