Dual-SIM und Arbeitsprofil: Keine Standard-SIM für Kontakte definierbar

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dual-SIM und Arbeitsprofil: Keine Standard-SIM für Kontakte definierbar im Samsung Allgemein im Bereich Samsung Forum.
D

DerSamsungNutzer

Neues Mitglied
Hallo liebe Community,
nach langem Probieren und Forschen zu meinem Problem gebe ich die Suche langsam auf.

Zum Setting:
Ich nutze mein Samsung Galaxy S21 Ultra im Dual SIM Betrieb (1: berufliche SIM, 2: private eSim). Um beruflichen Inhalt (Kontakte, Mails etc.) zu trennen verwenden wir im Unternehmen das Arbeitsprofil. In diesem "gemanaged" Bereich sind auch nur bestimmte Apps installierbar. Um auch die Verwendung der SIM Karten korrekt zu trennen, habe ich bisher die Möglichkeiten der Kontakte App genutzt jedem Kontakt eine Standard-SIM zuzuordnen. Habe ich keine SIM für einen Kontakt gesetzt, werde ich gefragt welche SIM verwendet werden soll. Dies "ging" bisher ohne Probleme in der Kontakte App im Arbeitsprofil als auch im privaten. Soweit so gut.

Nun zum Problem:
Nachdem unser Unternehmen zu Microsoft Intune als Mobile-Management-System migriert ist, ist nun die Möglichkeit eine Standard-SIM für einen Kontakt festzulegen im Arbeitsprofil plötzlich verschwunden. Da im Arbeitsprofil leider nur zwei verschiedene Kontakte Apps angeboten werden (die Standard-Kontakte-App von Samsung und die Google Kontakte App), kann ich nur sagen, dass es bei beiden Apps nicht mehr möglich ist, obwohl das mit der Samsung-Kontakte-App zuvor definitiv möglich war.

Nun liegt die Vermutung nahe, dass mein Unternehmen schlicht die Funktionalität deaktiviert hat. Diese Vermutung konnte ich leider noch nicht vom Support-Team verifizieren lassen, aber in jedem Fall verhält sich das System nicht mehr so wie es sollte:
Wenn ich den Anruf eines Kontaktes aus dem Arbeitsprofil heraus starte, wird der Anruf sofort automatisch mit meiner privaten eSim gestartet (ohne Auswahl-Dialog, der sonst immer kommt), obwohl ich in den globalen SIM-Einstellungen "Immer fragen" eingestellt habe oder ich die berufliche SIM als Standard gesetzt habe. Scheinbar wird die globale Systemeinstellung einfach ignoriert und die einzige Möglichkeit die Nutzung der 1. SIM (beruflich) zu erzwingen ist durch die komplette Deaktivierung der 2. SIM (private eSIM). Dies ist natürlich keine Lösung. Interessanterweise tritt aber diese Problem nicht bei allen Kontakten im Arbeitsprofil auf. Bei einigen Kontakten kommt wie erhofft der Auswahl-Dialog. Leider habe ich keinen Zusammenhang zwischen den Kontakten gefunden bei denen es ordnungsgemäß funktioniert und denen wo einfach ohne zu fragen die private SIM genutzt wird. Lege ich einen neuen Kontakt an und starte den Anruf wird auch hier sofort die private eSim bzw. private Nummer für den Anruf genutzt, obwohl in den globalen Einstellungen "Immer fragen" oder die 1. SIM (beruflich) als Standard gesetzt ist.

Folgendes habe ich schon probiert:
- gefühlt alle SIM-Optionen (global und im Arbeitsprofil) durchsucht und durchprobiert
- alle Kontakte im Arbeitsprofil gelöscht und wieder neu hinzugefügt (Sync von Outlook)
- Cache und Daten gelöscht von der Telefon- und Kontakte-System-App im privaten und im Arbeitsprofil

Meine aktuelle Vermutung:
Aus welchen Gründen auch immer (bestimmt hat mein Unternehmen schuld^^) ist die Festlegung einer Standard-SIM pro Kontakt nicht mehr möglich. Da es aber vor der Migration zu Intune möglich war, ist nun bei den meisten Kontakten "irgendeine" Standard-SIM gesetzt. Diese wird dann auch beim Anruf automatisch genutzt, weshalb ich kein Auswahl-Dialog mehr sehe. Aus diesem Grund ist auch mein aktueller Gedanke ein Weg zu finden, wie ich die SIM-Einstellung die ich für jeden Kontakt einstellen kann (Standard-SIM) zurücksetzen/löschen kann (z.b. durch Daten/Cache löschen). Neben "Kontakte" und "Telefon" habe ich auch schon nach anderen System-Apps gesucht die irgendwie "SIM" im Namen tragen, aber da hatte ich bisher keinen Erfolg. Aber selbst wenn dieser Weg klappt, so bleibt das Problem, dass neue Kontakte immer die 2. SIM (private) nutzen werden und ich das nicht verhindern kann.


Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee. Vielleicht ist es ja eine verbuggte Systemeinstellung (also außerhalb des Arbeitsprofils), die ich mithilfe von Tasker setzen/korrigieren kann!?

Langsam verzweifle ich wirklich, da ich schon seit Monaten damit kämpfe und es ist wirklich ein no-go wenn ich im Arbeitsprofil einen Anruf starte und das Smartphone oft ohne mich zu fragen den Anruf einfach über die private Nummer startet.

Vielen herzlichen Dank vorab und viele Grüße!
David
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Hallo @DerSamsungNutzer
Herzlich Willkommen im AH-Forum
bevor du wild alle Optionen durch gehst und nicht wirklich zielführende Ansätze hast, würde ich erst firmenintern klären, ob es da neuerdings Restriktionen oder Regelungen gibt. Das wäre mein Ansatz.
 
D

DerSamsungNutzer

Neues Mitglied
Hey,
vielen Dank für die Antwort. Eine Anfrage beim konzern-internen Support war natürlich das erste was ich probiert habe, aber die konnten leider auch nicht weiter helfen.

Nachdem nun alles nichts gebracht hat, habe ich als letzten Ausweg (den ich um jeden Preis vermeiden wollte) ein kompletten Factory-Reset durchgeführt und das Gerät neu enrolled. Das hat nun tatsächlich geholfen und die Software verhält sich nun wie erwartet und folgt den globalen SIM Einstellungen. Es muss sich also um ein Bug im Android-System (Google oder Samsung) gehandelt haben, der durch die Migration zu MS Intune ausgelöst wurde. Der Bug wurde weitergeleitet und so hoffe ich nun, dass dieser niemals wieder kommt.

Manche Dinge lassen sich eben wirklich nur durch einen kompletten Reset lösen. Schade, aber nichts Neues.

Trotzdem vielen Dank, dass ihr mit gegrübelt habt. Hätte ja sein können, das jemand anderes hier im Forum auch schon das gleiche seltsame Problem hatte.
 
Ähnliche Themen - Dual-SIM und Arbeitsprofil: Keine Standard-SIM für Kontakte definierbar Antworten Datum
7
14
1