Deaktivierung des Root-Accounts (~unrooten)

M

MarcZumBefehl

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe mein Ace auf 2.3 geupdatet und dann gerootet. aber das internet spinnt zur zeit etwas und deswegen will ichs versuchen zu unrooten. Wenn ich mir die unroot.zip aufs handy mach und versuche zu updaten/auszuführen, klappt das irgendwie nicht :/ Kennt sich da jemand aus? Wäre nett wenn Ihr mich anschreiben würdet.

MfG MarcZumBefehl
 
flo-95

flo-95

Ehrenmitglied
Hi,

Eigentlich musst du nur die unroot.zip auf die SD-Karte packen und dann im Recovery-Modus per install zip from sdcard ausführen.
 
backylasek

backylasek

Experte
wenns damit nicht funzt, flash mit odin die kph oder kpn...dann hast du es wenigstens wieder auf werkszustand. denn mit dem rooten hast du sowieso schon deine garantie verloren, es sei denn es lässt sich durch die zip entrooten.
 
L

lazas

Neues Mitglied
hey emm ich habe fast das geleiche problem.. nur bei mir habe ich kein install zip from sdcard und ich hab das nicht geupdated.. also bitte hilfee!
 
Jangrie

Jangrie

Lexikon
Hä?

Also den Menüpunkt Install Zip from SD Card findest du, wenn du in den Recovery-Modus gehst (steht in der FAQ wie)

beantwortet das deine Frage?
 
T

thomas96

Neues Mitglied
hey leute ;)
bin neu hier , könnten ihr mir helfen wie ich den root auf dem galaxy ace wegbekomme ?
weil ich die neue firmware haben will.
danke ;-)
 
*Struppi*

*Struppi*

Stammgast
schau in die faq zum thema unroot, steht alles direkt da inklusive aller dateien.

aber soviel ich weiß musst du vor einem update oder flashen nicht unrooten.
 
OptimusPrimedeluxe

OptimusPrimedeluxe

Ambitioniertes Mitglied
Du musst eine originale FW+Kernel flashen, dann sind die Root Rechte weg
 
T

thomas96

Neues Mitglied
wie macht man das ? ;)
weil bin ziemlich neu in dem gebiet :)
 
OptimusPrimedeluxe

OptimusPrimedeluxe

Ambitioniertes Mitglied
Indem du dir eine originale Firmware hier aus dem Forum lädst und sie mit dem Programm Odin flashst. Anleitung dazu sind ebenfalls hier im Forum zu finden.
 
*Struppi*

*Struppi*

Stammgast
und noch einmal verweise ich auf unsere wunderbare faq, gerade weil du neu auf dem gebiet bist ...

hier steht jede erdenkliche info im forum aber die tutorials lesen musst du schon selbst.
 
T

thomas96

Neues Mitglied
aba ich will ja das ich mit kies die neueste firmware drauf mache , aba bei mir steht kies unterstütz dieses gerät nicht
 
Jangrie

Jangrie

Lexikon
1. Ist der Thread im falschen Forum
2. Hat rooten nichts mit ner Firmware und demnach auch nichts mit deinem Problem mit Kies zu tun.
3. Wenn du 2.3.3 hast ist das die neuste Version, die du über Kies bekommen kannst.

Wenn ich dich richtig verstehe denkst du, dass Kies dein Gerät nicht unterstützt, weil es gerootet ist? Damit liegst du falsch, das hat nichts damit zu tun, das ist ein Anzeigefehler von Kies und wurde hier im allgemeinen Ace Bereich schon mehrfach besprochen!

Hier z.B.
 
K

KiJeJu

Neues Mitglied
Hallo

kurz zur Vorgeschichte.

Habe das Ace gerootet, den SU drauf, dann ein paar überflüssige Apss gelöscht (es war das 5839I mit Telekommüll drauf) und auch die telefonier funktion.


darauf hin kommte ich tataaa nicht mehr telefonieren, und es kam alle fünf Sekunden eine Fehlermeldung.

Also wollte es ich es mit der OS 5830i Flashen.
Es scheiterete aber daran das sich das One Package schon nicht als eine Datei auf den PC packen liess, es waren immer drei.
Bei der anderen Variante wurde die boot datei nicht angenommen.

Da ich es über nen Tag immer wieder versucht hatte etc, und sich das Telefon schon immer nicht am PC anschliessen lassen wollte (älteres Laptop) unnd nach mehreren Versuchen die Treiber neu zu installieren immer noch Probleme auftauchten habe ich es nem Bekannten gegeben und wieder zurück

Die Firmware ist drauf. Es funzt alles wieder.

Nun ist der SU noch drauf, ich hätte ihn gern wieder runter, mir ist das im Moment zu heikel da noch irgendwas zu machen, auch wen ich gern einige APPS runter schmeissen will.
Habe da keinen Nerv für.
Es kommt auch schon mal eine Meldung das binary wäre veraltet und ich soll es updaten, bekomme aber ne Warnung das ich das nur machen soll wenn ich es auch verstehe, tue ich nicht.

Bevor das Telefon wieder kaputt ist, will ich lieber wieder die SU runter schmeissen.

Nun ist die Frage: geht das überhaupt, ist nachher alles so wie jetzt, also die neue Firmware bleibt erhalten?

Wie muss ich das machen?
Einfach die APP runter löschen oder muss ich ne UnRoot App runterladen oder was muss ich tun?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Jangrie

Jangrie

Lexikon
Du musst genauso, wie du gerootet hast wieder unrooten.

D.h. eine unroot zip Datei im Recovery flashen...ich vermute die Datei gibts in der Root Anleitung fürs Ace-i
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

dubauskas324

Neues Mitglied
Hallo, ich habe mein Handy mit den ClockWorkMod 5.0.2.6 geRoot'et und jetz will ich es um'Rooten nach GingerBread 2.3.6 ... Aber ein Problem ...WIE? ich habe das mit Odin versucht aber... Leider kann ich nicht auf mein Handy Downlad-menü machen,Es kommt immer nur das Recovery Menü...

Danke vor. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Frigo2010

Frigo2010

Experte
Hallo

Das heißt unroot und CWM hat nichts mit dem ROOT zutun,
das CWM ist der Recoverymod und kein Root!

Ich verstehe nicht was du von A nach B mit Android 2.3.6 machen willst?!

Poste erstmal deine Handy Daten

Einstellungen --> Info über das Tele ( ganz unten )
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

KiJeJu

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe zwar schon gesucht, aber ich finde nicht wirklich das was ich brauche. Ich habe aber auch nicht wirklich genug Basiswissen und kann mit vielen Fachausdrücken nichts anfangen.

Ich möchte mein Ace gern unrooten.

Wo finde ich da die Anleitung.

Es ist das Galaxy Ace GT-S5830i


Ich bekomme ständig Fehlermeldungen weil es gerootet ist usw., ich will es einfach wieder "normal" haben.

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Welche "Fehlermeldungen" kommen da, die Deiner Meinung nach die Folge eines aktivierten Root-Accounts sind, KiJeJu? Ein (de)aktivierter Root-Account verursacht keinerlei Fehlermeldungen, weil er ja am Betriebssystem nichts verändert.
 
Oben Unten