Root mit Super-One-Click

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root mit Super-One-Click im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2 im Bereich Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum.
E

erwi5

Stammgast
Hallo
Funktioniert der Superoneclick v. 1.9.1 ohne vorher einen anderen Kernel mit Odin installieren zu müssen, also nur Superoneclick ausführen und Root ist drauf?
 
GermanHero

GermanHero

Experte
Nein
 
asf2009

asf2009

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

wollte eigentlich nur mal melden, habe erfolgreich mit diesem Super-One-Click erfolgreich mein S2 gerootet. Einfach USB Debugging Modus rein, Super-One-Click gestartet ( vorher entpackt) und los gings. S2 erkannt, beides getestet. Rooten und Unrooten.

Für alle die kein CWM benötigen und nur Root vielleicht eine einfache Lösung.

Hier der Link: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=803682
 
GeRe

GeRe

Experte
Hallo,

wenn du jetzt auch noch deine Android Version nennen würdest, wäre es nicht schlecht :crying:
 
asf2009

asf2009

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh sorry, habe Stock FW ungebrandet 2.3.4 , die KI4
 
N

nic0908

Fortgeschrittenes Mitglied
habe es jetzt mal getestet. hat bei mir nicht geklappt.
FW: 2.3.4 dbt, XWKI4
 
GeRe

GeRe

Experte
Hallo,
komisch ist das schon. Mal so und mal so, bei gleichem Stock :crying:
 
N

nic0908

Fortgeschrittenes Mitglied
Das dachte ich mir auch. Hat anfangs ganz gut ausgesehen. Doch dann stand da irgendwas mit sleep. Programm reagiert für knapp 5 min nicht, dann macht es auf einmal wieder was dann wieder sleep. Und das in mehrfacher wiederholung.
Und ohne das gerootet wurde.

Gesendet von meinem GT-I9100
 
asf2009

asf2009

Fortgeschrittenes Mitglied
USB Debugging Modus drin gehabt? Also so 5-10 min. Geduld sollte man haben, bei mir hats auch paar Minuten gedauert.

Edit: Lass es doch mal weiterlaufen, bei mir stand glaube ich auch sowas von sleeping.
 
N

nic0908

Fortgeschrittenes Mitglied
Debugging war drin. Das das aber so lang daurt ist aber ungewöhnlich. Kenne superone click noch aus meinen 1,6er se x10 zeiten. Da ging das in sekunden.

Gesendet von meinem GT-I9100
 
V

vision_03

Neues Mitglied
Bei meiner ki4 hat es einmal auch geschlagene 25minunten gedauert. da war 4mal eine pause von 4minunten. da hat das programm auch sleep angezeigt. aber im endeffekt gings dann doch. dann noch zum testen mit mobile odin neuen kernel drauf und seitdem nicht mehr verwendet.
 
N

nic0908

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann muss sich also das programm also erstmal ausschlafen.
Dann kann man ja auch in der gleichen zeit über odin rooten.

Gesendet von meinem GT-I9100
 
V

vision_03

Neues Mitglied
Nur mit dem unterschied dass man bei mobile odin das gelbe dreieck nicht hat und das ohne umwege. grad noch.mal getestet. mit kk5 und ki4 zeitaufwand jeweils ca4 minuten gesamt.
 
N

nic0908

Fortgeschrittenes Mitglied
Mobile odin? Hör ich es erste mal.

Gesendet von meinem GT-I9100
 
N

nic0908

Fortgeschrittenes Mitglied
Edit: habs gefunden. Danke fürs erwähnen. Werd mich gleich nochmal dran setzen und probieren.
Bewertungen von mobile odin sind ja bestens.

Edit2: root hat nun doch geklappt. Geduld ist nicht immer meine tugend.
Was muss ich nun bei mobile odin machen? Kernel datei liegt aufm internen speicher. Datei kann ich einfügen, nur dann ???

Gesendet von meinem GT-I9100
 
Zuletzt bearbeitet:
GeRe

GeRe

Experte
Hallo,

! Your device must be rooted to be able to use Mobile ODIN !

Habe ich das richtig verstanden, dass zum Einsatz des Mobile ODIN das Gerät erst gerootet sein muss. Ich hatte angenommen, dass man damit das SGS2 ganz einfach auch nur rooten kann. Ein Flashen kommt für mich z.Z. noch nicht in Frage.
 
V

vision_03

Neues Mitglied
Ich kann nur von mir reden hab das immer mit mobile odin und vorher mit oneclick root gemacht und dann nur noch kernel geladen und flash on
 
N

nic0908

Fortgeschrittenes Mitglied
So. Root passt. Mobile odin läuft. Geht das mit dem kernel aufspielen immer so schnell? Cwm ist jetzt drauf. Bloß bei telefoninfo hab ich keinen unterschied beim kernel feststellen können.



Gesendet von meinem GT-I9100
 
J

Jore1976

Ambitioniertes Mitglied
...ist bei dieser art des rootens es auch notwendig,abgesehen vom erneutem unroot beim einschicken wegen garantie z.b. auch auf itgendwelche jig oder flashcounter zu achten...?

gruss

jore