Geräteüberhitzung, obwohl das Galaxy A50 kühl ist?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Geräteüberhitzung, obwohl das Galaxy A50 kühl ist? im Samsung Galaxy A50 Forum im Bereich Samsung Forum.
D

dergriller

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen schaltet sich mein A50 wegen Geräteüberhitzung ab, obwohl es nur wenig im Gebrauch ist, keine drei und vier App´s gleichzeitig im Hintergrund laufen, kein Vidostream läuft und es nicht gleichzeitig geladen wird. Das Handy ist kaum handwarm, wird wenig am Körper getragen, wird nicht der direkten Sonnenstrahlung aus gesetzt und dennoch schaltet sich wegen angeblicher Überhitzung ab. Cache der gesamten App`s habe ich gelöscht, Bluetooth und Standort deaktiviert.
Nachdem sich das Handy "eigenmächtig" abgeschaltet hat, kann erst nach ca. 10 Min das gerät wieder eingeschaltet werden. Während dieser Ruhefase, darf auch nicht geladen werden, es kommt ein roter Warnhinweis "Geräteüberhitzung, bitte vom Ladegerät nehmen." Es wird das originale Ladegerät verwendet, mit originalem Kabel.
Danke für Eure Hilfe, bzw. Ratschläge
 

Anhänge

maik005

maik005

Urgestein
@dergriller
Würde es repariert?
Hört sich nach defektem Temperatursensor am Akku an
 
Zuletzt bearbeitet:
bestvirginia

bestvirginia

Neues Mitglied
Moinsen,

ich habe gleiche Symptome und hoffe stark, dass mir jemand helfen kann/mag.

Nach einem Displaytausch habe ich oben genannte Verhaltensweise bei meinem Gerät.
Das A50 wird nicht übermäßig warm, aber schaltet nach einiger Zeit einfach ab.

Probeweise wurde ein anderer Akku drangehängt - leider gleiche Problematik.

Am Temperatursensor des Boards von USB-C-/Klinkenbuchse, dürfte es eigentlich nicht liegen, da ich mittlerweile 3 hier rumliegen habe und bei allen die gleichen Probleme auftreten.
Was jedoch interessant ist: wenn man das Board im laufenden Betrieb wechselt, wird das Display schwarz, sobald man das Flexkabel an das getauschte Board (nicht mit Strom versorgt) anschließt.

Das Handy selbst bleibt aber scheinbar an, denn wenn das Flexkabel wieder gelöst wird, funktioniert das Display wieder.

Gibt es noch einen anderen Temperatursensor im Mainboard selbst?

So langsam gehen mir echt die Ideen aus, Tipps/Hilfe wäre deshalb sehr erfreulich ;)

Danke und Grüße,
Jonas
 
maik005

maik005

Urgestein
@bestvirginia
bei vielen Samsung Modellen sitzt der entsprechende Temperatursensor unter dem Plastik innen direkt an dem Plastik mit dran und liegt am Akku auf.
Es passierte häufiger, dass die Federkontakte keinen richtigen Kontakt mehr hatten.
Scheint aber beim A50 nicht vorhanden zu sein
Beitrag automatisch zusammengefügt:

gerade eben gefunden, würde ich nicht empfehlen, aber wenn du bereits drei SubBoards liegen hast könnte man es probieren
 
Zuletzt bearbeitet:
bestvirginia

bestvirginia

Neues Mitglied
Hi Maik,

danke für die schnelle Antwort!

Diese doch "interessante" Methode der Reparatur hab ich bei meiner Recherche auch schon öfter gefunden.
Ist auf jeden Fall einen Versuch wert, wobei ich langsam am verzweifeln bin.
Die Wahrscheinlichkeit, dass gleich alle 3 Sub-Boards den gleichen Fehler haben, ist schon eher unwahrscheinlich.

Probiere es aber trotzdem mal aus und kläre dann weiter auf 😅

Irgendwas hat Samsung jedenfalls bei der A-Reihe und den Sub-Boards totall verkackt, zuerst hatte ich letztes Jahr Ladeprobleme (zuerst ging nur eine Seite vom USB-C, später gar nichts mehr), das wurde noch auf Garantie getauscht, jetzt (deswegen die Austauschboards) ging der Klinkenanschluss nicht mehr 😑

Ich weiß, die A-Reihe ist eher auf überschauliches "Budget" gemacht, aber das A50 hat seiner Zeit trotzdem mal rund stolze 300-350 € gekostet 🙃
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier ein kurzes Update:

Ich konnte das Fehlerbild ein wenig einschränken:

Wenn das Sub-Board gar nicht angeschlossen wird (um eine Fehlerquelle zu eliminieren), funktioniert das Telefon im laufenden Betrieb ohne Probleme, auch wenn es durch mehrere Apps wärmer wird.

Nach meiner (bescheidenen) Ansicht scheidet damit der Akku bzw. ein Mainboardfehler als Fehlerquelle endgültig aus.

Das Problem: wenn ich das Sub-Board (wurde wie im Video bearbeitet) per Flexkabel anschließe, geht das Display aus (und kann nicht per "double tap" wieder aktiviert werden), beim Trennen des Flexkabels geht das Display wieder an.

Jetzt wirds noch kurioser: wenn ich das Telefon ganz ausschalte und versuche im Ruhezustand zu laden (mit dem bearbeiteten Sub-Board) funktioniert dies (Ladestand wird angezeigt) zumindest für einige Zeit, bevor das Display wieder ganz schwarz wird.
Ich werde allerdings nicht gleich in den Bildschirm mit roter Warnleuchte und Hinweis zum Trennen des Ladekabels (wie im Video) geworfen.

Ich bin langsam echt am Ende, kommt sonst noch was in Betracht?
Display vielleicht doch einen weg?

Wie immer bin ich dankbar für alle Vorschläge ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
bestvirginia

bestvirginia

Neues Mitglied
Update 3 (schreibe ich nur hier rein, da ich wahrscheinlich selbst den Fehler gefunden habe und hoffe einen Lösungsansatz für ähnlich verzweifelte darzubieten ;) )

Nach genauer Betrachtung ist mir beim "dicken" Flexkabel (Vom Main zum Sub-Board) (= "A50 Main CTC") aufgefallen, dass der Stecker schon etwas fragwürdig aussah (die obere linke Hälfte fehlte komplett, hab mir nichts weiter gedacht, da evtl. manche Pins unbelegt hätten sein können).
Als ich dann die Verbindung am Mainboard (Flexkabel) nochmal löste und verbinden wollte, brach die obere Leiste des Steckers komplett 🙃

Ich hoffe jetzt also (die Symptome passen jedenfalls alle), dass lediglich ein neues Flexkabel reicht, und das Handy dann erstmal die nächsten paar Jahre hält 😇😜

Hoffe das hilft einigen hier, die ähnliche Probleme haben könnten
 
maik005

maik005

Urgestein
@bestvirginia
Diese Kabel sind ja nicht so stabil.
Vielleicht kannst du noch Fotos vom Kabel machen auf denen man es erkennt?
 
bestvirginia

bestvirginia

Neues Mitglied
@maik005
Jo, wird direkt heute nachgeliefert 👍
 
maik005

maik005

Urgestein
Dann aber mit einem unbearbeiteten SubBoard testen, nicht das du dich weiterhin über Fehler wunderst oder dadurch etwas kaputt geht.
 
bestvirginia

bestvirginia

Neues Mitglied
Ja, danke für den Hinweis, habe hier ja noch 2 komplett funktionierende rum liegen 😅

Fotos kommen gleich (vom Fehler) ;)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Also es geht um dieses Flexkabel, auf dem zweiten Bild sieht man die abgebrochenen Kontakte (wurden zur Veranschaulichung über den Stecker gelegt) 👍
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@bestvirginia
autsch.
Und mit dem neuen läuft es?
 
bestvirginia

bestvirginia

Neues Mitglied
@maik005

ist leider noch nicht da, aber ich bin zuversichtlich und werde berichten ;)
 
bestvirginia

bestvirginia

Neues Mitglied
Statusupdate:
neues Flexkabel eingebaut, Handy funktioniert wieder ohne Probleme 😇

Fazit: Wenn es um Überhitzungsprobleme geht (zumindest in Bezug auf das A50/51/usw.) entweder "quick-and-dirty" à la Video (Wärmesensor am Subboard "ausbauen") oder neues Subboard rein und auf jeden Fall des Flexkabel kontrollieren, falls immer noch Probleme auftreten sollten 😜
 
Ähnliche Themen - Geräteüberhitzung, obwohl das Galaxy A50 kühl ist? Antworten Datum
3
0
9