Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige "keine SIM" im Samsung Galaxy A40

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anzeige "keine SIM" im Samsung Galaxy A40 im Samsung Galaxy A40 Forum im Bereich Samsung Forum.
S

SarahM

Neues Mitglied
Moin moin

seit kurzer Zeit zeigt mein Samsung A40 ständig an, das keine SIM Karte eingelegt wurde. Obwohl diese im voraus normal funktionierte, habe daraufhin eine neue SIM bestellt, dennoch blieb dieses Problem bestehen, nach Kontakt mit Vodafone Kundenservice und Ratschlägen bzgl Gerät zurücksetzen, änderte sich das Problem nicht.
Kennt jemand das Problem? Bei Vodafone Sim? Handy ist erst seit Januar 2020 im Betrieb.
 
maik005

maik005

Urgestein
@SarahM
Gerät reparieren lassen.
Das wird vermutlich ein Hardwaredefekt sein.
 
Lucky2012

Lucky2012

Stammgast
Der Kundendienst empfiehlt in solchen Fällen einen Kreuztausch:
SIM im anderen Handy
- funktioniert nicht -> SIM tauschen ✔
- funktioniert -> Hardware defekt
 
P

PhoneMad

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin auch betroffen: Nach dem letzten Update (bei mir Feb 19, 2020) auf die Version A405FNXXU3ATA4 / A405FNOXM3ATA4 / A405FNXXU3ATA1 auf meinem Galaxy A40 (gekauft Herbst 2019) gibt es jeden Tage mehrere Phasen, wo die SIM Karte immer wieder nicht erkannt wird. Es kommt eine Fehlermeldung no SIM card inserted und man muss den PIN neu eingeben. Das passiert auch während des Telefonierens. Ebenfalls betroffen ist die SD-Karte, sie scheint auch dann immer wieder als neu erkannt zu werden. Die SIM Karte ist von blau und hat in keinem anderen Telefon Probleme bereitet.

https://eu.community.samsung.com/t5...im-Karte-andauernd-nicht-erkannt/td-p/1522656

Das ist extrem ärgerlich, weil es das Telefon quasi unbrauchbar macht: Wenn man das Telefon gerade nicht benutzt, bekommt man nicht mit, dass die SIM nicht erkannt wird und man ist nicht erreichbar, bis man die PIN wieder eingegeben hat. Benutzt man das Telefon, dann wird man in Sekundenabständen immer wieder nach der PIN gefragt.

Bisher habe ich: Alle neue Software deinstalliert, die seit dem Auftreten des Problems installiert wurde. Alle Netzwerkverbindungen zurückgesetzt. Die SIM Karte rausgenommen, gereinigt und wieder eingesetzt. Das Telefon wurde mehrfach neu gestartet. Alle diese Massnahmen helfen nicht.

Bei dem letzten Update steht: "Improved call stability" - das genau ist leider nicht der Fall, inzwischen ist das Telefon äußerst instabil in seiner Funktion.

Wie kann ich das Update rückgängig machen? Gibt es andere Lösungsansätze?

@maik005: Die Aussage, dass es ein Hardwarefehler ist, wirkt reichlich unfundiert.

Danke!
 
Cairus

Cairus

Lexikon
Selbe Probleme beim Firmen handy.

Workaround derzeit umgestellt auf 3g netz und nicht automatisch. Derzeit keine Ausfälle der Sim mehr
 
F

fossi33

Lexikon
Gibt update auf Android 10. Zumindest beim DBT. Freies Deutsches Gerät.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cairus

Cairus

Lexikon
Österreich Gerät vermutlich von A1 also mein Firmen Gerät kein Update, über die Samsung Software muss ich erst schauen
 
R

rockin

Ambitioniertes Mitglied
Das Problem hatte ich auch massiv seit ca 1-2 Wochen. Habe vor 5 Tagen ein Stück Tesa über die SIM/SD Karten am Slot geklebt, weil ich dachte es ist wirklich nur ein Kontaktproblem. Seit dem keine SIM Probleme mehr. Hatte es nicht direkt mit dem letzten Samsung Update in Verbindung gebracht, weil ich meine es fing erst später an und hatte irgendein App Update in Verdacht, aber keine Ahnung welche. Aber wie gesagt, der "Tesa Hack" hat bei mir geholfen.
 
U

uwes

Neues Mitglied
rockin schrieb:
Habe vor 5 Tagen ein Stück Tesa über die SIM/SD Karten am Slot geklebt, weil ich dachte es ist wirklich nur ein Kontaktproblem.
Wie genau hast Du das geklebt?
 
R

rockin

Ambitioniertes Mitglied
einfach ein ganz kleines Stück Tesa auf der Unterseite des SIM/mSD Trägers so dass die Karten fixiert sind.
Seit dem keinen einzigen Aussetzer mehr
 
U

uwes

Neues Mitglied
Ausprobiert. Danach fuhr das Handy nach dem Start sofort wieder runter.
 
R

rockin

Ambitioniertes Mitglied
Sorry, mein Fehler. Auf der Unterseite sind natürlich die Kontakte. Tesa von oben über SIM/SD
 
U

uwes

Neues Mitglied
Das war mir klar...
 
R

rockin

Ambitioniertes Mitglied
nur ganz kleines Stück Tesa. Bei funktionierts
 
U

uwes

Neues Mitglied
Was heißt "ganz klein"? Nicht über die ganze Breite des Trays?
 
R

rockin

Ambitioniertes Mitglied
so dass die SIM halt fixiert wird
 
O

Onesikritos

Neues Mitglied
Samsung A40 Fehlermeldung: keine SIM-Karte eingelegt
Beschreibung: Gerät im März gekauft. Am Anfang keine Probleme, aber jetzt seid ca. 4 Wochen tägliche Fehlermeldungen.
Kausalität Software Update und Funktionsfehler kann ich nicht bestätigen aber auch nicht ausschließen.
Ob ein Fehler in der Software und/oder ein Hardwarefehler (z.B. beim A50 der RF-IC) vorliegt, kann ich nicht beurteilen. Eigene Messungen an der offenen Platine verbieten sich schon aus Garantiegründen.
Internet Recherche durchgeführt und Lösungsansätze ausprobiert ohne Erfolg.
Ergebnis: Das Gerät ist unbrauchbar. Möglicherweise wurde das Samsung A40 nicht ausreichend von den Samsung Ingenieuren getestet und voreilig auf den Markt geworfen.
Fazit: Gerät zurück bringen. Ein neues Gerät (Samsung?) kaufen. Reparatur wird keinen Erfolg haben.
 
burnstine

burnstine

Erfahrenes Mitglied
Nach dem Update auf Android 10 sind ältere simkarten oft ein Problem. Nicht nur bei Samsung.
 
A

Androidbiene

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider habe ich seit kurzer Zeit auch das Problem, wenn ich mich im Mobilfunknetz befinde, dass das Gerät die Verbindung zur Simkarte und Speicherkarte verliert. Im Wlan passiert dies nicht, mein Mobilfunkanbieter wird immer angezeigt und ich kann jeder Zeit telefonieren. Dieser Fehler ist nach dem Update auf Android10 eingetreten. Das Gerät wurde erst im März gekauft. Sehr ärgerlich!!! Habe mir jetzt ein anderes Gerät angeschafft. Werde aber das A40 im Rahmen von Garantie einschicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tumtrah

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe bei meinem A40 folgendes beobachtet bzw. getestet.
Das Problem, dass die SIM-Karte sporadisch nicht erkannt wird begann vermutlich nach einem Update im Feb. 2020.
In einem anderen Forum hatte ich gelesen, dass es mit der SD-Karte (auch sporadisch nicht erkannt) zu tun hat. Deshalb
habe ich die SD-Karte herausgenommen. Das A40 funktionierte danach fehlerfrei. Das letzte Update im April, mit dem
Hinweis, dass die Stabilität der SIM-Karte verbessert wurde, habe ich installiert. Das Gerät funktioniert. Eine Woche später
habe ich die SD-Karte eingelegt. Am nächsten Tag die oben genannten Probleme. Deshalb habe ich die Version mit dem
Klebestreifen ausprobiert. SIM-Karte und SD-Karte auf der Schublade festgeklebt. Das A40 funktioniert jetzt seit 2 Wochen
fehlerfrei. Ob andere Nutzer ähnliches beobachtet haben? Ich bin auf Antworten gespannt.
 
Ähnliche Themen - Anzeige "keine SIM" im Samsung Galaxy A40 Antworten Datum
0
7
23