1. Android-Hilfe.de ist morgen (Dienstag, 17.09.) nicht oder nur eingeschränkt erreichbar, mehr Informationen.
  1. Rodsengard, 07.01.2012 #21
    Rodsengard

    Rodsengard Threadstarter Gast

    Vielleicht ist es mitllerweile veraltet, weil die BasisROMs sich auch geändert haben oder so ;) danke für die Korrektur.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.04.2012
  2. jesters.ice, 14.01.2012 #22
    jesters.ice

    jesters.ice Neues Mitglied

    Halte grundsätzlich überhaupt nichts von derartigen Video-Tutorials, aber dieses stellt eine absolute Ausnahme dar. Verlinktes Archiv in Ordnung. Hat hervorragend funktioniert. Danke!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.04.2012
  3. JoeLiebig, 23.02.2012 #23
    JoeLiebig

    JoeLiebig Threadstarter Gast

    Ich habe ein samsung galaxy fit und will es rooten. Habe es schon mit universal androot probiert, aber es hat nicht funktionert. Und alle Superoneclick versionen nimmt mein handy nicht an. Was kann ich machen um mein handy zu rooten? Und was wenn der root fehlschlägt? Brauche dringed hilfe!
     
  4. flo-95, 23.02.2012 #24
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Hi,

    hast du eine 2.3-Firmware? Wenn ja, nimmst du dieses KERUK und kopierst es auf die SD-Karte. Dann im Minibetriebssystem per "install zip from SD card" installieren.


    Hi,

    ich antworte dir auf deine PN jetzt hier, denn das kann dann jeder lesen, den es ebenfalls interessiert. ;)

    Ins Recovery-Menü kommst du wenn das Handy ausgeschaltet ist, wenn du gleichzeitig den Homebutton und den Powerbutton gedrückt hältst. Dann solltest du das zip so installieren: "Apply update from sdcard" (Sorry, hatte eine andere Bezeichnung im Kopf) -> upd_1.zip auswählen -> reboot system now -> fertig.

    Den PC brauchst du nur, um das zip-Archiv auf die SD-Karte zu kopieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.2012
  5. baphomedia, 25.03.2012 #25
    baphomedia

    baphomedia Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich hatte mir vor 2 Monaten das Samsung Galaxy Fit als Einsteigersmartphone und Androidneuling zugelegt und erstmal nur für Nachrichten und social network appz genutzt.
    Es lief schon ein 2.3.6 drauf, natürlich ungerooted.
    Da ich keine wichtigen Daten auf dem phone und auch nicht auf der 16gb micro sd karte drauf hatte, bin ich zum rooten des systems folgender anleitung schritt für schritt gefolgt:

    How to Root the Samsung Galaxy Fit S5670 - TheUnlockrTheUnlockr


    Endergebnis: mein galaxy fit ist nun in einer bootschleife. der bunte samsung flash + jingle kommt noch und danach der Samsung Schriftzug, welcher kurz blinkt und dann geht es wieder von vorne los.


    Hat evtl. jemand einen Rat oder hatte ein ähnliches Problem?
    ich will jetzt erstmal nicht weiter basteln, das Phone bekomme ich ohne Probs auch noch mt ODIN verbunden.

    Danke


    ahoi zusammen,

    habe mir von samfirmware / sammobile die deutsche 2.3.6er Firmware gezogen und nach eurer 2.3.4 Anleitung mein Fit geflashed...hey es läuft wieder. Aus einem Ziegelstein ist wieder ein Smartphone geworden.
    Allerdings habe ich immer noch keine root / superuser rechte. Mit der Anleitung von theunlockr wollte ich es nicht noch mal versuchen.

    Wer hat Tipps?

    Gruß,
    baphomedia


    Hab hier einen Thread zum rooten gefunden mit upd_1.zip. hat super geklappt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.2012
  6. drüg1, 19.05.2012 #26
    drüg1

    drüg1 Neues Mitglied

    Habe alles so gemacht, wie es in der Anleitung steht. Kein Erfolg. Das Programm startet und läuft bis Step 7. Dann hängt es sich auf. Handy ab erst Programm gestartet, gleiches Ergebnis. Im Hintergrung Kies oder Phone explorer laufen lassen. Gleiche Ergebnis, also nichts.
    Habe Win 7 ultimate und superclick 2.3.3.
    Beim Einschalten bei gleichzeitig Lautstärke rauf und Home-Buttom startet auch kein Recovery mod. Das Handy zeigt nur:
    Ramdump mode (AMR9 mode).:ohmy:
     
  7. email.filtering, 19.05.2012 #27
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Wie oft noch: Alle Tools wie SuperOneClick können ab Android 2.3.4 gar nicht mehr funktionieren, weil die dafür ausgenutzte Sicherheitslücke in Android ab dieser Version endlich geschlossen wurde.

    Zudem verwendet der schlaue Nutzer ohnedies ein KERUK um den Root-Account zu aktivieren, denn einfacher geht's nicht. Aber man sollte halt die als wichtig markierten Themen eines Forums beachten. ;)
     
  8. rushguise, 12.07.2012 #28
    rushguise

    rushguise Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich habe gestern festgestellt, dass es für mein Fit eine neue Gingerbread Version gibt. Ich habe heute die Version 2.3.6 drauf gespielt. Ich weiß, das es ein wenig spät ist. Leider funktioniert nun mein Link2SD nicht mehr, da ich kein root mehr habe. Ich habe es auch mit root checker geprüfte. Die Vermutung hat sich bestätigt.

    Leider funktioniert Doomloard's Tool nicht mehr. Scheinbar liegt es an der Version 2.3.6.. Die Superuser App ist noch drauf. Kann ich das KERUK's Tool einfach drüber spielen oder geht da etwas schief? Vielleicht muss noch etwas gelöscht werden?

    Danke schon mal für eure Antworten

    Schöne Grüße

    Ronny
     
  9. email.filtering, 12.07.2012 #29
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Natürlich sind Deine bisherigen Änderungen am Inhalt der Systemparition weg, wenn Du diese neu flashst. ;)

    Und selbstverständlich kann und soll man mit KERUKs den Root-Account aktivieren. Genau dazu wurden die Dinger ja entwickelt. :winki:
     
    rushguise bedankt sich.
  10. rushguise, 12.07.2012 #30
    rushguise

    rushguise Neues Mitglied

    Hallo email.filtering,

    okay danke.

    Naja, ich bin auf dem Gebiet noch nicht so bewandert. Man schlängelt sich halt so durch. Ich fand meine Frage eigentlich nicht so blöd, da die ander Einstellungen, Userdaten und Apps auch noch danach vorhanden sind. Aus diesem Grund war ich mir nicht sicher.

    Danke noch mal. Ich spiele es gleich drüber.

    Schöne Grüße

    Ronny
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2012
  11. mulan82, 29.03.2013 #31
    mulan82

    mulan82 Neues Mitglied

    Hallo email.filtering,
    ich bin vermutlich voll retro unterwegs, aber ich besitze tatsächlich noch eine uralte Betriebsversion auf meinem Galaxy fit. Da der interne Speicher sehr klein ist und es auch hin und wieder schon Warnhinweise gab, dass dieser bald voll ist, wollte ich das ganze rooten. Und bin auf die Anleitung für Keruk gestoßen. Ich habe mir folgende Datei mit dem Handy runtergeladen KERUK_S5670_xxxxx_Root_and_Updates_20120627.zip. Habe es mit Zarchiver entzippt, die entsprechende Datei in das sd-root Verzeichnis kopiert und umbenannt (updatexxx). Das hat auch alles wunderbar funktioniert und ich war schon voll happy, dass ich das als Unwissende hinbekommen habe. Musste dann allerdings feststellen, dass ich den root-account wohl aktiviert habe, ich aber keine root-rechte habe. Denn die Super-Su App meckert, dass die SU-Binary nicht installiert ist.
    PDA: S5670XWKD3
    PHONE: S5670XXKA7
    CSC: S5670OXXKD2

    Du wirst mir jetzt bestimmt sagen, dass ich es sofort auf eine andere und viel aktuellere Version von Android spielen soll. Aber ich bin total unerfahren mit flashen oder sonstigem. Daher wäre ich ganz froh, wenn ich erstmal das mit dem Root account hinbekomme, dann kann ich über weitere Schritte nachdenken.
    Wäre schön, wenn du mir sagen könntest, was ich falsch gemacht habe.
    Viele Grüße und Frohe Ostern,
    mulan82
     
  12. email.filtering, 29.03.2013 #32
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Um Dir recht zugeben, aber ich kann Dir wirklich nur dringend empfehlen endlich von einer 2.2.1er auf eine 2.3.6er umzusteigen; einfach schon der App-Kombatibilität wegen.

    Beim Einspielen der update.zip gab's keine Fehlermeldung? Aber die App Superuser (SuperSU ist nicht in dem von Dir genannten KERUK enthalten) war danach im App-Drawer zu sehen? Ebenso die anderen Tools (wie z.B. Apps2ROM, AppZorter, KeepScreen, Link2SD & QuickBoot) die im KERUK enthalten sind?

    Falls Du die Tools allesamt nicht siehst, hat das Einspielen wohl wegen des Speicherplatzmangels in der Datenpartition nicht geklappt hat. Dann nimmst Du wohl besser das Root-only-KERUK.
     
  13. rushguise, 29.03.2013 #33
    rushguise

    rushguise Neues Mitglied

    Hallo mulan82,

    Ich hatte das vor längerer Wert auch schon gemacht.

    Ich gebe dir folgende Tipps:
    Mach zuerst das Update, weil dein root- account sowie so wieder weg ist.
    geh ins Google Play und gehe zu "meine Apps" notiere dir alle wichtigen Apps. Wenn wichtige Einstellungen in den Apps sind wie Wecker und ProfilManager dann musst du die Daten separat speichern. Meistens steht etwas von Backup da. Wähle wenn möglich die SD-Karte aus. Wenn nichts auszuwählen geht, gehe mit den DateiManager auf deinem internen Speicher und Kopiere die Wichtigsten Ordner auf deine SD. (Bin mir momentan nicht sicher ob man in den Internen-Speicher nur mit root kommt. Wenn du root benötigt, dann ist es auch egal, solange keine wichtigen Daten zu sichern sind und es z.B. nur der Wecker ist, wurde ich kein root vorher drauf machen.) Synchronisiere noch mal dein Google Konto, so das alle Daten bei google sind. entferne nun die SD-Karte und schließe das Telefon an deinem PC und starte Kies. Prüfe kies auf fehlende Aktualisierungen. Verbinde kies mit deinem Telefon und mach ein Firmware update. Telefon starten und prüfen ob alles funktioniert und dann den KERUK installieren und alle Apps und Backups wieder einspielen. Anschließend kannst du mit einer root-Prüfungsapp deinen Zugriff prüfen. Ich hatte eine 32GB Karte drin und hatte den InternenSpeicher mit Link2SD und 1GB verlinkt. Damit war das Telefon sehr gut brauchbar.

    Schöne Grüße

    Ronny
     
  14. mulan82, 29.03.2013 #34
    mulan82

    mulan82 Neues Mitglied

    Hallo,
    vielen Dank euch beiden für die schnelle Antwort. Zunächst einmal an email.filtering: stimmt, die SuperSu App habe ich nachräglich installiert. Alles andere sehe ich aber:Apps2rom, Appszorter, KeepScreen, Link2SD, QuickBoot, Rootexplorer, Superuser. Ich hatte auch keine Fehlermeldung bekommen, jedenfalls nicht das ich wüßte und es hat auch normal gebootet.
    Kannst du mir per Ferndiagnose sagen, was ich falsch gemacht habe? Habe ich irgendwas vergessen?

    Jetzt zu dem generellen Thema upgrade. Ich habe teilweise schonmal versucht mich zu informieren, und in den Artikeln, die ich gelesen habe, brauche ich einige Dateien. Die Links zu den Dateien funktionieren aber nicht mehr. Also weiß ich wieder nicht, wie ich das ganze für Dummies hinbekomme. Das mit dem Kies habe ich schonmal vor einem probiert, klappt aber mit meiner Windows 8 Version irgendwie überhaupt nicht. Der erkennt noch nicht mal das Telefon :-(
    Also bin ich wieder bei Punkt 1, wie roote ich erstmal mein Telefon? Oder ihr gebt mir eine Anleitung für Dummies, wie ich es auf 2.3.6 upgrade ;-)

    Vielen Grüße,
    Mulan82
     
  15. email.filtering, 29.03.2013 #35
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Die su-Binary für die Superuser-App kann wohl schwerlich für die SuperSU-App passen. ;)
     
  16. mulan82, 29.03.2013 #36
    mulan82

    mulan82 Neues Mitglied

    Ok, verstehe. Aber ich habe gerade nochmal ausprobiert Link2Sd zu starten. Es fragt mich nach der Partition (ich habe meine SD Karte in 2 Partitionen unterteilt, eine FAT32 mit 1GB und eine ext2 mit 800MB). Ich sage ext2. Und Link2SD antwortet, dass es keine Root-Rechte bekommen hat. Ich müsste in Superuser gehen und ALLOW drücken. Aber das geht nicht, weil superuser mir gar keine Apps anzeigt, die ich allowen könnte. Die Liste ist leer.
    Auch wenn ich su-binary über superuser aktualisieren möchte, bekomme ich einen Fehler, weil die su-binary nicht vorhanden ist, um aktualisiert werden zu können.

    Was ist verkehrt gelaufen?

    Viele Grüße,
    mullan82
     
  17. email.filtering, 29.03.2013 #37
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Sag mal, kannst Du bitte bei einem Thema bleiben, und das heißt Aktivierung des Root-Accounts. Das kann man mit einem Root-fähigen Dateimanager an einfachsten!

    Also, hast Du jetzt endlich mal SuperSU deinstalliert und nutzt jetzt das im Package enthaltene Superuser (das ist die App mit dem Totenkopf)? Dieses aktualisierst Du am besten mal über den Market. Dann rufst Du die App auf und aktualisierst über deren Einstellungsmenü die dazugehörige su-Binary.

    Ist das erst einmal geschafft, startest Du einen Root-fähigen Dateimanager und siehst zu, dass und ob dieser Root-Rechte zugeteilt erhält. Erst wenn all das funktioniert, machst Du Dich an andere Sachen.
     
  18. mulan82, 29.03.2013 #38
    mulan82

    mulan82 Neues Mitglied

    Stand der Lage: SuperSU habe ich deinstalliert. Superuser habe ich aktualisiert. Nur jetzt finde ich in dem Einstellungsmenü keinen Punkt der sagt, dass ich die su-binary aktualisieren soll, bzw. es sagt, dass die su-binary nicht gefunden wurde. Aber wie kann es sein, dass der Einstellungsppunkt in der superuser app nicht mehr vorhanden ist? Ich hatte in meinem Artikel eben auch die ganze Zeit über superuser und nicht SuperSu gesprochen.
    Achso, und die superuser App hat bei mir nicht das Totenkopfsymbol, sondern ein Android-Symbol.
    Und den rootfähigen Dateeimanager, ist der nicht mit Keruk gekommen (root-explorer)?
    Soll ich vielleicht zusätzlich das keruk für root only ausführen?
    Ich weiß echt nicht, was ich falsch mache.
    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2013
  19. email.filtering, 29.03.2013 #39
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Sorry stimmt, seit neuestem hat die App Superuser tatsächlich den Kopf eines Androiden als Icon.

    Ja, ich denke wirklich dass es sinnvoll wäre, wenn Du mal das Root-only-KERUK "nachschiebst".
     
  20. mulan82, 30.03.2013 #40
    mulan82

    mulan82 Neues Mitglied

    Hallo, habe ich gemacht. Jetzt hatte ich auch wieder SuperSu app. Habe sie aktualisiert, aber auch hier habe ich keine Liste meiner Apps, um sie zu erlauben. Die Rooot-explorer App ist übrigens jetzt nicht mehr vorhanden.
    Viele Grüße
     
Du betrachtest das Thema "Fragen & Diskussion betreffend die Anleitung zur Aktivierung des Root-Accounts" im Forum "Samsung Galaxy Fit (S5670) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.