Root mit Super-One-Click

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root mit Super-One-Click im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2 im Bereich Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum.
N

nic0908

Fortgeschrittenes Mitglied
Laut beschreibung im market wird der counter bei mobile odin umgangen. Hab nur noch nicht nachm counter geschaut. Muss erst nachlesen wie ich da hin komm.

Gesendet von meinem GT-I9100
 
N

nic0908

Fortgeschrittenes Mitglied
Woran erkenne ich dann das der kernel geändert ist? Siehe bild oben.

Gesendet von meinem GT-I9100
 
S

superpit

Fortgeschrittenes Mitglied
nic0908 schrieb:
Laut beschreibung im market wird der counter bei mobile odin umgangen. Hab nur noch nicht nachm counter geschaut. Muss erst nachlesen wie ich da hin komm.

Gesendet von meinem GT-I9100
sehe, ich das richtig, dass es nur eine ca. 3 Euro teure Kaufversion davon gibt. Kein abgespecktes kostenloses Lite oder ne Testversion?

thanks

pit
 
J

Jore1976

Ambitioniertes Mitglied
....und ich wollt wissen, ob das handy nach ausführen des programms superoneclick vollwertig gerootet ist, wie ich es noch vom optimus speed kenne?
da muss kein kernel oder so noch geflasht werden?

dann müsste doch diese methode die einfachste lösung für root sein....., versteh dann nur nicht, warum dieser thread so wenig beachtung bekommt....

für unroot einfach nochmal das programm ausführen und das gerät ist wieder ohne root...., seh ich das soweit richtig?


gruss



jore
 
S

superpit

Fortgeschrittenes Mitglied
Problem ist dir fehlt der CWM und der CWM-Manager und du kannst also so kein Nandroid-Backup machen. Ansonsten ist das Handy dannach geooted und Programme wie TitaniumBackup funktionieren. Ich glaube fuer manche Programme braucht man noch die BusyBox. Die kann man aber mit ner App aus dem Market installieren. Such einfach nach "BusyBox".


jore333 schrieb:
....und ich wollt wissen, ob das handy nach ausführen des programms superoneclick vollwertig gerootet ist, wie ich es noch vom optimus speed kenne?
da muss kein kernel oder so noch geflasht werden?

dann müsste doch diese methode die einfachste lösung für root sein....., versteh dann nur nicht, warum dieser thread so wenig beachtung bekommt....

für unroot einfach nochmal das programm ausführen und das gerät ist wieder ohne root...., seh ich das soweit richtig?


gruss



jore
 
J

Jore1976

Ambitioniertes Mitglied
...ich wollte das gerät nicht rooten, um dann eine custom fw draufzuspielen, sonder nur, wie du schon geschrieben hast, um programme wie titanium etc, die das benötigen auszuführen.

oder z.b. einen gamecontroller mit dem gerät zu verbinden...., mehr brauch ich gar nich....

ansonsten würd ich das gerät gerne so weit wie möglich im originalzustand belassen....

dann ist also die superoneclick lösung für mich die beste methode, auch da ich ja keine andere firmware aufspiele nicht mehr den jig resetten müsste?

gruss


jore
 
S

superpit

Fortgeschrittenes Mitglied
jo, sehe ich auch so
 
asf2009

asf2009

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau, manche wollen eben nur rooten, um Root-Apps zu nutzen oder sich vielleicht den EFS-Ordner zu sichern, so habe ich es gemacht:thumbsup:
 
hollibs

hollibs

Dauergast
habe gerade auf 2.3.6 upgedated,leider scheint soc nicht mehr zu funzen,schade,war ein einfacher weg an rootzu gelangen!
 
GeRe

GeRe

Dauergast
jore333 schrieb:
...ich wollte das gerät nicht rooten, um dann eine custom fw draufzuspielen, sonder nur, wie du schon geschrieben hast, um programme wie titanium etc, die das benötigen auszuführen.
........ auch da ich ja keine andere firmware aufspiele nicht mehr den jig resetten müsste?
Hallo,
genau das ist auch mein Wunsch. Ich habe also heute auch den Schritt zur Version 2.3.6 hinter mich gebracht und suche eine Möglichkeit zu Rooten ohne sehr tief in die Firmware/OS einzugreifen. Einfach um die Tür, für das vielleicht irgendwann von Kies gelieferte ICS, auf zu halten. Außerdem bin ich aufgrund meines Alters nicht fit in den Dingen wie Rooten usw.
Zumal das "jigen" schon bei der Version 2.3.4 nur mit einer zusätzlichen Software zu bewerkstelligen war. Ich habe diese beim JIG-Stecker als Beipack erhalten. Ob das dann auch noch bei der Version 2.3.6 überhaupt geht, ist fraglich.

Damit also die Frage:
Mit welcher Variante kann ich die Version 2.3.6 rooten, dass bei einem späteren Update mit Kies keine Komplikationen auftreten können. Bisher hatte ich SuperOneClick (bei 2.2) und Doomlord (bei 2.3.4) benutzt. Die "neue" Software Unlockroot geht leider auch nicht.

Wer kann mir dazu einen Tipp geben bzw. einen Link. :confused:
 
Wolf Hamburg

Wolf Hamburg

Erfahrenes Mitglied
Ich habe vorhin das Update von 2.3.4 auf 2.3.6 mit Mobile Odin gemacht und hatte dadurch auch sogleich wieder root :smile:

Auch mein Jig funktioniert noch, jedenfalls komm ich damit in den Download-Modus. Ob der bei der 2.3.6 auch noch den Counter auf null setzen kann weiss ich nicht, da Mobile Odin das glaub ich schon erledigt.
Jedenfalls stand der Counter auf 0 bzw. NO :smile:
 
GeRe

GeRe

Dauergast
Hallo,

das ist zwar alles ganz schön und gut was du da schreibst, bloß was hat das mit SuperOneClick zu tun.
 
Jake1

Jake1

Stammgast
Ich habe gestern mit der neuen Stock 2.3.6 den SuperOneClick "versucht".
Funktioniert leider nicht, stieg immer mit "Permission Denied" bei Step #7 aus.

Habe dann einen Root-Kernel geflasht. Problemlos.
(Müsste nur [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-s2/101233-howto-custom-binary-counter-reset.html"]geJIGged[/OFFURL] werden)
 
Dortmundar

Dortmundar

Stammgast
Hi,
Ich habe gerade versucht mit Superoneclick mein S2:
Android 2.3.6,I9100XXKI14,Build XWLA4 ( vom Kies als es verfügbar war),
zu Rooten .

Nun hatte es mit Windows Admistrator Rechte Superone Click v2.3.3
Installiert.

ZergRush angeklickt und dann auf Root.

Hat dann angefangen und bei

Descriptio:
Shell Rooting Device...-Step#7 Waitfor Device 0.37s
sich aufgehangen :crying:

Bzw Meckerte Windows mit der Meldung (Keine Rückmeldung).

Nach 40 min Warten unter Schweissperlen auf der Stirn,
Usb stecker gezogen und Handy neu gebootet.

Funktioniert noch alles Puhhh.

Ich Frag mich was war das Problem?
Es wird auch behauptet das es mit dem S2 nicht Funktioniert,aber warum dann die Anleitung?

Wie kann Ich sonst Simple Rooten ohne Grosse Gefahr zu Laufen,
mein S2 zum Briefbeschwerer zu Schrotten.?

Klar über Odin aber welche Aktuelle Software brauche Ich ?

Muss getehen bin noch nicht sooo Fitt mit Rooten,
hatte mehrfach Handy geflasht,Wave 1 und 2,Sony Ericsson ,
aber beim Teuren S2 Buahh sehr Vorsichtig.

Wäre über Hilfe Dankbar

Gruss
 
Dortmundar

Dortmundar

Stammgast
Jau Danke Lese mich da gerade durch,
für mich wäre ja dann die:
CF-Root-SGS2_XW_OXA_LA4-v5.0-CWM5.zip
die Richtige ne.

Odin 1.85 ist die Aktuellste Version dazu?

Sonst Ist nix nötig noch ne Software ?,
bis auf die Anleitung genaustens gefolgen:unsure:.

Gruss
 
mecss

mecss

Ehrenmitglied
Jep...alles so übernehmbar... ;)
 
Dortmundar

Dortmundar

Stammgast
Dann gehts los,Buahh wieder Schweissperlen auf der Stirn.Lach mich wech:blushing:
 
Dortmundar

Dortmundar

Stammgast
Hat gefunzt,
Mit dem ES Datei Explorer Apps löschen,
oder anderes App (erfahrungsgemäss).

Bleiben nach dem Deinstallieren vom Es Datei Explorer auch die Apps gelöscht,
oder werden diese zwischengespeichert in dem Es Dateiexplorer
und sind dann wieder da?

Welche Apps können noch gelöscht werden?
Ausser:
Samsung Galaxy S2 - System Apps die Ihr ohne Probleme löschen könnt! [Anleitung]

Da der Beitrag ja schon älter ist.


Gruss
 
mecss

mecss

Ehrenmitglied
1. Bitte keine Doppelpostings, steht auch in den Forenregeln Man kann seine Beiträge auch ändern...
2. Frage in deinen gelinkten Thread dazu, denn es hat nichts mit diesem Thread dazu...Danke! ;)