[How to]ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2)

  • 135 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How to]ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2) im Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea im Bereich ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum.
J

Jack21

Neues Mitglied
@cubeikon,

Schau mal hier, da hat Dexxter88 ein schönes Tut für geschrieben, sollte bestimmt helfen bei deiner Frage.

Gruß Jack21
 
cubeikon

cubeikon

Fortgeschrittenes Mitglied
Morgen Jack21,

eine ganz ähnliche Anleitung habe ich gestern Abend noch ausfindig gemacht. Scheint sich in Teilen sogar um den gleichen Beitrag zu handeln: EXT4 Partition erstellen [Anleitung]

Werde es so machen. Hast du denn schon Erfahrungen mit der Vorgehensweise machen können?

Gruß
 
A

Antimon

Neues Mitglied
Was hindert einen eigentlich daran, ein stinknormales PC-Linux zum Formatieren zu nutzen? Es gibt doch zahlreiche Live-Linuxe, die temporär von CD (oder Stick) booten. Ich selbst habe für 'PC-Krankheitsfälle' immer ein Knoppix in der Schublade. :thumbup:
Der Vorteil wäre, dass man auch die Daten auf einer ext4-Partition lesen/schreiben könnte... und die Partitionierungs-/Formatierungstools sind imho deutlich komfortabler.

@cubeikon
Das funzt auch auf Apfelhardware.
Bin selbst Mac-User... aber sag's nicht weiter :D
 
SpeRator

SpeRator

Erfahrenes Mitglied
Antimon schrieb:
Was hindert einen eigentlich daran, ein stinknormales PC-Linux zum Formatieren zu nutzen? Es gibt doch zahlreiche Live-Linuxe, die temporär von CD (oder Stick) booten. Ich selbst habe für 'PC-Krankheitsfälle' immer ein Knoppix in der Schublade. :thumbup:
Der Vorteil wäre, dass man auch die Daten auf einer ext4-Partition lesen/schreiben könnte... und die Partitionierungs-/Formatierungstools sind imho deutlich komfortabler.

@cubeikon
Das funzt auch auf Apfelhardware.
Bin selbst Mac-User... aber sag's nicht weiter :D
Ganz einfach weil die meisten Windows nutzen und es schneller geht mal eben ein kleines Prog(14 mb) zu installieren als das mit einer Live-CD zu machen! :biggrin:
 
C

COMCO

Neues Mitglied
udisco schrieb:
@COMCO: hast du so etwas auch für das ZTE ATLAS W ?
Moin,

Danke aber ich komme aus dem HTC (Sensation/Desire) Lager und das FashionTV Handy ist nur ein "Ausflug", somit habe ich nix zum ZTE ATLAS beizutragen, sorry.

Bye

Jürgen
 
J

Jack21

Neues Mitglied
Habe grade festgestellt das ich auch beim Telefonieren einen schwarzen Bildschirm habe und nicht wieder wech geht. Habe dann versucht Calibrate proximity sensor zu starten, leider bekomme ich dann die Meldung das es nicht gestartet werden kann. Weiß vielleicht jemand woran das liegen kann?

Edit:

Hat sich erledigt! Nachdem ich mehrmals Calibrate proximity sensor gestartet habe gings dann doch. Jetzt läuft ealles Rund :)
 
Zuletzt bearbeitet:
cubeikon

cubeikon

Fortgeschrittenes Mitglied
Antimon schrieb:
@cubeikon
Das funzt auch auf Apfelhardware.
Bin selbst Mac-User... aber sag's nicht weiter :D
Wie kommst du darauf, dass ich Apple-User bin? Hier schreib ein stolzer Besitzer von Windows 7. ;)

Lassen sich Android-Apps nur auf die ext4-Partition auslagern und wenn ja, warum sollte diese dann nicht größer als 2GB sein. Nur mal zum Vergleich: ich habe auf meinem (ehemaligen) iPhone mindestens 3GB nur für Apps aufgewendet.

Wieviele Apps habt ihr so drauf (und ausgelagert) und wieviel MB habt ihr auf dem internen Speicher dann noch frei? Würde mich über ein paar Vergleichswerte wirklich freuen!
 
cubeikon

cubeikon

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe heute mein zweites Blade (Weihnachtsgeschenk für meine Mum) bekommen und erstaunlicherweise funktioniert die Installation nicht wie beim ersten. Das Gerät ist ebenfalls ein Gen2 mit 2.2.2.

Root ist durchgeführt und Clockwork installiert. Wenn ich jedoch reinbooten will komme ich nur ins normale Android Recovery Menü.

Reset, Reroot und Neuinstallation von Clockwork haben nichts gebracht, ich komme immer noch nur ins Android Recovery Menü.

Ideen?
edit: sehe gerade, dass ich ROM Manager 5.0.3.1. aus dem Store bekommen habe statt 5.0.2.7 wie vor ein paar Tagen. Vielleicht liegts daran.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

COMCO

Neues Mitglied
Moin,

handelt es sich um ein FashionTV Handy oder ein original ZTE Blade?
Was genau wird von Blade Checker ausgegeben:
z. B. Stock Windows Upgraded Gen2 oder etwas anderes?

Alternativ kannst Du eine andere Recovery Version ohne touch über den ROM Manager flashen (per Download über die app).

Bye

Jürgen

 
cubeikon

cubeikon

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Jürgen,

*Update* Problem gelöst! Nur mit Version 5.0.2.7 des Rom Managers ließ sich ClockworkMod Recovery korrekt installieren und booten. Die aktuelle Version 5.0.3.1. und auch die 5.0.2.8 haben bei mir nicht zum Ziel geführt.

es ist ein FashionTV Gerät, laut Blade Checker ein "Stock/Windows Upgraded Gen 2 Phone".

Die einzige Variable die ich sehe ist die neue ROM Manager Version, die heute veröffentlicht wurde. Hast Du eine Idee wo ich die vorige Version 5.0.2.7 als sichere apk kriegen kann? Gibt es eine Möglichkeit die Applikation von meinem anderen Blade, wo sie bereits installiert ist, rüberzukopieren?

Bis zur Installation des Touch Recovery Images bin ich übrigens noch nicht gekommen, dazu müsste ich erstmal in das 'normale' Clockwork Recovery Menü kommen.

Gruß

PS: Versuche ich mit gehaltener Lautstärkewippe ins Recovery zu booten erscheint ein weißer Kasten mit der Aufschrift "FTM". Da komme ich dann nur noch durch das Entfernen des Akkus weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
bhf

bhf

Lexikon
FTM ist das Stock-Recovery
 
K

kingcon

Ambitioniertes Mitglied
kann mir wer vielleicht erklären was eine TPT ist? Bei den FTV Blades soll es ja zu Problemen mit TPT flashes kommen. Woran erkenne ich eine TPT Firmware wenn es sowas überhaupt gibt?

Hab laut der Anleitung hier die CM 7.2 draufgezogen. Läuft rund, funktioniert alles, aber Android 4.0 begeistert mich einfach mehr deswegen will ich die KonstaT CM 10 Version draufmachen die auch sehr gut laufen soll.

Gibt es Probleme wenn ich vorher nen Fullwipe mache und dann ganz normal die CM10 flashe?

Danke schonmal für die Antworten :)
 
J

Jack21

Neues Mitglied
Hallöle,
Mal eine Frage. Ich habe auf meinem Blade FTV den CM7 20121125 Nightly drauf. Habe aber grade gesehen das heute eine neue Version gekommen ist, cm-7-20121209-NIGHTLY. Kann man den Mod einfach drüber installieren, oder muss man da noch was anderes beachten. Möchte das Handy nicht schrotten, deshalb frage ich lieber nochmal.
 
T

Tades75

Ambitioniertes Mitglied
Ja, das kannst Du machen. Ich mache es auch immer so, kein Problem.
 
J

Jack21

Neues Mitglied
Also müsste ich dann ab Schritt 6 von der COMCOs Anleitung alles wiederholen damit ich den Neuen Mod Instaliieren kann?
6.) Weiter geht es mit - ++++++++++ Go Back +++++++++++
Dann eine - [FONT=&quot]wipe[/FONT] data/factory reset ausführen,
dazu runterscrollen auf - Yes -- delete all user data.
Dann - install zip from sdcard und - choose zip from sdcard, runterscrollen und die Datei - cm-7-201211**-Nightly-blade.zip auswählen/antippen.

Runterscrollen auf - Yes - Install cm-7-201211**-Nightly-blade.zip.

So nun wird das CustomROM installiert.
Wenn Install from sdcard complete erscheint
gleich weiter mit den gapps:
- install zip from sdcard
und
- choose zip from sdcard,
runterscrollen und die Datei
- gapps-gb-20110828j.signed.zip antippen
Confirm install?
runterscrollen auf
- Yes - Install gapps-gb-20110828j.signed.zip antippen.

Wenn erledigt -
++++++++++ Go Back +++++++++++ und [FONT=&quot]reboot [/FONT]system now.
Ist das Richtig so, sorry für die fragen, aber ich bin noch ein Noob in der Sache.
 
T

Tades75

Ambitioniertes Mitglied
ja. aber den full wipe, d. h. factory reset brauchst du nicht,

wipe dalvik cache und cache partition, gut ist

Also einfach in die Recovery, wipe Dalvik und Cache partition und anschließend NUR die neue nightly installieren, anschliessend reboot, fertig.
 
S

saininja

Neues Mitglied
cubeikon schrieb:
Ich habe heute mein zweites Blade (Weihnachtsgeschenk für meine Mum) bekommen und erstaunlicherweise funktioniert die Installation nicht wie beim ersten. Das Gerät ist ebenfalls ein Gen2 mit 2.2.2.

Root ist durchgeführt und Clockwork installiert. Wenn ich jedoch reinbooten will komme ich nur ins normale Android Recovery Menü.

Reset, Reroot und Neuinstallation von Clockwork haben nichts gebracht, ich komme immer noch nur ins Android Recovery Menü.

Ideen?
edit: sehe gerade, dass ich ROM Manager 5.0.3.1. aus dem Store bekommen habe statt 5.0.2.7 wie vor ein paar Tagen. Vielleicht liegts daran.

Bei mir das selbe habe mal den alten ROM Manager installiert komme aber nur ins Android Recovery. Was denn nun los ???


Hat denn keiner eine Lösung ???? HILFE ?????


greets Jenny
 
B

Big Dunker

Neues Mitglied
cubeikon schrieb:
Hallo Jürgen,

*Update* Problem gelöst! Nur mit Version 5.0.2.7 des Rom Managers ließ sich ClockworkMod Recovery korrekt installieren und booten. Die aktuelle Version 5.0.3.1. und auch die 5.0.2.8 haben bei mir nicht zum Ziel geführt.

es ist ein FashionTV Gerät, laut Blade Checker ein "Stock/Windows Upgraded Gen 2 Phone".

Die einzige Variable die ich sehe ist die neue ROM Manager Version, die heute veröffentlicht wurde. Hast Du eine Idee wo ich die vorige Version 5.0.2.7 als sichere apk kriegen kann? Gibt es eine Möglichkeit die Applikation von meinem anderen Blade, wo sie bereits installiert ist, rüberzukopieren?

Bis zur Installation des Touch Recovery Images bin ich übrigens noch nicht gekommen, dazu müsste ich erstmal in das 'normale' Clockwork Recovery Menü kommen.

Gruß

PS: Versuche ich mit gehaltener Lautstärkewippe ins Recovery zu booten erscheint ein weißer Kasten mit der Aufschrift "FTM". Da komme ich dann nur noch durch das Entfernen des Akkus weg.
Wo hast du denn die Version 5.0.2.7 des ROM Managers her?
 
cubeikon

cubeikon

Fortgeschrittenes Mitglied
@saininja: Da du das gleiche Problem hast wird es auch bei dir am ROM Manager liegen. Du musst Version 5.0.2.7 installieren, keine neuere!

Den Download-Link findet ihr via Google auf mehr oder weniger vertrauenserweckenden Sites. Einfach "ROM Manager 5.0.2.7 apk" eingeben. Hier habe ich das apk runtergeladen (funktionierte problemlos): XNoaWtkdX.rar (3,07 MB) - uploaded.to
 
S

saininja

Neues Mitglied
cubeikon schrieb:
@saininja: Da du das gleiche Problem hast wird es auch bei dir am ROM Manager liegen. Du musst Version 5.0.2.7 installieren, keine neuere!

Den Download-Link findet ihr via Google auf mehr oder weniger vertrauenserweckenden Sites. Einfach "ROM Manager 5.0.2.7 apk" eingeben. Hier habe ich das apk runtergeladen (funktionierte problemlos): XNoaWtkdX.rar (3,07 MB) - uploaded.to
ja habe es jetzt endlich geschaft, mußte allerdings von der sdcard vorher das Verzeichnis Clockwork Recovery löschen. dann über den alten ROM Manger neu installen und es geht.

Also für nen 50er war das echt ein Schnapper das Handy. Habe Samsung S3 Privat und auf der Arbeit mit ZTE und ist wirklich gut !!!!

Jenny
 
Ähnliche Themen - [How to]ZTE FashionTV rooten/CM7 "in einem Rutsch" (Blade Gen2) Antworten Datum
0
Ähnliche Themen
ZTE Blade A7 2019