S2 Sprint (SPH-D710): Bootloop, KEIN Recovery, DL-Modus ja, aber nicht erkannt

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S2 Sprint (SPH-D710): Bootloop, KEIN Recovery, DL-Modus ja, aber nicht erkannt im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2 im Bereich Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum.
E

Entladen50%

Neues Mitglied
Hallo Community!

Ich habe vor ein paar Wochen ein Samsung Galaxy S2 Sprint (SPH-D710) von einem Verwandten aus den USA geschenkt bekommen. Auch wenn in Österreich damit nicht telefonieren kann, alles andere würde ich ja gerne verwenden.

Da ich parallel ein Custom ROM auf ein anderes Handy drauf gespielt habe, der Fehler beim S2 aber vorher geschehen ist, kann ich mich leider nicht an alle Details erinnern, wie es zum Bricken gekommen ist. So viel ich noch weiß, oder vermute:

Nach einem Update auf Stock ROM (Version? Root?), kam eine Boot Loop. (Kann gut sein, dass ich einen WIPE durchgeführt habe! Daran kann ich mich nicht mehr erinnern, sorry.)

Mit meinem JIG komme ich in den Downloadmodus, der wird aber nicht erkannt: weder bei Linux (Ubuntu 14.04, PC mit 4 Hubs), noch Windows (Win7, selber PC mit 4 Hubs, auch Laptop mit 3 Hubs).

In den Receovery-Modus komme ich nicht mehr.

Wenn ich das USB-Kabel bei ausgeschaltetem Gerät anstecke, ladet die Batterie auf.

Habe eine 20 Minuten Boot-Loop abgewartet.

Habe die Batterie öfters, länger (sogar über Nacht) raus genommen, dann wieder probiert, kein Erfolg.

Weil das Gerät nicht mehr startet, kann ich leider nicht beantworten:

- "Posting des Ergebnisses von *#1234#"
- "Bild/Screenshot der Telefon-Infos"
- "Root vorhanden/Root nicht vorhanden"

Hoffe, ihr habt Erfahrung und könnt mir helfen. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
Hallo und willkommen im AH-Forum! :)

Leider gibt es kein passendes U-Forum für das SPH-D710, weshalb ich das Thema zunächst hier belasse.

Ich vermute bei diesem Problemfall eine Kernelkollision der zuerst vorhandenen mit der nachgeflashten ROM.
Gleiches habe ich vor kurzem bei einem Galaxy S erlebt - Ursache war fehlerhaftes Update der CM11-ROM. Ergebnis: Bootloop - DL-Modus möglich und Gerät wurde auch von Win8.1 erkannt (Standard-USB-Ton), aber kein aktiviertes ODIN - Recovery nicht möglich.
Ein Tipp eines anderen Nutzers war, die USB-Treiber zu aktualisieren und obwohl ich dachte, die vorhandenen wären aktuell, da ich zuvor immer im Normalstatus Verbindung hatte, aktualisierte ich und genau das half, die Verbindung via ODIN wieder herzustellen.
Danach habe ich einen neuen Kernel geflasht - der Loop endete und das S startete.

Ich gehe davon aus, dass Du mit Hub die Anzahl der internen USB-Anschlüsse am jeweiligen Gerät meinst und alle durchgetestet hast - zwischengeschaltetete, externe Hubs sollten entfernt werden. Die Reihenfolge für ODIN (ODIN als Admin starten, dann erst S2 anschließen) wirst Du beachtet haben. Auch der Akku sollte bei diesen Operationen immer gut geladen sein.

Gehe der USB-Treiber-Sache nach und berichte dann weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Entladen50%

Neues Mitglied
Drielander schrieb:
Hallo und willkommen im AH-Forum! :)
Danke!

Drielander schrieb:
Ich vermute bei diesem Problemfall eine Kernelkollision der zuerst vorhandenen mit der nachgeflashten ROM.
Das habe ich mir auch gedacht.

Drielander schrieb:
Ich gehe davon aus, dass Du mit Hub die Anzahl der internen USB-Anschlüsse am jeweiligen Gerät meinst und alle durchgetestet hast - zwischengeschaltetete, externe Hubs sollten entfernt werden. Die Reihenfolge für ODIN (ODIN als Admin starten, dann erst S2 anschließen) wirst Du beachtet haben. Auch der Akku sollte bei diesen Operationen immer gut geladen sein.
Hubs: ja, das habe ich gemeint.
Reihenfolge: ja, genau.
Akku: war auf 100%.

Drielander schrieb:
Gehe der USB-Treiber-Sache nach und berichte dann weiter.
Leider hat es bis jetzt keinen Erfolg gebracht.
Ich habe bei den Treibern aktuell die Version 5.28.2.1 installiert.
Sind das auch wirklich die neuesten Treiber?

Dass ich nicht mehr ins Recovery komme, leuchtet mir ein.
Warum aber wird der Download-Modus zwar aktiviert, aber nicht erkannt?
Und warum erkennt auch Linux (Heimdall) so rein gar nichts?
 
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
Entladen50% schrieb:
Ich habe bei den Treibern aktuell die Version 5.28.2.1 installiert.
Sind das auch wirklich die neuesten Treiber?
Diese Treiber habe ich im April genommen: SAMSUNG_USB_Driver_for_Mobile_Phones_v1.5.33. 0

Zu Linux kann ich nichts sagen.
 
E

Entladen50%

Neues Mitglied
@Drielander

Leider funktioniert es mit diesen Treibern auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

Entladen50%

Neues Mitglied
Androidflash schrieb:
falls du Android 4.0.4 auf deinem Handy hast und einen Wipe durchgeführt hast kann es sein das der eMMC Chip geschrottet wurde.
https://www.android-hilfe.de/forum/...er-brick-bug-eine-zusammenfassung.332877.html

Das würde mir als erstes einfallen. Ob das Ami Phone auch den Chip hat weiß ich leider nicht
Danke für den Versuch. Den Link kannte ich schon, hatte mich eingelesen, bevor ich hier gepostet habe. :)
Ich kann ja leider überhaupt nichts flashen, weil er weder mit Linux, noch mit Windows das Gerät erkennt.
 
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
Ich empfehle nochmal die PC-Anbindung via USB zu überprüfen, d.h. alle bisher installierten Treiber im Gerätemanager löschen, KIES ebenfalls und dann neu beginnen, indem zunächst kein Treiber installiert und geschaut wird, was Windows nach dem Anstecken des S2 macht.

Kommt von da außer dem USB-Ton nichts, sollten die von mir erwähnten Treiber installiert werden. Wenn sich danach auch nichts weiter bewegt, das Ganze mit einem anderen Smartphone gegentesten.
Lies auch mal hier weitere Threads zum Thema USB-Anbindung durch.

Dass bzw. ob die geplanten ROMs auch auf diese S2-Version passen, hast Du ja hoffentlich abgeklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Entladen50%

Neues Mitglied
OK, das habe ich jetzt probiert. Leider kein Erfolg.

3 Kabel, viele USB-Anschlüsse und 2 Computer probiert.

Zwei andere Handys werden problemlos erkannt (im DL-Modus und "normal").

Die ROMs sollten stimmen.

Was mich so wundert, ist: Wenn das Handy ausgeschaltet und über das USB-Kabel am Computer angeschlossen ist, lädt es auf (also sollte das Kabel OK sein). Schalte ich das Handy aber ein, wird es nicht erkannt. Nicht einmal dieser typische Sound, wenn Du ein USB-Gerät anschließt (bei Windows). Hat das trotzdem mit einem falschen Kernel zu tun?
 
Androidflash

Androidflash

Gesperrt

Faustregel: Gehts unter Linux nicht ist das Handy Tod da man unter Linux keine Treiber braucht
 
E

Entladen50%

Neues Mitglied
Habe ich mir auch überlegt. Aber wieso kommt er dann in die Boot-Loop?
 
D

DiSa

Stammgast
Androidflash schrieb:
Faustregel: Gehts unter Linux nicht ist das Handy Tod da man unter Linux keine Treiber braucht
Treiber zwar nicht, aber um per download-mode / ADB / mtp zugreifen zu können ein paar udev-rules ...
 
E

Entladen50%

Neues Mitglied
@DiSa: Kann es sein, dass mir diese udev-Regeln fehlen, weil er nichts erkennt? Könntest Du sie bitte hier posten?
 
Androidflash

Androidflash

Gesperrt

ich hab damals nur libusb installieren müssen. Was aber genau weiß ich selbst nicht mehr. Im Zweifelsfall mal apt-get install libusb*
 
D

DiSa

Stammgast
Schau mal in den Developer Tools nach, dort steht genau, wie es geht. Ich kenne nur die IDs Deines Gerätes nicht. Die kannst Du aber über das Kommando

dmesg

herausfinden. Dort müsstest Du so etwas finden wie

... New USB device found, idVendor=04e8, idProduct=6860

Der Vendor gibt den Hersteller des Devices an, das Product den Modus (ADB, bootloader, ...)
 
E

Entladen50%

Neues Mitglied
sudo apt-get install libusb* durchgeführt.

Leider keine Ausgabe(!), weder bei dmesg, noch bei lsusb.
Andere Handys werden erkannt, mit entsprechender Ausgabe.

Ich habe es nach der Anleitung in Deinem Link versucht. Mit verschiedenen idVendor (= Samsung) und verschiedenen idProduct-Einstellungen (für das Galaxy S2). Kein Erfolg bis jetzt.
 
E

Entladen50%

Neues Mitglied
Ist schon eine Zeit her, die letzte Nachricht, noch immer nichts Neues.
Ich vermute, der USB-Anschluß am Handy ist kaputt (Akku laden geht,
Download-Modus nicht).
Weiß jemand von euch eine günstige Reparatur-Möglichkeit? Bin in Österreich.
Danke.
 
E

Entladen50%

Neues Mitglied
Schaut gut aus - Danke!

(Nur die 10 Euro Versandkosten - bei 8,95 Preis - sind hart.)
 
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
Nur vorher prüfen, ob es zum S2 Sprint passt - die beiden unterscheiden sich Hardware-mäßig schon.