Root für Dummies (wer hilft) ?

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root für Dummies (wer hilft) ? im Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1 im Bereich T-Mobile G1 Forum.
F

FamDeFoc

Neues Mitglied
Hi ...

was will ich? - ich will Root ! (original image soll bleiben)
was will ich nicht? - irgendein Modifiziertes Image !

wer jetzt sagt Suchfunktion bringt hilfe, nein nicht wirklich dort ist für ein anfänger nicht zu erkennen welcher schritt jetzt das image loescht/Überschreibt oder was auch immer ?

wer sieht sich in der Lage die schritte so zu erklaeren das man wirklich nur die Rootrechte bekommt und mehr nicht ? und diese schritte auch kommentiert ?

???
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Die OneClick-Root App besorgen (flashrec.apk), damit das modifizierte Recovery starten wie in der entsprechenden Anleitung beschrieben.
Da dann Go to Console:
Code:
mount /system
cat /system/bin/sh > /system/bin/su
chmod 4755 /system/bin/su
reboot
Das ist das unmodifizierteste Root, das du haben kannst - zumindest bis nächsten Montag, wenn das Update kommt. Wenn du das Update machst verlierst du root und kannst es dir mit der OneClick-App auch nicht wieder holen, da ich mal schwer davon ausgehe, dass der entsprechende Bug behoben wird. Ich an deiner Stelle würde daher in Betracht ziehen, einen fastboot-fähigen SPL wie HardSPL zu flashen, damit du dir root nach dem Update wiederholen kannst.
 
F

FamDeFoc

Neues Mitglied
* naja leicht nachzuvollziehen ist das jetzt aber nicht es stehn zwar ein paar schlagwörter drinn

besorgen (flashrec.apk), damit das modifizierte Recovery starten )
welches modifizierte recovery ich sagte doch original .....


einen fastboot-fähigen SPL wie HardSPL zu flashen, damit du dir root nach dem Update wiederholen kannst
und wie hole ich das dann wieder ? SPL ist doch nur zum einspielen von images oder ??
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Ich bin davon ausgegangen, dass du dir bereits andere Root-Anleitungen angesehen hast. Ich habe nicht umsonst auf die OneClick-Root-Anleitung verwiesen und nur die nötigen Konsolen-Befehle angegeben.

Bei der OneClick-Methode wird das modifizierte Recovery einmalig gestartet und nach dem Reboot automatisch wieder durch das originale überschrieben. Es handelt sich auch nur um das Recovery und nicht um das eigentliche Betriebssystem. Das ist also ohnehin ein Teil deines Handys, den du quasi nie zu Gesicht bekommst.

Über fastboot kannst du direkt ein Recovery-Image starten, ohne es zu flashen und dir so wie hier beschrieben wieder den su-Befehl erstellen. Anleitungen gibts bei Google und vermutlich auch irgendwo im Forum. Natürlich hast du dann wieder modifizierte Software irgendwo im Handy versteckt. Das lässt sich aber, wenn man root will und behalten will, kaum vermeiden und ist die unauffälligste Stelle.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FamDeFoc

Neues Mitglied
angesehen, einige ja ..

verstanden, nicht unbedingt habe mein G1 erst seit diesem Monat !

ist halt einiges im WEB wiederspruechlich und es ist schwerr den gedanken gang der Alteingesessenen nachzuvollzieren !
 
derfrost

derfrost

Fortgeschrittenes Mitglied
ähm, ich hab mal eine dumme frage, wozu brauchst du root wenn du dich ohnehin nicht auskennst.
nicht falsch verstehen, aber wenn du nicht weist was z.b. der unterschied zwischen recovery und dem eigendlichem rom ist, oder nicht weist was ein SPL ist?
weist du die vorzüge von root, bzw einem anderen rom?
wozu brauchst/willst du root für dein g1?
nichtsdestotrotz, wenn du mit der oneklickmethode wie kranki schon sagte dein handy rootest, hast du das orginal rom drauf, und anch einem neustart wird auch das orginal recovery wieder aufgespielt (wird autom. vom os gemacht). aber wenn du wirklich dauerhaften root brauchst, dann soltest du dich wirklich für hspl entscheiden und überdenken ob du nicht ein vernünftiges rom verwenden willst, und das ganze bevor das neue update rauskommt ^^
 
Denowa

Denowa

Lexikon
FamDeFoc schrieb:
... welches modifizierte recovery ich sagte doch original .....
Mir gefällt auch für jemanden der keine Ahnung hat und um Hilfe bittet die Tonart nicht!!! Hoffe das ist nicht nur mir so gegangen???

Und wirklich viel gelesen haben kannst Du auch nicht! :mad:
 
trautna

trautna

Erfahrenes Mitglied
DetWAR schrieb:
Mir gefällt auch für jemanden der keine Ahnung hat und um Hilfe bittet die Tonart nicht!!! Hoffe das ist nicht nur mir so gegangen???
nein da muss ich dir recht geben!!:mad:

mich würde interessieren wozu man root braucht wenn man nicht herum experimentieren(oder flashen) will.:confused:
die einzige logische erklärung die mir einfällt ist um mit bluex dateien auszutauschen!
für mich ist root zu sein eigentlich der erste schritt um eine neue rom zu flashen und zu testen was mein handy wirklich kann!:cool:
 
F

FamDeFoc

Neues Mitglied
derfrost schrieb:
ähm, ich hab mal eine dumme frage, wozu brauchst du root wenn du dich ohnehin nicht auskennst.
naja mir reicht der Interne Speicher nicht und ich mochte einige Apps auf die SD-Karte installieren !

derfrost schrieb:
aber wenn du wirklich dauerhaften root brauchst, dann soltest du dich wirklich für hspl entscheiden und überdenken ob du nicht ein vernünftiges rom verwenden willst, und das ganze bevor das neue update rauskommt ^^


ja der Zeitdruck durch das neue Update (denn brauch ich jetzt am wenigsten :) ... ich mach mir ja schon so meine Gedanken, hatte aber mal bei einem Windows Smartphone "orange spv e200" ein qtek8080 rom geflasht und es gab kein weg mehr zurück was ärgerlich war weil das orange rom langer entwickelt wurde, aber das warn keine Open source Geschichten und daher denke ich es wird hier anders laufen ...


detWAR schrieb:
Mir gefällt auch für jemanden der keine Ahnung hat und um Hilfe bittet die Tonart nicht!!! Hoffe das ist nicht nur mir so gegangen???.
ja ich bin Anfänger und auch DAU und möchte auch so behandelt werden,
wenn mir hier einer Fachchinesisch um die Ohren knallt werde ich patzig aber nur zum Selbstschutz weil ich sonst nur noch West-Bahnhof verstehe :) und ich hoffe Kranki hat es mir nicht Übel genommen schließlich hat er sich danach ja bemüht es mir auf meinem Niveau zu erklären .. das Forum heißt ja auch Android-Hilfe und nicht Android-Eliteuser ...

ich bin auch jedem Dankbar der was zum Thema schreibt und mir auf die Art Direkt oder Indirekt hilft ... auch wenn es weit über meinem Niveau ist !

detWAR schrieb:
Und wirklich viel gelesen haben kannst Du auch nicht! .
vieleicht habe ich auch zu viel in zu kurzer Zeit gelesen und bin deswegen verwirrt, wobei ich ehrlich zugeben muss das ich oft wenn Punkte erwähnt wurden die mir nicht passen den Rest nur Überflogen habe ... das liegt aber an der menge der Information und meiner vieleicht falschen Selektiermethode !

ich habe nicht beabsichtigt jemanden auf die Füße zu treten und hoffe das die die sich gestört fühlen trotzdem nicht sauer auf mich sind.
 
derfrost

derfrost

Fortgeschrittenes Mitglied
also eines will ich gleich einmal klarstellen, wenn du dir ein rom aufspielst, sei es cyan, xrm, oder was weis ich was, und hspl aufspielst (anderen bootloader) usw, das ist alles kein problem, denn du kannst immer auf die orginalsoftware gehen, und das relativ problemlos... musste ich auch schon machen, da ich mein g1 einschicken musste. (hab anscheinend zu viel getippt, und einige tasten wollten nichtmerh so wie sie sollten ^^)

wenn du dich nicht entscheiden kannst bis zum update, ist das auch kein problem, denn es gibt ja noch immer die goldcarlösung, und ich nehme stark an das das weiterhin funktionieren wird, denn das letzte das ich mir vorstellen kann ist, das in nächster zeit ein anderer spl z.b. rauskommt ^^

solltest du weiters fragen haben, stehe ich dir gerne zur verfügung, dann einfach ne pm und wir machen uns was aus, live geht sowas immer besser...
ausserdem bin ich mir sicher das dir auch kinojoe zur seite steht oder etliche andere hier im forum ;)
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Laut Kinojoe funktioniert die OneClick-Methode sowieso auch mit Donut noch, was gleichzeitig ziemlich praktisch und ziemlich schrecklich ist.
 
trautna

trautna

Erfahrenes Mitglied
Kranki schrieb:
Laut Kinojoe funktioniert die OneClick-Methode sowieso auch mit Donut noch, was gleichzeitig ziemlich praktisch und ziemlich schrecklich ist.
Warum schrecklich??
Die one-click war das beste was mir passieren konnte..
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
trautna schrieb:
Warum schrecklich??
Die one-click war das beste was mir passieren konnte..
Eine Sicherheitslücke, die es einem beliebigen Programm erlaubt, alles (und zwar wirklich alles) mit deinem Handy zu machen? Stimmt, wieso sollte das schrecklich sein? :rolleyes:
Ist das Optimismus oder Naivität, die da spricht? ;)
 
trautna

trautna

Erfahrenes Mitglied
Kranki schrieb:
Eine Sicherheitslücke, die es einem beliebigen Programm erlaubt, alles (und zwar wirklich alles) mit deinem Handy zu machen? Stimmt, wieso sollte das schrecklich sein? :rolleyes:
Ist das Optimismus oder Naivität, die da spricht? ;)

eher optimismus^^
 
derfrost

derfrost

Fortgeschrittenes Mitglied
nicht nur das, nur denke ich mir mal das nicht jeder auf seinem handy root haben sollte der es will...

ich mein jemand der null plan hat darf befehle eingeben wie rm -r /system/* ? man sieht ja im forum oft genug theman wie hife mein g1 geht nicht mehr an, oder hab ich nen brick, oder stuck on g1logo, usw ^^

ich weis jeder muss mal anfangen, aber ein bisschen grundkenntniss oder zumindest bissi hirn is von vorteil ^^


xD
 
trautna

trautna

Erfahrenes Mitglied
derfrost schrieb:
nicht nur das, nur denke ich mir mal das nicht jeder auf seinem handy root haben sollte der es will...

ich mein jemand der null plan hat darf befehle eingeben wie rm -r /system/* ? man sieht ja im forum oft genug theman wie hife mein g1 geht nicht mehr an, oder hab ich nen brick, oder stuck on g1logo, usw ^^

ich weis jeder muss mal anfangen, aber ein bisschen grundkenntniss oder zumindest bissi hirn is von vorteil ^^


xD
Da muss ich dir voll und ganz recht geben^^
 
F

FamDeFoc

Neues Mitglied
So hier mal eine Zusammenfassung für alle die es interessiert, wie weit so ein Depp wie ich komme :)

Ich habe es tatsächlich geschafft so etwas ähnliches, wie Root zu bekommen zumindest kann ich im Terminal su eingeben und erhalte dann die Eingabezeile die mit # beginnt ..

Hier ist es auch möglich dann ein recovery für den flash vorzubereiten…
Allerdings funktionieren hier befehle wie cp /system/xxxxxxxx bla .. nicht weil er die befehle cp nicht kennt.
Auch kommt bei mir nach eingabe von su kein warnhinweis ob ich root erlauben will, es kommt einfach nur das #

Soweit so gut, unbrauchbares root :)

Ein nettes Forum Mitglied teilte mir mit ich müsse noch eine Superuser.apk pushen, hier scheiterte der 1. Versuch an dem usb driver und Vista (egal habe ich bis heute nicht hinbekommen)

also 2. Versuch Windows XP Rechner (hier geht der driver )hier bekomme ich aber die Fehlermeldung das das file system read-only ist.

Auch mit ADB File Explorer v03 keine Chance ..

Das war‘s wohl weiter komme ich nicht ..
 
Misanthropia

Misanthropia

Erfahrenes Mitglied
Also mir als Laie geht es eigentlich genauso... Ich hätte auch gerne root, um meine Apps auf der Karte installieren zu können. Und ohne jetzt jemanden angreifen zu wollen oder sonst irgendwas, sollten sich die Spezis einfach mal hinsetzen, sich vorstellen, sie hätten null Ahnung, und sich mal die Anleitungen hier im Forum durchlesen. Für Anfänger sind die wirklich nicht geeignet.
Es wird mit Begriffen wie boot-images, TTF-Files, Radio etc. um sich geworfen, was ja auch okay ist, für Leute, die davon etwas verstehen. Aber absolute Neulinge können damit nichts anfangen.
Ich habe Verständnis für beide Seiten. Den Profis geht es irgendwann auf den Senkel, wenn zum hundertsten Mal gefragt wird, wie denn ein Einsteiger möglichst einfach rooten kann. Die Einsteiger aber sind hoffnungslos überfordert.
Und den Kommentar "benutze einfach die Suche" sollten sich einige auch sparen. Denn, wenn man die Suche benutzt, ist das Ergebnis bei dem heillosen Durcheinander ebenso frustrierend.

Hinzuzufügen wäre vielleicht noch, daß auch Kommentare a la "dann lass es doch" auch nicht wirklich weiterhelfen.
Vielleicht wollen wir als Anfänger einfach langsam einen Einstieg in die Thematik finden und bräuchten von Grund auf Unterstützung.
Und einfach auf Risiko probieren bringts auch nicht. Dann schrottet man sich das Ding und nicht jeder kann oder will sich mal eben 'nen Neues leisten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

LostEden

Gast
Misanthropia schrieb:
Also mir als Laie geht es eigentlich genauso... Ich hätte auch gerne root, um meine Apps auf der Karte installieren zu können. Und ohne jetzt jemanden angreifen zu wollen oder sonst irgendwas, sollten sich die Spezis einfach mal hinsetzen, sich vorstellen, sie hätten null Ahnung, und sich mal die Anleitungen hier im Forum durchlesen. Für Anfänger sind die wirklich nicht geeignet.
Es wird mit Begriffen wie boot-images, TTF-Files, Radio etc. um sich geworfen, was ja auch okay ist, für Leute, die davon etwas verstehen. Aber absolute Neulinge können damit nichts anfangen.
Ich habe Verständnis für beide Seiten. Den Profis geht es irgendwann auf den Senkel, wenn zum hundertsten Mal gefragt wird, wie denn ein Einsteiger möglichst einfach rooten kann. Die Einsteiger aber sind hoffnungslos überfordert.
Und den Kommentar "benutze einfach die Suche" sollten sich einige auch sparen. Denn, wenn man die Suche benutzt, ist das Ergebnis bei dem heillosen Durcheinander ebenso frustrierend.

Hinzuzufügen wäre vielleicht noch, daß auch Kommentare a la "dann lass es doch" auch nicht wirklich weiterhelfen.
Vielleicht wollen wir als Anfänger einfach langsam einen Einstieg in die Thematik finden und bräuchten von Grund auf Unterstützung.
Und einfach auf Risiko probieren bringts auch nicht. Dann schrottet man sich das Ding und nicht jeder kann oder will sich mal eben 'nen Neues leisten.
Da magst Du ja auch recht haben, als ich hier her kam hatte ich keinen blassen Schimmer und brauchte eine geschlagene Woche bis ich mich traute die Goldcard zu erstellen! Aber ich tat das dann auch!! Ich denke das wichtigste ist das Ihr euch vieleicht nicht alles auf einmal zumuten solltet! So gibt es hier im Forum etliche Threads und neue Root Methoden. Doch die beste bleibt diese https://www.android-hilfe.de/forum/....31/howto-root-mit-goldcard-loesung.1158.html Anleitung und mögen noch so viele kreischen "es gibt doch OneClick" und so weiter, es bleibt die beste. Und wißt Ihr auch warum??? Man lernt dabei was Root ist und welche Wege beschritten werden. Stimmt es ist die umständlichste Methode, aber danach habt Ihr weniger Fragen, weil Ihr VERSTEHT.