Galaxy A3 (2017) - erste Erfahrungen

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy A3 (2017) - erste Erfahrungen im Samsung Galaxy A3 2017 (A320F) Forum im Bereich Samsung Forum.
christal.x

christal.x

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

habe seit letzter Woche das A3.
2 Dinge sind mir soweit (eher negativ) aufgefallen. Vielleicht ursprünglich gut gemeint, aber für mich persönlich nicht ideal...

1. Lautstärke der Töne (Benachrichtigungstöne, Wecker, etc.) sind selbtst bei geringster Lautstärke noch verhätnismäßig (zu) laut. B.t.w., gibt es irgendwo versteckt eine Einstellung zu einem sogenannten "Taschenmodus"...? D.h. eine Funktion die die Lautstärke der Töne erhöht, wenn sich das Handy in einer Tasche, Case, etc. befindet...? Es kommt mir so vor, als wären die Töne noch lauter sobald sich das Handy in einer Tasche befindet.

2. Die Sensibilität des Displays ist sehr hoch. Es passiert mir häufiger, dass sich eine App / Anwendung schon öffnet noch bevor ich das Display so richtig berührt hätte. Oder versehentlich beim "scrollen".

Bin gespannte auf eure Erfahrungen, auch zu diesen 2 oben genannten Punkten.

Danke und Gruß!

Edit:

...was mir auch noch zu der Einstellung der Töne aufgefallen ist, am Beispiel Ton für "Benachrichtigungen" (hier ausgewählt "Beep Once"). Wenn ich in den Einstellungen die Lautstärke auf den geringsten Wert runterregle (vor "lautlos"), aus dem Menü wieder rausgehe und anschließend wieder rein, dann hat sich der Wert selbstständig wieder etwas hochgeregelt... ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Doppelpost zusammengeführt, Gruß von hagex
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
christal.x schrieb:
Die Sensibilität des Displays ist sehr hoch.
Das haben damals schon Tab S2 und Galaxy S6 User bemerkt. Das scheint aber bei Samsung mittlerweile normal zu sein. Empfinde ich sei Eingewöhnung als normal und sollte so Standard sein. Denn wenn ich mein iPhone nutze, habe ich das Gefühl, ich muss wie ein Bauer auf dem Screen drauf kloppen, damit ein Befehl angenommen wird.
 
christal.x

christal.x

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, das ist sicherlich so. Vermutlich eine Frage der Gewöhnung und von daher ok. Insgesamt finde ich das A3 ohnehin (an meinen persönlichen Bedürfnissen orientiert) ein sehr gut gelungenenes Gerät. Technisch für den "Normalanwender" vollends ausreichend, kompakt in der Größe und eine recht schlanke und aufgeräumte SW. Auch der Akku, im Zusammenspiel mit dem energiesparenden Prozessor, liefert durchaus eine sehr gute Performance ab.
Einzig, wie oben schon geschrieben, nervt mich persönlich dass die Lautstärken nicht noch feiner und leiser runtergeregelt werden können. Evtl. suche ich mal nach "fremden" Klingeltönen/ Benachrichtigungstönen, die per se schon leiser aufgenommen sind.
Zusammenfassend gefällt mir das A3 vor allem weil ohne übertriebenen Schnickschnack. Gleichzeitig vermisse ich aber auch nichts Wesentliches. Könnte ein kleiner treuer Begleiter werden, ohne (in jeder Hinsicht) zu dick aufzutragen...
Als Nachfolger vom, zu Unrecht von Samsung im Stich gelassenen und von mir so geschätzen, Alpha.
 
A

alinger84

Erfahrenes Mitglied
Könntest du bitte ein paar Worte zur Kamera sagen? In den Tests die ich bisher gelesen habe, gehen die Meinungen ziemlich auseinander...
 
christal.x

christal.x

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider kann ich das noch nicht bewerten, dazu habe ich mich noch zu wenig mit der Kamera auseinandergesetzt. Cool finde ich allerdings das Feature Schnellstart (2x kurz auf Hometaste drücken, dann öffnet sich direkt die Kamera auch vom Sperrbildschirm aus) und das Wechseln zwischen Rück - zu Frontkamera indem man im Kameramodus einfach vertikal auf dem Bildschirm wischt. Kannte ich so bislang nicht. Aber meine subjektive Beurteilung zur Qualität der Fotos muss erst noch folgen - sorry
 
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
Wie ist das allgemeine Arbeitstempo gegenüber dem alten Alpha?
 
christal.x

christal.x

Fortgeschrittenes Mitglied
... mindestens gleichwertig und absolut in Ordnung!

Inside-Handy hat am 08.02. einen Test-Artikel zum A3 geschrieben, der aus meiner Sicht, es ziemlich auf den Punkt bringt. Die Performance des A3 ist besser als das Datenblatt es vermuten lässt. Offenbar ist Samsung da ein guter Kompromiss und eine gute Abstimmung der Komponenten gelungen. Kann ich aus meinem Empfinden heraus auch so bestätigen. Bin sehr zufrieden.
 
asti

asti

Stammgast
Und wie schlägt sich das a3 2017 im Alltag?
Läuft es Ruckelfrei?
Gibt es Probleme bei bestimmten Apps?
Sprach und Empfangsqualität?
 
Gerimo

Gerimo

Erfahrenes Mitglied
Nichts dergleichen, läuft wunderbar smooth [emoji5]️
 
samhain4minga

samhain4minga

Fortgeschrittenes Mitglied
Liegt top in der Hand, Akku hält 2 Tage locker durch und es ruckelt im Betrieb bei mir nichts.

Im Vergleich zum Vorgänger sehr angenehm ist die Rückseite / Seite, ist jetzt etwas runder... Liegt mir daher besser in der Hand... Mit Nova Launcher hatte ich keinen Ruckler oder ähnliches. Weniger Samsung style android und mehr basic wäre mir lieber und die rosa mail app muss nicht sein aber gut, material design theme drüber und marshmallow Icon Pack und dann geht es...
Ach ja: ist ja ein Telefon: Sprachqualität ist sehr gut.
 
H

heiko813

Neues Mitglied
Meine ersten Erfahrungen - im Vergleich zum S4:
 
FerdiR

FerdiR

Neues Mitglied
Hallo zusammen, wie ich in einigen Berichten und Abbildungen zum A3 (2017) vorab gesehen habe,
war die Statusleiste und das Menü der Schnelleinstellungen dunkel mit weisser Schrift. Bei dem A3 (2017)
meiner Frau das sie sich vor ca. einer Woche zugelegt hat ist die Statusleiste und das Menü der Schnelleinstelungen
weiss mit schwarzer bzw. grauer Schrift. Laut Samsung (wie mir gesagt wurde) würde sich das nicht ändern lassen.

Da meine Frau aber gerne Statusleiste und das Menü in dunkel mit weisser Schrift haben möchte weiss
ich nicht wie man es vielleicht doch anders einstellen kann. Ebenso frage ich mich weshalb auf Fotos von Berichten
zum A3 (2017) die ich gesehen habe das Menü und die Statusleiste in dunkel sind. Siehe Video von heiko813
 
R

Rasti1964

Ambitioniertes Mitglied
Das kannst Du im Einstellungsmenu unter "Hintergründe und Themes" einstellen. Es gibt reichlich davon gratis downzuloaden.
 
FerdiR

FerdiR

Neues Mitglied
Hallo, erst einmal Danke für die schnelle Antwort. Das mit den "Hintergründe und Themes" haben wir gerade
ausprobiert. Leider sind viele die man sich bei Samsung runterladen kann nur kurzzeitig nutzbar, oder man
muss sie kaufen, das wäre ja gut wenn sie "das" ermöglichen würden wie es meine Frau gerne haben möchte
(so wie sie es von ihrem alten S2 gewohnt war). Das Schwarze ist für sie einfach Augenschonender.

Wir haben zum Testen mal eins runtergeladen, hiernach war zwar die Statusleiste Schwarz mit weissen Symbolen,
zieht man aber die Leiste runter so dass man das komplette Menü der Schnelleinstellungen sieht ist es nach
wie vor weiss mit Schwarzer Schrift.

Im Internet bin ich noch auf eine Info gestoßen, dass man über das kleine Zahrad auf der rechten Seite wenn man
die Schnelleinstellungen aufzieht den System UI Tuner aktivieren könnte, indem man das kleine Zahnrad
so lange hält bis es sich dreht womit man den System UI Tuner aktivieren können soll, das funktioniert bei dem
A3 meiner Frau leider nicht. Ich habe es schon sehr oft ausprobiert aber es funktioniert nicht. Denn in dem Menü
des System UI Tuner soll man etwas enstellen können dass die Statusleiste und auch das Menü der Schnelleinstellungen
auf dunkel mit weisser Schrift eingestellt werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rasti1964

Ambitioniertes Mitglied
Ein wenig wirst Du schon mit der Suche beschäftigt sein. Am besten schaust Du zuerst nach den Themes und achtest dann auf das Layout des Einstellungsmenus bzw. der Schnelleinstellungen. Als Suche könntest Du z.B. "Black" oder "Dark" eingeben. Anschließend - wenn Du zufrieden bist - schaust Du unter den Hintergründen. Das Einstellungsmenu bleibt dann wie durch das gewählte Theme vorgegeben, den "Rest" veränderst Du nach Belieben mit "Deinem" Hintergrund.
 
FerdiR

FerdiR

Neues Mitglied
Ja wie du schon schreibst.. werden wir uns bei der Suche mal etwas Zeit nehmen, mal schauen.. vielleicht werden ja fündig.
Erst einmal Danke..
 
M

mausbock

Experte
Kurze Info, der System UI Tuner ist bei Samsung-Geräten meines Wissens nicht aktivierbar.
 
FerdiR

FerdiR

Neues Mitglied
Ich habe gestern bezüglich des Problems (im Chat) Samsung kataktiert und erhielt die Auskunft das ich
das A3 auf Werkseinstellungen zurück setzen soll... was ich bis jetzt noch nicht gemacht habe, da ich nicht
weiß wie ich alle Daten (komplett..) mit Einstellungen, App's usw. eingerichtet bekomme, ausser das ich alles
in Einzelschritten wieder neu eingeben müsste.

Nun habe ich noch ein anderes Problem. Vielleicht gibt es unter euch ja jemanden der mir sagen kann wie ich die
Tastentöne laut stellen kann. Töne sind zwar zu hören, aber die sind viel zu leise. Ich habe noch eine andere App installiert
(DW Kontakte pro) bei dieser App kann man die Töne beim wählen richtig laut stellen. Genau so würde ich es gerne auch
auf dem Handy allgemein einstellen. Habe hierzu bisher in den Einstellungen nichts finden können.
 
I

IC3M@N FX

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin umgestiegen hab mein A3 2017 gegen A5 2017 getauscht im Saturn 60€ Aufpreis. Das A5 läuft ein ticken flüssiger, und Display ist einfach besser wegen der Auflösung. Das einzige was mich stört sind die 5.2" mir wäre 4.7-5" lieber gewesen, da ich schon Phablet privat hab ein S8+.
Ich wollte was handlicheres haben als Arbeitshandy nagut jetzt ist es das A5 geworden.
 
Bratschlauch

Bratschlauch

Experte
alinger84 schrieb:
Könntest du bitte ein paar Worte zur Kamera sagen? In den Tests die ich bisher gelesen habe, gehen die Meinungen ziemlich auseinander...
Ich bin mit der Kamera zufrieden, aber nicht zu 100%, kommt aber vermutlich auch daher daß ich vom S7 wechsel, die Kamera ist da ja einfach unschlagbar. Bilder sind gut, durch den fehlenden optischen Bildstabilisator muss man die Kamera aber ruhig(er) halten als beim S7, und kann nicht mal eben ganz so schnell "aus dem Handgelenk" ein Bild schießen. Und bei schlechtem Licht sind die Bilder nicht ganz so gut, aber wie gesagt mit einer ruhigen Hand geht das aber auch. Die Farben sind nicht ganz so satt wie beim S7 und die Aufnahmen sind manchmal ein klein bißchen unschärfer. Ich hatte auch auch schon Bilder, die beim A3 besser gelungen sind als beim S7. Aber ich denke das ist Meckern auf hohem Niveau, da ich nur mit dem S7 vergleiche. Wenn ich mir die Fotos vom Huawei P7 meiner Frau angucke sind das Welten, dagegen ist die Kamera im A3 locker 2 Nummern besser, kommt halt immer drauf an womit man vergleicht.;)