1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Peter_2, 18.03.2012 #1
    Peter_2

    Peter_2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Würde mein ZTE Blade gern auf Cyanogenmod 7.1.0 bringen (CyanogenMod Mirror Network - Powered by TDRevolution).
    BTW: bin bei solchen Dingen ein ziemlicher Noob, Sorry.


    Mein ZTE Blade ist bereits gerootet.
    Gen2 (Pigfish)
    ClockworkMod Recovery 3.0.2.7
    Androidversion 2.3.3
    derzeitiges Mod: Cyanogenmod 7.0.3. Blade
    USB Debugging: ON
    USB Debugging Benachrichtigung: ON

    PC System Win7/64

    Wollte laut dieser Beschreibung vorgehen: ZTE Blade (Gen2): Root and Recovery - CyanogenMod Wiki

    Bei Howto: Install the Android SDK - CyanogenMod Wiki scheitere ich aber bereits.


    Die USB Treiber lassen sich nicht installieren.
    .inf Treiber werden nicht gefunden.
    Auch hatte ich kein unbekanntes ADB Device.

    Habe dann (nicht gemäss der Anleitung) die ZTE USB Driver installiert: Service Bulletins Detail
    Jetzt wird zwar ADB erkannt, die Treiber werden gefunden. Bringt aber nicht viel.
    Gerätemanager setzt trotzdem Rufzeichen.
    Gerätestatus:
    Egal wie oft man Treiber aktualisieren sagt. Bringt nichts.


    Bitte um Unterstützung.
    Danke
    Peter
     
  2. bhf, 18.03.2012 #2
    bhf

    bhf Android-Guru

    Vorab: nein, du willst dein Blade ganz sicher nicht auf die letzte stable bringen. Die ist hoffnungslos veraltet. Du willst das aktuelle Nightly installieren. Ohnehin steht ein 7.2-RC vor der Tür, da kannst du die Vorbereitungen schon jetzt treffen.

    Zweitens, die Anleitung, die du benutzt, dient in erster Linie dazu, mit einer völlig veralteten Methode Root-Rechte zu installieren. Dein Blade ist aber schon gerootet und clockwork ist auch drauf. Du brauchst diese Anleitung nicht. Nichtsdestotrotz funktionieren die USB-Treiber auch unter Win7-64.

    Du machst jetzt als erstes ein NANDroid-Backup aus Clockwork heraus und überprüfst dein Partitionslayout. Du solltest 160 MiB auf der /system-Partition haben.

    Wenn du die hast, gehts hier weiter.

    Hast du ein veraltetes Layout mit 140 MiB oder weniger auf deiner System-Partition, hälst du dich an diese Anleitung. Das Partitionslayout erfährst du, indem du 'df -h' (ohne '') im Terminal Emulator eingibst.
     
    PeterSicherlich und Peter_2 gefällt das.
  3. Peter_2, 18.03.2012 #3
    Peter_2

    Peter_2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Vorab: Danke!
    Ok, überredet . . . Ich warte auf die 7.2 :thumbup:

    Hab alles deinstalliert. nur die SDK Kits danach alleine installiert. Funktioniert.

    System ist 160 MiB, 131,4 used

    Jetzt wirds schon schwieriger (für mich):
    NANdroid Backup hab ich nicht unter Clockwork.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
  4. bhf, 19.03.2012 #4
    bhf

    bhf Android-Guru

    Das clockwork Backup ist gemeint.

    An deiner Stelle würde ich trotzdem das neueste Nightly installieren. Es ist bei weitem besser als dein jetziges 703.
     
  5. Peter_2, 19.03.2012 #5
    Peter_2

    Peter_2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke.

    Wie stabil ist denn das nightly?
    Wenn das 7.2 nicht mehr lange braucht kann ich noch warten.
     
  6. bhf, 19.03.2012 #6
    bhf

    bhf Android-Guru

    Das warten hat ein Ende. ;)

    update-cm-7.2.0-RC1-blade-signed.zip mirror
    md5sum: 5ad7208cb1d0c5121db4b12e4c0e9755

    Adreno EGL Libs müssen wie immer separat installiert werden.
    md5sum: D6CF866F7610147B1F812F2AB25367DA

    Edit: bei mir dauerte der Download des ROMs extrem lange, deshalb habe ich einen mirror auf meine Dropbox gelegt, die sollte schneller sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
    FelixL gefällt das.
  7. Claus3006, 20.03.2012 #7
    Claus3006

    Claus3006 Android-Lexikon

    Was sind denn adreno libs??

    Gesendet von meinem V9 mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. FelixL, 20.03.2012 #8
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Adreno ist eine Reihe von Grafikbeschleunigern/chips die mit Qualcom-Prozessoren verwendet werden, die neueren Bibliotheken (libraries, libs) dafür nutzen den Chip besser-->flüssigere Grafik.
     
  9. Peter_2, 22.03.2012 #9
    Peter_2

    Peter_2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2012
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Blade L5 ( kein Plus ) Rooten ? Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea 07.09.2017
ZTE Blade L5 Plus ROM_0 entpacken Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea 08.07.2017
ZTE Blade L5 Plus Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea 15.05.2017
ZTE Blade L5 Plus root? Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea 07.05.2017

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. cm 7.1 base lutea 2

Du betrachtest das Thema "ZTE Blade Auf Cyanogenmod 7.1.0" im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea",