1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. lynx2k50, 10.05.2012 #1
    lynx2k50

    lynx2k50 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Zusammen.

    Ich hoffe auf paar Meinungen und Hilfesteullungen.
    Ich bin dank Fluxis Kernel nun endlich auf AOKP umgestiegen und bin wirklich von den Einstellmöglichkeiten usw. beeindruckt.
    Jedoch stellt sich bei mir immer bei der vielzahl der Roms,
    welches nun?

    Gerade was Paradox und Netchip angeht, gibt es einige Kritik. Sie wollten zu das ihr Rom offiziell zu AOKP gehört, jedoch wurde nichts draus, da zu wenig eigener Code vorhanden ist. Das hat mich natürlich total zum zweifeln gebracht, da ich dieses Roms einsetze.

    Nun gibt es noch das F1 rom und das von bezke uvm. Auch haben wir hier Sakaschis Rom.

    Kann mir jemand sagen ob es tatsächlich Unterschiede gibt und welches Rom ihr aus welchem Grund empfehlen könnt?

    Es würde mich freuen paar qualifizierte Meinungen zu hören oder ist das nur eine Glaubenssache?

    Grüße.
     
  2. XFREAK, 10.05.2012 #2
    XFREAK

    XFREAK Android-Hilfe.de Mitglied

    Also ich verwende nun schon seit längerem die Resurrection Remix Rom und bin voll zufrieden!
    Mit jeder neuen Version wird das Ding immer besser und mir wäre noch kein Fehler aufgefallen!
    Läuft schnell und flüssig, spart akku - Was will man mehr?!
     
  3. Kjetal, 10.05.2012 #3
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    95% der Aokp RoMs sind ein und das selbe nur ein anderer Name + anderer Dev. Das einzige RoM das sich wirklich unterscheidet ist das D4.

    Alle anderen haben da mal ein Theme,da mal eine Black Apk oder kleine Änderungen , anderen Kernel ect. vom Prinzip und vom Grund Gerüst aber alle gleich. Kennst du eins, kennst du alle.

    Paradoxx und Netchip, viel blabla , Netchip wurde nicht grundlos bei xda gebannt:)

    Cyanogen (mod) 9
     
    Nightly und lynx2k50 gefällt das.
  4. lynx2k50, 10.05.2012 #4
    lynx2k50

    lynx2k50 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke für die Antwort.
    Aber der wirkliche Unterschied ist jetzt nicht fest zu machen oder?
    Der auto brightness bug ist auch in diesem Rom enthalten!? Ich meine damit, dass der Sensor träge reagiert.


    @Kjetal
    Das ist doch mal. Hatte ich mir schon fast gedacht. Was ist denn das besondere an D4? Ich bin auch oft über den Aroma installer gestoßen, hat das damit was zu tun? Habe mal gegoogelt und den passenden Original Thread gefunden jedoch werde ich daraus nicht ganz schlau. Wie startet man den installer? Vor oder nach dem flash?
     
  5. Kjetal, 10.05.2012 #5
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Jo, Basiert hat auf Vanilia demnach u.a auf cm9. Mit dem heutigen Aokp Update ist auch der Themechooser von cm9 dabei, wird also auch bald in den aokp kloons vorhanden sein.

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:21 Uhr wurde um 11:26 Uhr ergänzt:

    Das D4 hat eine andere Menü Struktur und paar extra Features wie Tablett Modus , der Installer ist bei den meisten AOKP RoMs nun an Bord, nette spielerei, mehr nicht.Der Installer startet von alleine wenn du im Recovery Flashst, da kannst dann halt sachen aus dem RoM entfernen, ähnlich wie beim Windows Installer ( Experten installation )
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2012
    lynx2k50 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Auf neuere Androidversion mit Custom ROM (CM/LOS) updaten Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2 16.03.2017
Du betrachtest das Thema "AOKP Roms - Welche Unterschiede gibt es wirklich?" im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2",