1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. shayan, 26.12.2010 #1
    shayan

    shayan Threadstarter Neuer Benutzer

    Erstmal: Ich weiß, dass unser Bootloader locked ist, aber ich sehe es irgendwie nicht ein, wieso es nicht gehen sollte.

    Es muss doch irgendwie möglich sein, den Ram künstlich zu vergrößern, indem wir ne Swap-Partition auf der SDcard erstellen. Jetzt sagt ihr sicherlich, dass wir einen anderen Kernel dafür bräuchten.

    Aber wäre es nicht möglich, die Dateien, die zum Erstellen dieser Swap-Partition benötigt werden, einfach von einem Droid1-Kernel zu kopieren oder von einer Standard Linux-Distri und diese dann auf das Milestone zu kopieren und es zu versuchen?

    Ich mein grundsätzlich müsste das doch funktionieren?!

    Ich hoffe auf viele Antworten und eine mögliche Lösung :))

    Irgendwie kriegen wir das Kind schon noch geschaukelt, ich glaube da fest daran :)
     
  2. cooper1988, 27.12.2010 #2
    cooper1988

    cooper1988 Android-Hilfe.de Mitglied

    bei uns ist im Kernel Swap nicht aktiviert.
    Das Thema wurde bei xda schon paa rmal angerissen aber man blieb dabei das wir ein Custom Kernel benötigen.

    Es kam dann auch mal die Frage ob es per Modul mgl wäre aber bisher keine ANtwort
     
  3. -FuFu-, 27.12.2010 #3
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    ich denke das es per Modul möglich wäre, nur müßte erstmal jemand das Modul erstellen und zum laufen bekommen...
    ne swap datei selbst erstellen ist nicht das problem, das hab ich alles schon getestet ;)
    nur kann man swap selbst nicht aktivieren ohne einen entsprechenden kernel/kernelmodul
     
  4. cooper1988, 27.12.2010 #4
    cooper1988

    cooper1988 Android-Hilfe.de Mitglied

    SO ist es Fufu
    Swap selber ist easy aber laufen naja.....

    Es kommt dann immer die Meldung Swap not supported (wenn man diese laden will)
     
  5. edehahn, 27.12.2010 #5
    edehahn

    edehahn Android-Experte