1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. QBertFarnsworth, 19.12.2011 #1
    QBertFarnsworth

    QBertFarnsworth Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    der ein oder andere Thread zum ICS Update und beschriebene Bugs usw. haben mich doch etwas verunsichert. Daher hab ich mal ein paar Fragen.

    Momentan nutze ich 2.3.6 mit Stock ROM und Matri1x kernel (für BLN).

    Frage 1: Kann ich eigentlich (so hatte ichs beim Update auf 2.3.6 gemacht) nicht einfach wieder einen 2.3.6 Stock-Kernel flashen und dann das normale 4.0.3 ROM drüber flashen und so ohne Wipe auskommen und wo bekomme ich einen Stock 2.3.6 Kernel her?

    Anleitungen wie https://www.android-hilfe.de/forum/...-zum-update-aktuelle-version-4-0-3.73548.html
    sind ja leider immer mit Factory Reset (OK, ich kann mir mit Titanium Backup usw. Backups ziehen, aber schöner fände ichs ohne Wipe).

    Frage 2: Brauche ich für ein I9023 noch ein besonderes Update oder tuts das aus dem oben verlinkten Thread? Muss ich dann auch mit dem schwarzen Recovery rechnen oder funktioniert Clockworkmod Recovery z.B. problemlos, wenn man es nochmal nach dem 4.0.3 update mit fastboot drüberflasht?

    Fragen über Fragen :) Vielleicht könnt Ihr mich etwas erleuchten.

    Gruß,

    QBert
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
  2. Handymeister, 19.12.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Hallo,

    wenn Du das mit dem Stock Kernel hinbekommst kann es klappen. Das sagt Dir die Installationsroutine dann ja schon. Du solltest also so beginnen. Das Full-Rom kannst Du ja immer noch flashen wenn es nicht klappen sollte!

    Die Updatedatei ist die gleiche. Dein Stock-Recovery wäre dann auch schwarz. Also halte Dich an die Anleitung zum Rooterhalt, dann kannst Du anschließend schnell mit dem ROM Manager das Custom Recovery wieder installieren.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. QBertFarnsworth, 20.12.2011 #3
    QBertFarnsworth

    QBertFarnsworth Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Das mit dem Stock-Kernel wäre ja nett, nur woher nehmen? Alle Links, die ich bisher gefunden habe, bieten nur Stock-Kernel bis 2.3.4.

    Also, falls jemand den Original Stock-Kernel parat hat, könnter er ihn vielleicht hochladen und einen Link hier posten? Danke.
     
  4. flying fox, 20.12.2011 #4
    flying fox

    flying fox Android-Experte

    Ist der Kernel nicht in der "vollständigen ROM zur Installation" enthalten, die in der Versionshistorie (siehe Link von Handymeister) zu sehen ist?
     
  5. QBertFarnsworth, 21.12.2011 #5
    QBertFarnsworth

    QBertFarnsworth Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    ja stimmt. Danke. Da bin ich noch gar nicht drauf gekommen. Ich werd jetzt mal probieren den zu flashen und dann das offizielle Update drüberlaufen zu lassen.
     
  6. druzil, 21.12.2011 #6
    druzil

    druzil Android-Experte

    Dies gilt (bei mir zumindest) nur bedingt.
    Wenn ich über den Rom Manager die Recovery flashe komme ich danach auch in selbige.
    Nach erneutem Reboot des Systems ist die CWR allerdings wieder weg. Muss jetzt jedes Mal, wenn ich in die recovery will erst das Recovery über den RM updaten. Dann gehts wieder für 1x.
     
  7. Nexus S, 21.12.2011 #7
    Nexus S

    Nexus S Android-Lexikon

    Genau da hilft, wie vorher schon gepostet die Anleitung zum erhalt der Recovery.
     
    druzil gefällt das.
  8. Handymeister, 21.12.2011 #8
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    In den Root-Anleitungen steht dazu folgendes:
    Sonst wird bei jedem Neustart das CWM-Recovery durch das Stock-Recovery ersetzt. Offenbar hat man das bei ICS beibehalten.
     
  9. druzil, 21.12.2011 #9
    druzil

    druzil Android-Experte

    Das habe ich auch gemacht. Das Problem war nur, dass das flashen der Superuser Zip aborted wurde (frag bitte nicht nach der Fehlermeldung) ;)

    Habe es nun aber hinbekommen. Manchmal stehen auch ganz sinnvolle Sachen im Thread-Verlauf! :D
    Danke nochmal für den Hinweis!
     
  10. QBertFarnsworth, 21.12.2011 #10
    QBertFarnsworth

    QBertFarnsworth Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    hab jetzt auch auf 4.0.3 updaten können. Falls es andere auch interessiert:

    Mein Ausgangszustand war 2.3.6 mit Matrix Kernel. Schritte zum Update auf 4.0.3:


    1. Original 2.3.6 Stock Kernel flashen
    2. /system/lib/hw/lights.s5pc110.so gegen Original austauschen
    3. /system/modules/bcm4329.ko gegen Original austauschen
    4. VQ8PQk_V.zip flashen
    5. Superuser-3.0.7_mod-signed.zip flashen.
     
Du betrachtest das Thema "Update auf 4.0.3 ohne Wipe und Recovery-Probleme? [Gelöst]" im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S",