1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. adi22, 12.12.2010 #1
    adi22

    adi22 Threadstarter Junior Mitglied

    hallo zusammen, ich brauche mal hilfe.

    ich wollte das handy meiner frau aktuallisieren.
    also erstamal ein neues recover 6.4 drauf --> nach dem reboot (handy startet), wollte ich aus dem recovery das neue update auf 1.6 drauf...

    aber wenn ich recovery mode starte bekomme ich ein dreieck mit gelben ausrufezeichen neben einem telefon !!!

    was nun, bitte um hilfe!!

    danke
     
  2. Obihörnchen, 12.12.2010 #2
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Wie hast du die neue Recovery Version denn geflasht? Vielleicht recoverytools vergessen?
     
  3. adi22, 12.12.2010 #3
    adi22

    adi22 Threadstarter Junior Mitglied

    hi,
    ich habe diese (recovery.img und RECTOOLS.tar.gz) erstaml in den root des internen speichers gepackt und dann per fastboot (annehmen/auflegentaste).

    er hat keinen fehler angezeigt, sondern rebootet!

    und nun eine guten tip oder hilfe!?!?

    grüße
     
  4. Bodo, 12.12.2010 #4
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    rectools.tar.gz noch auf der sd oder schon gelöscht?
     
  5. adi22, 12.12.2010 #5
    adi22

    adi22 Threadstarter Junior Mitglied

    beides ist noch drauf
     
  6. Dodge, 12.12.2010 #6
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    die recovery.img muss doch im Ordner "Android SDK\tools" sein, damit die reingerecoveriert wird... ?

     
  7. adi22, 12.12.2010 #7
    adi22

    adi22 Threadstarter Junior Mitglied

    vielen dank,
    aber ich habe es hinbekomen..nicht über den üblichen weg,
    sondern "flashen" über das sdk per windows... :)

    es schien wohl irgendein treiber/bootloader nicht ok zu sein.

    grüße
     
  8. Bodo, 12.12.2010 #8
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    was soll denn der "übliche weg" sein?

    das wird immer übers sdk gemacht....
     
  9. adi22, 12.12.2010 #9
    adi22

    adi22 Threadstarter Junior Mitglied

    na, normal habe ich es ins telefon ins root gepackt und dann über fastboot (tastenkombination) geflasht/eingespielt.

    nun musste ich es über den computer (sdk) per terminal flashen.

    war das falsch?

    mfg
     
  10. Bodo, 12.12.2010 #10
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    der fastbootmode bzw. downloadmode, ist ja dafür da, um von "außen" etwas einzuspielen.


    kann also bei dir noch nie funktioniert haben...


    das recovermenü mini kam dann also, weil du die rectools ausgetauscht hast und es die falsche datei für das alte recovery war.
     
  11. adi22, 13.12.2010 #11
    adi22

    adi22 Threadstarter Junior Mitglied

    gut zu wissen...bisher hat es immer so geklappt.

    aber was heisst es? habe ich einen nachteil..weil alle funktionen sind da!?!?!? :confused:
     
  12. Casius, 13.12.2010 #12
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Aktualisier doch einfach das Recovery sicherheitshalber mit den Gaosp-Updater aus den Market nach. Für die Recovery Aktualisierung benötigst du kein Donate Version von den Updater,, nur für das Gaosp selber. Und alles müsste dann mit reinem Gewissen erledigt worden sein.

    Auf eines solltest du achten! das Handy muss für den Updater gerootet sein.
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. recovery mit Ausrufezeichen

    ,
  2. falsche google startseite mit ausrufezeichen

Du betrachtest das Thema "recovery update - dreieck mit ausrufezeichen" im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy",