Brick Samsung Galaxy A8 - FRP-Lock beim Flashen

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Brick Samsung Galaxy A8 - FRP-Lock beim Flashen im Samsung Galaxy A8 / A8+ 2018 (A530F/A730F) Forum im Bereich Samsung Forum.
B

Besti

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mir mein Samsung Galaxy A8 zerschossen. Ich habe das Gefühl, dass ich nichts mehr retten kann (Daten), aber wollte trotzdem mal fragen, ob mir jemand helfen kann, bzw. mir sagen kann, wo ich bei meinen Rettungsversuchen einen Fehler gemacht habe.

Ausgangssituation: gerootet, stock rom vom November 2018
Das Update der comdirect photo-TAN App hat eine root-Abfrage eingebaut. Daraufhin war sie nicht mehr startbar. Ich habe testweise USB-Debugging und die Entwickleroptionen deaktiviert. Dabei muss wohl auch der Haken bei OEM-Unlock rausgenommen worden sein. Die App ist aber trotzdem nicht gestartet. Habe also die Entwickleroptionen wieder angestellt und USB-Debugging aktiviert. Den Haken von OEM-Unlock zu überprüfen, habe ich vergessen. Anschließend habe ich bei Magisk Hide die comdirect photo-TAN App ausgewählt und siehe da, sie funktionierte wieder. Beim nächsten Neustart am Abend kam jedoch das böse Erwachen: "custom binary blocked frp lock" in rot oben links in der Ecke. Dazu Bootloop beim Laden. Ich habe mich für ein Flashen der Firmware mit Odin entschieden, in der Hoffnung meine Daten zu retten.

- Odin3 v3.14 installiert
- Firmware über SamFile heruntergeladen SM-A530F_1_20200410084015_317hdu8k4h_fac.zip
- Über Odin geflashed (4 Teile, mit Home_CSC):
<ID:0/004> Odin engine v(ID:3.1401)..
<ID:0/004> File analysis..
<ID:0/004> skip file list for home binary
<ID:0/004> param.bin
<ID:0/004> userdata.img
<ID:0/004> Home Binary Download
<ID:0/004> Total Binary size: 3808 M
<ID:0/004> SetupConnection..
<ID:0/004> Initialzation..
<ID:0/004> Get PIT for mapping..
<ID:0/004> Firmware update start..
<ID:0/004> NAND Write Start!!
<ID:0/004> SingleDownload.
<ID:0/004> sboot.bin
<ID:0/004> cm.bin
<ID:0/004> boot.img
<ID:0/004> recovery.img
<ID:0/004> system.img
<ID:0/004> modem.bin
<ID:0/004> modem_debug.bin
<ID:0/004> cache.img
<ID:0/004> RQT_CLOSE !!
<ID:0/004> RES OK !!
<ID:0/004> Removed!!
<ID:0/004> Remain Port .... 0
<OSM> All threads completed. (succeed 1 / failed 0)
<ID:0/005> Added!!
<ID:0/005> Removed!!
<ID:0/005> Added!!
- Nach Reboot "Verschlüsselung fehlgeschlagen. Ihr Gerät kann nicht gestartet werden..."
-> Gerät war aber davor nicht verschlüsselt

Anschließend habe ich über Odin versucht die Firmware zu flashen, die ich ursprünglich installiert hatte (A530FXXU3BRK3_A530FOXM3BRK4_DBT). Dies führte jedoch zu einer Fehlermeldung (4 Teile, mit Home_CSC):
<ID:0/004> Odin engine v(ID:3.1401)..
<ID:0/004> File analysis..
<ID:0/004> skip file list for home binary
<ID:0/004> param.bin
<ID:0/004> userdata.img
<ID:0/004> Home Binary Download
<ID:0/004> Total Binary size: 3762 M
<ID:0/004> SetupConnection..
<ID:0/004> Initialzation..
<ID:0/004> Get PIT for mapping..
<ID:0/004> Firmware update start..
<ID:0/004> NAND Write Start!!
<ID:0/004> SingleDownload.
<ID:0/004> sboot.bin
<ID:0/004> cm.bin
<ID:0/004> FAIL!
<ID:0/004>
<ID:0/004> Complete(Write) operation failed.
<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)

Grüße
Stefan
 
maik005

maik005

Urgestein
@Besti
Das war's.
Da ist nichts mehr zu machen.
Oder @html6405
Wäre der 2. Kandidat für einen Test.
 
html6405

html6405

Lexikon
maik005 schrieb:
Das war's.
Da ist nichts mehr zu machen.
Nachdem hier geflasht wurde, hat sich der Schlüssel zu 99% geändert,
somit ist es unmöglich.
Hier hätte ich das gleiche Testen können, wie bei unseren anderen Kandidaten.
Besti schrieb:
- Nach Reboot "Verschlüsselung fehlgeschlagen. Ihr Gerät kann nicht gestartet werden..."
-> Gerät war aber davor nicht verschlüsselt
Leider schon, das wird von Samsung leider schon länger vorgegeben.
 
maik005

maik005

Urgestein
html6405 schrieb:
Ist doch eigentlich gut, wenn es verloren geht.
Aber da er ja vorher hier ein Custom ROM drauf hatte war es doch nicht verschlüsselt?
Und nur mit HOME_CSC geflasht sollte doch nicht neu formatieren/verschlüsseln?
 
html6405

html6405

Lexikon
Besti schrieb:
Ausgangssituation: gerootet, stock rom vom November 2018
maik005 schrieb:
Aber da er ja vorher hier ein Custom ROM drauf hatte war es doch nicht verschlüsselt?
Ich denke nicht, soweit ich gelesen habe :).
Daher gehe ich von der Verschlüsselung aus.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

maik005 schrieb:
Ist doch eigentlich gut, wenn es verloren geht.
Ja wär auch Sinn der Sache (Datenschutz).
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Besti

Neues Mitglied
Ich danke euch für eure schnellen Antworten. Ich habe nicht alles verstanden, daher nochmal zum Verständis:

html6405 schrieb:
Hier hätte ich das gleiche Testen können, wie bei unseren anderen Kandidaten.
1. Was meinst Du mit testen?

2. Hätte ich anstelle von dem Flashen etwas anderes machen können? Hatte ich überhaupt eine Chance?

html6405 schrieb:
Daher gehe ich von der Verschlüsselung aus.
3. Heißt, der interne Speicher ist standardmäßig verschlüsselt?

4. Ist die SD-Karte dementsprechend auch verschlüsselt und der Zugriff auf die Daten darauf ist gone?

5. Wenn ich mit "Zurücksetzen" weitermache, komme ich dann in den nackten Auslieferungszustand zurück?
 
maik005

maik005

Urgestein
Besti schrieb:
3. Heißt, der interne Speicher ist standardmäßig verschlüsselt?
ohne Root, ja auf jeden Fall.

Besti schrieb:
4. Ist die SD-Karte dementsprechend auch verschlüsselt und der Zugriff auf die Daten darauf ist gone?
nein, die kannst du aber manuell verschlüsseln. Hast du das nicht getan, dann kannst du die auch normal im Kartenleser am PC auslesen.

Besti schrieb:
5. Wenn ich mit "Zurücksetzen" weitermache, komme ich dann in den nackten Auslieferungszustand zurück?
ja, AP, BL, CP und CSC_OXM flashen. Dann ist aber auf jeden Fall alles auf dem Gerät weg, wobei es eigentlich schon jetzt alles weg ist.
 
html6405

html6405

Lexikon
Besti schrieb:
1. Was meinst Du mit testen?
Ok das kannst du nicht wissen,
wir hatten zufällig einen anderen Kandidaten, der mehr oder weniger das gleiche gemacht hat.
Mein Versuch wäre die FRP-Protection ohne Datenverlust zu deaktivieren,
das Ganze via UART.
Dafür gibts aber auch noch keine Garantie, da ich genau so einen Fall bis jetzt noch nie hatte.
Besti schrieb:
2. Hätte ich anstelle von dem Flashen etwas anderes machen können? Hatte ich überhaupt eine Chance?
Ja am Besten nichts, aber ob die Chance besteht, kann man eh nicht sagen.
Es wär zumindest ein Versuch gewesen.
 
html6405

html6405

Lexikon
Besti schrieb:
- Nach Reboot "Verschlüsselung fehlgeschlagen. Ihr Gerät kann nicht gestartet werden..."
Meiner Meinung nach ja.
 
B

Besti

Neues Mitglied
Danke euch für eure Unterstützung und fürs Erklären!
 
B

Besti

Neues Mitglied
Nach dem Zurücksetzen beim Durchgehen der Einstellungen hat Samsung Pass gemeldet, dass auf dem Gerät ein Root-Zugriff durchgeführt wurde. Der Root checker meldet mir aber, dass Root access nicht properly installed ist. Also ganz so nackter Auslieferungszustand ist es doch nicht. Habt ihr Vorschläge, was ich machen kann?
 
maik005

maik005

Urgestein
@Besti
Liegt daran das Knox bei dir 0x1 ist durch root.das bleibt permantent.
Einzige Möglichkeit ist der Austausch des Mainboard
 
Ähnliche Themen - Brick Samsung Galaxy A8 - FRP-Lock beim Flashen Antworten Datum
2