Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Akku entlädt sich [Samsung Galaxy A3]

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku entlädt sich [Samsung Galaxy A3] im Samsung Galaxy A3 (A300F) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
O

Ojk3

Neues Mitglied
Hallo,
der Akku meines A3 entlädt sich über Nacht um 5-6 %.
Handy ist natürlich ausgeschaltet und nicht in strom.Abends war es 96%, morgens 91%.
Handy ist neu. Vor ein par Tagen gekauft.
Hat jemand Idee warum?
Ist das ok eigentlich?
 
U

Uwe M.

Fortgeschrittenes Mitglied
wie ausgeschaltet. Das Display abgeschaltet oder richtig runtergefahren?
Mit ausgeschaltetem Display über Nacht 5% Verlust ist eher an der unteren Grenze.
 
O

Ojk3

Neues Mitglied
Danke für dein Antwort Uwe.
Es war komplett runtergefahren. Aber seit Montag habe ich keine mehr Verlust Problem. Das war nur nach dem ersten Aufladen. Letze par Tage habe ich Handy während den Nacht , voll geladen, runtergefahren und morgens war es 100% oder 99%.
So alles ok bis jetzt. Obwohl, ich wurde mir wünschen dass Akkulaufzeit unter voller Last ein bisschen besser ist. Falls mann viel surft, telefoniert usw dann reicht es vielleicht für ein Tag. Wann mann Akku spart ( WLAN aus, Mobile Netzwerke aus, nicht viel surfen und telefonieren) reicht volle Akku schon für 2 und halb Tage.
Ich weiss nicht ob das nur mein Akku ist oder alle A3 Akkus.
Vielen Dank noch mal!
 
U

Uwe M.

Fortgeschrittenes Mitglied
2 1/2 Tage bei geringer Benutzung ist schon in etwa gleich wie bei mir, reichlich 3 Tage, aber ohne surfen und Wlan nur wenn ichs brauche. Dazu hin und wieder ein bissel lesen oder sudoku.
 
Insulaner4

Insulaner4

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir hält der Akku nur knapp ein Tag.
 
G

gubrist

Ambitioniertes Mitglied
Samsung Galaxy A3 - Model SM-A300FU
Ausgeliefert mit Android 4.4.4 (Kitkat)
24.03.2015 Update Android 5.0.2 (Lolipop)
26.10.2015 Update (Build LRX22G) A300FUXXU1BO13
------------------------------------------------------------------

- Ich habe nach dem Update das Gerät neu gestartet.
- Keine Apps gestartet, Display ausgeschaltet (einmal Taste rechts kurz gedrückt).
- Abends auf 100 % geladen, vom Kabel getrennt.
- Heute morgen war der Akku auf 10 %

:confused2:
 
A

aw250285

Neues Mitglied
Solange es nicht " richtig " aus ist verbraucht es natürlich weiter Energie. Der ganze Kram der im Hintergrund läuft wie z.B Email Postfach synchro, braucht ja auch Saft !

Wenn du es komplett ausgeschaltet / runtergefahren hast und der Akku sich weiterhin entleert dann würd ich mir Gedanken machen. ^^
 
R

Romulaner6

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Samsung Galaxy A3.

Letzte Woche wollte mein Handy ein Systemupdate durchführen.
Seit diesem Update (vermute ich, bin nicht ganz sicher) entlädt sich der Akku, obwohl das Handy aus ist.

Ich schalte mein Handy abends normalerweise ganz aus.
Wenn der Akku nicht mehr ganz frisch ist, lade ich diesen dann.
Wenn er dann irgendwann in der Nacht 100% hat, stecke ich das Ladegerät aus.

Morgens wenn ich dann das Handy einschalte, habe ich nur noch 85-90% Akkuladung???
Das war früher nicht so.
Auch das Handy meiner Frau (gleiches Model und gleicher Softwarestand) hat morgens ca. 99% Akkuladung.

Ich habe keine Ahnung was da den Akku entlädt.
Die Übersicht, welche anzeigt Programme wie viel Akku verbrauchen, ist morgens leer.

Ich habe schon diverse Apps deinstalliert bzw. deaktiviert. GPS und Bluetoth ist aus.

Modell: SM-A300FU
Android-Version: 6.01

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Viele Grüße

Romulaner6
 
Lappen484

Lappen484

Erfahrenes Mitglied
bei meiner Freundin folgendes Problem, Gerät verbraucht über Nacht im Standby ca. 30-40% Akku...

wenn ich in den Optionen schaue , sehe ich als einzigen Verbraucher nur Bluetooth, sonst ist nichts weiter aufgeführt.

Normal kann der Akkuverbrauch nicht sein ?!
 
S

Sybok

Neues Mitglied
Hi!

Ich hab das gleiche Problem. Bis vor etwa einer Woche hatte ich Android 5. Da mich die ständigen Updateinfos auf Verison 6 genervt haben hab ich das Update gemacht. Das war ein Fehler. Jetzt ist es so, dass ich auch einen extremen Akkuverbrauch habe. Nicht nur unter Tags bei fast Null Gebrauch, sondern auch wenn das Handy ausgeschaltet ist (ja, komplett ausgeschaltet / runtergefahren)! Abends geladen, mit 100% ausgeschaltet (22:00), am nächsten Tag um 7:00 hatte ich nur mehr 74%!! Wie geht denn das??? Wenn ich mit dem Rad unterwegs bin und die Karte plus GPS offen ist ist der Akku nach ein paar Stunden leer. Mit der Version 5 ging es noch fast einen ganzen Tag!
Es kann doch nicht sein, dass sich der Verbrauch so extrem steigert? Auch heute Nacht (Handy abgeschaltet) ist der Akku um 22% gesunken!!
Das nervt tierisch!
 
Lappen484

Lappen484

Erfahrenes Mitglied
hoffe es gibt bald eine Lösung dafür, bzw. muss Samsung doch irgendein update für das problem liefern.
 
S

Sybok

Neues Mitglied
Das hoffe ich sehr! Heute über Nacht waren schon wieder 15% weg. Das Problem muss nur häufig genug auftreten, dann wird was getan. Es wird aber nicht an Samsung, sondern an Android liegen...
 
R

riognach

Fortgeschrittenes Mitglied
Was sagt denn die Akkuverwaltung - welche Verbraucher verbrauchen wie viele %?

Es gibt ein paar Dinge, die viel Strom verbrauchen wenn man das Telefon nicht benutzt und die man leicht abstellen kann (Dazu gibts aber schon Threads hier): Ganz oben WLAN und Bluetooth (besonders wenn man sich von A nach B bewegt), dann GPS und Sync, und schliesslich die automatische Suche nach dem besten Mobilnetz: Zum Telefonieren und für SMS und Whatsapp reicht 2G, welches sehr gut ausgebaut ist und deswegen braucht das Telefon nicht so stark senden; ausserdem erspart man dem Telefon die Kontaktaufnahme beim Netzwechsel.

Ausserdem natürlich Stichworte Bildschirmhelligkeit, Energiesparmodus und Hintergrunddaten.

Falls das alles nicht hilft, dann mit dem Log von Battery Widget – Android-Apps auf Google Play den Akku überwachen: Jedesmal wenn das Telefon aktiv wird bricht die Spannung ein bisschen ein. Es gibt auch Apps die den Stromverbrauch der einzelnen Verbraucher und Apps genau aufdröseln. Und wenn das immer noch nicht hilft, dann von 3C Battery Monitor Widget Pro – Android-Apps auf Google Play die Akkukapazität durchmessen lassen. Akkus unterliegen bei der Herstellung unter Umständen starken Qualitätunterschieden oder nehmen Schaden wenn sie mal bei zu hoher oder niedriger Temperatur betrieben werden - oder ständig bei hohem Akkuladestand. Auch ein ungenaues Spannungsmessgerät kann zu Akkuschäden führen wenn dadurch der Akku zu hoch geladen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sybok

Neues Mitglied
DIe Akkuverwaltung bringt mir nichts, da sich der Akku in der Nacht entlädt, wenn das Handy AUSGESCHALTET ist (auch heute Nacht wieder 19% verloren)!
 
S

summm

Fortgeschrittenes Mitglied
Und wieviel Prozent sind es, wenn du das Handy über Nacht eingeschaltet lässt? Bei mir sind es so ca. 5-6% mit Android 6.01. Dann könntest Du wenigstens sehen, was wieviel verbraucht hat.
 
R

riognach

Fortgeschrittenes Mitglied
Sybok schrieb:
DIe Akkuverwaltung bringt mir nichts, da sich der Akku in der Nacht entlädt, wenn das Handy AUSGESCHALTET ist (auch heute Nacht wieder 19% verloren)!
Seltsam... mein S3 mini protokolliert den Akkuverbrauch auch dann wenn es ausgeschaltet ist
 
S

Sybok

Neues Mitglied
Das Diagramm unten ist von letzter Nacht. Die Aussparung ist die Zeit in der das Handy ausgeschaltet war. Dort wurden 19% Akku verbraucht. Ist doch eigenartig...
Ich werd das Handy wirklich mal über nacht an lassen, mal sehen was da für ein Verbrauch ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

riognach

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist in der Tat äusserst seltsam. Das Ding verbraucht ja ausgeschaltet mehr Strom als eingeschaltet. Sieht aus als ob die Abschaltfunktion nur ein Fake ist und dann im "ausgeschalteten" Zustand irgendein Prozess ununterbrochen vergeblich versucht irgendeine Funktion auszuführen.
 
W

__W__

Guru
Ausgeschaltet ist ausgeschaltet, dann läuft da nichts mehr.
Schon mal daran gedacht das der Startprozess des Handys natürlich eine Menge Saft verbraucht, da das Gerät in dem Moment ja für ~1-2 Minuten "Vollgas fährt"?
Der "Verbrauch" als solcher wird ja nicht gemessen sondern anhand der Akkuspannung hochgerechnet/geschätzt und da kann es natürlich bei (warum auch immer) etwas schwächlichen Akkus zu einem Drop kommen.
Dazu kommt noch der "Temperaturunterschied", ein Gerät in Benutzung bzw. gerade aufgeladen hat eine "höhere" Innentemperatur und ein 8 Stunden herumgelegenes/ausgeschaltetes Handy hat "nur" Raumtemperatur, so einen Temperaturunterschied quittiert jeder Akku/Batterie mit einer geringeren Spannung.

Gruß __W__

PS: ... gerade bei einem "größeren" Betriebsystemupdate (wie hier von Android 5 auf 6) empfiehlt sich ein Werksreset und eine saubere Neuinstallation, da der ein oder andere "Parameter" der Altinstallation nicht immer sauber übernommen/gelöscht/interpretiert/überschrieben wird und somit zu "merkwürdigen Effekten" führt. Aber das ist ja nichts Neuses :winki:
 
R

Romulaner6

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

@Sybok
Ja genau so verhält es sich mit meinem Handy auch.
Seit dem Update auf Android 6.01.

Das merkwürdige ist, dass meine Frau und meine Schwiedermutter das gleiche Handy haben.
Und da funktioniert auch nach dem Update alles ohne Probleme.
Das Handy von meiner Frau ist nur 30 Tage jünger als meines.
Wir stecken die Handys abends gleichzeitig zum Laden ein und schalten die Handys ab.
Nachts stecken wir beide aus, wenn beide 100% haben.
Morgends, wenn wir beide wieder einschalten hat meines nur noch ca. 90% und das von meiner Frau 99%.

Das lustige ist, wenn ich meines nachts auf Flugmodus stelle, habe ich morgends den gleichen Akkustand wie am Tag zuvor.

Echt komisch.

Viele Grüße

Romulaner6
 
Ähnliche Themen - Akku entlädt sich [Samsung Galaxy A3] Antworten Datum
3