1. Android-Hilfe.de ist morgen (Mittwoch, 18.09.) nicht oder nur eingeschränkt erreichbar, mehr Informationen.
  1. DrMole, 05.01.2011 #21
    DrMole

    DrMole Lexikon

    Flash zuerst JPX und dannach JPY

    Welche Firmware hast du jetzt oben?
     
  2. extralife, 05.01.2011 #22
    extralife

    extralife Experte

    homebrew installieren und nand flashen ...tsts ... dagegen ist firmware flashen von android ein klacks
     
  3. djmarques, 05.01.2011 #23
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Froyo.AOJP4

    Steht doch eh ganz vorn...


    Edit: Reicht dann auch mit OT ;)
     
    DrMole bedankt sich.
  4. Rippkiller, 05.01.2011 #24
    Rippkiller

    Rippkiller Threadstarter Neues Mitglied

    @ GermanHero
    Ich kann mich auch ganz normal ausdrücken und wenn schon dann Generation C64 und Amiga bitte schön
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
  5. djmarques, 05.01.2011 #25
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied


    ?

    Also bitte.
     
  6. Rippkiller, 05.01.2011 #26
    Rippkiller

    Rippkiller Threadstarter Neues Mitglied

    So ich mache dann zu Hause weiter hier auf Arbeit mit dem Mac ist mir das jetzt zu blöd, Windoof macht da weniger zicken wegen der kompatibilität .

    Aber nochmal vielen Dank
     
  7. GermanHero, 05.01.2011 #27
    GermanHero

    GermanHero Experte

    Und was bitte möchtest du mit diesem verhunzten Geschreibsel erreichen? Welche Seite deines Seins möchtest du damit verbergen, oder denkst du vielleicht wir wären alle Analphabeten, die dich anders nicht verstehen?

    Das war übrigens nicht böse gemeint, alles wird gut. :)
     
  8. djmarques, 05.01.2011 #28
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    So, das letzte mal jetzt.

    Bitte Back 2 Topic und Schluss mit OT!
     
  9. lkrys, 05.01.2011 #29
    lkrys

    lkrys Ehrenmitglied

    HAllo

    Ich frage mich schon warum jetzt auf einmal die JPI 2.2 auftaucht , da wir doch schon bei JPY 2.2.1 sind.

    Hat jemand die JPI drauf ?


    gruss lkrys
     
  10. djmarques, 05.01.2011 #30
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Die gibs eh nicht, hat der TE anscheindend nur so geschrieben...
     
  11. Kev

    Kev Guru

    Doch, DJ, bei SamFrimware eben erschienen: I9000XWJPI
     
  12. djmarques, 05.01.2011 #32
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Huuuch..na bravo..

    Edit: Naja aber 2.2...also irgendwas altes
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
  13. GermanHero, 05.01.2011 #33
    GermanHero

    GermanHero Experte

    Dann ist der Thread ja doch noch zu etwas nützlich. :scared:
     
  14. lkrys, 05.01.2011 #34
    lkrys

    lkrys Ehrenmitglied

    Hallo

    Ja dann mûssen wir den Threadtitel ändern:flapper:


    gruss
    lkrys
     
  15. boardmaster2009, 05.01.2011 #35
    boardmaster2009

    boardmaster2009 Gast

    Was ist denn XXJPI schon wieder ? Hab es grad auch gesehen...Scheint ja nur die Weiterentwicklung der XXJPO zu sein, also ohne Branding etc. sprich die freie Version ?!
     
  16. lkrys, 05.01.2011 #36
    lkrys

    lkrys Ehrenmitglied

    Hallo


    Habe sie herundergeladen.

    Drin befinden sich folgende Dateien
    Aries_I-P-SBL.tar.md5
    CODE_I9000XWJPI.tar.md5
    MODEM_I9000XXJPY.tar.md5
    s1_odin_20100803.pit


    hier die readme
    Platform FN: Aries (GALA)
    Model: GT-I9000 (A3LGTI9000)
    HW-REV: 0.800
    Client Code: Open
    Market: Western Europe
    Status: Release
    CL Bulletin: 771309
    Compile Date: 12:47:11 CET 12.11.2010
    PDA Code Version: I9000XWJPI
    SDK: Level 8
    Version: 2.2
    Baseband Platform: Infineon X-Gold X616 (PMB9801)
    CL Bulletin: 790916
    Compile Date: 13:09:37 KST 12.20.2010
    MODEM Code Version: I9000XXJPY
    Market: - (850/900/1800/1900/2100MHz)
    Bootloader Update
    Initial + Primitive + Secondary Bootloaders
    Security: YES (MSL)
    Compile Date: 12.02.2010
    CL Bulletin: Minor
    -----------------------------------------------------
    I9000XWJPI Block sizes
    FactoryFS: 272800kB
    DBDataFS: 1344kB (Dummy)
    ... Use s1_odin_20100803.pit partition mapping if necessary.
    Works fine with excisting (in phone) s1_odin_20100512.pit too thou,
    but space available in /System will be 10MB less.

    Block sizes in s1_odin_20100803.pit:
    FactoryFS: 303616kB
    DBDataFS: 126976kB
    CODE_xxx .tar.md5 files -> PDA (Odin3).
    MODEM_xxx / BASEBAND_xxx .tar.md5 files -> PHONE (Odin3).
    CSC_xxx / CUSTOMER_xxx .tar.md5 files -> CSC (Odin3).
    Bootloaders (IBL/PBL/SBL) .tar.md5 always -> PDA (Odin3).
    Apply the updated bootloaders separately after the update.
    Updating the bootloaders is not mandatory as they are only supposed
    to fix some compatibility issues with Mac OS X platform.
    Remeber to tick "Phone Bootloader Update" option in Odin3 before updating.
    Do not select .pit or any other file when updating the bootloaders.
    Before updating type *#0228# in the dialer and check that the "Voltage value"
    (without USB plugged in) is atleast 3800(mV).

    grus lkrys
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
  17. djmarques, 05.01.2011 #37
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Vielleicht ist die jetzt auch mit Bootloader wie die eine FW von Galaxy Tab?
     
  18. extralife, 05.01.2011 #38
    extralife

    extralife Experte

    oje, bootloader
     
  19. Kev

    Kev Guru

    Aber wer möchte denn schon auf 2.2 zurück? ;)
     
  20. djmarques, 05.01.2011 #40
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Na siehste, was hab ich gesagt - böser Bootloader dabei...

    Also wer die flashed - naja für den schauts nicht so rosig aus.

    Beim Tab konnte man dann auch nicht mehr zurück - aber vielleicht gibt es ja schon eine Lösung
     
Du betrachtest das Thema "Unterschiede zwichen JPY, JPX, JP3 usw." im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.