Fragen & Diskussion betreffend die Anleitung zur Aktivierung des Root-Accounts

  • 54 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fragen & Diskussion betreffend die Anleitung zur Aktivierung des Root-Accounts im Samsung Galaxy Fit (S5670) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
E

email.filtering

Gast
Dann scheint es ja diesmal geklappt zu haben. :)
 
M

mulan82

Neues Mitglied
Hey, es hat tatsächlich geklappt :) Ich musste Link2SD starten und die Erlaubnis geben, und jetzt habe ich schon einige Apps auf die SD Karte schieben können und so das drohende Speicherplatzproblem abwenden können. Vielen Dank für deine Hilfe und noch schöne Ostertage.
 
1

123Ralf

Neues Mitglied
Hallo!

Wenn ich den Root-Account aktiviere, ist dann auch das Problem mit dem zu geringen Telefonspeicher beseitigt?

Gruß, Ralf
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
1

123Ralf

Neues Mitglied
Trotzdem danke für eine Antwort, aber da traue ich mich doch nicht dran.

Wollte halt nur wenn ich was neues lade, nicht immer die Meldung bekomme dein Telefonspeicher hat zu wenig Speicherplatz. Ich habe ja schon alles auf die Speicherkarte rüber kopiert.

MfG, Ralf
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

maxbanane

Neues Mitglied
Hallo,
nachdem ich erfolgreich das Handy meines Sohnes gerootet habe, möchte ich mich jetzt auch an meinem Galaxy Fit probieren. Habe zwar hier im Forum die entsprechende Anleitung zum Rooten gefunden :drool: , jedoch scheint die Seite, wo man die KERUK-Datei herunterladen kann, platt zu sein. :confused2:
Hat noch jemand die entsprechende Datei "vorrätig" und kann sie mir bereitstellen?:thumbup:

Vielen Dank im Voraus
maxbanane
 
E

email.filtering

Gast
Ich muss Euch leider noch bis Freitag Abend und Geduld bitten, dann ist wieder alles erreichbar.


Ach ja, und herzlich willkommen im Forum!
 
M

maxbanane

Neues Mitglied
@ email.filtering
So, der Download funktioniert wieder. Danke.
Habe auch gleich die Dateien runtergeladen.
Jetzt muss es nur funktionieren.

Habe auch schon Titanium Backup und Link2SD auf die Karte gebracht.
Die beiden Programme funktionieren noch nicht, da ich ja noch nicht gerootet habe. Dazu jetzt noch eine Frage. Wie stell ich es an, dass ich die Apps mit ihren Spielständen mit Titanium Backup sichere? Mit den Kies sichert man ja auch keine Spielstände. Direktes Sichern der Speicherkarte bringt auch nichts.
Wenn ich das richtig gelesen habe, muss ich vor dem Rooten das Handy auf Werkseinstellung zurücksetzen. Damit sind aber die Apps und natürlich auch die Spielstände weg. Und Titanium Backup funktioniert nur mit einem gerooteten Handy.
Irgendwie dreh ich mich hier im Kreis.
Kann mann ggf. rooten, ohne das Handy auf Werkseinstellung zurückzusetzen? Oder welche Möglichkeit hätte ich sonst?
Danke für Eure Hilfe.
maxbanane
 
E

email.filtering

Gast
Wegen der Aktivierung des Root-Accounts brauchst Du keinen factory reset zu machen. Wie kommst Du da drauf? :confused:
 
M

maxbanane

Neues Mitglied
Weil Du es selbst geschrieben hast:

https://www.android-hilfe.de/forum/...enpartition-auf-die-speicherkarte.272168.html

Zitat:
4. factory reset durchführen
5. Aktivierung des Root-Accounts durch Einspielen des all-in-one-special-KERUKs

Oder habe ich da was falsch verstanden?

Hab mich übrigens jetzt erst melden können, weil ich erst einmal eine neue Speicherkarte besorgen musste (2GB der alten Karte sind halt doch zu wenig, vor allem, wenn man 2 Partitionen benötigt).

Also muss ich nun ein factory reset durchführen oder nicht?

maxbanane
 
E

email.filtering

Gast
Beachte mal die Reihenfolge und denk an das, was Du beim Zitieren "vergessen" hast. Der factory reset hat nicht mit der Aktivierung des Root-Accounts zu tun.

Und ja, nach der Aktualisierung der (Gesamt)Software ist ein factory reset sehr ratsam!

Ach ja, und das all-in-one-special-KERUK kannst Du im Zusammenhang mit einer aktuellen Version der (Gesamt)Software wohl vergessen, es sei denn natürlich, Du willst die aktuelleren Versionen diverser Apps durch ältere ersetzen.
 
M

maxbanane

Neues Mitglied
Na ja - entschuldige, da habe ich wohl zwei verschiedene Sachen einfach vermengt. Hab´aber noch nicht viel Erfahrung mit Smartphones und Rooten und so was.

Das Rooten hat jedenfalls geklappt, also auch ohne factory reset.
Soweit so gut. Ich konnte alles jetzt mit Titanium Backup sichern (nehme ich zumindest an). Und mit Link2SD alles, was verschiebbar ist, verschoben. Habe trotzdem immer noch relativ wenig internen Speicher zur Verfügung.

Gibt´s hier eventuell auch noch ein paar Tipps?

maxbanane
 
E

email.filtering

Gast
Du musst alle bisher installierten Apps "händisch" auf die zweite Partition der Speicherkarte verbannen, denn es gibt derzeit noch keinen Weg das "rückwirkend" automatisch erledigen zu lassen. Aber Deine Datenbanken (z.B. für die Kalender, Kontakte, Kurznachrichten, Konversation mittels diverser Messenger usw.) verbleiben natürlich immer noch in der echten Datenpartition.

Für die richtige Konfiguration von Link2SD guckst Du am besten erst mal ins DroidWiki und nutzt für Fragen dazu den entsprechenden Thread.
 
1

123Ralf

Neues Mitglied
Hallo!

Ich wollte den Root-Account aktivieren. Da ich keine Kenntnisse habe und schon im Internet geschaut, aber keine gute Anleitung gefunden, was ich alles einhalten muss um das zu tun. Vielleicht gibt es ein Video dazu in deutsch, wo es genau erklärt wird. Habe den USB-Treiber drauf von Samsung und die Daten gesichert. Aber ich weiß nicht mit welchem Programm man rootet.

Für Hilfe bin ich sehr dankbar!

MfG, Ralf
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Wie wär's einfach mal mit dem Lesen des entsprechenden, anpinnten Threads? ;) Scheint zu einfach und zu naheliegend zu sein. :rolleyes: