1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. mr.b4, 22.03.2012 #1
    mr.b4

    mr.b4 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Zusammen,

    da ich Android 4 auf meinem originalen SGS will, habe ich mich die letzten Nächte durch viele Foren und FAQs gelesen.

    Um eine Datensicherung ertellen zu können und das 4er via ClockWorkMod vom Telefon aus zu installieren. muss das Gerät nun "klassisch" gerootet werden.

    Dazu brauch ich Odin (hab ich schon) und einen modifizierten Firmewarebestandteil, der zu meinem System passt.

    Das gibts wohl hier:

    [06.01.2012][CF-Root 4.3] JP*,JS*,JQ3,JV-1KBHIOPQRSTAUV, JVU - su+bb+2e/CWM-rfs+ext4 - xda-developers

    leider nichts für die JVW

    Jetzt könnte ich wohl eine komplett andere Firmware sammt passenden Root flashen auf die Gefahr hin, das ich IMEI Nummer und sonstige wichtige Daten verliere...

    Obwohl ich schon diverse Geräte umgeflasht habe, beginnt das Thema Android auf Grund seiner Komplexheit mich zu nerven. :sneaky:

    Danke im Vorraus...

    Gruß,

    Markus
     
  2. DrMole, 22.03.2012 #2
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Dann flash einfach einen Kernel wo CWM und root schon dabei sind.
     
  3. mr.b4, 26.03.2012 #3
    mr.b4

    mr.b4 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für den Hinweis.

    Da ich wohl aus der Situation heraus kein Backup machen kann, wüsste ich gern welche Firmware sich da am besten anbietet um im Anschluss das IGS 4 drauf zu ziehen.

    Bei der Auswahl steige ich nicht ganz durch, entweder es ist kein CWM dabei, oder gleich zig andere evtl nicht förderliche Modifikationen (lagfix...)

    Gruß!
     
  4. Glatzi84, 26.03.2012 #4
    Glatzi84

    Glatzi84 Android-Lexikon

  5. Arapis, 30.03.2012 #5
    Arapis

    Arapis Android-Hilfe.de Mitglied

    Mall ne frage wie kann man ein bug up machen wen man kein CWM hatt?
    man muss rooten und dan cwm und danach bug up machen oder habe ich da was nicht gelessen?
     
  6. scorp182, 30.03.2012 #6
    scorp182

    scorp182 Android-Guru

    Oh je, dein Rechtschreibung ist ja mal... :blink:

    Ja, erst musst du root und CWM haben, erst dann ist ein Nandroidbackup möglich.

    BTW: Backup, nicht bug up... Bugs sind unerwünscht!
    Bitte gib dir Mühe mit der Rechtschreibung!
     
    ChrisKey gefällt das.