Wer kennt das System hinter den langen Modellnummern der Samsung Smartphones?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer kennt das System hinter den langen Modellnummern der Samsung Smartphones? im Samsung Allgemein im Bereich Samsung Forum.
D

dernort

Neues Mitglied
Hallo, ich wundere mich immer über die manchmal angezeigten langen Modellnummern bei den Samsung Smartphones, also z.B. SM-G998UZKFXAA. Bis SM-G998U komme ich noch mit, das Beispiel wäre ein S21 Ultra für den US Markt, ohne Carrierbindung. Aber wofür steht der Rest? Gibt es irgendwo eine Seite im Internet, die das entschlüsselt?

Die Kenntnis darüber wäre ja eine enorme Konfigurationserleichterung.

Vielen Dank & Gruss,

Bruno
 
D

dernort

Neues Mitglied
Danke. Z die CSC und KFXAA die Farbe? Gibt es irgendwo eine genauere Beschreibung? Z.B. in Form einer Liste?

Nochmals vielen Dank!
 
maik005

maik005

Urgestein
@dernort nein, die letzten drei Zeichen sind die CSC.
ZFK müssten Speicher und Farbe sein
 
D

dernort

Neues Mitglied
Aha, Speicher, ist auch codiert. Sehr gut. Jetzt muss ich noch rauskriegen, was für welchen Speicher steht.

Super, Danke!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Gut wäre noch, wenn Prozessor, Dual-SIM, eSIM, Steckplatz für Speichererweiterung codiert wären. Ist das so?
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
dernort schrieb:
nein.
Prozessor siehst anhand der Modellnummer.
Z.B. SM-G780F ist das Exynos S20 FE 4G
SM-G780G ist das Snapdragon S20 FE 4G

DualSim erkennst du am Zusatz /DS hinter der Modellnummer.
Z.b. SM-G781B/DS
Beitrag automatisch zusammengefügt:

dernort schrieb:
eSIM, Steckplatz für Speichererweiterung
ist i.d.R. auch (nur) von der Modellnummer und Region abhängig
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dernort

Neues Mitglied
Gibt es eine Liste, die den Modellnummern den Prozessor zuordnet?

Bitte entschuldigt meine Penetranz, aber ich kaufe mir allerhoechstens alle 5 Jahre ein neues Telefon, und nun ist es wieder soweit. Da muss allerdings alles stimmen. Ich moechte unbedingt den Snapdragon, mindestens 256 GB Speicher, Dual-SIM (gerne auch mit eSIM), und, wenn es denn geht, auch noch einen Steckplatz zur Speichererweiterung. Wenn das alles codiert waere, koennte ich gezielt mittels Code suchen. So muss ich jedes einzelne Angebot muehevoll absuchen.

Danke & Gruss aus Alabama, B.
 
Ähnliche Themen - Wer kennt das System hinter den langen Modellnummern der Samsung Smartphones? Antworten Datum
2