1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Revollt, 06.10.2011 #1
    Revollt

    Revollt Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    irgendwas stimmt bei mir nicht. Habe jetzt mal das durchgelesen und bei mir ist alles anders.

    Okey zuerst Powertaste + Lautstärke bla. Das ist okey. Jetzt habe ich 4 Optionen:

    - Reboot Bootloader
    - Reboot
    - Recovery
    - Power Off

    I wähle wie beschrieben Recovery. Und ab hier scheint irgendwie alles anders zu sein. Ich kriege nur einen kleinen Droid mit einem Warndreicksymbol angezeigt. Egal wie lange ich warte das bleibt so. Wenn ich wieder Power + Lautstärke drücke habe ich wieder 4 Optionen (alles in Blau):

    - reboot system now
    - apply update from /sdcard
    - wipe data/factory reset
    - wipe cache partition

    Davon ist jetzt keins was ich bräuchte. Bzw. einen wipe würde ich schon gerne durchführen, nur wäre es nett wenn ich davor das Beschriebene Nandroid Backup machen könnte. Was ist jetzt das Problem?

    Danke und Gruß
     
  2. einener, 06.10.2011 #2
    einener

    einener Neuer Benutzer

    Du hast offensichtlich kein Custom Recovery installiert. Von Haus aus kann Android das nicht.

    Einfach mal im Forum nach "Clockword Mod" oder "CWM" suchen ;)
     
    Revollt gefällt das.
  3. Handymeister, 06.10.2011 #3
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Revollt gefällt das.
Du betrachtest das Thema "Nandroid Backup klappt mal garnicht" im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S",