Host Datei verhauen

fabianmvx

fabianmvx

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo :smile:

meine Wenigkeit hat es geschafft die Host Datei (oder etwas anderes?) zu verhauen, sprich ich habe keinen Zugriff mehr z.B auf folgendes: Galaxy App Store, Amazon (Link im browser) Spotify Suchen, Shazam etc.. [siehe Anhang]

Wie habe ich das geschafft? Ich habe die App Blockada heruntergeladen (blockiert Werbung über Host Listen) und die Host Datei GoodbyeAds ausgewählt. Hat auch alles gut geklappt bis ich gemerkt habe, dass ich dadurch ein paar Nachteile habe z.B. funktioniert Shazam nicht mehr. Also habe ich es abgeschaltet und deinstalliert, und siehe da.. immernoch keinen Zugriff. Also habe ich erstmal die Host Datei inspiziert und herausgefunden das diese sein soll wie sie ist (siehe Anhang) Nun bin ich in das Recovery und habe einen ''wipe System cache' gemacht, ebenfalls erfolgslos.

Smartphone: S8 Galaxy (unrooted) hab's mal mal gerootet gehabt mit Magisk dementsprechend ist der Knox Counter auf 0x1. Das ganze habe ich unrooted probiert.
Das einzige was mir einfällt, wäre ein factory reset habt ihr sonst Ideen?

MfG Fabian aus Bayern
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten