EXT4 Partition erstellen leicht gemacht

  • 46 Antworten
  • Neuster Beitrag
ulixes

ulixes

Experte
Hi, zuallererst:
Alle Versuche mit Supernova 2.4.0.1 den Internen Speicher durch Data2SD und ext 4 zu erweitern schlugen fehl. Ich habe ca. 10 Versuche in verschiedenen Variationen über S-On unternommen.
Hast Du auch die Datei nachgeflashed, die man bei S-On benötigt? Nur bei S-Off muss man nur neustarten und man hat 2GB internen Speicher. ;)

Nun zu meinem Problem:
Ich habe ein HTC Desire, wieder mit LeeDrOid 3.0.8.2 und ext 3 :sad:
Haha ja, dass ist wirklich ein Problem :D (Das hatte ich das letzte mal vor fast 2 Jahren, tut aber nichts zur Sache.)

Als Recovery benutze ich Nandbackup in Version 2.0.1
Dieses Recovery kenne ich nicht (vllt verwechselst Du es mit einem Nandroid Backup), aber durch die Version 2.0.1 könnte es das AmonRa Recovery sein ;)

...
Danach habe ich das Desire aus dem Recovery rebootet. Nachdem es gestartet war habe ich in 2 Varianten den Reboot (Safe) gestartet. Einmal ohne überhaupt Grundeinstellungen vorzunehmen und einmal mit allen Grundeinstellungen außer W-Lan und Googlekonto. Beide mal blinkte die LED am Handy kurz rosa, wurde orange das Desire startete, jedoch ohne größeren internen Speicher.

Ich habe danach probiert nur das Supernova ohne Radio zu installieren, gleiches Resultat.
...
Jepp, Du hast sehr wahrscheinlich die Datei für S-On nicht geflashed.
 
M

Mister Wilson

Neues Mitglied
Moin

Dieses Recovery kenne ich nicht (vllt verwechselst Du es mit einem Nandroid Backup), aber durch die Version 2.0.1 könnte es das AmonRa Recovery sein ;)
Ja stimmt, genauso ist es.

Hast Du auch die Datei nachgeflashed, die man bei S-On benötigt? Nur bei S-Off muss man nur neustarten und man hat 2GB internen Speicher. ;)Jepp, Du hast sehr wahrscheinlich die Datei für S-On nicht geflashed.
Ich glaube nicht das ich das getan habe, ich werde erst mal sehen wo ich mehr Informationen zum Thema nachflashed bekomme.

Ich hatte mich in erster Linie an diese beiden Anleitungen gehalten:

https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-htc-desire.222/vom-original-zur-custom-rom-und-s-off.57560.html (hatte mir bei meiner ersten Rom sehr geholfen)
https://wiki.childno.de/display/ANDROID/Desire+and+SuperNova+ROM

Ich habe halt versucht beide Anleitungen zu kombinieren um kein S -Off machen zu müssen.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
ulixes

ulixes

Experte
Das ist richtig, Du musst nicht gleich S-Off gehen. ;)
Man sollte jedoch immer den Anleitungen der Devs selbst (wenn vorhanden) befolgen.
Ich habe Dir mal die offizielle Anleitung von Droidzone (Developer) selbst verlinkt. :)
https://supernova.droidzone.in/category/installation/
Das erklärt wirklich alles von A bis Z.

Einfach danach vorgehen und voila, 2GB intern :D

Viel Spaß!
 
M

Mister Wilson

Neues Mitglied
Hi

Ich habe mir erst mal alles in deinem Link durchgelesen. So wie ich es verstehe muss ich mich bei S -On nach dem ersten Supernova Start bis auf die Google Einstellungen mit allen Grundeinstellungen anmelden.

Dann kontrolliere ich ob das Fastboot aus ist, wenn nicht automatisch dann manuell abstellen.

Danach mache ich NICHT wie bei S -Off Reboot Safe, sondern wähle stattdessen die Option Recovery starten.

Im Recovery muss ich dann die Opition flash Data 2 SD anwählen und darf nichts Wipen.

Danach reboot und die rosa led, dann blaue led, ca. 10 - 15 min warten bis das Handy hochgefahren und der Speicher konfiguriert ist und danach ist alles bestens mit dem Data2SD.

Einzige Frage unter welchen Punkt im Recovery Menü finde ich dann die Option flash Data 2 SD, im flash zip from SD ?

Ich werde es auf jeden Fall bis Sonntag probieren, und berichten ob alles geklappt hat.

An der Stelle schon mal vielen Dank.^^

mfg

Der ursprüngliche Beitrag von 08:13 Uhr wurde um 10:02 Uhr ergänzt:

Ich habe jetzt um die 2 GB Speicher. DANKE :smile:

Ergänzung für alle mit dem gleichen Problem:

Wer genau wie ich nur die Supernova Rom hat und nicht in das S -Off möchte muss sich hier:

https://supernova.droidzone.in/supernova-rom-home/resources/download-links/

(falls der nachfolgende Link nicht funktionieren sollte)
die Datei:

Data2SD Installer: Typhon Data2SDInstaller for Supernova Classic 2.0+ (Version 4.0) (9203)

herunterladen.
Dann im Recovery auf die SD packen und install Flash zip from SD anklicken.

Falls euer Recovery dann meckern sollte wegen Meta Info usw. und die Installation verweigert (wie bei mir), dann stellt unter dem Punkt other der verification ab.

Danach install Flash zip from SD anklicken.
Danach reboot aus dem Recovery heraus.
Blaue LED blinkt und größerer interner Speicher ist vorhanden.
(bei mir hat es nicht einmal eine Minute gedauert)

Problem ist hiermit erledigt und vielen Dank nochmal. :cool2:

mfg
 
K

Kappa

Gast
Hallo!
Ich habe die Schritte wie hier beschrieben für eine 16GB SD Karte befolgt. Nachdem ich allerdings partioniert hatte musste ich unter "datenträgerverwaltung" erst der SD Karte einen Buchstaben zuordnen und dann formatieren. Vorher wurde die SD Karte zwar erkannt, aber wurde unter "Computer" nicht angezeigt.
Nach dem formatieren ist nun allerdings nur die Partition angezeigt. Nun habe ich also anstatt einer 16GB Karte plötzlich nur etwa 8MB. Dabei habe ich unter Datenträgerverwaltung eindeutig die größere Partition angewählt. Und auch nachdem ich alles wieder formatiert und den ganzen Vorgang nochmal durchgeführt habe ist es wieder das gleiche Ergebnis. Was kann ich tun?

Habe Lösung selber gefunden:
Bei mir waren bei der Partition unter "Unallocate Space before" die Zahl nicht auf "0". Beim Partitionieren hab ich diesmal darauf geachtet und schon hat alles wie in der Anleitung geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Dr Sargnagel

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe die Anleitung haargenau befolgt, Partion erstellen ging aber nur über USB Kabel, nicht über den Kartenleser.
Nachdem ich aber die Partion nutzen will für Data2SD, kann ich nicht mehr mounten oder Karte ist beschädigt und will nochmal Formatiert werden.

Hab ein Wildfire S mit einer SD Karte von 4GB (dann ex4 für 1GB)

Was mache ich falsch?
 
ulixes

ulixes

Experte
Hast Du die SD Karte über das USB Kabel im Widlfire S partitioniert?
 
Oben Unten