Würde gerne ROOTEN, steige aber nicht durch...

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Würde gerne ROOTEN, steige aber nicht durch... im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note im Bereich Samsung Galaxy Note (N7000) Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Schwammkopf

Gast
Hallo,


auf die Gefahr, dass man mich hier gleich wieder zusammen faltet wegen meinem Thread, der wahrscheinlich schon zich-mal da war, bitte ich euch trotzdem um Unterstützung bei meinem Anliegen.

Also ich würde gerne mein Note mir Root-Rechten versehen. Aber ich steige einfach nicht durch. Im Bereich "wichtig" gibt es zwar irgendwelche Anleitungen, aber in meinen Augen sind diese für Profis und Halbprofis. Und ich bin leider nur ein Noob, was die Dinge angeht. Es scheitert schon daran, dass ich mit den Abkürzungen und Begriffen wie zB. ODIN, Counter-Erhöhung, CF, KL7, KL9, etc, etc nichts anfangen kann.
Daher mein eigener Thread mit Fragen :blushing:

Also mein Anliegen ist halt, dass ich zuerst Root-Rechte bekommen möchte. Ich möchte zB die unnötige Samsung und google Software deinstallieren oder das Starten verhindern. Es soll dafür Apps geben, aber die brauchen root-Rechte.

Das flashen einer Custom-Rom wäre der zweite logische Schritt, aber ich frage mich, ob es nicht sinnvoll wäre bis zum JB zu warten? Und dann gleich ein Rom mit 4.1 zu flashen? Was meint ihr dazu?

Aber zurück zum rooten. Gibt es HowTo für absolute Anfänger?
Was soll ich beachten, wenn ich selber nach Guides suche? Irgendwelche System-Versionen meines Notes?
Macht man vorm rooten auch ein Backup, oder nur vor den flashen? Und wenn ja, wie?
Wie viel Zeit soll man für das Rooten einplanen? Geht das in einer Stunden, oder braucht man den ganzen Tag?

Wäre über hilfreiche Tips, Links und Komentare sehr dankbar :rolleyes2:
 
S

Schwammkopf

Gast
Ja, ICS ist drauf.
Muss man Backups machen?
Und gehen die ganzen Einstellungen und Apps-Konfiguration dabei verloren?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
cheezusweezel

cheezusweezel

Lexikon
Steht in der PDF-Anleitung, dass nichts verloren geht, also kein Backup notwendig ist.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
Notefalls

Notefalls

Stammgast
Schwammkopf schrieb:
Bei dem Punkt 2f komme ich nicht weiter.
Habe SuperSu gestartet aber die Einstellung für BINARY-Update zulassen, finde ich nicht...
Um nur ein gerootetes Handy zu haben, braucht man die Busybox nicht,
den Schritt kann man einfach weglassen (obwohl er standardmäßig beschrieben wird).
 
cheezusweezel

cheezusweezel

Lexikon
Um System-Apps zu löschen bzw. zu bearbeiten, braucht man die Busybox schon, für TitaniumBackup & Co reicht aber wohl SuperSU.

Das Binary-Update kommt automatisch, wenn man die App öffnet. Kommt die Aufforderung nicht, auch gut ... ;)

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
Notefalls

Notefalls

Stammgast
BTW: Wenn man über die Superuser-3.1.3-arm-signed.zip gerootet hat, kann man dann trotzdem nach der PDF-Anleitung rooten? Oder kommen die sich ins Gehege?
 
fragi

fragi

Experte
cheezusweezel schrieb:
Um System-Apps zu löschen bzw. zu bearbeiten, braucht man die Busybox schon, für TitaniumBackup & Co reicht aber wohl SuperSU.

Das Binary-Update kommt automatisch, wenn man die App öffnet. Kommt die Aufforderung nicht, auch gut ... ;)

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
TB bringt seit immer Busybox mit ;)
 
cheezusweezel

cheezusweezel

Lexikon
Also braucht man diese vorher nicht selbst zu flashen, sag ich doch ...^^

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
fragi

fragi

Experte
Ich ja auch ^^

Und es gibt ja wohl immer noch kaum root-User, die TB nicht verwenden ;)
 
becks76

becks76

Erfahrenes Mitglied
hi leute, bin seit heute auch stolzer Besitzer eines Note. möchte nun auch rooten und klinke mich mal hier ein. kenne das rooten zwar von meinem HTC Sensation, aber ich merke, dass beim Note doch völlig andere Begriffe Vorgehensweisen nötig sind.

Leider funktioniert der "5 Minuten Link" von cheezusweezel über Strato nicht mehr ("Freigabe-Link ungültig / Diese Datei ist nicht mehr verfügbar.") . Könnte der vielleicht nochmal hochgeladen werden?!
 
becks76

becks76

Erfahrenes Mitglied
klappt wieder DANKE

Mal ne doofe Frage: in der Anleitung steht was von "LRQ" Anleitung, Ich hab aber "N7000XXLPT". Geht´s dann trotzdem?!
 
cheezusweezel

cheezusweezel

Lexikon
Jop, geht problemlos. Nur weiter unten, also den zweiten Schritt mit dem CF-Root-Kernel, da müsstest Du den passenden LPT-Kernel nehmen. Aber für Root an sich ist dieser Zusatzschritt ja gar nicht notwendig, nur für Nandroid-Backups usw. !
 
becks76

becks76

Erfahrenes Mitglied
Achso, mir fällt ein, ich hab auch nur die 4.0.3 drauf. Geht es dann trotzdem oder muss ich vorher auf 4.0.4 updaten?!


Edit: und wo soll ich "weiter unten, also den zweiten Schritt mit dem CF-Root-Kernel, da müsstest Du den passenden LPT-Kernel nehmen." den "Passenden" Kernel denn her holen? Wenn ich den Link anklicke, kommt nur der LRQ
 
Zuletzt bearbeitet:
S

struppi01

Neues Mitglied
Hallo,
hab mir die Datei runder geladen https://www.hidrive.strato.com/lnk/DYuxYePk und hab schon ein Problem beim Einschalten des Tab GT5100 hier beschrieben
"dauerhaft gedrückt gehalten:​
HOME + VolumeUP + POWER"
Mein Tab hat keine Home Taste. !?

 
cheezusweezel

cheezusweezel

Lexikon
Die Anleitung ist für das GALAXY NOTE N7000, nicht für ein TAB !!!

Den CF-Rootkernel für LPT/LPY (LPT ist das Baseband, nicht die ROM-Version) findet man, oh Wunder, auch in der Download-Datenbank. Und sowohl 4.0.3 als auch 4.0.4 lassen sich mit der SuperSU.zip rooten.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
S

struppi01

Neues Mitglied
alles klar danke dachte ich hab mal für eien Laien ein verständliche Anleitung für mein Tab gefunden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.