Welches ROM optimal für lange Akkulaufzeit?

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches ROM optimal für lange Akkulaufzeit? im Root / Hacking / Modding für Sony Xperia S im Bereich Sony Xperia S Forum.
S

schni-schna-schnappi

Neues Mitglied
servus xperia-modder,

ich komme vom defy mit CM7 und werde demnächst das SXS erhalten.
da ich bisher einiges von schwacher akkuleistung gehört habe, möchte ich gerne eine hierfür optimierte software betreiben.
welches rom könnt ihr mir empfehlen?
da das gerät noch nicht vorliegt, kann ich keine aussage zum bootloader machen...
flüssig sollten denke ich alle laufen, stabil muss es aber auch sein, weil das telefon mein alltagswerkzeug sein wird (keine bastelstube).

ich entscheide mich dafür direkt am anfang zu modden, weil ich mir dann keinerlei sorgen um datenverlust o.ä. zu machen brauche :)

besten dank und viele grüße,
schnappi
 
F

fabiosinus

Experte
Hallo!

Um es kurz zumachen, auf deine Frage gibt es keine vernünftige Antwort weil!

Das ist eine Frage auf die Du soviele verschiedene Meinungen bekommen wirst wie es ROM `s gibt. Der Akkuverbrauch ist ja logischerweise nicht nur vom ROM abhängig sondern vom persönlichen Nutzungsverhalten. Dazu kommt noch das der eine keine Probleme mit den Akkuverbrauch hat, der andere mit der selben ROM jedoch erhebliche Probleme hat.

Also was erwartest Du??


Ich kann Dir nur raten lese hier die entsprechenden Threads informiere Dich und entscheide selber.

Nicht persönlich nehmen, aber manchmal bekommt man hier im Forum den Eindruck das es User gibt, die haben es gerademal geschafft alleine ein Handy zukaufen und das wars dann. Den Rest sollen andere schön auf den goldenen Tablett servieren!
 
A

andknep

Ambitioniertes Mitglied
Wenn ich das allein schon wieder lese 'schwache Akkuleistung' ...

Die Akkuleistung ist der Größe des Display und Auflösung entsprechend.
Wer meint, er müsse bei einer Display-Größe von 4,3" u. einer Auflösung von 1280*720 eine Akkuleistung von 3-6 Tagen (je nach Nutzungsverhalten) erwarten, der hat sehr vorsichtig ausgedrückt gesagt 'den Schuss nicht mehr gehört'. Das gilt auch für die diversen Tester diverser (namhafter) Webseiten und deren Tests und deren Urteile und Urteilungsvermögen.

Sooo und da das Wort Nutzungsverhalten gefallen ist, dem entsprechend kann sich die ein oder andere ROM auch verhalten bzw. ist u.U. auf das ein oder andere bestimmte Nutzungsverhalten ausgelegt.

Ebenso trägt auch die ein oder andere App aus dem Store zum Akkuverbrauch bei, weil die ein oder andere App mehr oder weniger gut 'gestrickt' wurde bzw. meint immer am Akku rum nuckeln zu müssen (obwohl nicht nötig).

Da DU uns ja auch DEIN Nutzungsverhalten verschweigst, muss DU DICH auch mal selbst- u. eigenständig auf die Suche bzw. das Querlesen hier im Forum begeben.

Ich hab hier in der Woche auch 2-3 verschiedene Geräte bzw. Modelle auf dem Tisch liegen und soll dies und jenes mit gemacht werden. Wenn ich da jedes Mal immer einen Thread für starten würde ... ich würd ja bekloppt werden .. in der Zeit wo ich den Krempel hier irgendwo rein hacke, da kann ich auch mal eben 2 Minuten querfeldein und querbeet suchen ... das geht nämlich schneller ... :D

Und man verzeih mir folgenden Satz ...

Hilfe zu Selbsthilfe ist das Stichwort in Foren, nicht kostenloser Premium-Vorlese-Support für chronisch Faule
 
S

schni-schna-schnappi

Neues Mitglied
ohne es böse zu meinen aber beide antworten helfen keinen deut weiter und lesen sich ziemlich unfreundlich.
imho sollte man lieber gar nicht antworten als so etwas vom stapel zu lassen.

sehr wohl kann eine rom sich auf die akkulaufzeit auswirken bspw. durch steuerung von cpu-takt, aufwendig inszenierte animationen oder lange bootvideos etc.
weiterhin unterscheiden sich die verschiedenen roms durch "vorinstallierte bloatware" welche meist geringer ausfällt als bei stock-roms aber dennoch einen einfluss haben kann.
ganz zu schweigen von den eingriffsmöglichkeiten des users in das system...

trotzdem danke für den versuch etwas beizutragen und frohes fest.
 
solaris63

solaris63

Experte
Da muss ich mich mal einmischen und schni-schna-schnappi zustimmen.
Ich habe keine Ahnung, wie es bei dem XS ist, aber für mein Gerät gibt es einige ROMs und Kernels, die speziell auf das Stromsparen konzentriert sind.
Und da das XS bei Devs noch viel beliebter ist, könnt ihr nicht erzählen, es gäbe so etwas nicht für das XS.
Natürlich ist es auf das Nutzungsverhalten zurückzuführen, wie lange das Handy durchhält, und von aktuellen Smartphones sollte man nicht mehr als einen Tag erwarten, aber eine konstruktive Antwort wäre für den Fragensteller viel erfreulicher.
Du kannst dir zum Beispiel das hier anschauen!
 
S

schni-schna-schnappi

Neues Mitglied
herzlichen dank. nach sowas habe ich gesucht!
hast du persönlich erfahrungen mit undervolting? ich kenne das nur von computer cpus, wo es definitiv erfolg bringen kann!
 
solaris63

solaris63

Experte
schni-schna-schnappi schrieb:
herzlichen dank. nach sowas habe ich gesucht!
hast du persönlich erfahrungen mit undervolting? ich kenne das nur von computer cpus, wo es definitiv erfolg bringen kann!
Bittesehr
Also für mein Xperia P gibt es noch kein Undervolting. Aber Undeclocking spart bei meinem Telefon sehr viel Strom, kann ich also empfehlen :thumbup:

(Soweit ich das verstanden habe, ist Undevolting, wenn man weniger Strom dem Prozessor gibt, Underclocking, wenn man die Taktung absetzt..oder ist das das selbe?)

Der ursprüngliche Beitrag von 14:00 Uhr wurde um 14:10 Uhr ergänzt:

Zum Downclocking kann ich nur sagen, dass es ein voller Erfolg ist!
Schau hier doch mal, da sind einige, die es dir bestätigen werden.
 
S

schni-schna-schnappi

Neues Mitglied
solaris63 schrieb:
Bittesehr
Also für mein Xperia P gibt es noch kein Undervolting. Aber Undeclocking spart bei meinem Telefon sehr viel Strom, kann ich also empfehlen :thumbup:

(Soweit ich das verstanden habe, ist Undevolting, wenn man weniger Strom dem Prozessor gibt, Underclocking, wenn man die Taktung absetzt..oder ist das das selbe?)

Der ursprüngliche Beitrag von 14:00 Uhr wurde um 14:10 Uhr ergänzt:

Zum Downclocking kann ich nur sagen, dass es ein voller Erfolg ist!
Schau hier doch mal, da sind einige, die es dir bestätigen werden.
undervolt=spannung runtersetzen
underclock=taktung herabsetzen

beides reduziert die leistungsaufnahme und verlängert damit die laufzeit, allerdings kann man beim undervolten viel falsch machen!
wenn du die spannung zu weit runtersetzt, friert dir dein system ein.
darüberhinaus sollte jeder multiplikator eine individuelle spannung bekommen, welche empirisch ermittelt werden muss und von gerät zu gerät unterschiedlich ist!

habe deinen link zu nova durchforstet und bin soweit optimistisch.
scheint klassisches cm10 mit optimiertem kernel zu sein, werde das testen und berichten!
 
Zuletzt bearbeitet:
solaris63

solaris63

Experte
schni-schna-schnappi schrieb:
undervolt=spannung runtersetzen
underclock=taktung herabsetzen

beides reduziert die leistungsaufnahme und verlängert damit die laufzeit!
Okay. Also dann hat es sich bestätigt.
Ich kann dir mit Undervolting nicht helfen ;)
 
ZionMainFrame

ZionMainFrame

Stammgast
@solaris uns schni-schna-schnappi. Ich muß euch beiden zustimmen.
Wenn ich schon lese,... Hilfe zur Selbsthilfe und blablabla. Wenn man rumprobiert ohne zu fragen, und man sich sein Gerät wegbeamt, dann kommen wieder die Oberklugscheisser von wegen,... hättest du mal vorher gefragt. Aber es gibt wie in jedem Forum solche und solche. Ich frage auch lieber im Vorfeld. Desweiteren hat schnappi, nur nach einer Meinung gefragt. Und wollte nicht die Eierlegendewollmilchsau.
Also manchmal kann man sich bei den Antworten nur an den Kopf greifen. So kann man natürlich auch seine Ignoranzgrenze trainieren, aber ist ja wohl nicht der Zweck der Sache. Ein Forum sollte im allgemeinen immer der Hilfestellung dienen und nicht beim ein oder anderen den Klugscheissmodus aktivieren. Sufu-Ignoranten sind da nochmal ne andere Spezies.
In diesem Sinne...
Gruß und schöne Festtage.
 
E

Einstein67

Fortgeschrittenes Mitglied
schni-schna-schnappi schrieb:
servus xperia-modder,

ich komme vom defy mit CM7 und werde demnächst das SXS erhalten.
da ich bisher einiges von schwacher akkuleistung gehört habe, möchte ich gerne eine hierfür optimierte software betreiben.
welches rom könnt ihr mir empfehlen?
Also ich komme auch von CM7 (ZTE-Blade) und hab nun seit knapp einer Woche das SXS. Vom Akkuverbrauch des SXS war ich anfangs total schockiert! Über Nacht waren da schon mal locker 20% Kapazität weg und bei Benutzung zählt die Anzzeige im Minutentakt runter. Der nächste Schock war --> Bootloader nicht zu unlocken ........

Naja da ich das Handy behaten musste (Vertragsverlängerung) hab ich mich ein paar Tage intensiv mit den verschiedenen ROMs befasst.

Aktueller Stand ist nun dass ich das KA-SSpeed 20.1 auf dem Handy habe. Timescape habe ich schon vor dem flashen komplett aus dem ROM geschmissen. "Facebook für xperia" ist aber drinnen und aktiv. Mit Juicedefender synchronisiere ich alle 30min Facebook/Mail/Tapatalk etc .... über WLAN (wenn zu Hause) oder MobileDaten.

Derzeit schaffe ich 10h Standby mit einem Akkuverlust von 4%. Bei "normaler" Benutzung (Telefon, SMS, Email, Fotografieren und ein wenig spielen) schaffe ich derzeit ca. 2,5 Tage. Bin noch nicht zufrieden ABER eine bessere Lösung hab ich noch nicht gefunden ......

Die neue Version KA 21 wird bereits von den Betatestern getestet und soll bald veröffentlicht werden ....

Eini
 
S

schni-schna-schnappi

Neues Mitglied
ich finde 2.5 tage schon ganz passabel.
danke für die rückmeldung!
 
ZionMainFrame

ZionMainFrame

Stammgast
schni-schna-schnappi schrieb:
ich finde 2.5 tage schon ganz passabel.
danke für die rückmeldung!
2,5 pack ich locker mit der Standard-Rom und Juice Defender.
 
S

schni-schna-schnappi

Neues Mitglied
ZionMainFrame schrieb:
2,5 pack ich locker mit der Standard-Rom und Juice Defender.
dann gehörst du definitiv nicht zu den powerusern ;)
aber gut zu wissen, dass es auch mit stock-rom möglich ist.
 
ZionMainFrame

ZionMainFrame

Stammgast
Das mit dem Poweruser mag schon stimmen, ich hab das Teil ja auch nicht ständig in den Fingern. Aber hier und da ne Runde surfen, simsen, telen,... passt schon. ;o)
 
MarcelB

MarcelB

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Abend zusammen,

also ich hab im Moment die KangXperiaProject ROM mit passendem Kernel drauf und hab jetzt nach 23 Stunden "normaler" Nutzung noch 50% Akku Leistung. Normal in Anführungszeichen, weil das ja für jeden was anderes ist. Display ist bei mir auf ca. 10%, WhatsApp wurde genutzt, im PlayStore gestöbert, ein paar Apps geupdated, 4-5 Fotos geschossen, ein wenig gesurft und ca. 15 min Telefoniert, und ein wenig am System rumgespielt. Mit der Stock-ROM hätte ich schon längst ans Netz gemusst. Derzeit verliere ich Nachts (W-LAN an) ca. 1-2%.

Ich bin momentan von der Akku-Leistung echt begeistert und auch das ROM an sich gefällt mir sehr.
 
S

schni-schna-schnappi

Neues Mitglied
MarcelB schrieb:
Guten Abend zusammen,

also ich hab im Moment die KangXperiaProject ROM mit passendem Kernel drauf und hab jetzt nach 23 Stunden "normaler" Nutzung noch 50% Akku Leistung. Normal in Anführungszeichen, weil das ja für jeden was anderes ist. Display ist bei mir auf ca. 10%, WhatsApp wurde genutzt, im PlayStore gestöbert, ein paar Apps geupdated, 4-5 Fotos geschossen, ein wenig gesurft und ca. 15 min Telefoniert, und ein wenig am System rumgespielt. Mit der Stock-ROM hätte ich schon längst ans Netz gemusst. Derzeit verliere ich Nachts (W-LAN an) ca. 1-2%.

Ich bin momentan von der Akku-Leistung echt begeistert und auch das ROM an sich gefällt mir sehr.
wie hoch ist der verbrauch beim musik hören?
mein nutzerprofil ist deinem sehr ähnlich, höre zusätzlich jedoch 2-3h/tag musik über kopfhörer.
 
MarcelB

MarcelB

Fortgeschrittenes Mitglied
Das werde ich dir die nächsten Tage sagen können, hab morgen eine lange Zugfahrt vor mir;) da teste ich das mal und berichte:)
 
N!Tr0#[P]

N!Tr0#[P]

Ambitioniertes Mitglied
Du@lcore Rom v9 ist eigentlich eine super ROM für lange Akkulaufzeit :)

mfg
 
S

schni-schna-schnappi

Neues Mitglied
hatte erst auf ics geupdatet und konnte dank der guten anleitungen hier rooten.
jetzt ist das nova rc2 mit aktuellem experimentellen nova kernel installiert und muss sagen: es läuft erste sahne.
sobald ich ein paar tage damit gespielt habe werde ich meine erfahrung zur laufzeit mitteilen!