1. dexxter88, 17.10.2012 #1
    dexxter88

    dexxter88 Threadstarter Stammgast

    Da es in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit den erstellen einer funktionierenden EXT4 Partitionen gab hier ein kleines aber feines tut.

    Sollte ich haben:
    1. Handy mit Android
    2. SD Card mit mindestens 8gb/16gb/32gb
    3. Windows PC
    4. SD Formatter
    5. MiniTool Partition Wizard

    SD Formatter:
    SD Formatter, Download bei heise

    MiniTool Partition Wizard
    MiniTool Partition Wizard Home Edition - CNET Download.com

    Los geht's:

    1. Handy mit SD Card an den PC anschließen und Festplattenmodus wählen bzw. einen Card Reader nutzen
    2. Alle Dateien der SD sicherm
    3. SD Formatter starten und Option 'Option' anklicken
    4. Ein Popup sollte sich öffnen, mit dem Namen 'Option Setting'
    5. Bei 'Format Type' wählt ihr 'FULL (Erase)' ;

    Bei 'Format Size Adjustment' wählt ihr 'ON'

    6. Das Popup schließen und auf 'Format' klicken.

    Warnhinweis bestätigen.

    Warnung!Nun werden eure ganzen Daten von der SD gelöscht, also nicht Punkt 2 vergessen

    7. Formatting ; Drive Format Complete

    Formatierung der Karte ist beendet und das Programm kann geschlossen werden.

    Nun das nette MiniTool Partition Wizard öffnen.

    Ihr bekommt nun eine Übersicht über alle 'DISK's

    8. Eure SD Card erkennt ihr an der Größe des Speichers und an FAT32 (File System)

    9. Rechtsklick auf die DISK der SD und die erste Option 'Move/Resize' wählen

    10. Ein Popup öffnet sich; Ihr könnt nun mit dem Balken (links und rechts bewegen) steuern, wie viel Speicher ihr zur Verfügung stellen wollt.

    Besser: Bei dem letzten Punkt 'Unallocate Space After' die Zahl eingeben

    11. Ihr müsst nun entscheiden, wie groß die EXT4 später werden soll.

    8gb: Mindestens 1024 MB
    16gb & 32gb : 1024 MB - 2048 MB

    Mehr als 2048 MB braucht man nicht !

    12. Wenn ihr fertig seid, klickt auf OK und ihr findet nun eine 'Unallocated' Partition auf eurer DISK.

    13. Rechtsklick auf die 'Unallocated' und den Punkt 'Create' wählen

    Warnhinweis bestätigen

    14. Es öffnet sich ein Fenster, ihr tragt nun folgendes ein:

    Create As : Primary

    File System : Ext4

    Cluster Letter : None

    Cluster Size : 4KB

    Den Rest nicht verändern und auf 'OK' klicken.

    15. Nun sollte unter 'FAT32' der Punkt 'Ext4' zu finden sein.

    16. Links oben nun auf den Haken mit 'Apply' klicken und den Warnhinweis mit 'OK' akzeptieren.

    17. Wartet bis die 3 Balken fertig sind und klickt nach Beendigung auf 'OK'.

    18. Schaut jetzt nach, ob eure SD Card weniger Speicher hat, als zuvor
    (Differenz aus SD Card Speicher und EXT4 Partition)



    Viel Spas :cool2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2012
    Sleip, diloniga, New-Bee und 13 andere haben sich bedankt.
  2. DroidJunkie, 26.10.2012 #2
    DroidJunkie

    DroidJunkie Neues Mitglied

    Gute Anleitung, vielen Dank.

    Nur Punkt Nr. 19 (Noch einmal mit dem SD Formater auf Fat32 formatieren und fertig ist eure EXT4 Partition.) ist Unsinn. Als ich das gemacht habe war die ext-Partition wieder weg.
     
  3. dexxter88, 26.10.2012 #3
    dexxter88

    dexxter88 Threadstarter Stammgast

    Stimmt danke für den hinweis
     
  4. Ilandol, 30.10.2012 #4
    Ilandol

    Ilandol Neues Mitglied

    Hi, Danke für die Anleitung.

    Ich habe ein Problem mit dem Partitionieren meienr SD, wenn ich Schritt 16 abgeschlossen habe bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    "Failed to execute the following command:

    ResizePartition DiskIndex:1 PartitionIndex:1 NewStartingLba:8192
    NewPartitionSize:27058176 SafeMode:1

    Error Code: 16

    Disk I/O error."

    Kann mir jemand weiterhelfen? Was mache ich falsch oder ist vielleicht etwas mit meiner SD-Karte nicht in Ordnung?

    Edit:

    Nach einem erneuten Wipe mit Partition Wizard selbst hat es endlich geklappt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2012
  5. Peter-S, 01.11.2012 #5
    Peter-S

    Peter-S Neues Mitglied


    Ich habe das gleiche Problem, jedoch brachte der Wipe bei mir nichts. Auch das komplette Neuformatieren brachte nichts :( Ich bin ratlos ... :crying:
     
  6. dexxter88, 01.11.2012 #6
    dexxter88

    dexxter88 Threadstarter Stammgast

    Eventuel mal ne andere karte probieren.
     
  7. Doktor Satan, 04.11.2012 #7
    Doktor Satan

    Doktor Satan Gast

    Warum so kompliziert?

    Jeder der mit diesem Gedanken spielt, hat eine CustomROM also auch ein CustomRecovery installiert.

    Mit
    AmonRa 2.0.1
    kannst viel einfacher die SD formatieren:

    Im Recovery
    - 'Partition sdcard' wählen
    dann der Reihe nach durchführen:

    - Partition SD anklicken und gewünschte Größen wählen, dann
    - Repair SD:ext, dann
    - SD: ext2 to ext3, dann
    - SD: ext3 to ext4

    Fertig

    Das klappt alles 100%ig von unterwegs, also ohne PC.:thumbup:
     
  8. dexxter88, 04.11.2012 #8
    dexxter88

    dexxter88 Threadstarter Stammgast

    bei einigen leuten klapte das aber nur so wie im dem tut beschrieben ;) aber danke für dn tip ;)
     
  9. Dynanik, 19.11.2012 #9
    Dynanik

    Dynanik Neues Mitglied

    Was ist wenn das Tool mir ne 32GB Karte zerschossen hat (programm gecrashed während der partitionierung) und nun gar nicht mehr startet....selbst nach neu installation??? Alternativen?
     
  10. Jack21, 11.12.2012 #10
    Jack21

    Jack21 Neues Mitglied

    Grade auch genau nach Anleitung gemacht, und jetzt neue Karte defekt. So ein Sche**

    Die Disk wird mir im MiniTool zwar angezeigt, aber als BadDisk. Kann man da noch was Retten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2012
  11. Dynanik, 11.12.2012 #11
    Dynanik

    Dynanik Neues Mitglied

    Versuchs nochmal mit dem disk eraser... nach erneutem erasen konnte ich wieder auf die SD zugreifen...Mini Tool neu installiert und beim 2. Anlauf hats geklappt ;-)
     
  12. Jack21, 12.12.2012 #12
    Jack21

    Jack21 Neues Mitglied

    @Dynanik
    das problem ist ja schon das mir die Karte in Windows nicht mehr angezeigt wird. Wie soll ich die denn dann zum erasen finden. Ich denke die ist bestimmt hin. Das zweite problem ist, ich habe in meinem System keinen Brenner mehr drin, also kann ich leider keine CD mit dem ISO brennen da ja die disk eraser bei mir ein Iso ist.
     
  13. Jack21, 13.12.2012 #13
    Jack21

    Jack21 Neues Mitglied

    So habe die Karte wieder zum Laufen gebracht mit gparted Live CD.
    Habe zuerst die vorhandene Partition gelöscht, dann von meiner 8-GB-Karte 7 GB mit Fat32 und den Rest mit ext4 partitioniert. Die Karte wird auch im Handy erkannt, minus den 1GB für die Ext4 Partition. Wenn ich aber im Handy bei S2E auf Info klicke, dann ist die ext4 aber nicht zusehen. Dort steht dann nur,



    Cache size 37MB
    Data size 162MB
    Ext size 0MB
    SC-Card size 6542 MB
    System size 220MB


    Hier mal die Daten vom Handy:


    Blade FTV
    Android 2.3.7
    Baseband-Version P729BB01
    Kernel Version 2.6.35.7-perf+
    Speicher 210 /421 MB (verfü./insg)
    Mod Version CyanogenMod 7-20121209-NIGHTLY-blade
    Build Nummer: GINGERBREAD


    Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?? Danke schon mal im Vorraus!

    EDIT: Hat sich erledigt, habs hin bekommen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2012
  14. fuelman, 17.12.2012 #14
    fuelman

    fuelman Fortgeschrittenes Mitglied

    Moin.
    Ich hätte eine Frage zu dem partionieren. Hab zwar ein HD2 mit Android aber das mit dem Speicher EXT4 sollte ja gleich sein. Ich habe den Speicher wohl leider zu klein angelegt. Nun kommt ständig die Meldung, der Speicher wär fast voll. Kann ich den Speicher nachträglich noch vergrößern, ohne mein Rom zu zerstören? Ich habe wirklich keine Lust alles neu zu machen, da sich das Handy mittlerweile im Besitz meiner Frau befindet.
    Dankeschön
     
  15. Jack21, 17.12.2012 #15
    Jack21

    Jack21 Neues Mitglied

    Also ich kann dir da nicht wirklich helfen. Ich kann dir aber sagen, wie ich das gemacht habe.

    Zuerst habe ich meine ganzen Daten von der SD-Karte aufm PC gesichert. Dann wie oben schon beschrieben die Karte partitioniert. Danach habe ich die Daten wieder auf die SD geschoben und ins Handy gesteckt.(Blade FTV)
    Der erste Start dauerte ein wenig länger als sonst, aber das ist nicht schlimm. Dann habe ich mit dem Programm S2E die Einstellung gemacht.
    In S2E habe ich überall ein Häkchen drin, außer bei Dalvik Cache.
    Unter Einstellung in S2E dann „als esxt4 mounten ein Haken rein. Lesepuffer aktivieren auch Hacken rein, und Puffergröße 2 MB. Dann Handy einmal neu gestartet und statt vorher 23MB hatte ich fast wieder 100MB freien Speicher. Ich hoffe du kannst mit der Info was anfangen, sonst müsste dir ein anderer helfen.


    Gruß Jack
     
    fuelman bedankt sich.
  16. T-Droide, 23.12.2012 #16
    T-Droide

    T-Droide Fortgeschrittenes Mitglied


    Also ich würde dir eine andere (sichere) Vorgehensweise vorschlagen.

    Ich weiss zwar nicht ob du CM/CWM/Root drauf hast, aber dann könnteset du folgendermaßen vorgehen:

    Mit CWM einen Backup des aktuellen Zustand des Gerätes machen, es wird ein Abbild des ganzen System gemacht, unabhängig der Speicheraufteilung.

    Achtung: Vorher das Backup von der SD-Karte (Fat-Partition) unter clockwordmod auf PC sichern bzw. die ganze Fat-Partition.

    Entweder unter CWM neu Aufteilen oder wie die anderen Vorschläge, mit dem Minitool neu partitionieren & formatieren.

    Gesicherte Daten der Fat-Partition wieder zurück kopieren auf Fat-Partition der Karte und in CWM einen Restore durchführen.

    Gerät neu starten und den neuen großen Speicher genießen.

    Bitte korrigiert mich, wenn ich etwas vergessen oder falsch gemacht habe.

    Das wäre mein Lösungsansatz, der zumindest sicherer wäre.
     
  17. dexxter88, 31.12.2012 #17
    dexxter88

    dexxter88 Threadstarter Stammgast

    nutzt mal den 4ext recovery mod. besser als cwm .
     
  18. gandalfnn, 14.01.2013 #18
    gandalfnn

    gandalfnn Fortgeschrittenes Mitglied

    Also bei mir bekam ich auch die Meldung des fehlerhaften Speichers.
    mit ext 3 statt ext 4 format war alles problemlos.
    gru
    gandalf
     
  19. dexxter88, 21.01.2013 #19
    dexxter88

    dexxter88 Threadstarter Stammgast

    hatte ich heute auch noch. nach dem dritten versuch lief dann aber alles.
     
  20. get2easy, 05.02.2013 #20
    get2easy

    get2easy Ambitioniertes Mitglied

    Also, habe gestern alles wie beschreiben durchgefuehrt.
    Aber wenn ich ich auf Link2SD klick fragt er ich nach der partion.
    klick auf ext 4 dann ok, dann kommt fehler im mount-script.
    !! Mount Script konnte nicht erstellt werden!!
    !!mount: No such device!!
    ext4 wird von deinem geraet moeglicherweise nicht unterstuetzt.
    Versuche es mit FAT 32, kappt auch nicht!!

    Unter speicherinfo bei link2sd steht folgendes-SD-Karte 2. partion nicht gemountet.
    Was soll ich noch da durchfuehren?

     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. sd karte ext4 formatieren

    ,
  2. ext4 android

    ,
  3. ext4 partition erstellen

    ,
  4. sd karte partitionieren ohne pc,
  5. sd karte ext4 formatieren windows,
  6. android ext4,
  7. sd karte formatieren ext4,
  8. android format sd card ext4,
  9. sd karte partitionieren ext4,
  10. android sd karte ext4 formatieren,
  11. sd karte formattieren ext 4,
  12. ext4 android sd card,
  13. handy ext4 vergrößern,
  14. ext partition,
  15. ext 4 hdd erstellen
Du betrachtest das Thema "EXT4 Partition erstellen leicht gemacht" im Forum "Anleitungen für HTC Desire",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.