Samsung Galaxy A53 5G - Spekulationen und Gerüchte

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy A53 5G - Spekulationen und Gerüchte im Samsung Galaxy A53 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

e-hahn

Fortgeschrittenes Mitglied
🤔 Im Geegbench schon langsamer als das A52s, deutlich langsamer bei Multicore. Vielleicht sollte man wirklich das normale A52 zum Vergleich heranziehen, aber seltsam finde ich es doch was Samsung hier macht. Der Text ist aber etwas verwirrend, erst wird von einem Exynos gesprochen und unten dann von einem Snapdragon 750G.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Ikone
25W (und 4860 mAh) wäre möglich, weil S22+ und Ultra 45W erhalten.
 
C

chk142

Enthusiast
RA99 schrieb:
Stark verbessert ...

ABER
wird das Galaxy A53 5G nicht mehr mit einem 3,5-mm-Klinkenanschluss ausgestattet sein.
Unklar ist aktuell, ob noch weitere Einschnitte in Kauf genommen werden müssen.
Lässt sich der Speicher noch erweitern ? Liegt dem Smartphone noch ein Netzteil bei ?
Ich gehe schon davon aus, dass der Speicher noch erweiterbar sein wird. Da das schon ein Feature der meisten gut gehenden Mittelklassegeräte ist, wird das auch beim Galaxy A53 nicht fehlen.

Klinkenanschluss interessiert mich mittlerweile nicht mehr die Bohne. Ich habe Bluetooth-Kopfhörer. Netzteil wäre mir auch egal, habe ich von meinem Vorgänger-Gerät. Exynos-SoC begrüße ich eher. Kunststoffrückseite auch top.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

e-hahn schrieb:
🤔 Im Geegbench schon langsamer als das A52s, deutlich langsamer bei Multicore. Vielleicht sollte man wirklich das normale A52 zum Vergleich heranziehen, aber seltsam finde ich es doch was Samsung hier macht.
Da wird es um vor allem um Verfügbarkeit und Geldeinsparung gehen. Ich denke, niemandem ist geholfen, wenn die Geräte wegen schlechter Verfügbarkeit der Komponenten wieder andauernd nicht zu kaufen sind.

Und, mir ist es auch völlig egal, ob die CPU bei Geekbench 500 Punkte mehr oder weniger hat. Für den Alltag ist das sowas von völlig egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Enthusiast
Anhand einer aufgetauchten Pressemitteilung für die Tab S8 Reihe wird darüber spekuliert, dass Samsung im Rahmen des Unpacked Events auch das A53 vorstellen könnte. Das A53 wird neben dem A33 im Kleingedruckten erwähnt:


Lange wird es sicher sowieso nicht mehr dauern.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Enthusiast
Pfürsich mag ich nicht. ;)

Awesome White ist schön.
 
RA99

RA99

Dauergast
Pfirsich, HOT ... steigert ganz bestimmt die Sendequalität und senkt gleichzeitig den Akkuverbrauch ... GEIL :D ;) :D

Falls nicht, schreckt der Farbton vllt. Bazillen und Bakterien ab ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deeereineda

Erfahrenes Mitglied
Es sieht ja so aus, dass das A53 weniger Leistung haben wird als das A52s.
Ist das nicht kompletter Unsinn von Samsung?

Würde das Gerät einem Bekannten mit normalen Anforderungen empfehlen, der das Handy lange Zeit nicht wechselt.
Nimmt man da eher die höhere Leistung oder das aktuellere Modell mit längeren Updates?
 
C

chk142

Enthusiast
Deeereineda schrieb:
Es sieht ja so aus, dass das A53 weniger Leistung haben wird als das A52s.
Ist das nicht kompletter Unsinn von Samsung?
Angesichts der Chip-Knappheit, und der daraus resultierenden (nicht-)Verfügbarkeit der Geräte: Nein, das ist kein Unsinn.

Ich hatte es ja auch anderswo geschrieben: Der Normalnutzer wird den Unterschied ohnehin kaum feststellen.
 
D

Deeereineda

Erfahrenes Mitglied
Aber in drei bis vier Jahren wird doch bestimmt das A52S besser laufen?
Es geht nur um Internet surfen, WhatsApp, Kamera und Co. Aber dafür soll das Teil halt möglichst lange gut und zuverlässig funktionieren.

Mein Argument für das A52s wären somit nur der Prozessor.
Für das A53 (wenn die Gerüchte stimmen) sprechen der Akku und die längeren Updates und evtl Kamera Upgrades und kleinere Upgrades.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Enthusiast
Naja, wir sind Rechenpower-technisch schon auf einem Stand, der nicht in 3 Jahren völlig veraltet ist.

Mein Pixel 3a von 2019 läuft auch noch völlig zufriedenstellend. Und das hat wir weniger Power als der kommende Exynos 1200.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Enthusiast
Die Google Play Console bestätigt nochmal, dass Samsung als Prozessor hier auf den MediaTek Dimensity 1200 setzen wird
Nun bin ich völlig verwirrt. Ich dachte in dem Gerät sollte der Exynos 1200 verbaut sein.
 
RA99

RA99

Dauergast
Immerhin wäre der MT1200 eine leichte Verbesserung ;)
Wir müssen auch mal mit wenig zufrieden sein :D ;) :D
 
C

chk142

Enthusiast
Ich denke, das ist ein Fehler von Notebookcheck. Selbst in den Quellen, die sie zu dem Artikel angeben, ist von dem Exynos 1200 SoC die Rede.
 
Jasper2

Jasper2

Enthusiast
Ja ist ein Fehler von NB es wird der Exynos 1200 ...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy A53 5G - Spekulationen und Gerüchte Antworten Datum
3
1
5