Im Recovery-Modus nichts mehr installierbar

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Im Recovery-Modus nichts mehr installierbar im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus im Bereich Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum.
Rhonin

Rhonin

Experte
@Dirkey: Ja das ist das normale 2.8.0.0, welches für unser Phone vorgesehen ist.
 
D

Dirkey

Neues Mitglied
Genial, danke schon mal. Jetzt bootet es wieder ganz normal in das alte Android.

OK. aktiviere USB Debugging und versuche es nun noch mal nach der Anleitung auf Android 4.2 upzudaten

Der ursprüngliche Beitrag von 23:02 Uhr wurde um 23:16 Uhr ergänzt:

... OK. Dank magicw und der Bestätigung von Rhonin kann ich nun endlich gezielt in alle drei Zustände schalten:

  • mein altes Android System
  • Die TWRP v2.8.0.0 Oberfläche
  • Download-Modus (mit dem grünen Android)
Ich habe mittlerweile auch extra den alten (V 1.5.14.0) Samsung USB Treier installiert.

Was aber immer noch nicht geht, ist dass ich in Odin eine Verbindung bekomme......

Hat jemand ne Idee, was da los ist?
 
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey Dirkey, bist du weitergekommen? Ich stehe vor demselben Problem...
Würde mich freuen, wenn du mir einen Tipp geben könntest, wie ich vll. doch noch mein Phone retten könnte.

Komme aktuell nur noch ins TWRP (2.8.1.0) und möchte auf die Stock Rom. Weiß aber nicht wie das klappen kann. Via ADB kann ich die md5-Datei nicht flashen. Da kommt immer die Fehlermeldung bzw. wird nach 15 Minuten "rüberkopieren" gemeldet, dass eine Fehler vorliegt.
Wie kann ich jetzt noch die 2.3.6 installieren?

@ Rhonin: bei mir läuft auch Win 8.1 64 bit. Wie kann ich das Problem denn umgehen? An ein neues System komme ich nicht so schnell... :biggrin: Gibt's da schon eine Lösung?
 
Rhonin

Rhonin

Experte
@Snoopy1000 also eine md5 Datei flashen könnte schwierig werden ;)

Also Du brauchst schon eine flashbare Zip-Datei - die md5 Datei ist nur zum Überprüfen der Zip Datei da.

Ich könnte mal gucken, ob ich Dir eine 2.3.6 ROM als flashbare Zip Datei besorgen kann. diese könntest Du dann auf eine SD Karte packen und dann flashen. Falls die Recovery nicht passen sollte, mußt Du noch nach einer älteren suchen. Aber ich denke Deine sollte passen...

Ich meine Ktulu hat da noch eine ...

Gruss

Rhonin
 
Snoopy1000

Snoopy1000

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen,
das liest sich super!
... womit ich mich auch geoutet hätte. Verstehe die verschiedenen Datei-Typen sowieso nicht so ganz. Wenn die md5-Datei zum Überprüfen ist (wofür überhaupt?), wo ist denn dann die eigentliche ZIP-Datei mit der tatsächlichen Firmware? Und dann gibt es ja auch noch die tar-Dateien. Was sind das dann für welche?
Und wenn wir schon mal in der Fragerunde sind: Wieso muss ich eine Stock-Firmware via Odin flashen und kann eine MOD als Zip-Datei drüberflashen!? :confused2:

Wenn du mir wirklich die ZIP-Datei besorgen könntest, wäre das absolut genial! Habe heute n8 noch bis 2 Uhr herumexperimentiert, aber leider erfolglos. Ich schaffe es nicht, dass mein Handy von Odin ordnungsgemäß erkannt wird. Habe mittlerweile auch schon sämtliche Tipps aus diversen Foren für die Erkennung ausprobiert - aber leider alle erfolglos... :blushing:

Würd mich also sehr über eine flashbare ZIP freuen!

Ach ja: habe gelesen, dass es ja auch die "veränderten originalen Stock Rom" als ZIP-Datei gibt.
Leider lassen auch die sich nicht einfach flashen - es kommt immer eine Fehlermeldung... :-(
 
RoflKeksG2

RoflKeksG2

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo

Hatte noch ein SGS+ rumliegen mit CM10 und wollte es mal aus Spaß mit CM12.1 versehen. Habe TWRP draufgeflast aber dann erkannte das Recovery meinen Internal Storage nicht mehr: Leere Ordner... Hab dann die ROM und die Gapps auf einer SD-KARTE gepackt und installiert. Beim Starten lief alles Hut aber dann kam eine Meldung von CM: Error encrypting Internal Storage. Wie Krieg ich das jetzt hin?

Danke für jede Nützliche Antwort
LG :)
 
D

Dirkey

Neues Mitglied
Snoopy1000 schrieb:
Hey Dirkey, bist du weitergekommen? Ich stehe vor demselben Problem...
Würde mich freuen, wenn du mir einen Tipp geben könntest, wie ich vll. doch noch mein Phone retten könnte.
HalloSnoopy1000, hallo an alle!

Ja, ich habe es geschafft. Nachdem ich das TWRP 2.8.0.0 installiert hatte, dass mir Rhonin empfohlen hatte, war der Bootloop Gescgichte und ich konnte gezielt in das TWRO oder in das ursprüngliche und unveränderte Betriebssystem.

Danach habe ich letztendlich aus dem TWRP (Ohne Kabel-Verbindung mit dem PC via Odin oder ähnlichem) heraus das Cyanogenmod 11 (Release 17), also Android 4.4.4 drauf geflasht.

Klappt auch fast alles, was soll.
 
andy-pmbh

andy-pmbh

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

bevor ihr die Recovery neu flasht, probiert mal:
Auf der internen SD-Karte gibt es eine Ordner TWRP!
Dort ist eine versteckte Datei!
Diese ganz einfach löschen.
Dann nochmal ins Recovery booten.